Your SlideShare is downloading. ×
R S S Im  Unternehmen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

R S S Im Unternehmen

2,996
views

Published on

Einsatz von RSS im Unternehmen

Einsatz von RSS im Unternehmen

Published in: Technology

2 Comments
5 Likes
Statistics
Notes
No Downloads
Views
Total Views
2,996
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
53
Comments
2
Likes
5
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. RSS im Unternehmen Siegfried Hirsch hhS social software systems RSS-Blogger.de [email_address] @BarCampMunich
  • 2. RSS im Unternehmen
  • 3. Information-Overload
    • Zuviel Email
    • Zuviel Spam
    • Irrelevante Nachrichten (negative CC-Kultur in Unternehmen
    • Interne Inhalte explodieren
  • 4. Wissensarbeiter
    • Effizientere Aufnahme von Informationen
    • Alternative zu Email
    • Nicht so einnehmend wie Email
    • Inhalte sind überall verfügbar
      • Clienten gibt es auf allen Geräten (mobil, Desktop, Online)
  • 5. RSS
    • RSS – Aufbau
      • Header mit beschreibenden Elementen
      • Auflistung von Items mit den Inhalten
        • Title
        • Description
        • Link zur URL
    • RSS - Aggregation
    • Beispiele
  • 6. Ungeplante RSS Nutzung
    • Interne Inhalte können nicht ausgeliefert werden
    • Erhebliche Bandbreite
    • Anforderungen an IT
    • Vergrößerte Sicherheitsrisiken
  • 7. Einsatz von Enterprise RSS Servern
    • Auflieferung von internen Inhalten
    • Integration von Nicht-webtauglichen Quellen
    • Zusammenarbeit
    • Zuverlässige Zugriffskontrolle
    • Auswertung von Feeds und Optimierung
    • Filtern
    • gesteigerte Sicherheit
    • Geringere IT Anforderungen
  • 8. Einsatz im Bereich
    • Kommunikation
      • Unterstützt die interne oder externe Kommunikation
    • Aggregation
      • Sammeln und Auswerten von Informationen
    • Marketing
      • internes und externes Marketing
  • 9. Wer hat den größten Nutzen
    • Klarheit beim Einsatz
      • wozu machen wir das überhaupt
    • Verfügbarkeit von Inhalten
      • sind geeignete Inhalte vorhanden bzw. können diese vom Intranet oder Internet verfügbar gemacht werden
  • 10. Eignung von Fachbereichen für RSS
    • Public relations
    • IT
    • Marketing
    • Personalverwaltung
    • Forschund & Entwicklung
    • Vertrieb
    • Geschäftsentwicklung
    • (Prädestiniert für RSS in absteigender Reihenfolgen)
  • 11. Einführungsphasen
    • Bestandsaufnahme der aktuellen RSS Nutzung
    • Start / Pilotphase
    • Auswahl des Hauptfokus für RSS
    • Rollout der RSS-Anwendung
    • Training der Benutzer
  • 12. Individiell vs. Enterprise Passwortgeschützte Feeds können vom Administrator eingebunden werden und Passwörter müssen nicht bekannt gegeben werden. Passwortgeschützte Feeds können nur durch Preisgabe der Passwörter eingebunden werden. Sicherheit Zentrale Einbindung von internen Feeds, die aus Portalen, CRM oder Warenwirtschaft kommen, können ebenso zur Verfügung gestellt werden wie Feeds von internen Blogs oder Wiki-Anwendungen. Interne Feeds können nur auf Zuruf eingebunden werden. Interne Feeds Social Tagging für Feeds ermöglicht anderen Mitarbeitern interessante Feeds zu entdecken. Bildung von Taxonomien. Feeds müssen selbst in Gruppen bzw. mit Hilfe von Stichworten (Tagging) eingeteilt werden. Gruppierung / Tagging Zentrale Stichwortsuche, entsprechende Ergebnis-Feeds lassen sich abonnieren. Intern im RSS-Reader nur über die abonnierten RSS-Feeds Suchfunktionen Lesegewohnheiten können ausgewertet werden. Viel gelesene Feeds können beworben werden. Feeds ohne Leser können gestrichen werden. Keine Möglichkeit die Lesegewohnheiten auszuwerten Auswertungen Feeds können zentral bereitgestellt werden. Benutzergruppen können unterschiedliche Feeds zugewiesen werden. Jeder kann beziehungsweise muss Feeds selbst hinzufügen Feeds Integration mit vorliegenden Benutzerverwaltung wie Active Directory, LDAP oder ähnlichem Eigene Installation oder Rollout durch Admin, sonst keine Kontrolle Benutzer Enterprise RSS-Server Individueller RSS-Reader
  • 13. Enterprise RSS Server
    • NewsGator Enterprise Server
    • Attensa Feed Server
    • KnowNow Enterprise Syndication Solution
    • David R10 von Tobit
  • 14. NewsGator Enterprise Server
    • Windows Integration
      • Exchange / Outlook
      • Microsoftware SQL Server
    • Mehrere Clients (Win, Mac, Mobile, Online)
    • Active Directory / LDAP Anbindung
    • Aufwendige Umgebung
    • Abgleich über alle Lesekanäle
    • RSSBus Integration möglich
  • 15. Attensa Feed Server
    • Windows Integration
      • Exchange / Outlook
    • Active Directory und LDAP
    • Attention Stream
    • Abgleich über alle Lesekanäle
  • 16. KnowNow Enterprise Syndication Solution
    • Linux Lösung
    • Active Directory / LDAP
    • SpeedReader / SpeedWriter
    • LiveAdapters
      • Anbindung von Datenbanken
  • 17. Tobit David R10
    • Intergration mit David Faxserver
    • Client erweitert um Feed-Lese-Funktion
    • Sicherheit wird über David geregelt
    • Interessant, falls David bereits beim Kunden installiert ist
    • Feed-Publishing Richtung Kunde möglich
  • 18. Danke Fragen? [email_address] RSS-Blogger.de