• Save
Designit innovated exhibition_september2012
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Designit innovated exhibition_september2012

  • 317 views
Uploaded on

Find your opportunity. Develop ideas. Create the solution. For more than 10 years we’ve refined our process so we hit target. First time. Every time. ...

Find your opportunity. Develop ideas. Create the solution. For more than 10 years we’ve refined our process so we hit target. First time. Every time.
In this case I would like to explain our way of thinking and our way to introduce business opportunities and innovate business models using new technologies.

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
No Downloads

Views

Total Views
317
On Slideshare
314
From Embeds
3
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
1

Embeds 3

http://www.docshut.com 3

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n
  • \n

Transcript

  • 1. Business Design . monetizing innovation04-09-2012 Messe Berlin GmbH - Frau Dr. Jana Dewitz
  • 2. Hallo, wir sind DesignitWir sind Europas führende Agentur für strategisches Design.Wir schaffen Mehrwert durch Innovation und Design.Wir identifizieren Bedürfnisse und verwandeln diese in Werte.
  • 3. Business as unusualResearch. Strategy. Innovation.Product Design. Visual Design. Service Design. Interactive Design.Brand und Kommunikation Design. Business Innovation.Delivered seeminglessly as one user experience.
  • 4. Über DesignitGeboren 1991 in Dänemark, international aufgewachsen.11 Büros, 265+ Designits, 30+ Nationalitäten.Neu in 2012: Designit New York, Designit San Francisco
  • 5. Wir haben über 1,000+ Produkte und Services für 500+ internationaleMarken und Kunden gestaltet, über 100+ internationale Designpreisegewonnen und dabei nachhaltige Werte geschaffen. Aus dieserVorgeschichte ergibt sich ein tiefes Industrieübergreifendes Know-how.
  • 6. Präsentation für die Messe München GmbH // 24.07.2012Was wir tun...Wir helfen dabei, Ihre Kunden, Nutzer und Märkte besser zu verstehen.Unser Ansatz ist strategisch-kreativ und designgestützt.Wir erarbeiten Lösungen auf allen Kommunikationsebenen.Wir suchen und finden Potentiale und kreieren daraus anspruchsvolleProdukte und Services.
  • 7. Best PracticesInspiration für Veränderung.
  • 8. Point of Sale oderPoint of Decision?TescoMobiles Shopping viaBarcodescanner auf demHeimweg in der U-Bahn,Lieferung direkt nachHause. Der Supermarktwird zum Service, nichtzum Ort.
  • 9. Neue Technolgoie,neues Businessmodel:myTaxiDirekter Schnittstellezwischen Kunde(standortbezogen) undTaxifahrer (mobil),eliminiert eine kompletteFunktionsebene(Taxizentrale)
  • 10. Digitale Erweiterungdes KerngeschäftsCall-A-BikeUmsatzgenerierung durchkonsequente Erweiterungdes Geschäftsmodells„Transport“.
  • 11. Aus Produktwird ServiceBMW DriveNowWas will der Kunde?Ein Automobil oderMobilität?
  • 12. Was wäre wenn.....?
  • 13. Die Messe als Anbieter von WerbedienstenBesucherspezifische Weitergabe (Push) vonAusstellerinformationen nach dem Amazon-Prinzip.
  • 14. Beispiel:Rotes KreuzUser-spezifischeSpenden-App mitgenauer Zuteilungder Spenden nachAufgaben/Projekten.
  • 15. Die Messe als Anbieter von Social Media-ProduktenNutzung der Messe-Marke über die Veranstaltunghinaus (örtlich/zeitlich).
  • 16. Beispiel:AKG FriendsOnline-Communityals Unterstützungund Hebel für dasKernprodukt.
  • 17. Die Messe als Anbieter zielgruppenspezifischer TouchpointsVernetzung digitaler Technologien zur Schaffungneuer Interaktionsmöglichkeiten im Handelsraum derZukunft.
  • 18. Beispiel:Audi CityInteraktiverShowroom aufBedürfnisebene, zurspielerischenInteraktion zwischenMensch und Marke.Der Touchpoint wirdzur Erlebniswelt.
  • 19. Die Messe als Anbieter von DatensourcingErstellung von Verhaltensmustern zur besserenPlanung zukünftiger Messeangebote.
  • 20. Beispiel:MetroKopenhagenNutzerstudien undneue Service- undGeschäftsoptionen.
  • 21. Die Messe als Anbieter von MehrwertdienstenEinladung zu VIP-Events oder Vorträgen beibestimmtem Besucherprofil.
  • 22. Beispiel:Novo NordiskEvent-App zurUnterstützung vonKongressen mituser-spezifischenInhalten.
  • 23. Geschäftsprozesseverändern sich inrasenderGeschwindigkeit...
  • 24. ... und manchmal werdenaus kleinen Ideen großeLösungen :)
  • 25. Herzlichen Dank für Ihre Zeit!Armin Vakili Director Bussiness Creationarmin.vakili@designit.com+49 89 4161 720 54+49 151 241 20 600
  • 26. Der Prozess...