INFOGRAFIK: Weltwirtschaftsforum 2013 unter der Social Media Lupe

418 views
338 views

Published on

Der digitale Dialog rund um das Weltwirtschaftsforum war unüberhörbar. Was im Social Web über die Wirtschaftslenker und Spitzenpolitiker in Davos gesprochen wurde, visualisiert salesforce.com in dieser Infografik. Über 230.000 Social Conversations wurden mithilfe der Salesforce Marketing Cloud analysiert.

Die Ergebnisse zeigen unter anderem, dass das Thema „Frauen-Power“ nicht nur vor Ort eine große Rolle spielte. Neben Charlize Theron regten vor allem Angela Merkel und Christine Lagarde die Netzgemeinde zur Unterhaltungen an. Die Grafik veranschaulicht außerdem was die meist diskutierten Themen sowie einflussreichsten Teilnehmer auf dem World Economic Forum 2013 waren und welche Länder sich am aktivsten an den Diskussionen beteiligten.

Published in: News & Politics
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
418
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
16
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

INFOGRAFIK: Weltwirtschaftsforum 2013 unter der Social Media Lupe

  1. 1. World Economic Forum 2013 unter der Social Media LupeDer digitale Dialog rund um das Weltwirtschaftsforum in Zusammenkunft der Wirtschaftslenker und Spitzen-Davos war unüberhörbar. Salesforce.com, Accenture und politiker (gemessen im Zeitraum vom 20. – 27. Januar).das World Economic Forum haben die Unterhaltungen Die mit der Salesforce Marketing Cloud geführte Analyseim Social Web für alle Forums-Teilnehmer auf einer Social zeigt unter anderem, was die meist diskutierten ThemenWall vor Ort sichtbar gemacht. Für alle Nicht-Teilnehmer sowie einflussreichsten Teilnehmer waren oder welchevisualisiert diese Infografik die Analyse-Ergebnisse von Länder sich am aktivsten an den Diskussionenmehr als 230.000 Social Conversations rund um die beteiligten. Die Top Themen 40% 16,5%  10,5%        10% 10% 7,9% 5% WELTWIRTSCHAFT EURO-ZONE SYRIEN & MALI UMWELT FRAUEN BILDUNG GESUNDHEIT Die meist diskutierten Politiker 2,3% 1,6% 1% 0,3% DAVID CAMERON ANGELA MERKEL MARIO MONTI DMITRY MEDVEDEV 6.454 3.635 2.151 706 Anzahl der Nennungen Die meist diskutierten Persönlichkeiten 2,8% 1,1% 0,8% 0,7% CHRISTINE LAGARDE KLAUS SCHWAB MARIO DRAGI CHARLIZE THERON 6.274 2.537 1.703 1.514 Anzahl der Nennungen Davos 2013 Demographische Analyse FRAUEN 46% 54% MÄNNER Altersgruppen 27% 33% 25% 5% 7% 0,7% 2% 18–20 21–24 25–34 35–44 45–54 55–64 65+ Welche Länder beteiligten sich am aktivsten an den Online-Diskussionen? 51% 8% 4,7% 3% US UK KANADA DEUTSCHLAND 2,7% 2,5% 2,2% 2% NIEDERLANDE SCHWEIZ MEXIKO FRANKREICH Gemischte Stimmungslage POSITIV 55% NEGATIV 45% Die Online-Diskussionen rund um das Weltwirtschaftstreffen 2013 fanden vorwiegend auf Twitter statt (80%), gefolgt von Online-Nachrichtenseiten (9%), Facebook (5%) und Blogs (3%). # # Die meist verwendeten Hashtags auf Twitter INTERNATIONAL DEUTSCHLAND #nachrichten #davos2013 #merkel #eu #wef #syria #wef #wirtschaft #ygl #cameron #eu #news #davos #risks2013 #peoplepower #peawards13 #davos #weltwirtschaftsforum Meist genannte Twitter-Nutzer INTERNATIONAL DEUTSCHLAND @reuters_davos @richardquest @regsprecher @nouriel @bill_gross @reuters_de @paulocoelho @timrahmann @greenpeace_ch @florianeder @schuldensuehner @davos @spiegel_wirtsch @carstenknop @wef @wefrisk @fahrenheit4711t @n24_de @lvidegaray

×