Paper passion de

256 views
186 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
256
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
20
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Paper passion de

  1. 1. ‘Paper Passion’ GN Express Nummer 413: Ein Projekt, das im April 2011 erstmalig vorgeschlagen wurde, wurde nunverwirklicht. Ein Parfum mit dem Duft von frisch bedrucktem Papier. „PaperPassion“, wie der neue Duft genannt wird, wurde von dem in Berlin tätigenKünstler Geza Schön für das Design-Magazin Wallpaper kreiert. Die dem zugrundeliegende Idee kam von dem Kunstverleger und Drucker Gerhard Steidl.„Es war gar nicht so einfach,“ gibt Schön zu. „Bedrucktes Papier hat einentrockenen, speckigen Geruch und das sind Düfte, mit den wir normalerweise imParfum-Geschäft nicht arbeiten.“Schlussendlich war die Rezeptur eine relativ einfache Mischung aus nur wenigenBestandteilen wie Ethyl-Linolsäure, eine Fettsäure, und verschiedene Holzextrakte.„Paper Passion“ kommt in einem ausgehöhlten Buch, von Karl Lagerfelddesigned, der betont, dass „nichts in der Welt besser riecht als frisch bedruckteSeiten“.

×