0
 
<ul><li>1. Vorstellung: Das Portal Für-Gründer.de </li></ul><ul><li>2. Übersicht Gründungsfinanzierung </li></ul><ul><li>3...
Für-Gründer.de ein einmaliges Portal für Existenzgründer  <ul><li>Für-Gründer.de kombiniert mit   Wissen, Kapital, Beratun...
Finanzierung: den Kapitalbedarf für die Gründung decken <ul><li>Eigenkapital </li></ul><ul><ul><li>Eigene Mittel </li></ul...
Gründungsfinanzierung in Zahlen <ul><li>KfW Gründungsmonitor 2011: Wie viel Startkapital brauchen Gründer? </li></ul><ul><...
<ul><li>Variante a) </li></ul><ul><li>Variante b) </li></ul>Klassische Gründungsfinanzierung: Wege  zum Darlehen Hausbank ...
Lokale Programme: Frankfurter Gründerfonds <ul><li>Das wesentliche Problem bei der Kreditvergabe durch die Hausbank ist de...
Nun auch in Deutschland: Mikrofinanzierung <ul><li>Verfahren </li></ul><ul><li>Details </li></ul><ul><ul><li>Sie kontaktie...
Ebenfalls für kleine Kredite: Onlinekreditbörsen <ul><li>Filialleiterin seit 4 Jahren  </li></ul><ul><li>Schuhladen überne...
Eigenkapital: Seed bis Venture-Capital
Business Angel und VC-Plattform <ul><li>Business Angel </li></ul><ul><ul><li>Wohlhabende Privatpersonen </li></ul></ul><ul...
Finanzierungsprobleme: Eigenkapital < 50.000 € und den passenden Business Angel oder VC-Geber finden 0  10.000  50.000  10...
Crowd funding: jeder wird zum Business Angel Unternehmen Regionales BA-Netzwerk VC-Plattform Crowd funding Plattform Unter...
Wie funktioniert Crowd-funding? Crowd-funding Plattform Projekt Vergütungsschema - ab 1 €... - ab 20 €... - ab 100 €... - ...
Beispiele für Crowd funding in Deutschland <ul><li>Quelle: Startnext </li></ul><ul><li>Quelle: Pling </li></ul><ul><li>Que...
Crowd funding-Monitor: 155.000 € im dritten Quartal 2011 <ul><li>Prognose für das Gesamtjahr bei 550.000 € </li></ul><ul><...
Startnext mit den meisten Projekten <ul><li>Projektstatus  (30. September 2011) </li></ul>Aktiv Beendet Erfolgreich <ul><l...
Crowd funding 2.0    Crowd investing <ul><li>Crowd funding als Investment </li></ul><ul><li>Ab 250 € pro Investment </li>...
Erfolgreiche Crowd investing-Projekte <ul><li>Min. 80.000 € – erreicht 95.750 € als erstes Unternehmen </li></ul><ul><li>1...
Fazit <ul><li>Die klassische Hausbanken- oder Förderbankenfinanzierung </li></ul><ul><li>ist längst nicht mehr der einzige...
Änderungen und Kürzungen beim Gründungszuschuss ALG 1 300 € pauschal 300 € pauschal ALG 1 300 € pauschal 300 € pauschal 9 ...
Ihre Fragen? <ul><li>„Wege der Gründungsfinanzierung“  </li></ul>René S. Klein
Übersicht: Wege der Finanzierung 0  10.000  50.000  100.000  0,5 Mio.  1 Mio.  …  Mikrofinanzierung KfW Gründerkredit Star...
Klassische Gründungsfinanzierung mit  Fremdkapital <ul><li>KfW-Gründerkredit in den Varianten Startgeld und Universell </l...
Bürgschaftsprogramme in Hessen  <ul><ul><li>Frankfurter Gründerfonds </li></ul></ul><ul><ul><li>Gründer und Unternehmen jü...
Eigenkapital: Venture Capital-Geber deutschlandweit bis 1. Mio € <ul><ul><li>500.000 € Eigenkapital (15 % Anteil) </li></u...
Eigenkapital: Venture Capital-Geber in Hessen <ul><ul><li>Finanzierung in der Früh- und Startphase </li></ul></ul><ul><ul>...
Crowd funding: 30 verschiedene Projektkategorien <ul><li>Häufig vertretene Projektkategorien </li></ul><ul><li>Welche Plat...
Erfolgsquote sinkt unter 40 % nach 43 % zum 31. Juli 2011 <ul><li>Erfolgsquote  (finanzierte Projekte/Gesamtzahl Projekte,...
Im Durchschnitt 2.945 € pro Projekt <ul><li>Ø eingesammeltes Kapital pro Projekt  (30. September 2011) </li></ul><ul><li>P...
Ihr Kontakt Homepage www.fuer-gruender.de Email [email_address] Tel.  069 / 48 00 48 02 Fax 069 / 48 00 48 32 SKS-Kairos G...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Gründernacht rhein main frankfurt 14.12.

554

Published on

Wege der Finanzierung für Existenzgründer und Selbstständige: Mikrofinanzierung, Gründerfonds, Fördermittel, Hausbank, Crowd funding, Business Angel und mehr... präsentiert von Für-Gründerde. - das Portal für die erfolgreiche Selbstständigkeit

Published in: Economy & Finance
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
554
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Gründernacht rhein main frankfurt 14.12."

  1. 2. <ul><li>1. Vorstellung: Das Portal Für-Gründer.de </li></ul><ul><li>2. Übersicht Gründungsfinanzierung </li></ul><ul><li>3. Fremdkapital </li></ul><ul><ul><li>Klassische Fremdfinanzierung per Haus- oder Förderbank </li></ul></ul><ul><ul><li>Innovative Finanzierungsformen bei kleinem Volumen: Frankfurter Gründerfonds, Mikrofinanzierung, Onlinekreditbörsen </li></ul></ul><ul><li>4. Eigenkapital </li></ul><ul><ul><li>Klassisch: Business Angel und Venture Capital </li></ul></ul><ul><ul><li>Crowd-Funding schließt Finanzierungslücke </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Wie funktioniert Crowd-funding? </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Crowd funding in Deutschland – Ergebnisse des Crowd funding Monitors </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Crowd-funding 2.0  Crowd investing </li></ul></ul><ul><li>5. Fazit und Diskussion </li></ul>Wege der Gründungsfinanzierung
  2. 3. Für-Gründer.de ein einmaliges Portal für Existenzgründer <ul><li>Für-Gründer.de kombiniert mit Wissen, Kapital, Beratung die drei wesentlichen Faktoren einer erfolgreichen Gründung: </li></ul><ul><ul><li>Umfassender Wissensbereich Schritt für Schritt von der Geschäftsidee über den Businessplan bis zum eigenen Unternehmen </li></ul></ul><ul><ul><li>Größte Kapitalgeberdatenbank >500 Möglichkeiten, die Existenzgründung zu finanzieren </li></ul></ul><ul><ul><li>Einzige umfassende Dienstleister- und Beraterbörse Gründer brauchen Partner, die sie in unserer Datenbank finden – von A wie Anwalt bis W wie Werbeagentur </li></ul></ul>Wir wollen Für-Gründer.de zum führenden Existenzgründerportal in Deutschland machen! 2
  3. 4. Finanzierung: den Kapitalbedarf für die Gründung decken <ul><li>Eigenkapital </li></ul><ul><ul><li>Eigene Mittel </li></ul></ul><ul><ul><li>Family and Friends </li></ul></ul><ul><ul><li>Zuschüsse (EK-ähnlich) </li></ul></ul><ul><ul><li>Business Angel </li></ul></ul><ul><ul><li>Venture Capital </li></ul></ul><ul><ul><li>Crowd-funding und Crowd investing </li></ul></ul>Puffer Laufende Kosten Gründungs- kosten + Investitionen Kapitalbedarf Eigenkapital Fremdkapital Finanzierungsmix <ul><li>Fremdkapital </li></ul><ul><ul><li>Hausbank </li></ul></ul><ul><ul><li>Förderinstitute </li></ul></ul><ul><ul><li>Bürgschaftsbanken </li></ul></ul><ul><ul><li>Mikrofinanzierung </li></ul></ul>
  4. 5. Gründungsfinanzierung in Zahlen <ul><li>KfW Gründungsmonitor 2011: Wie viel Startkapital brauchen Gründer? </li></ul><ul><ul><li>66 % gaben an Finanzierungsbedarf zu haben </li></ul></ul><ul><ul><li>81 % bis zu 25.000 €, nur 3 % mehr als 100.000 € </li></ul></ul><ul><li>Vergabe von Förderkrediten </li></ul><ul><ul><li>2010 hat die KfW mehr als 30.000 Gründer mit 3,9 Mrd. € gefördert </li></ul></ul><ul><ul><li>KfW-Startgeld allerdings nur 7.100 Gründer mit 220 Mio. €  Ø 31.000 € </li></ul></ul><ul><ul><li>WI Bank in Hessen: 1.023 bewilligte Anträge im GuW-Programme mit 200 Mio. € </li></ul></ul><ul><li>Venture Capital-Finanzierung nach BVK im Jahr 2010 </li></ul><ul><ul><li>Seed-Phase: 41 Mio. € auf 201 Unternehmen Ø 204.000 € </li></ul></ul><ul><ul><li>Startup-Phase: 326 Mio. € auf 404 Unternehmen Ø 807.000 € </li></ul></ul>Insgesamt zeigen zahlreiche Studien, dass Finanzierungsprobleme zu den häufigsten Ursachen für ein Scheitern des Unternehmens gehören.
  5. 6. <ul><li>Variante a) </li></ul><ul><li>Variante b) </li></ul>Klassische Gründungsfinanzierung: Wege zum Darlehen Hausbank Förderbank Bürgschaftsbank Antrag Zusage Absage Hausbank Antrag + Haftung Kredit Antrag Haftung Antrag Zusage Bürgschaftsbank BOB <ul><li>KfW Gründerkredit </li></ul><ul><li>GuW Gründung </li></ul>
  6. 7. Lokale Programme: Frankfurter Gründerfonds <ul><li>Das wesentliche Problem bei der Kreditvergabe durch die Hausbank ist der hohe administrative Aufwand im zum Vergleich oft geringen Finanzierungsvolumen. </li></ul><ul><li>Der Frankfurter Gründerfonds setzt hier an: </li></ul><ul><ul><li>Vorprüfung + Bürgschaft führen zur Kosten- und Risikoreduktion bei Bank </li></ul></ul>Frankfurter Gründerfonds Unterlagen Prüfung und Gespräch Bürgschaftsbank Hessen Empfehlung zur Bürgschaft Kooperierende Hausbanken Bürgschaftszusage Kredit- antrag Zusage Haftung 1. 2. 3. 4. <ul><li>Commerzbank </li></ul><ul><li>Frankfurter Sparkasse </li></ul><ul><li>Frankfurter Volksbank. </li></ul><ul><li>Nassauische Sparkasse </li></ul><ul><li>Taunussparkasse </li></ul><ul><li>Volksbank Griesheim </li></ul>
  7. 8. Nun auch in Deutschland: Mikrofinanzierung <ul><li>Verfahren </li></ul><ul><li>Details </li></ul><ul><ul><li>Sie kontaktieren Ihr Mikrofinanzinstitut </li></ul></ul><ul><ul><li>Sie zahlen einen Zinssatz von einheitlich 8,9 % effektiv </li></ul></ul><ul><ul><li>Laufzeit: max. 3 Jahre </li></ul></ul><ul><ul><li>Höhe: Erstkredit i.d.R. < 10.000 €; Aufstockung in den nächsten Runden auf 20.000 € möglich </li></ul></ul><ul><ul><li>Sicherheiten je nach Mikrofinanzinstitut </li></ul></ul>Mikrofinanz- institut Antrag Weiterleitung + Controlling Mikrokreditfonds Deutschland GLS-Bank Empfehlung Darlehen + teilweise Haftung
  8. 9. Ebenfalls für kleine Kredite: Onlinekreditbörsen <ul><li>Filialleiterin seit 4 Jahren </li></ul><ul><li>Schuhladen übernehmen </li></ul><ul><li>Ablösesumme, für Waren, Inventar und Firmennamen. </li></ul><ul><li>20.000 € Eigenkapital sind vorhanden. </li></ul><ul><li>Onlineshop – Import für Nail-Art Produkte </li></ul><ul><li>Start der Kreditanfrage bei 14,5 % - endgültiger Zins- satz bei 13,5 % </li></ul>
  9. 10. Eigenkapital: Seed bis Venture-Capital
  10. 11. Business Angel und VC-Plattform <ul><li>Business Angel </li></ul><ul><ul><li>Wohlhabende Privatpersonen </li></ul></ul><ul><ul><li>Teilweise Branchenbezug, Auswahlkriterien: Gründungen mit Alleinstellungsmerkmalen und guten Wachstumschancen </li></ul></ul><ul><ul><li>Einstieg in früher Phase der Gründung </li></ul></ul><ul><ul><li>Business Angel-Netzwerke </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Frankfurt Rhein/Main ,Matching-Veranstaltung alle 1 bis 2 Monate, 10 % der Unternehmen werden finanziert </li></ul></ul></ul>> 50.000 € <ul><li>VC-Plattformen </li></ul><ul><li>Umfangreiches Investorennetzwerk (>600) aus Business Angels, Family Offices und VC-Gebern </li></ul><ul><li>Aufnahmegebühr von 750 €, bei erfolgreicher Vermittlung 3,25 % der Transaktionshöhe </li></ul>
  11. 12. Finanzierungsprobleme: Eigenkapital < 50.000 € und den passenden Business Angel oder VC-Geber finden 0 10.000 50.000 100.000 0,5 Mio. 1 Mio. … Mikrofinanzierung, Onlinekreditbörsen, Förderkredite, Bankdarlehen ERP Kapital für die Gründung Business Angel Venture Capital Marktplatz Crowd funding Venture Capital-Gesellschaften Crowd investing
  12. 13. Crowd funding: jeder wird zum Business Angel Unternehmen Regionales BA-Netzwerk VC-Plattform Crowd funding Plattform Unternehmen Unternehmen
  13. 14. Wie funktioniert Crowd-funding? Crowd-funding Plattform Projekt Vergütungsschema - ab 1 €... - ab 20 €... - ab 100 €... - ab 1.000 €... Anfrage Vorschlag Kosten Provision € € € € €
  14. 15. Beispiele für Crowd funding in Deutschland <ul><li>Quelle: Startnext </li></ul><ul><li>Quelle: Pling </li></ul><ul><li>Quelle: mySherpas </li></ul>
  15. 16. Crowd funding-Monitor: 155.000 € im dritten Quartal 2011 <ul><li>Prognose für das Gesamtjahr bei 550.000 € </li></ul><ul><ul><li>120 Projekte mit rund 353.000 € wurden in den ersten neun Monaten 2011 finanziert </li></ul></ul><ul><ul><li>Zum 31. September gab es zudem 108 aktive Projekte </li></ul></ul><ul><ul><li>66 % der Projekte verfolgen einen wirtschaftlichen Zweck </li></ul></ul><ul><ul><li>39 % der gesamten Projekte wurden finanziert (Anmerkung: ein Projekt wird nur bei 100% Finanzierung realisiert) </li></ul></ul>Prognose Q1 2011 Q2 2011 Q3 2011 Q4 2011 2011
  16. 17. Startnext mit den meisten Projekten <ul><li>Projektstatus (30. September 2011) </li></ul>Aktiv Beendet Erfolgreich <ul><li>Startnext ist deutlicher Marktführer </li></ul><ul><ul><li>Startnext steht für 62 % der beendeten Crowd funding-Projekte im Jahr 2011 </li></ul></ul><ul><ul><li>Mit 66 aktiven Projekten führt Startnext vor alle anderen Plattformen, die zusammen 42 Projekte zählen </li></ul></ul>
  17. 18. Crowd funding 2.0  Crowd investing <ul><li>Crowd funding als Investment </li></ul><ul><li>Ab 250 € pro Investment </li></ul><ul><li>Finanzierungsbedarf ab 50.000 € bis 100.000 € </li></ul><ul><li>UG oder GmbH </li></ul><ul><li>Stille Beteiligung, 5 bis 7 Jahre </li></ul><ul><li>5 bis 10 % Erfolgsprovision für die Plattform </li></ul><ul><li>Weitere Plattformen: </li></ul>
  18. 19. Erfolgreiche Crowd investing-Projekte <ul><li>Min. 80.000 € – erreicht 95.750 € als erstes Unternehmen </li></ul><ul><li>170 Investoren </li></ul><ul><li>Cosmopol ist ein Online-Shop für exklusive Souvenirs aus über 70 Ländern. </li></ul><ul><li>Min. 50.000 € – erreicht 100.000 € in 60 Stunden </li></ul><ul><li>144 Investoren </li></ul><ul><li>Das smarte Archiv ist die erste mitdenkende, webbasierte und ganz einfach zu bedienende Dokumentenablage für Privatpersonen </li></ul><ul><li>Min. 50.000 € – erreicht 100.000 € von 163 Investoren </li></ul><ul><li>BluePatent hilft Unternehmen, auf neuem Weg blockierende Patente der Konkurrenz zu beseitigen und Plagiate eigener Produkte aufzuspüren. </li></ul><ul><li>Min. 55.000 € – erreicht 64.000 € </li></ul><ul><li>von 88 Investoren </li></ul><ul><li>NeuroNation bietet unterhaltsames Gedächtnistraining. </li></ul><ul><li>Min. 50.000 € – erreicht 70.000 € </li></ul><ul><li>Mindestangebot 1.600 € </li></ul><ul><li>Interaktive Hörbücher </li></ul><ul><li>Min. 75.000 € – erreicht 100.000 € </li></ul><ul><li>Mindestangebot 1.315 € </li></ul><ul><li>Nanopartikel, die in einem besonderen Verfahren gewonnen werden </li></ul>
  19. 20. Fazit <ul><li>Die klassische Hausbanken- oder Förderbankenfinanzierung </li></ul><ul><li>ist längst nicht mehr der einzige Zugang zu externem Kapital. </li></ul><ul><ul><li>Im Fremdkapitalbereich gibt es insbesondere beim Volumen < 50.000 € einige Alternativen. </li></ul></ul><ul><li>Im Eigenkapitalbereich gab es bisher eine deutliche Finanzierungslücke unter 50.000 €. </li></ul><ul><li>Zudem legten die klassischen EK-Investoren eher Wert auf innovative, wachstumsstarke und technologieorientierte Unternehmen. </li></ul><ul><li>Crowd funding begegnet beiden Problemen mit zwei Trends: </li></ul><ul><ul><li>Crowd funding für den kreativen und projekt-bezogenen Bereich </li></ul></ul><ul><ul><li>Crowd funding oder besser Crowd investing für Startups </li></ul></ul><ul><ul><li>Herausforderungen: Kosten und rechtliche Stellung des Crowd funding </li></ul></ul><ul><li>Der Finanzierungsmix für Startups ist breiter geworden – der Zugang zu Kapital wird dadurch tendenziell verbessert. </li></ul>
  20. 21. Änderungen und Kürzungen beim Gründungszuschuss ALG 1 300 € pauschal 300 € pauschal ALG 1 300 € pauschal 300 € pauschal 9 M 15 M 6 M Start 3 M 5 M Restanspruch ALG 1 A L T N E U Minus von 3.000 bis 5.000 Euro <ul><li>Vermutlich ab Dez. oder Beginn 2012 gültig </li></ul><ul><li>Maßgebend ist das Datum der Gründung </li></ul>
  21. 22. Ihre Fragen? <ul><li>„Wege der Gründungsfinanzierung“ </li></ul>René S. Klein
  22. 23. Übersicht: Wege der Finanzierung 0 10.000 50.000 100.000 0,5 Mio. 1 Mio. … Mikrofinanzierung KfW Gründerkredit Startgeld KfW Unternehmerkredit Gründungs- und Wachstumsfinanzierung Hessen Onlinekreditbörsen BoB Hessen Bürgschaft Hessen KfW Gründerkredit Universell Frankfurter Gründerfonds ERP Kapital für die Gründung Business Angel Venture Capital Marktplatz Crowd funding + Crowd investing Venture Capital-Gesellschaften
  23. 24. Klassische Gründungsfinanzierung mit Fremdkapital <ul><li>KfW-Gründerkredit in den Varianten Startgeld und Universell </li></ul><ul><ul><li>Für Existenzgründer, Freiberufler oder kleiner Unternehmen </li></ul></ul><ul><ul><li>Unternehmen darf nicht älter als 3 Jahre sein </li></ul></ul><ul><ul><li>Startgeld: Investitionen bis 100.000 €, Betriebsmittel bis 30.000 €, 80 % Haftungsfreistellung für die Hausbank </li></ul></ul><ul><ul><li>Universell: Finanzierung bis 10 Mio. € </li></ul></ul><ul><ul><li>Bankübliche Sicherheiten </li></ul></ul><ul><li>KfW-Unternehmerkredit A + B </li></ul><ul><ul><li>Für Unternehmen, die älter als 3 Jahre sind </li></ul></ul><ul><ul><li>A: Bis 10 Mio. € für Investitionen, bis 5 Mio. € für Betriebsmittel, 50 % Haftungsfreistellung für Hausbank </li></ul></ul><ul><ul><li>B: Bis 4 Mio. € für Investitionen in zwei Tranchen – klassisches Darlehen + Nachrangdarlehen </li></ul></ul><ul><li>WI Bank </li></ul><ul><ul><li>GuW: Alle Formen der Gründung in Hessen, Finanzierung bis 2 Mio. € </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>GuW-Gründung für Unternehmen bis 3 Jahre </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>GuW-Wachstum für Unternehmen ab 3 Jahren </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Kapital für Kleinunternehmen 25.000 € bis 75.000 €, ohne bankübliche Sicherheiten, Hausbank stellt ebenfalls mind. 50 % des Darlehensbetrags </li></ul></ul>
  24. 25. Bürgschaftsprogramme in Hessen <ul><ul><li>Frankfurter Gründerfonds </li></ul></ul><ul><ul><li>Gründer und Unternehmen jünger als 3 Jahre in Frankfurt </li></ul></ul><ul><ul><li>Bürgschaften für Kreditbedarf von 2.500 € bis 50.000 € </li></ul></ul><ul><ul><li>Für Gründer ohne Hausbank, Prüfung von Business- und Finanzplan </li></ul></ul><ul><ul><li>Ziel ist die Bürgschaftszusage der Bürgschaftsbank Hessen </li></ul></ul><ul><ul><li>Im Anschluss Kreditantrag bei kooperierenden Banken </li></ul></ul><ul><ul><li>Bürgschaft ohne Bank (BOB) </li></ul></ul><ul><ul><li>Für Gründer und Unternehmen ohne Hausbank </li></ul></ul><ul><ul><li>Bürgschaft über Kreditbedarf von 50.000 € bis 300.000 €; bei Nachfolge auch bis 0,5 Mio. € - bestehende Unternehmen bis 500.000 € </li></ul></ul><ul><ul><li>Klassische Bürgschaft </li></ul></ul><ul><ul><li>Max. Bürgschaft bis 1 Mio. €; Investitionskredite bis 80 %; Betriebsmittelkredite bis 60 % </li></ul></ul>
  25. 26. Eigenkapital: Venture Capital-Geber deutschlandweit bis 1. Mio € <ul><ul><li>500.000 € Eigenkapital (15 % Anteil) </li></ul></ul><ul><ul><li>500.000 € Nachrangdarlehen </li></ul></ul><ul><ul><li>Eigenanteil von 20 % </li></ul></ul><ul><ul><li>Technologisch innovative Gründung max. 1 Jahr alt </li></ul></ul>bis 0,5 Mio € <ul><ul><li>ERP-Kapital für die Gründung, 500.000 € als Nachrangdarlehen (pers. Haftung) </li></ul></ul><ul><ul><li>Mindestens 10/15 % eigene Mittel, bis 45 % der Gesamtkosten </li></ul></ul><ul><ul><li>Branchenoffen, max. 3 Jahre altes Unternehmen </li></ul></ul><ul><ul><li>Sachanlagen und Betriebsmittel </li></ul></ul>> 1 Mio. € <ul><ul><li>Zahlreiche Gesellschaften </li></ul></ul><ul><ul><li>Oft mindestens 50.000 € oder 100.000 € </li></ul></ul><ul><ul><li>Starker Branchenbezug (Medizin, Biotech etc.), Managementunterstützung </li></ul></ul>
  26. 27. Eigenkapital: Venture Capital-Geber in Hessen <ul><ul><li>Finanzierung in der Früh- und Startphase </li></ul></ul><ul><ul><li>Technologieorientierte Unternehmen </li></ul></ul><ul><ul><li>Ansprechpartner ist die Sparkasse vor Ort </li></ul></ul><ul><ul><li>MBG H-Fonds: 130.000 € bis 1,5 Mio. € </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Stille Beteiligung, kein Branchenschwerpunkt </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Hessen-Kapital: 200.000 € bis 1,5 Mio. € </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Alle Unternehmensphasen, Mezzanine </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Mittelhessenfonds: 0,1 Mio. € max. 1 Mio. € </li></ul></ul><ul><ul><li>Regionalfonds Mittelhessen: Gießen + Wetzlar </li></ul></ul>Mittelständische Beteiligungs-gesellschaft Hessen <ul><ul><li>Was bei einem Kredit Bürgschaften sind, stellen Garantien bei Beteiligungskapital dar. </li></ul></ul><ul><ul><li>Bürgschaftsbank bietet Garantien bis 70 % des Beteiligungskapitals </li></ul></ul>
  27. 28. Crowd funding: 30 verschiedene Projektkategorien <ul><li>Häufig vertretene Projektkategorien </li></ul><ul><li>Welche Plattform ist geeignet für mein Projekt? </li></ul><ul><ul><li>Weitere 7 Kategorien sind mindestens auf zwei Plattformen vorhanden </li></ul></ul><ul><ul><li>Die übrigen 12 Kategorien sind jeweils nur auf einer Plattform vertreten </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Kategorie Startups gibt es nur auf mySherpas </li></ul></ul>mySherpas, pling, VisionBakery Sport inkubato, Startnext, VisionBakery Journalismus inkubato, Startnext, VisionBakery Food / Essen & Trinken inkubato, Startnext, VisionBakery Bühne 3 alle Design, Kunst, Mode, Musik 5 inkubato, pling, Startnext, VisionBakery Event/Ausstellung inkubato, pling, Startnext, VisionBakery Foto inkubato, pling, Startnext, VisionBakery Film/Video 4 Plattformen Kategorie Anzahl
  28. 29. Erfolgsquote sinkt unter 40 % nach 43 % zum 31. Juli 2011 <ul><li>Erfolgsquote (finanzierte Projekte/Gesamtzahl Projekte, 30. September 2011) </li></ul><ul><li>Erfolgsquoten auf allen Portalen niedriger als zum 31. Juli 2011 </li></ul><ul><ul><li>mySherpas und Pling weiterhin mit sehr hohen Erfolgsquoten aber 25 %- und 11 %-Punkte niedriger als vor zwei Monaten </li></ul></ul><ul><ul><li>Rückgang unterstützt die These vom Zusammenhang: steigende Projektanzahl führt zur Normalisierung der Erfolgsquote </li></ul></ul><ul><ul><li>Erfolgsquote von Startnext entspricht etwa dem Durchschnitt </li></ul></ul>
  29. 30. Im Durchschnitt 2.945 € pro Projekt <ul><li>Ø eingesammeltes Kapital pro Projekt (30. September 2011) </li></ul><ul><li>Plattformen zeigen weiterhin sehr unterschiedliche Werte </li></ul><ul><ul><li>Das eingesammelte Kapital pro Projekt sinkt im Durchschnitt auf 2.945 € nach 3.126 € zum 31. Juli 2011 </li></ul></ul><ul><ul><li>Inkubato verzeichnet den größten Rückgang von 7.908 € auf 5.653 €; auch auf Pling verringert sich der Wert um 1.309 € im Stichtagsvergleich </li></ul></ul><ul><ul><li>Der Wert auf Startnext bleibt stabil </li></ul></ul>
  30. 31. Ihr Kontakt Homepage www.fuer-gruender.de Email [email_address] Tel. 069 / 48 00 48 02 Fax 069 / 48 00 48 32 SKS-Kairos GbR Falkstrasse 42 60487 Frankfurt am Main Online Offline Geschäftsführer Mobil 0178 / 24 00 111 Email [email_address] René S. Klein
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×