„Irgendwas mit Social Media“     Social Media Evolution -    der Prozess ins Social Web                      http://www.fl...
http://www.flickr.com/photos/rosauraochoa/3256859352/WAS MACHEN DIE NUTZER IM SOCIAL WEB?
Beschweren!
Beschweren!
Beschweren!
Beschweren!
Sie unterhalten sich…                http://www.flickr.com/photos/mk_b/664943359/
Über Sie…            http://www.flickr.com/photos/nyllows/3598460035/
Über Sie… … und Ihre Produkte…                http://www.flickr.com/photos/nyllows/3598460035/
… in unzähligen Kanälen…     … überall auf der Welt.            http://www.facebook.com/notes/facebook-engineering/visuali...
http://www.flickr.com/photos/dreamsjung/5153949639/
http://www.flickr.com/photos/74845103@N00/354434913/
Das ist Klaus! Er ist Marketing-Verantwortlicher der ACME AG und hat in einer Studie gelesen, dass bereits 1 Mio. Deutsche...
Allein in den letzten zwei Tagen wurde 1283 mal über Klaus‘ Firma                       im Social Web geredet.
Wenn so viel über seine Firma geredet wird, dann sollte sie auch            „Irgendwas mit Social Media“ machen.
Wie soll unsere langfristige Strategie  für das Social Web      aussehen?Doch wie soll Klaus das Thema Social Media angehen?
Wie soll unsere langfristige Strategie  für das Social Web      aussehen?   Und wie kann ich     deren Erfolg      messen?...
Puh!  So viele Fragen!   So viel zu tun!Da muss ich ja dasganze Unternehmen  revolutionieren…
Puh!  So viele Fragen!   So viel zu tun!Da muss ich ja meinganzes Unternehmen  revolutionieren…   evolutionieren!
SOCIAL MEDIA EVOLUTION  STATT RADIKALER REVOLUTIONSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.UPDATES.MANAGEM...
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.Zusammen mit Ihnen entwickeln wir einelangfristige Strategie und erarbeiten w...
http://www.flickr.com/photos/ell-r-brown/5308119110/     Mit der richtigen Strategie und den passendenKennzahlen sorgen Si...
Wer sind eigentlich die  Meinungsführer zu meinen Produkten und   wie kann ich sie     unterstützen?Klaus schaut sich gera...
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.Monitoring hilft, Echtzeit-Informationen überIhr Unternehmen im So...
Wie ist die Anzahl derErwähnungen auf die  einzelnen Social   Media Kanäle        verteilt?
Der Livestream zeigtIhnen immer in Echtzeit, was in welchem Kanal  über Ihre Keywords   gesprochen wird.
Antworten Sie direktaus dem MonitoringTool oder weisen Siebestimmte Anfragen Kollegen zu, die sie  unter Umständenbesser b...
MONITORING – WOZU? IHR NUTZEN!                                  DirekteWettbewerbsvergleich              Kommunikation    ...
Welche                   Spielregeln gibt es                    im Social Web?Langsam wird es ernst für Klaus…
Welche                     Spielregeln gibt es                      im Social Web?   Das klingt nach einer      Menge Arbe...
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.Schaffung von Kompetenzen imUnternehmen für den Umgang ...
MITSTREITER FINDEN UND MOTIVIEREN!
Auf welchen               Kanälen sollten              wir aktiv werden?Endlich kann es losgehen!
Auf welchen                Kanälen sollten               wir aktiv werden?              Welche Hilfsmittel           könne...
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.Beratung und Unterstützung bei derErstellung...
Social Media Auftritte sind Ihre Homepage 2.0!
Entstehen durch   Social Media auch  Synergien für meine    Unternehmens-       Webseite?Klaus überlegt, ob Social Media a...
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.Eine aggregierte Zusammenfassung al...
NEWSROOM - DIE RÜCKKEHR DER BESUCHER
Designentwurf       ^^So könnte Ihr Social Media Newsroom aussehen.
Wow, wir haben so schnell         schon so viel erreicht. Aber           wie bleibe ich auf dem              neuesten Stan...
Wow, wir haben so schnell         schon so viel erreicht. Aber           wie bleibe ich auf dem              neuesten Stan...
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.UPDATES.Am Puls der Zeit – dank reg...
SOCIAL MEDIA UPDATES – AM PULS DER ZEIT
Wie können wir                                  uns organisieren?Inzwischen ist das Social Media Team stark gewachsen….
BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.UPDATES.MANAGEMENT BOARD.Wissen und...
SOCIAL MEDIA MANAGEMENT BOARD
Wie präsentiere ich das jetztmeinem Chef?
EVOLUTION STATT REVOLUTION         1.   Potential Workshop         2.   Bestandsaufnahme              Ihres Unternehmens  ...
EVOLUTION STATT REVOLUTION         4.   Start des Social Media              Monitoring         5.   Schulung Ihrer Social ...
EVOLUTION STATT REVOLUTION                                       7.   Regelmäßige Updates – Was                           ...
EVOLUTION STATT REVOLUTION                  9.    Kontinuierliche Erfolgsmessung und entsprechende                        ...
SOCIAL MEDIA EVOLUTION –                 Ein ganzheitlicher Beratungs-                 und LösungsansatzNUTZEN            ...
So viel zu tun….Wo fangen wir      an?
Kein Kaltstart:               Der Potential Workshop                                                     Erstanalyse Ihre...
“The ROI of social media is that yourbusiness will still exist in five years…”                                 Erik Qualman
FÜNF MINUTEN IHRER LESEZEIT…FÜNF MINUTEN IM SOCIAL WEB…                   312.500 Tweets    500.000 bestätigte           ...
WIR FREUEN UNS AUF SIE!
Social media evolution   der prozess ins social web
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Social media evolution der prozess ins social web

1,347

Published on

Was erzählen die Nutzer heute schon im Social Web und wie können Unternehmen damit umgehen?

Published in: Business, Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,347
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
31
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Social media evolution der prozess ins social web

  1. 1. „Irgendwas mit Social Media“ Social Media Evolution - der Prozess ins Social Web http://www.flickr.com/photos/garryknight/3814492332/
  2. 2. http://www.flickr.com/photos/rosauraochoa/3256859352/WAS MACHEN DIE NUTZER IM SOCIAL WEB?
  3. 3. Beschweren!
  4. 4. Beschweren!
  5. 5. Beschweren!
  6. 6. Beschweren!
  7. 7. Sie unterhalten sich… http://www.flickr.com/photos/mk_b/664943359/
  8. 8. Über Sie… http://www.flickr.com/photos/nyllows/3598460035/
  9. 9. Über Sie… … und Ihre Produkte… http://www.flickr.com/photos/nyllows/3598460035/
  10. 10. … in unzähligen Kanälen… … überall auf der Welt. http://www.facebook.com/notes/facebook-engineering/visualizing-friendships/469716398919
  11. 11. http://www.flickr.com/photos/dreamsjung/5153949639/
  12. 12. http://www.flickr.com/photos/74845103@N00/354434913/
  13. 13. Das ist Klaus! Er ist Marketing-Verantwortlicher der ACME AG und hat in einer Studie gelesen, dass bereits 1 Mio. Deutsche auf 6 Facebook aktiv unterwegs sind.
  14. 14. Allein in den letzten zwei Tagen wurde 1283 mal über Klaus‘ Firma im Social Web geredet.
  15. 15. Wenn so viel über seine Firma geredet wird, dann sollte sie auch „Irgendwas mit Social Media“ machen.
  16. 16. Wie soll unsere langfristige Strategie für das Social Web aussehen?Doch wie soll Klaus das Thema Social Media angehen?
  17. 17. Wie soll unsere langfristige Strategie für das Social Web aussehen? Und wie kann ich deren Erfolg messen?Da sind noch so viele Fragen zu beantworten!
  18. 18. Puh! So viele Fragen! So viel zu tun!Da muss ich ja dasganze Unternehmen revolutionieren…
  19. 19. Puh! So viele Fragen! So viel zu tun!Da muss ich ja meinganzes Unternehmen revolutionieren… evolutionieren!
  20. 20. SOCIAL MEDIA EVOLUTION STATT RADIKALER REVOLUTIONSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.UPDATES.MANAGEMENT BOARD.
  21. 21. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.Zusammen mit Ihnen entwickeln wir einelangfristige Strategie und erarbeiten wichtigeKennzahlen.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.UPDATES.MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/bootbearwdc/20110807/
  22. 22. http://www.flickr.com/photos/ell-r-brown/5308119110/ Mit der richtigen Strategie und den passendenKennzahlen sorgen Sie dafür, dass Ihr Social Media Auftritt nachhaltig erfolgreich und messbar wird.
  23. 23. Wer sind eigentlich die Meinungsführer zu meinen Produkten und wie kann ich sie unterstützen?Klaus schaut sich gerade die Monitoring-Ergebnisse an…
  24. 24. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.Monitoring hilft, Echtzeit-Informationen überIhr Unternehmen im Social Web zu sammelnund zu erfahren, was Ihre Kunden bewegt.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.UPDATES.MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/criminalintent/3917682700/
  25. 25. Wie ist die Anzahl derErwähnungen auf die einzelnen Social Media Kanäle verteilt?
  26. 26. Der Livestream zeigtIhnen immer in Echtzeit, was in welchem Kanal über Ihre Keywords gesprochen wird.
  27. 27. Antworten Sie direktaus dem MonitoringTool oder weisen Siebestimmte Anfragen Kollegen zu, die sie unter Umständenbesser beantworten können.
  28. 28. MONITORING – WOZU? IHR NUTZEN! DirekteWettbewerbsvergleich Kommunikation mit den Kunden Input für dieIdentifikation ProduktentwicklungvonMarkenbotschaftern Trenderkennung und Erfolgsmessung von Frühwarnsystem Social Media Maßnahmen
  29. 29. Welche Spielregeln gibt es im Social Web?Langsam wird es ernst für Klaus…
  30. 30. Welche Spielregeln gibt es im Social Web? Das klingt nach einer Menge Arbeit! Wer aus meinem Unternehmen kann einen aktiven Beitrag leisten?Langsam wird es ernst für Klaus…
  31. 31. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.Schaffung von Kompetenzen imUnternehmen für den Umgang mit sozialenMedien.OPERATIONS.NEWSROOM.UPDATES.MANAGEMENT BOARD.
  32. 32. MITSTREITER FINDEN UND MOTIVIEREN!
  33. 33. Auf welchen Kanälen sollten wir aktiv werden?Endlich kann es losgehen!
  34. 34. Auf welchen Kanälen sollten wir aktiv werden? Welche Hilfsmittel können uns die tägliche Arbeit erleichtern?Endlich kann es losgehen!
  35. 35. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.Beratung und Unterstützung bei derErstellung und Durchführung von Aktivitäten inausgewählten Kanälen.NEWSROOM.UPDATES.MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/9625996@N02/3479101061/
  36. 36. Social Media Auftritte sind Ihre Homepage 2.0!
  37. 37. Entstehen durch Social Media auch Synergien für meine Unternehmens- Webseite?Klaus überlegt, ob Social Media auch die klassischeUnternehmenswebseite aufwerten kann.
  38. 38. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.Eine aggregierte Zusammenfassung allerSocial Media Aktivitäten auf derUnternehmens-Webseite.UPDATES.MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/respres/3231178720/
  39. 39. NEWSROOM - DIE RÜCKKEHR DER BESUCHER
  40. 40. Designentwurf ^^So könnte Ihr Social Media Newsroom aussehen.
  41. 41. Wow, wir haben so schnell schon so viel erreicht. Aber wie bleibe ich auf dem neuesten Stand?Das Thema hat Klaus gepackt!
  42. 42. Wow, wir haben so schnell schon so viel erreicht. Aber wie bleibe ich auf dem neuesten Stand? Was machen meine Wettbewerber im Social Web?Das Thema hat Klaus gepackt!
  43. 43. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.UPDATES.Am Puls der Zeit – dank regelmäßiger SocialMedia Updates über Kunden, Wettbewerberund Marktumfeld.MANAGEMENT BOARD. http://www.flickr.com/photos/mkamp/2642246332/
  44. 44. SOCIAL MEDIA UPDATES – AM PULS DER ZEIT
  45. 45. Wie können wir uns organisieren?Inzwischen ist das Social Media Team stark gewachsen….
  46. 46. BAUSTEINE DES EVOLUTION-PAKETSSTRATEGY & KPI.MONITORING.COMPETENCE.OPERATIONS.NEWSROOM.UPDATES.MANAGEMENT BOARD.Wissen und Aktivitäten auf einen Blick. http://www.flickr.com/photos/jamesjordan/3235815231/ http://www.flickr.com/photos/jamesjordan/3235815231/ sizes/o/in/photostream/
  47. 47. SOCIAL MEDIA MANAGEMENT BOARD
  48. 48. Wie präsentiere ich das jetztmeinem Chef?
  49. 49. EVOLUTION STATT REVOLUTION 1. Potential Workshop 2. Bestandsaufnahme Ihres Unternehmens im Social Web 3. Ableitung Strategie & KennzahlenNUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate 3 1 STRATEGY & KPI POTENTIAL WORKSHOP IST-ANALYSE 2
  50. 50. EVOLUTION STATT REVOLUTION 4. Start des Social Media Monitoring 5. Schulung Ihrer Social Media Redakteure 6. Auswahl, Design und Redaktionsunterstützung Ihrer Social Media KanäleNUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate STRATEGY OPERATIONS 6 & KPI POTENTIAL COMPETENCE 5 WORKSHOP IST-ANALYSE MONITORING 4
  51. 51. EVOLUTION STATT REVOLUTION 7. Regelmäßige Updates – Was hat sich im Social Web getan 8. Social Media etabliert sich als feste Säule in Ihrer UnternehmenskommunikationNUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate UPDATE. 7 UPDATE. 7 SOCIAL MEDIA NEWSROOM 8 STRATEGY OPERATIONS & KPI POTENTIAL COMPETENCE WORKSHOP IST-ANALYSE MONITORING
  52. 52. EVOLUTION STATT REVOLUTION 9. Kontinuierliche Erfolgsmessung und entsprechende Anpassung Ihrer MaßnahmenNUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate UPDATE. UPDATE. SOCIAL MEDIA NEWSROOM STRATEGY OPERATIONS & KPI POTENTIAL COMPETENCE WORKSHOP IST-ANALYSE MONITORING CONSULTING / MANAGEMENT BOARD 9
  53. 53. SOCIAL MEDIA EVOLUTION – Ein ganzheitlicher Beratungs- und LösungsansatzNUTZEN ZEIT 4 Monate 8 Monate 12 Monate UPDATE. UPDATE. SOCIAL MEDIA NEWSROOM STRATEGY OPERATIONS & KPI POTENTIAL COMPETENCE WORKSHOP IST-ANALYSE MONITORING CONSULTING / MANAGEMENT BOARD
  54. 54. So viel zu tun….Wo fangen wir an?
  55. 55. Kein Kaltstart: Der Potential Workshop  Erstanalyse Ihres Unternehmens  Priorisierung von Kanälen  best case / worst case Beispiele  Studienergebnisse  Branchenfokus  Social Media im Marketing-Mixhttp://www.flickr.com/photos/atomdocs/2188296110/  Darstellung der Social Media Evolution
  56. 56. “The ROI of social media is that yourbusiness will still exist in five years…” Erik Qualman
  57. 57. FÜNF MINUTEN IHRER LESEZEIT…FÜNF MINUTEN IM SOCIAL WEB… 312.500 Tweets  500.000 bestätigte Freundschaften  2,5 Mio. Kommentare  2 Mio. „Likes“  500.000 Status Updates Über 1 Stunden 60 neuer Videos
  58. 58. WIR FREUEN UNS AUF SIE!
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×