• Save
Erinnerung An 10 Milieus Aus Der Sinus Milieustudie
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Erinnerung An 10 Milieus Aus Der Sinus Milieustudie

on

  • 3,960 views

Name der Präsentation: ...

Name der Präsentation:
Erinnerung an 10 Milieus aus der SINUS-Milieustudie

Zusatzinformationen:
Werkwoche
des Dekanates Tempelhof – Schöneberg:
„Seelsorge unter veränderten Bedingungen“
9. – 13. Juni 2008, Schöneiche bei Berlin

Format:
PDF

Original liegt beim Pfarrer:
Powerpoint


Tags: Zielgruppe; Dialoggruppe; katholisches Leben; SINUS; Milieustudie

Statistics

Views

Total Views
3,960
Views on SlideShare
3,950
Embed Views
10

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 10

http://www.slideshare.net 10

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Erinnerung An 10 Milieus Aus Der Sinus Milieustudie Erinnerung An 10 Milieus Aus Der Sinus Milieustudie Presentation Transcript

  • Erinnerung an 10 Milieus aus der SINUS-Milieustudie Werkwoche des Dekanates Tempelhof – Schöneberg: „ Seelsorge unter veränderten Bedingungen“ 9. – 13. Juni 2008, Schöneiche bei Berlin
  • Die SINUS-Milieustudie
    • herkömmliches Ziel : eine komplexer werdende Gesellschaft soziologisch beschreiben und einschätzen (Politik, Marketing, Planer…)
    • Erforschung von Lebenswelt, Lebensstil und Wertorientierung von Menschen (Einstellung zu: Arbeit, Familie, Freizeit, Konsum …)
    • Milieus: Zusammenfassung von Menschen, die sich in Lebensauffassung und Lebensweise ähneln („Gleichgesinnte“)
    • Bedeutung von Kirche als Fokus
  • Die Milieus im Überblick
  • SINUS B1: Etablierte
    • Lebensstil:
    • ausgeprägtes Statusdenken (Liga?)
    • hohes Qualitäts- und Markenbewusstsein
    • Kennerschaft und Stilgefühl
    • Abgrenzung nach „unten“
    • intensive Teilnahme am gesellschaftl. und kulturellen Leben
    • politisches Denken
    • Engagement in Vereinigungen
  • Sinus B1: Etablierte
    • Grundorientierung :
    • Selbstbewusstsein als gesellschaftliche Elite
    • Leistung und Zielstrebigkeit
    • Führungsfunktionen
    • Karrierestrategien
    • hoher Lebensstandard
    • Erfolgsethik
    • wichtigstes Lebensziel: intaktes Familienleben
    • Freizeit :
    • Gartenarbeit
    • Heimwerken
    • klassische Musik
    • Theater, Konzert
    • Internet
    • Bücher lesen
    • Sport treiben
    • Wandern
    • Sportveranstaltungen besuchen
    • Soziale Lage :
    • ab 40 Jahre
    • meist verheiratet
    • hohes Bildungsniveau
    • ltd. Angestellte, höhere Beamte, Freiberufler
    • hohe Einkommen
  • Sinus B1: Etablierte
  • SINUS B12: Postmaterielle
    • Lebensstil:
    • Umwelt- und Gesundheitsbewusst
    • Bioprodukte, Naturheilverfahren
    • Streben nach „Balance“
    • Selbstdefinition über intellektuelle und kulturelle Interessen
    • selektives Konsumverhalten
    • Aversion gegen Konsum- und Mediengesellschaft
  • Sinus B12: Postmaterielle
    • Grundorientierung :
    • liberal und weltoffen, tolerant, kosmopolitisch
    • kritisch gegen Übertechnisierung und Globalisierung
    • Entschleunigung
    • materieller Erfolg, aber kein klass. Karrieredenken
    • Verantwortungsethik versus Pflege der Lebenskunst
    • Freizeit :
    • Theater, Konzert
    • Bücher lesen
    • Brett- und Gesellschaftsspiele
    • CDs hören
    • breites Musikspektrum
    • PC und Internet
    • Ausgehen (Kino)
    • Sport treiben
    • Soziale Lage :
    • breites Altersspektrum von Anfang 20 bis „junge Alte“
    • hohe Bildung und Einkommen
    • qualifiz. und ltd. Beamte und Angestellte, Freiber.
    • Schüler und Studenten
  • Sinus B12: Postmaterielle
  • SINUS C12: Moderne Performer
    • Lebensstil:
    • „ anything goes“
    • Experimentieren mit unterschiedlichen Lebensstilen
    • Integrieren von Einflüssen von unterschiedlichen Kulturen und Szenen
    • Trendsetter, junge Elite, Teil des „global village“
    • Multimedia-Begeisterung
    • (Extrem-)Sport und Fitness (outdoor)
  • Sinus C12: Moderne Performer
    • Grundorientierung :
    • Leistungsehrgeiz und Streben nach Selbstverwirklichung
    • mobil, flexibel, innovativ, kreativ
    • „ das eigene Ding“
    • keine Festlegung auf ein Lebensmuster
    • Hinterfragen von Normen, Konvention und Vorgaben
    • Verbindung von Erfolg und lustvollem Leben
    • Freizeit :
    • Ausgehen
    • Besuche machen und haben
    • Shopping / Bummeln
    • PC und Internet
    • Kino
    • Pop-/Rockmusik
    • DVD / Video
    • Sport treiben
    • Bücher lesen
    • Soziale Lage :
    • unter 30 Jahre
    • hohes Bildungsniveau
    • Schüler / Studenten
    • hoher Anteil Selbständiger und Freiberufler
    • gut situiert (Eltern)
  • Sinus C12: Moderne Performer
  • SINUS A12: Konservative
    • Lebensstil:
    • Distanzierung vom Zeitgeist
    • gegen Konsum- und Spaßgesellschaft
    • Genießen immaterieller Werte
    • distinguierter Lebensrahmen
    • gepflegte Umgangsformen
    • Wertschätzung „edler“ Dinge
    • Wohlbefinden und Gesundheit
  • Sinus A12: Konservative
    • Grundorientierung :
    • Bewahren von Werten und Traditionen
    • Pflichtethos und Verantwortungsgefühl
    • Elitebewusstsein
    • tw. rechtskonservativ
    • autoritäres Denken
    • Hohe Wertschätzung von Kultur und Kunst
    • Pflege des familiären, kulturellen und nationalen Erbes
    • Freizeit :
    • klass. Musik hören
    • Theater, Konzert
    • Dt. Schlager und Evergreens
    • Volksmusik
    • Heimwerken
    • Gartenarbeit
    • Handarbeit
    • Bücher lesen
    • Spazieren gehen
    • Wandern
    • Soziale Lage :
    • ab 60 Jahre, meist 2-Personen-Haushalte
    • akadem. Abschlüsse überrepräsentiert
    • Ruheständler (höhere Angestellte, Beamte, freie Berufe
    • hohes Einkommen
  • Sinus A12: Konservative
  • SINUS A23: Traditionsverwurzelte
    • Lebensstil:
    • Konformismus und Sicherheitsstreben
    • Orientierung an Traditionen und Konventionen
    • Hilflosigkeit und Skepsis gegenüber gesellschaftl. Wandel
    • Ordnung und Sauberkeit als Stilprinzipien
    • „ Heile-Welt“-Inszenierung (Heim)
    • Gardinen, Hecken, Zäune
  • Sinus A23: Traditionsverwurzelte
    • Grundorientierung :
    • Bescheidenheit und Anpassung
    • in geordneten Verhältnissen leben
    • Absicherung im Alter
    • Pflichterfüllung, Anstand, Sparsamkeit
    • Kritik des Sittenverfalls
    • Anerkennung bei Kollegen
    • Geborgenheit in der traditionellen Familie
    • Freizeit :
    • Gartenarbeit
    • Handarbeit
    • Volksmusik
    • Dt. Schlager und Evergreens
    • Wandern
    • Soziale Lage :
    • Kriegsgeneration (65 und älter), hoher Frauenanteil
    • einfache Bildung und Berufsabschluss
    • Rentner, Pensionäre
    • kleine bis mittlere Einkommen
  • A23: Traditionsverwurzelte
  • SINUS B2: Bürgerliche Mitte
    • Lebensstil:
    • Balance von persönlichen Interessen und familiären Ansprüchen
    • Lebensqualität, Komfort und Genuss
    • Wellness-Orientierung
    • Selbstbewusstsein als Verbraucher
    • konventionell-moderne Ästhetik
    • gut-ausgestattetes, gemütliches Heim
    • gepflegtes Outfit
  • Sinus B2: Bürgerliche Mitte
    • Grundorientierung :
    • vernünftige Balance von Arbeit und Freizeit
    • Leistung, Zielstrebigkeit, Vorsorge
    • beruflicher Erfolg und privates Glück
    • Geborgenheit in Familie und sozialem Umfeld
    • Wunsch nach Schönheit und Harmonie
    • „ Cocooning“
    • Freizeit :
    • Brett- und Gesellschaftsspiele
    • Heimwerken
    • Gartenarbeit
    • Handarbeit
    • Dt. Schlager und Evergreens hören
    • Soziale Lage :
    • mehr-Personen-Haushalte
    • kinderfreundlich
    • 30-55 Jahre
    • qualifizierte mittlere Bildungsabschlüsse
    • mittlere Einkommen
    • einfache/mittlere Angestellte, Facharbeiter, häufig öffentlicher Dienst
  • Sinus B2: Bürgerliche Mitte
  • SINUS B3: Konsum-Materialisten
    • Lebensstil:
    • Gegenwartsorientierung
    • „ ein Stück vom Kuchen abbekommen“
    • beschränkte finanzielle Möglichkeiten
    • spontaner, prestigeorientierter Konsumstil
    • Body-Kult (Männer)
    • Spaß- und Freizeitorientierung
    • Bedürfnis nach Ablenkung und Unterhaltung
    • Medien- und Genussmittelkonsum
  • Sinus B3: Konsum-Materialisten
    • Grundorientierung :
    • „ sich etwas leisten können“, Standards der Mittelschicht halten
    • Ziel: Anerkennung als „normale Durchschnittsbürger“
    • Träume vom „besonderen Leben“ (Germany‘s next …)
    • Abgrenzungstendenz gegenüber Randgruppen und Ausländern
    • Freizeit :
    • Video und DVD
    • Pop- / Rockmusik
    • Sportveranstaltungen besuchen
    • Soziale Lage :
    • Hauptschulabschluss mit und ohne Berufsausbildung
    • Arbeiter / Facharbeiter
    • niedrige Einkommen
    • soz. Benachteiligungen (Arbeitslosigkeit, Krankheit, Teilfamilien)
  • Sinus B3: Konsum-Materialisten
  • SINUS C2: Experimentalisten
    • Lebensstil:
    • Ich-bezogene Lebensstrategie
    • spontaner Konsumstil
    • Multimedia, Outfit
    • mit Lebensstilen und Rollen spielen
    • Suche nach spannenden Erfahrungen und starken Gefühlen
    • Selbstverständnis als „Lifestyle-Avantgarde“
    • Vorliebe für stilistische Provokation
  • Sinus C2: Experimentalisten
    • Grundorientierung :
    • pragmatisch-locker
    • Verbindung des Machbaren mit dem Experiment
    • Neugier und Toleranz gegenüber untersch. Lebensformen/Kulturen
    • Ausleben von Gefühlen, Sehnsüchten und Fantasien („was passt zu mir?“)
    • unkonventionelle Karrieren und Erfolge
    • Individualismus und intensives Leben bis an die Grenze, (Risiko)
    • kein Sicherheitsdenken
    • Freizeit :
    • Ausgehen
    • Besuche machen und haben
    • Pop-/Rockmusik
    • Kino, Theater, Konzert
    • Internet
    • Video / DVD
    • Soziale Lage :
    • unter 30 Jahren, Singles
    • gehobene Bildung, viele Azubis, Schüler, Studenten
    • mittlere Abgestellte, kleine Selbständige, Jobber
    • gut situierte Elternhäuser, selbst ohne eigenes Einkommen
  • Sinus C2: Experimentalisten
  • SINUS BC3: Hedonisten
    • Lebensstil:
    • „ Leben im Hier-und –jetzt“
    • kaum Lebensplanung
    • Spontaner Konsumstil
    • U-Elektronik!
    • Freude an Luxus und Komfort
    • Spaß an Tabuverletzung und Provokation
    • Suche nach starken Reizen
    • demonstrative Unangepasstheit
  • Sinus BC3: Hedonisten
    • Grundorientierung :
    • Suche nach Spaß, Unterhaltung, Kommunikation und Bewegung
    • fun and action
    • Träume von einer heilen, geordneten Familie
    • Doppelleben von Beruf (mit wenig Identifikation) und Freizeit
    • subkulturelle Gegenwelt
    • Underdog- und Losergefühle
    • aggressive Abgrenzung nach „oben“ (Bonzen) und „unten“ (Ausländer, Schmarotzer)
    • Freizeit :
    • Ausgehen
    • Kino
    • Pop-/Rockmusik hören
    • Internet und PC
    • Video und DVD
    • Sport treiben
    • Sportveranstaltungen besuchen
    • Soziale Lage :
    • unter 30, bis 50 Jahre
    • einfache bis mittlere Bildung, oft ohne Berufsausbildung
    • einfache Angestellte und Arbeiter, viele Schüler und Azubis
    • viele ohne eigenes Einkommen
  • Sinus BC3: Hedonisten
  • Die Milieus und die kath. Kirche
  • Die Milieus: Alterssegment 14-19
  • Die Milieus: Alterssegment 20 - 24
  • Die Milieus: Alterssegment 30 - 45
  • Fragen für die Gruppenarbeit:
    • Welche Milieus sehen Sie in Ihrer Gemeinde?
    • Welche Erwartungen, glauben Sie, werden an Ihre Gemeinde gestellt?