Innovationsmanagement - 01 - Einleitung

4,909 views
4,672 views

Published on

Begleitfolien zur Vorlesung

Published in: Education
0 Comments
8 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
4,909
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
8
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Innovationsmanagement - 01 - Einleitung

  1. 1. WS 10/11 Innovationsmanagement Andreas Rusnjak, MBA Christian-Albrechts-Universität zu Kiel eMail: aru@informatik.uni-kiel.de Twitter: siamoa URI: siamoa.net Andreas Rusnjak | siamoa.net
  2. 2. Zum Dozenten • Geburtsjahr 1974 • Promotion an der CAU Kiel • Ausbildung zum Kfm. GH & AH • e/mBusiness • Diplomstudium BWL • Strategieentwicklung • Masterstudium BWL • Business Modeling • Berufs- und Gründungserfahrung • HUK-Coburg • Tätigkeitsschwerpunkte • Jobscout24 • Beratung, Coaching • flyerwire • Gründung • scovilla • Business Modeling • Caban • Strategieentwicklung • … Andreas Rusnjak | siamoa.net
  3. 3. Agenda • Einführung 17.09.2010 • Quellen und Modelle 24.09.2010 • Merkmale, Ziele, Strategien 01.10.2010 • Exkursion 08.10.2010 • Innovationsprozesse 15.10.2010 • Kreativität & Ideenfindung 22.10.2010 • Organisation & Kultur 29.10.2010 • Evaluation & Risiken 05.11.2010 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  4. 4. Literaturhinweise • siehe u.a. Quellangaben auf den Folien • Hauschildt, J.; Salomo, S.: Innovationsmanagement; Vahlen, 2010 • Vahs D.; Burmester, R.: Innovationsmanagement: Von der Produktidee zur erfolgreichen Vermarktung; Schäffer Poeschel, 2005 • Nippa M.; Engel K.: Innovationsmanagement: Von der Idee zum erfolgreichen Produkt; Physica-Verlag, 2006 • Rogers, Everett M.: Diffusion of Innovations; Free Press, 2003 • Berkun, S.: The Myths of Innovation; O'Reilly Media, 2010 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  5. 5. Literaturhinweise • Prahalad C. K.; Krishnan M.S.: The New Age of Innovation: Driving Cocreated Value Through Global Networks; Mcgraw-Hill Professional, 2008 • Hamel, G.: The Future of Management; Perseus Distribution Service, 2007 • Morone P.; Taylor R.: Knowledge Diffusion and Innovation: Modelling Complex Entrepreneurial Behaviours; Edward Elgar Publishing Ltd., 2010 • Chesbrough, Henry W.: Open Innovation: The New Imperative for Creating and Profiting from Technology; Mcgraw-Hill Professional, 2006 • Chesbrough, Henry W.: Open Business Models: How to Thrive in the New Innovation Landscape; Mcgraw-Hill Professional, 2006 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  6. 6. Literaturhinweise • Osterwalder, A.; Pigneur, Y.: Business Model Generation: A Handbook vor Visionaries, Game Changers and Challengers; John Wiley & Sons, 2010 • Surowiecki, J.: The Wisdom of Crowds; Anchor, 2005 • Porter, Michael E.: Competitive Strategy: Techniques for Analyzing Industries and Competitors; Simon & Schuster, 2004 • Martin, Roger M.: Design of Business: Why Design is the Next Competitive Advantage; Mcgraw-Hill Professional, 2009 • Drucker, Peter F.: Innovation and Entrepreneurship; Harper Paperbacks, 2006 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  7. 7. Literaturhinweise • Silverstein, D.; DeCarlo N.: Insourcing Innovation: How to Achieve Competitive Advantage Excellence Using TRIZ; Auerbach Pubn, 2007 • Harvard Business School Press: Harvard Business Review on Business Model Innovation; Mcgraw-Hill Professional, 2010 • Johnson Mark W.: Seizing the White Space: Business Model Innovation for Growth and Renewal; Mcgraw-Hill Professional, 2010 • Gray et al.: Gamestorming: A Playbook for Innovators, Rulebreakers, and Changemakers; O'Reilly Media, 2010 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  8. 8. EINFÜHRUNG Andreas Rusnjak | siamoa.net
  9. 9. Andreas Rusnjak | siamoa.net
  10. 10. Andreas Rusnjak | siamoa.net
  11. 11. Andreas Rusnjak | siamoa.net
  12. 12. EXKURS IN DIE WELT DER ERFINDER Andreas Rusnjak | siamoa.net
  13. 13. Buchdruck Johannes Gutenberg (1440) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  14. 14. Flugmaschine Leonardo Da Vinci (1480-1490) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  15. 15. Infinitesimalrechnung Battle (1676-1712) zwischen Isaac Newton (1687) & Gottfried Wilhelm Leibniz (1684) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  16. 16. Dampfmaschine Thomas Newcomen (1712) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  17. 17. Thermometer Andres Celsius (1742) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  18. 18. Blitzableiter Benjamin Franklin (1752) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  19. 19. Spinnmaschine James Hargreaves (1767) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  20. 20. Luftschiff Jules Henri Giffard (1852) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  21. 21. Telefon Johann Philipp Reis (1861) Alexander Graham Bell (1876) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  22. 22. Dynamit Alfred Nobel (1866) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  23. 23. Radio Reginald Aubrey Fessenden (1866) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  24. 24. Coca Cola John Pemberton (1887) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  25. 25. Elektrischer Stuhl Thomas Alva Edison (1888) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  26. 26. Röntgenstrahlen Wilhelm Conrad Röntgen (1895) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  27. 27. Radioaktivität Marie Curie (1898) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  28. 28. Scheibenwischer Mary Anderson (1903) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  29. 29. Melitta Filtertüten Melitta Bentz (1908) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  30. 30. Walt Disney Disney (1928) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  31. 31. Computer Konrad Zuse (1936-1938) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  32. 32. Der Herr der Ringe John Ronald Reuel Tolkien (ca. 1939-1954) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  33. 33. Hedy Lamarr Frequenzsprungverfahren (1942) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  34. 34. Atombombe Robert Oppenheimer (1945) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  35. 35. Tipp-Ex Bette Nesmith Graham (1951) Bildnachweis: Hautumm, GlückRusnjak | siamoa.net Andreas gehabt…, pixelio.de
  36. 36. Lego Ole Kirk Christiansen (1958) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  37. 37. Star Trek Gene Roddenberry (1966) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  38. 38. MP3 Karlheinz Brandenburg (1982-1995) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  39. 39. EXKURS IN DIE WELT DER ERFINDUNGEN Tim Berners-Lee (1991) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  40. 40. … und viele mehr! … und viele mehr! Andreas Rusnjak | siamoa.net
  41. 41. In jedem Kopf steckt ein Erfinder! Andreas Rusnjak | siamoa.net
  42. 42. Dr. Michael Hardt, www.michael-hardt.com/PDF/design-consultant/Zeit-Zeichen.pdf Andreas Rusnjak | siamoa.net
  43. 43. nach Gartner Andreas Rusnjak | siamoa.net
  44. 44. Hype Cycle neuer Technologien, GartnerGroup 2007 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  45. 45. Das 4-Sektoren-Modell BMBF: Qualifikationsstrukturbericht; 2000 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  46. 46. Erfindung = Innovation? Andreas Rusnjak | siamoa.net
  47. 47. Andreas Rusnjak | siamoa.net
  48. 48. EINIGE STATEMENTS ZU INNOVATION UND ERFINDUNG Andreas Rusnjak | siamoa.net
  49. 49. Andreas Rusnjak | siamoa.net
  50. 50. "Erfindung ist im Gegensatz zur Innovation, die auch in der blossen Übernahme einer Erfindung bestehen kann, der eigentliche Anfang einer neuen Technik, eines neuen Verfahrens zu einem bestimmten Zweck." Helmut Schoeck in: Soziologisches Wörterbuch. 1969; 11. Aufl. 1982, S. 98 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  51. 51. Erfindungen werden "erst dann in Innovationen und Verbreitung umgesetzt, wenn dazu die wirtschaftlichen Möglichkeiten gegeben sind" Peter Mathias in K. Hausen, R. Rürup: Moderne Technikgeschichte; Köln 1975, S. 83 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  52. 52. Innovation ist nicht das Gleiche wie Erfindung Innovationen benötigen keine Erfindungen Erfindungen können zu Innovationen beitragen Dr. Ogan Gurel; online aus: http://wistechnology.com/articles/4184/ Andreas Rusnjak | siamoa.net
  53. 53. BEISPIEL: iPOD Andreas Rusnjak | siamoa.net
  54. 54. MP3-Player waren nichts Neues! Andreas Rusnjak | siamoa.net
  55. 55. Was hat Apple anders gemacht? Andreas Rusnjak | siamoa.net
  56. 56. Apples Innovation  Kombination aus … Ästhetischem Design Eleganter Ergonomie Einfachheit in der Bedienung iTunes Andreas Rusnjak | siamoa.net
  57. 57. LOGISCHE KONSEQUENZ? Andreas Rusnjak | siamoa.net
  58. 58. Übertragung des Erfolgsrezepts auf den Mobilfunkmarkt Andreas Rusnjak | siamoa.net
  59. 59. Wiederbelebung des Tablet-PC-Markts Andreas Rusnjak | siamoa.net
  60. 60. WAS KOMMT ALS NÄCHSTES? Andreas Rusnjak | siamoa.net
  61. 61. iCar? Andreas Rusnjak | siamoa.net
  62. 62. Konvergenz der Märkte Telekommunikation Öffentliche und private Netze Kabelnetze Satelliten Mobile Netze Consumer Electronics TV Multimedia-Netze Online-Multimedia Videokamera Camcorder Interaktive Multimedia Information/ Walkman Content Spiele Datenverarbeitung Datenbanken Radio Computer Informationsdienste Offline-Multimedia Dienstleistungen Software Schnittstellen Film Musik In Anlehnung an Prof. Dr. S. Wilksch, HTW Berlin Andreas Rusnjak | siamoa.net
  63. 63. BEGRIFFSBESTIMMUNG & DEFINITIONEN Andreas Rusnjak | siamoa.net
  64. 64. Begriffsbestimmung "Erfindung" • Invent (engl.): something to produce or design something that has not existed before (Oxford Advanced Learners Dictionary, 8th Edition) • Erfindung (Duden, 6. Aufl.): • etwas Erfundenes, neu Hervorgebrachtes • etwas, was ausgedacht ist, nicht auf Wahrheit od. Realität beruht Andreas Rusnjak | siamoa.net
  65. 65. "Erfindung" laut BGH Lehre zum planmäßigen Handeln unter Einsatz beherrschbarer Naturkräfte zur Erreichung eines kausal übersehbaren Erfolges… Andreas Rusnjak | siamoa.net
  66. 66. Begriffsbestimmung "Innovation" • Innovation: Lateinisch "innovatio"  "Erneuerung" • Innovation (engl.): The Introduction of new things, ideas or ways of doing something (Oxford Advanced Learners Dictionary, 8th Edition) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  67. 67. Begriffsbestimmung "Innovation" • Innovation (Duden, 6. Aufl.): • (Soziologisch) geplante u. kontrollierte Veränderung, Neuerung in einem sozialen System durch Anwendung neuer Ideen u. Techniken • (Wirtschaftlich): Realisierung einer neuartigen, fortschrittlichen Lösung für ein bestimmtes Problem, bes. die Einführung eines neuen Produkts od. die Anwendung eines neuen Verfahrens Andreas Rusnjak | siamoa.net
  68. 68. Unterschied Erfindung + Innovation Erfindung = Neue Idee, neues konkretes Konzept bzw. Prototyp Umsetzung bzw. Verwertung = Innovation! Andreas Rusnjak | siamoa.net
  69. 69. AUSGEWÄHLTE DEFINITIONEN Andreas Rusnjak | siamoa.net
  70. 70. Joseph Schumpeter New products, new methods of production, new sources of supply, the exploitation of new markets and new ways to organize business Andreas Rusnjak | siamoa.net
  71. 71. Everett M. Rogers "… an idea, practice, or object that is perceived as new by an individual or other unit of adoption." Andreas Rusnjak | siamoa.net
  72. 72. Peter Drucker "Innovation is the specific tool of entrepreneurs, the means by which they exploit change as an opportunity for a different business or service." Andreas Rusnjak | siamoa.net
  73. 73. Michael E. Porter "Companies achieve competitive advantage through acts of innovation. They approach innovation in its broadest sense, including both new technologies and new ways of doing things." Andreas Rusnjak | siamoa.net
  74. 74. Eberhard Witte Für ein Unternehmen ist "eine Innovation dann zu konstatieren, wenn sie eine technische Neuerung erstmalig nutzt, unabhängig davon, ob andere Unternehmen diesen Schritt vor ihr getan haben oder nicht." Witte, E.: Organisation für Unternehmensentscheidungen. Göttingen: Schwarz 1973 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  75. 75. OECD "… the implementation of a new or significantly improved product (good or service), or process, a new marketing method, or a new organisational method in business practices, workplace organisation or external relations" OECD: Global Forum On Trade, Innovation and Growth; online aus: www.oecd.org/dataoecd/28/43/39078788.pdf; 2007 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  76. 76. Innovation ist die Definition Durchsetzung neuer technischer, wirtschaftlicher, Sie ist darauf gerichtet organisatorischer Unternehmensziele und sozialer auf neuartige Weise zu Problemlösungen. erfüllen, um im sich verschärfenden globalen Wettbewerb bestehen und den Anforderungen der Gesellschaft gerecht werden zu können. Eigene Definition in Anlehnung an: Sabisch; Tintelnot: Integriertes Benchmarking für Produkte und Produktentwicklungsprozesse; Springer, 1997 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  77. 77. TYPEN VON INNOVATIONEN Andreas Rusnjak | siamoa.net
  78. 78. Typen von Innovationen Marktorientierte Innovationen Technologische Innovationen Organisatorische/ Soziale Innovationen Andreas Rusnjak | siamoa.net
  79. 79. Technologische Innovationen Organisatorische/ Soziale Innovationen • Schrittmacher-Technologien • Schlüssel-Technologien Marktorientierte Innovationen • Basis-Technologien Technologische Innovationen Andreas Rusnjak | siamoa.net
  80. 80. Schrittmacher-Technologien: Beispiele Biotechnologie Andreas Rusnjak | siamoa.net
  81. 81. Schlüsseltechnologien Optische Technologien Andreas Rusnjak | siamoa.net
  82. 82. Basistechnologien Andreas Rusnjak | siamoa.net
  83. 83. Technologie- Lebenszyklus Andreas Rusnjak | siamoa.net
  84. 84. Marktorientierte Innovationen Technologische Innovationen • Anwendungs-Innovationen • Produkt-Innovationen Organisatorische/ Soziale Innovationen • Erlebnis-Innovationen Marktorientierte • Prozess-Innovationen Innovationen • Marketing-Innovationen Andreas Rusnjak | siamoa.net
  85. 85. Organisatorische/ soziale Innovationen Marktorientierte Innovationen • Neue Vergütungssysteme • Neue Beteiligungssysteme Technologische Innovationen • Soziale Leistungen Organisatorische/ • Ausgestaltung Arbeitsplatz Soziale Innovationen • Weiterbildungsaktivitäten Andreas Rusnjak | siamoa.net
  86. 86. Produkt-Innovation Typen von Innovationen Bessere Bedürfnisbefriedigung der Kunden durch Innovation an zu verkaufenden Produkten Technologische Marktorientierte Innovationen Innovationen + ggf. Einwirkungen Prozess-Innovation organisatorischer/ sozialer Innovationen Verbesserung der Effektivität und Effizienz von Verfahren Andreas Rusnjak | siamoa.net
  87. 87. Innovationsrisiko Typisierung Umsatz- und Gewinnchance Echte Neue Lösungen Innovationen Erweiterungen, Modifikationen Mee-too- Produkte Welche Arten von Innovationen gibt es? Andreas Rusnjak | siamoa.net
  88. 88. Klassifizierung nach dem Grad der Erneuerung Basis- Innovation Verbesserungs- Innovation Anpassungs- Kunden- Innovation nutzen Imitation Schein- Innovation Grad der Erneuerung Andreas Rusnjak | siamoa.net
  89. 89. Wie hoch schätzen Sie die wirtschaftliche Erfolgsquote von Innovationsprojekten ein? Erfolg von R&D-Projekten von 100 R&D-Projekten führen 57 zum technischen Erfolg Technisches Risiko werden 31 im Markt Marktrisiko eingeführt sind 12 Wirtschaftliches Risiko erfolgreich 0 25 50 75 100 Vahs, D.; Burmester, R.: Innovationsmanagement. Von der Produktidee zur erfolgreichen Vermarktung; Stuttgart, 1999 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  90. 90. +50% Ordnen Sie ein: Abweichung 1. Entwicklungskosten +10% +10% 3 2 1 5 – 10% 15 – 20% Ertragseinbuße 25 – 30% Sommerlatte, T.: Warum Hochleistungsorganisationen und wie weit sind wir davon entfernt?; A. D. Little, 1991 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  91. 91. Einflussfaktoren auf Innovationen • Forschung und Entwicklung • Internationalisierung/ Globalisierung • Sich stetig ändernde Kundenbedürfnisse • Verkürzung von Produktlebenszyklen Andreas Rusnjak | siamoa.net
  92. 92. Einflussfaktoren auf Innovationen • Zunehmende Innovationsgeschwindigkeit • Krisensituationen • Gesetzliche Rahmenbedingungen • Kooperationen Andreas Rusnjak | siamoa.net
  93. 93. vgl. auch Vahs/ Schäfer-Kunz: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre; Stuttgart, 2002 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  94. 94. Innovationsverständnis Welches Verständnis von Innovation herrscht in Ihrem Unternehmen bzw. wie nehmen Sie es wahr? Bullinger, H.J.: Einführung in das Technologiemanagement; Stuttgart, 1994 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  95. 95. Dimensionen des Innovationsbegriffs • Inhaltlich  Was ist neu? • Subjektiv  Für Wen ist etwas neu? • Prozessual  Wo beginnt und wo endet die Neuerung? • Normativ  Ist neu immer auch gleich gut? Andreas Rusnjak | siamoa.net
  96. 96. Es irrt der Mensch… Andreas Rusnjak | siamoa.net
  97. 97. Es irrt der Mensch… Computer sind nutzlos. Sie können nur Antworten geben. (Pablo Picasso, Maler und Bildhauer, 1946) Flugzeuge sind interessant, haben aber keinerlei militärischen Wert. (Marschall Ferdinand Foch, französischer Militärstratege, 1911) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  98. 98. Innovation als Managementaufgabe Entwicklung von Identifikation und Auswahl Innovationsstrategien erfolgversprechender Innovationsfelder Entwicklung einer hohen Innovationsfähigkeit Sicherung einer hohen Kreativität Definition von Zielen Durchsetzung innovationsfördernder Organisationsstrukturen Bereitstellung Beeinflussung ausreichender Ressourcen von Effektive und Effiziente Gestaltung Informationsflüssen von Innovationsprojekten, Kooperationen und sozialen Beziehungen Andreas Rusnjak | siamoa.net
  99. 99. Technologie- vs. Innovationsmanagement Externer Erwerb technologischen Wissens Technologie-Management Innovationsmanagement im weiteren Sinne Speicherung und interner Produktionseinführung einer Markteinführung einer Erwerb technologischen Neuerung Neuerung Wissens F&E-Management Innovationsmanagement im engeren Sinne Externe Verwertung technologischen Wissens Altmann, Georg: Unternehmensführung und Innovationserfolg; Gabler, 2003 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  100. 100. Beispielprozess im Technologiemanagement Technologieent- wicklungsprojekte Unternehmensziele (intern, extern) Forschungs- kooperationen (Grundlagen, angew. Unternehmens- Analyse und Bestimmung, Auswahl der für Formulierung Forschung) wachstum Vorausschau der Analyse und das Unternehmen einer Technologie- Bewertung wichtigen Technologiestrateg Stärkung der und Marktent- relevanter strategischen ie für das Wettbewerbs- wicklung Technologiefelder Technologiefelder Unternehmen Andere Innovations- fähigkeit projekte (Produkt- entwicklung/ Verfahrens- Gegenwärtige und Technologisches Abstimmung mit entwicklung) potenzielle Know-How anderen Geschäftsfelder Teilstrategien des des Unternehmens Unternehmens TU Dresden: Innovationsmanagement, 1998 (basierend auf Skript von Prof. Dr. Schefczyk) Andreas Rusnjak | siamoa.net
  101. 101. Produktions- Konkurrenz Forschung & Markt- durch Aktivität und Markt- Entwicklung bewährung Nachahmung Prozess einführung Innovation im Ergebnis Erfindung Diffusion Imitation engeren Sinne Innovationsprozess im weiteren Sinne Brockhoff, K.: Forschung und Entwicklung; Oldenbourg, 1999 Andreas Rusnjak | siamoa.net
  102. 102. Unter Innovationsmanagement kann die systematische Planung, Steuerung, Organisation, (Durch)Führung und Kontrolle von Maßnahmen verstanden werden, die der Entwicklung neuer bzw. neuartiger Produkte, Prozesse, Techniken oder Strategien in Unternehmen dienen! Andreas Rusnjak | siamoa.net
  103. 103. Innovationsmanagement bedeutet… • Einordnung in die Gesamtstrategie • Entwicklung/ Stimulierung eines fruchtbaren Innovationsklimas • Durchsetzung innovationsfördernder Organisationslösungen • Entwicklung und Anwendung eines leistungsfähigen PMs • Langfristige, gründliche Planung und Markteinführung • Sicherung einer hohen Effektivität und Effizienz In Anlehnung an Prof. Dr. Schefcyk Andreas Rusnjak | siamoa.net
  104. 104. "If it's a good idea . . . go ahead and do it. It is much easier to apologize than it is to get permission." "Grandma Cobol" Grace Murray Hopper Andreas Rusnjak | siamoa.net
  105. 105. VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT Andreas Rusnjak | siamoa.net

×