Aufteilung des Anfangsbestands (ca. 1500 Medien) <ul><ul><li>800 eBooks  (Sachliteratur, Schülerhilfen...) </li></ul></ul>...
Wie ist die ChemNetzBib zu finden? <ul><li>www.chemnetzbib.de   </li></ul><ul><li>www.stadtbibliothek-chemnitz.de   (über ...
Ausleihmodalitäten 1 Tag für DER SPIEGEL  und weitere Zeitschriften,  1 Stunde für die FAZ! unabhängig von den Ausleihen  ...
Digitales Rechtemanagement (DRM) <ul><li>= Lizensierung einer Datei </li></ul><ul><li>= Schutzmechanismus der Content-Indu...
Digitales Rechtemanagement (DRM) am Beispiel eBook-Ausleihe Verlag DRM-PDF DiViBib GmbH ChemNetzBib Acrobat Reader +  Digi...
Alternativen zum „harten“ DRM <ul><li>„weiches“ DRM od. „Social DRM“  </li></ul><ul><li>kein DRM...  </li></ul><ul><ul><li...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Chemnetzbib Webmontag

497 views
452 views

Published on

Katrin Kropfs Präsentation zur ChemNetzBib, der digitalen Ausleihe der Stadtbibliothek Chemnitz, gezeigt zum 2. WebMontag (18.01.2010) in Chemnitz

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
497
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
119
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide
  • Genaue Festlegung der Inhalte anhand Medienliste/Medienshop der DiViBib Erwerbung der einzelnen Lizenzen in Absprache mit den Lektoren
  • Chemnetzbib Webmontag

    1. 2. Aufteilung des Anfangsbestands (ca. 1500 Medien) <ul><ul><li>800 eBooks (Sachliteratur, Schülerhilfen...) </li></ul></ul><ul><ul><li>550 eAudio </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>250 Belletristik </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>300 Sachhörbücher </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>5 ePaper ( 2x DER SPIEGEL , Manager Mag., Wirtschaftswoche, FAZ + FAZ Sonntag) </li></ul></ul><ul><ul><li>150 eVideo </li></ul></ul>
    2. 3. Wie ist die ChemNetzBib zu finden? <ul><li>www.chemnetzbib.de </li></ul><ul><li>www.stadtbibliothek-chemnitz.de (über Startseite und „Digitale Bibliothek“) </li></ul><ul><li>über den Online-Katalog der Stadtbibliothek: </li></ul><ul><li>http://opac.stadtbibliothek-chemnitz.de </li></ul>
    3. 4. Ausleihmodalitäten 1 Tag für DER SPIEGEL und weitere Zeitschriften, 1 Stunde für die FAZ! unabhängig von den Ausleihen der physischen Medien in der Stadtbibliothek kostenfrei, Benutzer erhält E-Mail bei Verfügbarkeit, Vormerkdauer: 48h
    4. 5. Digitales Rechtemanagement (DRM) <ul><li>= Lizensierung einer Datei </li></ul><ul><li>= Schutzmechanismus der Content-Industrie (Verlage) </li></ul><ul><li>-> definiert den Nutzungsumfang der Inhalte / schränkt ihn ein </li></ul><ul><li>bestimmt wird z.B.: </li></ul><ul><li>wie viel mal ein Kunde ein Medium downloaden kann </li></ul><ul><li>auf wie vielen Endgeräten er es nutzen kann </li></ul><ul><li>wie viele Downloads und Ausdrucke in welcher Zeit mögl. sind </li></ul><ul><li>wie lange ein Dokument geöffnet werden kann </li></ul>
    5. 6. Digitales Rechtemanagement (DRM) am Beispiel eBook-Ausleihe Verlag DRM-PDF DiViBib GmbH ChemNetzBib Acrobat Reader + Digital Editions Kunde lizensiert
    6. 7. Alternativen zum „harten“ DRM <ul><li>„weiches“ DRM od. „Social DRM“ </li></ul><ul><li>kein DRM... </li></ul><ul><ul><li>Musikindustrie (Bsp. iTunes) </li></ul></ul><ul><ul><li>Wissenschaft </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>DRM-Verzicht für digitale Privatkopie (Bsp. einige Verlage beim Dokumentenlieferdienst Subito: http://www.subito-doc.de/index.php?lang=de&pid=167&mod=page ) </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Open Access </li></ul></ul></ul><ul><li>Abgabe von Nutzungsrechten (Bsp. Creative Commons) </li></ul>

    ×