Your SlideShare is downloading. ×
Kursorte: München, Hamburg, Wien,Barcelona, RomScrum Intensiv Kurs- 1 TagRahmenprogramm verfügbarTermine: 20.03.2013-15.08...
TageskursDer Scrum Power Tag08:30 Registrierung und Kaffee09:00 Begrüßung und Einführung durch den KursleiterSCRUM GRUNDLA...
Buchung KurseVornameNachnameAdresseStadtPostleitzahlMännlich WeiblichKursortKursdatumAlternativWeitereInformationen zurAnm...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Scrum Power Training

90

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
90
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Scrum Power Training "

  1. 1. Kursorte: München, Hamburg, Wien,Barcelona, RomScrum Intensiv Kurs- 1 TagRahmenprogramm verfügbarTermine: 20.03.2013-15.08.2013In dem Intensiv-Training....••Lernen Sie den Einstieg in die agile Projektwelt von erfahrenenProfisProfitieren Sie von einem qualitativ hochwertigen, agilen TrainingErfahren Sie mehr über Grundlagen undTheorie von Scrum•• Gewinnen Sie Einblicke in die Funktionsweisen von Scrum• Verinnerlichen Sie Philosophie und die wichtigste Bausteine• und best Practices von ScrumInhalte:• Scrum Grundlagen Regeln, Rollen, Artefakte, etc.• Philosophie von Scrum Agile Philosophie, Agiles Manifest• Das Scrum Team Rollen, Scrum Master, Product Owner, Team-MitgliedEntwickler, und ihre Aufgaben•••Die Artefakte und ihre Bedeutung, das Product Backog, weitere Artefakte•Strategie in Scrum Prozessen, die Strategische Seite von ScrumChange Management Prozesse mit ScrumDie Einführung von Scrum im Unternehmen - Tips und Best PracticesScrum Intensiv TrainingScrum Intensiv- Kurse in den 5 schönstenMetropolen EuropasLernen Sie Scrum und genießen Sie nebenbei einem Kurzurlaubin Europas schönsten StädtenTermine in den folgenden Städten:Die Scrum Power Unit-Lernen Sie SCRUM VON PROFIS beieinem ERHOLSAMEN KURZURLAUBin einer europäischen StadtFür eine Buchung:www.mbo-consulting.eu/trainings.htmlMünchenHamburgBarcelonaFr. 15.03.-So. 17.03. 2013Fr. 22.03.-So 24.03. 2013Fr. 19.04.-So 21.04. 2013Fr. 26.04.-So. 28.04.2013Fr. 14.06.-Sa 15.06 2013Fr. 21.06.-So 23.06. 2013Fr. 03.05.-So 05.05. 2013Fr. 07.06.- So 09.06. 2013Fr. 12.04.-So 14.04. 2013Fr. 19.07.- So 21.07.2013Fr. 26.07.- So 28.07.2013
  2. 2. TageskursDer Scrum Power Tag08:30 Registrierung und Kaffee09:00 Begrüßung und Einführung durch den KursleiterSCRUM GRUNDLAGEN: DIE WICHTIGSTENGRUNDLAGEN VON SCRUM IM ÜBERBLICK09:15 GrundlagenScrum Basics, Grundlegende Regeln, Framework, Artefakteund Rollen Scrum TheorieGrundlagentheorie von Scrum••• Entstehung und Aufbau aus der "Lean Philosophy"10:00 Die Scrum PhilosophieDie Scrum Philosophie• Scrum und die "Lean" Philosphie• Das "agile Manifesto"• Die Wirkung der Scrum Philosophie• Scrum- der Change Gedanke10:45 Kaffeepause und Networking16:30 Fallstudie: ScrumDie Einführung von Scrum in der Praxis Scrum ineinem Unternehmen neu einführen- die Herausforderung••Der Ernstfall- Die Einführung von ScrumDo´s und don´t´s bei der Einführung von Scrum••12:00 MittagessenSELBSTORGANISIERTE SCRUM-TEAMS13:00 Scrum TeamsArbeiten in einem selbstorganisierten Scrum-Team•Was ist die Besonderheit eines Scrum Teams?•Arbeiten in einem selbstorganisierten Team•Das Scrum Team und seine Umgebung13:45 SCRUM MEETINGSDer Austausch in Meetings als essentielles Element vonScrumScrum lebt von einem effektiven Austausch im Team, der inMeetings stattfindet und den Team-Mitgliedern dazu verhilft,das hohe Maß an Flexibilität zu erreichen, dass für Scrumcharakteristisch ist.•••Die Bedeutung der Scrum MeetingsMeetings mit Teams an verschiedenen Locations•Meetings verbrauchen zu viel Zeit? Gegenargumente14:30 Die SCRUM ArtefakteScrum Artefakte, das Product Backog und seineBedeutung und Anwendung•Das Product Backlog, seine Funktion und Bedeutung•Welche Bedeutung haben Artefakte bei Scrum?15:15 KaffeepauseCHANGE MANAGEMENT mit SCRUM15:45 SCRUM als Change Management FrameworkScrum bedeutet einen grundlegenden Change Prozess•••11:15 Scrum und seine Rollen•••17:15 Zusammenfassung und KursendeBuchung:Tel.: +49 (0) 89 1250- 9223-0seminare@mbo-consulting.euwww.mbo-consulting.eu10 Schritte bei der Einführung von ScrumScrum und agilen MethodenArtefakte und ihre AnwendungWeitere Artefakte: Transition Backlog, etcDie Rolle des Teammitglieds (Entwickler)Was ist Agilität? Scrum und andere Methoden deragilen Software-EntwicklungScrum - die verschiedenen RollenScrum und die verschiedenen Rollen•Sprint Planning Meeting I+IIDer Scrum Master - ein "Servant Leader"Der Product OwnerDer KundeDas Management•Die Veränderungsreise mit ScrumEine Strategie im Change Management ProzessVision und Veränderungsprozess••••••
  3. 3. Buchung KurseVornameNachnameAdresseStadtPostleitzahlMännlich WeiblichKursortKursdatumAlternativWeitereInformationen zurAnmeldungSubmit

×