• Save
What about social media marketing
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

What about social media marketing

on

  • 927 views

Meine erste Social Media Marketing Präsentation von 2010 :)

Meine erste Social Media Marketing Präsentation von 2010 :)

Statistics

Views

Total Views
927
Views on SlideShare
927
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

What about social media marketing Presentation Transcript

  • 1. Die Power des Web 2.0Imageaufbau und Persönlichkeit im Web und Fans statt Kunden
  • 2. Kennen Sie das?• Ein täglich voller Briefkasten mit „persönlichen“ Angeboten, Katalogen und Flyern?• Das tägliche Löschen von Newslettern und Werbemails, bevor Sie mit Ihren wichtigen E- Mails beginnen?• Nervige Telefonanrufe zum Zweck der Marktanalyse oder um Ihnen „ganz neue supergünstige“ Angebote auf direktem Wege zukommen zu lassen? 2
  • 3. Haben Sie ein positives Gefühl oder eine wirkliche Verbindung zu dem Absender? Interessiert es Sie, was das werbendeUnternehmen mit den Marktforschungsdaten macht und was es für Ziele hat? 3
  • 4. 4
  • 5. Da wir täglich und ungefragt mit Informationenzugeschüttet werden, stumpfen wir ab.Die Resonanzquote eines durchschnittlichenMailings liegt bei unter 3 %. 5
  • 6. Die Menschen da draußen reagieren schonlange nicht mehr auf Print- oderMailingwerbung. 6
  • 7. Wenn wir mal an uns selber denken, fälltuns auf, dass wir meistens auf zwei Arten über ein Produkt entscheiden: Wir fragen unsere Freunde nach deren Meinung.Oder wir gehen ins Internet und suchen dort die Meinungen von Gleichgesinnten. 7
  • 8. Das Web verbindet Gleichgesinnte und hat so eine intelligente Masse an Menschen geschaffen.Vor ein paar Jahren war es noch möglich, ein Produkt durch Marketing wertiger zu machen, als es in Wirklichkeit ist. Dieser Plan geht heute nicht mehr auf. Denn die Masse da draußen entscheidet über Ihr Produkt. 8
  • 9. Das Internet hat den Verbrauchern eine Stimme gegeben! Hören Sie zu und schlagen Sie Kapital daraus. 9
  • 10. Haben Sie schon mal Ihren Firmen- oderMarkennamen gegoogelt?Was reden die Leute so? 10
  • 11. Sie werden entdecken, dass die Leute bereits im Web über Sie reden. Ob Sie wollen oder nicht. 11
  • 12. Es ist Zeit mitzureden!In unserer digitalen Zeit wissen Verbraucher dieFirmen zu schätzen, die transparent undkommunikativ sind.Es ist nie zu spät mit IhrenKunden zu kommunizieren.Diese warten nur darauf! 12
  • 13. „New Marketing“ Es gibt eine junge Marketingart, welche erst in den letzten Monaten Aufsehen erregt hat und den idealen Ersatz für das klassischeDirektmarketing darstellt. Zudem bietet sie auch viele Vorteile für die Entwicklung Ihres Unternehmens und den Aufbau von einem positiven Image. Social Media Marketing. 13
  • 14. Social Media Marketing…. Ist eine Form des Onlinemarketings und steht für dieKommunikation einer Marke, eines Produkts oder einer Dienstleistung im Internet. Ziel ist es - durch eine hohe Streuung der Imagekampagne auf beliebten und zielgruppengerechten Plattformen - eine enorme Steigerung des Bekanntheitsgrades sowie Image- und Umsatzwachstum zu erreichen. Social Media Marketing gibt den Unternehmen die Chance, Fans statt nur Kunden zu haben. 14
  • 15. Wäre es nicht wunderbar… • … wenn Sie mit Ihren Kunden in einen Dialog treten können um Ihre Zielgruppe besser kennenzulernen und damit auch besser bedienen können? • …. wenn Sie Kritik an Ihrer Dienstleistung oder an Ihren Produkt nicht nur lesen, sondern auch darauf reagieren können? • … wenn Ihre Kunden sich für die Informationen Ihres Unternehmens wirklich interessieren? • … Sie ohne großen Aufwand und hohe Kosten eine breite Masse erreichen können? 15
  • 16. Social Media Marketing kann…• PR Katastrophen frühzeitig abwenden indem negative Erfahrungen in sehr positive verwandelt werden• Markenbekanntheit bringen und damit auch den Umsatz enorm steigern• Ihre Suchmaschinenrankings verbessern• Ein offenes und ehrliches Beschwerdemanagement darstellen• Ihren Markt und Ihre Zielgruppe erforschen• Mehr Seitenzugriffe für Ihren Webauftritt bewirken• Sie als Meinungsführer oder Experte etablieren – damit gewinnen Sie weitere Kunden• Sie Ihrer Zielgruppe viel näher bringen, als Sie denken! 16
  • 17. Richtig genutzt gibt Social Media Marketing Ihrem Unternehmen die Chance die Werbekosten zu senken und das Image zu stärken. Nur durch eine Persönlichkeit, Menschlichkeit und Greifbarkeit im Web. 17
  • 18. 18
  • 19. Wenn Sie auf Google einen Firmennameneingeben, stehendie „Social Sites“ganz oben auf der ersten Seite. Warum? 19
  • 20. Das Internet wird immer sozialer. 20
  • 21. Google & Co.Vorbei die Zeiten, da Aufgaben rein algorithmischgelöst wurden: heute sind alle unsereOnlineaktivitäten von sozialen Elementendurchdrungen.Sogar Suchmaschinen, die sich traditionell immer sostark auf Algorithmen stürzten, beachten mehr undmehr auch soziale Hinweise und integrierenmenschliches Verhalten in ihre Suchalgorithmen. 21
  • 22. Zu den „Social Sites“ gehören Netzwerke wieFacebook und Xing, aber auch Foren undBlogs, Nutzergepflegte News-Sites oder Portalewie Wikipedia.Auf diesen Sites werden Firmen und Marken vonden Menschen gelobt, geliebt, kritisiert oderbeschimpft. 22
  • 23. Und diese Plattformen sind nur ein kleiner Ausschnitt der großen Spielwiese im Social Media Marketing • 31% der Deutschen• 500 Mio. aktive Nutzer • Deutsche Social Bookmarking Site lesen Blogs• 11,1 Mio. in • 8 Mio Bookmarks • 18% schreiben Deutschland • Auf Platz 131 der meistbesuchten Kommentare in• 82,8 der deutschen Websites in Deutschland fremde Blogs Nutzer sind 18 – 63 Jahre alt• 9 Mio. Nutzer (DE, A, CH) • 83 Mio. Nutzer weltweit • 2 Milliarden Aufrufe• 700.000 mit • 9 Mio. Nutzer in Europa täglich Premiumaccount • Derzeit größte Qellenangabe: www.wikipedia.de, www.acta- (kostenpflichtig) Businessplattform online.de• 26.000 Fachgruppen
  • 24. Frei nach dem Motto:„If you get it, share it!“ 24
  • 25. Word of Mouth – das erfolgreichste Marketing der Welt. Im Web noch schneller als im echten Leben.Durch die virale Verbreitung von Links, Fotos, Videos und Co. erreichen Sie vieleMenschen innerhalb kürzester Zeit und bauen nebenbei auch noch organische Links auf, die Ihr Suchmaschinenranking verbessern. 25
  • 26. Wie kann ich meine Erfolge im Social Media Marketing monetär messen?• Die Messung des Erfolges erfolgt durch die Anzahl an Kontakten und Interaktionen im Web.• Bei gezielten Kampagnen mit Gutscheincodes oder ähnlichem ist auch ein direkter monetärer Erfolg messbar.• Bei dem Aufbau eines Netzwerkes ist es schwierig den direkten Umsatzwachstum zu messen, der durch Social Media Aktivitäten entstanden ist und diesen einzelnen Plattformen zuzuschreiben. Social Media Marketing Betreiber können durch die Imagesteigerung Umsatzwachstum verzeichnen, dieser lässt sich aber nicht immer einer Aktivität zuordnen. Hier geht es aber auch nicht um schnellen Umsatzwachstum, sondern ummenschliche Interaktion und Diskussionen, die man nun mal nicht in Zahlen pressen kann. Jeder von uns kennt den Wert einer dauerhaften Beziehung und würde diesen bestimmt nicht mit einem Eurozeichen hintendran versehen. 26
  • 27. Wie kann ich sonst messen, ob meine Social Media Marketing Strategie erfolgreich ist?• Zuerst einmal werden Sie feststellen wie einfach es ist, Evangelisten zu finden und zu fördern.• Wie schön es ist, sich an den Gesprächen über Ihre Marke zu beteiligen.• Wie einfach es ist, ehrlich und authentisch zu sein und ein offenes Beschwerdemanagement zu führen, ohne sich verstecken zu müssen.Wir werden Ihnen aber auch eine Reihe von Tools zeigen, mit deren Hilfe Sie Ihre Erfolge in Hinsicht auf Seitenzugriffe, Linkbuilding, Suchmaschinenranking etc. messen können… ;o) Sie bekommen natürlich auch fertige Berichte von uns.Finden Sie für Ihre Marke Freunde, Fans, Evangelisten und auch Kritiker, die es Ihnen einfach machen Ihr Produkt stetig zu verbessern. 27
  • 28. Appellieren Sie an die Menschlichkeit und an die Freundschaft. Hören Sie zu und tauschen Sie sich aus.Geben Sie Ihren Kunden einen Grund Sie zu lieben, statt einfach nur laut zu sein und auf klassische Weise zu werben. 28
  • 29. Und das wirkt sich garantiert auf Ihren Umsatz aus! Denn wir alle wissen: Image ist alles! 29
  • 30. Aber sein wir ehrlich…• Social Media Marketing kann einiges an Zeitaufwand bedeuten• Social Media Marketing kann das Image enorm stärken, kann aber auch Schaden anrichten wenn keine professionelle Strategie und geschulte Social Media Mitarbeiter dahinter stehen• Man muss seine Community stets gut kennen und immer auf dem Laufenden sein• Recherche und Planung ist notwendig 30
  • 31. Um auf den Punkt zu kommen.Lassen Sie einen oder mehrere Mitarbeiter inIhrem Unternehmen intensiv auf SMM –Strategien schulen oder arbeiten Sie mitExperten zusammen.Wir unterstützen Sie gerne und garantierenIhnen echte Kompetenz auf diesem Gebiet. 31
  • 32. Dies ist eine neue Ära, und sie ist bereits angebrochen. 32
  • 33. Sophia Müller – Social Media Expertin 6 Jahre Erfahrung im Social Media Marketing Seit 7 Jahren in sozialen Netzwerken In sehr vielen Netzwerken vertreten mit einer hohen Kontaktanzahl m-fresh. Die Kreativagentur Wittelsbacher Str. 2c 82319 Starnberg 0176 / 32 52 7440 mailto: sophia.mueller@m-fresh.de 33