Empfehlungsmarketing !  und was kommt danach?
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Empfehlungsmarketing ! und was kommt danach?

on

  • 2,140 views

Vortrag von Marco Ripanti beim 1. Social Commerce Summit der Conference Group in Wiesbaden

Vortrag von Marco Ripanti beim 1. Social Commerce Summit der Conference Group in Wiesbaden

Statistics

Views

Total Views
2,140
Views on SlideShare
1,868
Embed Views
272

Actions

Likes
1
Downloads
13
Comments
0

3 Embeds 272

http://blog.spreadly.com 265
http://dex.io 4
http://blog.yiid.org 3

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Empfehlungsmarketing !  und was kommt danach? Empfehlungsmarketing ! und was kommt danach? Presentation Transcript

  • Marco Ripanti, Geschäftsführer & Gründer
    Empfehlungsmarketing !und was kommt danach?
    Analyse und Next Steps, damit aus Empfehlungen neue Empfehlungen und Kunden werden.
    Wiesbaden, den 22. Juni 2011
  • Kurz zu mir …
  • Wo kommen Ihre Kunden her?
    …Empfehlung Anzeige
    Blogger WebsiteeMailKampagne
    Kommunikation zwischen Kunden
    Suchmaschine Facebook …
  • Woher kommen Empfehlungen?
    Folgen Sie Ihren Kunden und Fans! Lernen Sie sie kennen!
  • Kunden wollen Empfehlungen!
    Quelle: Allensbacher Computer- und Technik-Analyse http://acta-online.de/ (2009)
  • Bieten Sie richtige Gelegenheiten
    … für Empfehlungen
  • Bieten Sie richtige Gelegenheiten
    … für den Austausch
  • Social Commerce ist …
    …voller Emotionen
    …eCommerce + Social Media
    …eine konkrete Ausprägung des elektronischen Handels, bei der im Vordergrund steht:
    persönliche Beziehung der Kunden zueinander
    die Kommunikation zwischen den Kunden
    die aktive Beteiligung der Kunden
  • Social Commerce ist …
    …nicht neu!
    Schon am 23. Dezember 2005 schrieb Steve Rubel:
    Social Commerce: Creating Places wherepeoplecancollaborate online, getadvicefromtrustedindividuals, find goodsandservicesandthenpurchasethem
    Steve Rubel ist Senior VicePresident bei Edelman, einer der weltweit größten unabhängigen PR-Agenturen
    Quelle: SocialCommerceToday.com
  • Die Kunst des Social Commerce
    Aus Likes Käufe machen!
    Kaufen ist einfach: es gibt alles!
    Alles zu verkaufen kann schwierig sein!
  • Gilt, Blippy, Groupon, Living Social, Shop Socialetc und was kommt dann?
    Hype? Blase?
    Quelle: SocialCommerceToday.com
  • eCommerce Umsatz steigt
    In Deutschland B2C in Milliarden EURO
    Quelle: TNS Infratest, Global IndustryAnalysts
  • F- Commerce heute
  • F- Commerce: Beispiel Diesel
  • Mit Freunden einkaufen
  • Strategie und Frage
    Leutekaufendortwosiesichtreffen: eCommerce auf Social Media Plattformen
    Leutetreffensichdortwosiekaufen: SocialMedia auf eCommerce-Plattformen
    Wer empfiehlt wo mit welchem Effekt?
  • Empfehlungen vermehren sich
    Wie? „Digitales Mundpropaganda“
    Wo? Dort wo Ihre potentiellen Kunden sind
    Analyse ist notwendig!
  • In welchen Netzwerken sind meine Nutzer?
    Erfahre ich wie groß die Reichweite einer Empfehlung war?
    Sehe ich die Reaktionen auf einen empfohlenen Inhalt?
    Weiß ICH wer meine Multiplikatoren sind, oder weiß es nur ein Dritter?
    Kann ich mich evtl. bei Multiplikatoren „bedanken“?
    Social Sharing für Empfehlungen
  • Empfehlungen
    Anreizsysteme gepaart mit guten Inhalten!
    Machen Sie das Netzwerkzu einer Währung
    Messbarkeit der Empfehlungen:Analysen und Optimierungender Reichweite
    „Dankeschön“ für erfolgreiche Empfehlungen
    Umfrage: 92% klicken nur einenShare – Button
    Quelle, eigene Umfrage: http://875164.polldaddy.com/s/social-sharing-warum-tun-sies
  • Empfehlungen machen Kunden
    Mit Deals „nachhelfen“: Like-Economy
    Habt ihr schon gehört?
    Für die Empfehlung bekomme ich …
    Du solltest auch XYZ kaufen?
  • Gefühlte Reichweite wird teuer bezahlt
  • KPIs im Empfehlungsmarketing
    Social CRM ist die Basis und informiert über
    LIKES/SpreadsMedia Penetration
    Clickback-LikeClickback
    DEAL-Klicks
    Clickback-Spread
    Qualitative, quantitative, individuelle Auswertung!Kontaktaufnahme mit wertvollen Fans
  • Quelle: www.slideshare
  • Herzlichen Dank !
    Marco Ripanti
    marco@spreadly.com
    http://twitter.com/ripanti
    http://www.facebook.com/ripanti
    http://de.linkedin.com/in/ripanti
    CEO ekaabo GmbH
    69469 Weinheim
    Tel. 06201 – 845 20 12