Loading…

Flash Player 9 (or above) is needed to view presentations.
We have detected that you do not have it on your computer. To install it, go here.

Like this presentation? Why not share!

DER CONFIGURATIONMANAGEMENT PROZESS als Voraussetzung für aktuelle Daten in der CMDB

on

  • 1,455 views

DER CONFIGURATIONMANAGEMENT PROZESS ...

DER CONFIGURATIONMANAGEMENT PROZESS
als Voraussetzung für aktuelle Daten in der CMDB:

Der Configuration Management Prozess
Configuration Management Plan
CMDB-Datenmodell und Datenföderation
CMDB-Schnittstellen und Schnittstellenkontrakte
Auto Discovery von CMDB-Daten und manuelle Datenpflege

Vortrag anlässlich der "CMDB EXPERTENVERANSTALTUNG" im OKTOBER 2010
in München und Stuttgart: „Datendrehscheibe CMDB – Schnitt- oder Nahtstelle im Configuration Management“

Statistics

Views

Total Views
1,455
Views on SlideShare
1,455
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
13
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

DER CONFIGURATIONMANAGEMENT PROZESS als Voraussetzung für aktuelle Daten in der CMDB DER CONFIGURATIONMANAGEMENT PROZESS als Voraussetzung für aktuelle Daten in der CMDB Presentation Transcript

  • Mit matrix ist IT einfach! DER CONFIGURATION MANAGEMENT PROZESS als Voraussetzung für aktuelle Daten in der CMDB Christian Stilz, Project Manager 29.10.2010 © matrix technology AG
  • PROJEKTERGEBNISSE CMDB? PROJEKTERGEBNISSE CMDB? • Daten unvollständig • Veraltete Daten • Daten falsch • Keine Datennutzung • Viele Daten, aber Überblick verloren • Keiner kommt an die Daten ran 29.10.2010 2 © matrix technology AG
  • FALSCHE ANNAHMEN IM CONFIGURATION MANAGEMENT! FALSCHE ANNAHMEN BEI EINFÜHRUNG UND BETRIEB! • „Configuration Management ist für die Pflege der Daten verantwortlich“ • „Wir brauchen kein Change Management; unser Change Management braucht keine CMDB“ • „Wir wollen keine manuelle Pflege in der CDMB; dafür haben wir automatisierte Systeme“ • „Wir prüfen unsere Daten in der CDMB nicht“ 29.10.2010 3 © matrix technology AG
  • CONFIGURATION MANAGEMENT PROZESS DER COM PROZESS 1 Planung 2 Identifizierung 3 Steuerung 4 Status/Berichte Verifizierung & 5 Audit 29.10.2010 4 © matrix technology AG
  • CONFIGURATION MANAGEMENT DATENPFLEGE DAS TEAM – DIE PROZESSROLLEN Fordert Struktur Configuration zur Datenpflege Librarian Configuration Manager Liefert Reports und Fehlermessungen Pflegt Daten, meldet fehlende Struktur Fordert Reports und Fehlerklassen Meldet Configuration Configuration Abweichungen Owner Auditor 29.10.2010 5 © matrix technology AG
  • PROZESSSCHNITTSTELLEN AM BEISPIEL CHANGE MANAGEMENT Change Mgmt. Change Mgmt. Change Mgmt. Service Design Service Transition 1 2 3 4 5 Planung Identi- Identifizieru Steuerung Status/ Status / Verifiz.& Verifiz. & Planung ng Berichte Audit fizierung Berichte Audit Prozessschnittstellen am Beispiel Change Management 29.10.2010 6 © matrix technology AG
  • CONFIGURATION MANAGEMENT PLAN HIERARCHISCHES MODELL FÜR DATENSTRUKTUR Configuration Item Business Middleware Server Clients Netzwerk … Superklasse Applikationen Software Unix Windows Unterklasse Instanzklasse CI CI CI CI CI 29.10.2010 7 © matrix technology AG
  • CONFIGURATION MANAGEMENT PLAN VERANTWORTUNG DATENPFLEGE UND NUTZER N = Nutzer O = Owner Configuration E = Errorcodes Item Business Middleware Server Clients Netzwerk … O Applikationen Software Unix Windows O O N E N N Beziehung CI CI O CI E Wichtig: Kriterien für Datenqualität CI CI früh einplanen und vereinbaren! 29.10.2010 8 © matrix technology AG
  • AUTOMATISIERUNG VS. MANUELLE DATENPFLEGE Geschäfts Geschäfts ye n prozess prozess La atio Oracle r c pli Business Ap Applikation WebLogic Business Server Applikation Framework L a a re Appcode Im rollout Datenquellen r ftw Java VM ye OS Patch DSL So BEA OS Patch MS Office WebLogic 8.1 SAP 2007 SP4 Netweaver ye s La tion LINUX Lp02.muc Wartungs- fenster Manuelle Pflege r e ra Log Server Log Client Lp01.muc Provider- Op Vertrag Log Server Cl03.muc Log Server Log Client Log Client L a w a re Endgeräte Automatisierte Server 02 Phys Netz r Client Schnittstellen ye rd Phys Netz Ha Server 01 Phys Netz Netzkomp. Server 01 Client Client Systems- La ility Rack Ins Lager management r Raum 04 Scanner ye c Fa Raum 03 Raum 02 01 Lager 01 29.10.2010 9 © matrix technology AG
  • CMDB SCHNITTSTELLEN INTEGRIERTE NUTZUNG EINER CMDB Projekte Bestellworkflow z.B. Migrations- z.B. Infrastruktur- planung bestellung Change Leistungs- Management steuerung Steuerung Change Planung IT-Kosten CMDB Provider Systems Steuerung Management Verrechnung Monitoring Beschaffung IT-Bebauung Lizenz- Kapazitätsplanung management Nutzung, Enterprise Endgeräte Architecture Management 29.10.2010 10 © matrix technology AG
  • CMDB SCHNITTSTELLEN KONTROLLE ÜBER DIE SCHNITTSTELLEN • Standard Interface public • Schnittstellenverträge • Interfaceklassen • Verbindung zu fachlichen Klassen • Technische Implementierung • Verarbeitungslogik • Ansprechpartner • Eskalationswege • Use Cases 29.10.2010 11 © matrix technology AG
  • VERIFIZIERUNG UND AUDIT AUTOMATISCHES ERROR REPORTING UND PERIODISCHE DATENAUDITS Geschäfts Geschäfts prozess prozess ye n La atio Oracle r c pli Business Ap Applikation WebLogic Business Server Applikation Framework L a a re Appcode Im rollout Datenquellen r ftw Java VM ye OS Patch DSL So BEA OS Patch MS Office WebLogic 8.1 SAP 2007 SP4 Netweaver ye s La tion LINUX Lp02.muc Wartungs- fenster Manuelle Pflege r e ra Log Server Log Client Lp01.muc Provider- Op Vertrag Log Server Cl03.muc Log Server Log Client Log Client L a w a re Endgeräte Automatisierte Server 02 Phys Netz r Client Schnittstellen ye rd Phys Netz Ha Server 01 Phys Netz Netzkomp. Server 01 Client Client Systems- La ility Rack Ins Lager management r Raum 04 Scanner ye c Fa Raum 03 Raum 02 01 Lager 01 Die passende Medizin für Ihre CMDB 29.10.2010 12 © matrix technology AG
  • DIE CMDB EXPERTISE DER MATRIX UNSERE EMPFEHLUNG • Workshop „Anforderungsanalyse“ • Workshop „IST-Analyse & Empfehlungen“ • Unabhängige Toolevaluierung • Komplette CMDB/ITSM Einführung (Prozesse & Tool) • Optimierung Ihrer Prozessumgebung • Schnittstellen zu anderen Prozessen/Tools • Sprechen Sie uns direkt auf der Veranstaltung an oder schreiben Sie uns an marketing@matrix.ag 29.10.2010 13 © matrix technology AG
  • Christian Stilz Project Manager matrix technology AG Nymphenburger Str. 1 80335 München Telefon +49 (0)89 58 93 95 0 Telefax +49 (0)89 58 93 95 711 Christian.Stilz@matrix.ag www.matrix.ag Erstellungsdatum 21/10/2010 29.10.2010 14 © matrix technology AG