Managemen Essentials
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Managemen Essentials

on

  • 629 views

Das betriebswirtschaftliche Entwicklungsprogramm von Provadis. ...

Das betriebswirtschaftliche Entwicklungsprogramm von Provadis.
Wissen, was man unternehmerisch tun muss, um Erfolg zu gestalten
 Management Essentials: Das 12-tägige Intensivseminar.
ganzheitlich – umsetzungsstark – modular
für Naturwissenschaftler, Ingenieure, Juristen, Fach- und Führungskräfte
ohne betriebswirtschaftliche Ausbildung

Statistics

Views

Total Views
629
Views on SlideShare
629
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
3
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Managemen Essentials Document Transcript

  • 1. Management Essentials Das betriebswirtschaftliche Entwicklungsprogramm von Provadis Wissen, was man unternehmerisch tun muss, um Erfolg zu gestalten  Management Essentials: Das 12-tägige Intensivseminar ganzheitlich – umsetzungsstark – modular für Naturwissenschaftler, Ingenieure, Juristen, Fach- und Führungskräfte ohne betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • 2. Wissen, was man unternehmerisch tun muss, um Erfolg zu gestalten Sie sind in einem naturwissenschaftlichen- und / oder Was versprechen wir Ihnen? technischen Umfeld bereits in einer Führungsaufgabe oder stehen in Ihrer beruflichen Entwicklung kurz davor auch  Sie lernen Methoden und Strukturierungs- betriebswirtschaftliche Verantwortung zu übernehmen. hilfen kennen, die Sie bei strategischen Entscheidungen und Analysen unterstützen. Im Rahmen der Managementprogramme von Provadis bieten wir Ihnen ein offenes 12-tägiges betriebswirt-  Sie betrachten Ihr Unternehmen aus schaftliches Entwicklungsprogramm an. Sie entscheiden, Kundensicht und leiten zielgenau die ob Sie sich zusammenhängend die relevanten Themen in richtigen Erkenntnisse aus dem Markt ab. konzentrierter und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener Form erschließen oder ob Sie im Einklang mit Ihrer Arbeits-  Sie lernen unternehmerische Entschei- situation einen zeitversetzt modularen Weg wählen. dungen vorzubereiten, zu treffen und durchzusetzen. Aufwändiger Relaunch in 2009  Sie erlernen den sicheren und erfolgreichen In 2009 haben wir mit der Provadis Hochschule eine Umgang mit Budgetverantwortung. akribische Überarbeitung dieser bei uns schon seit Jahren erfolgreichen Reihe „Management Essentials“ – ehemals  Sie lernen Prozesse mit Blick auf Effizienz, Grundlagen der BWL – durchgeführt. Wir haben die Auf- Effektivität und Innovation zu analysieren, gabensituation und die unternehmerischen Bedürfnisse von zu gestalten und zu managen. heute und morgen unserer Zielgruppe dabei immer wieder reflektiert und mit unseren Vorstellungen, die sich aus un-  Sie lernen fachübergreifende Zusammen- seren intensiven Kontakten und Austauschen sowie durch hänge zu erkennen und verstehen Ihre Rolle unsere Erfahrungen aus Beratungen und anderen Trainings als Teil der Gesamtorganisation und in in deren Arbeitsbereichen generieren, abgeglichen. Die Abhängigkeit anderer Bereiche. Fachexpertise unserer Provadis Hochschule konfigurierte im nächsten Schritt die inhaltlichen Bausteine unserer nun aktualisierten Reihe „Management Essentials“. Management Essentials: Das betriebswirtschaft- liche Entwicklungsprogramm von Provadis Wen sehen wir hier als unseren Kunden? Strategic Management Essen- tials: Nachhaltiger Erfolg durch Wir adressieren diese Seminarreihe an Naturwissenschaft- zielgerichtetes Handeln ler, Ingenieure, Juristen, Fach- und Führungskräfte ohne betriebswirtschaftliche Ausbildung, die an eine Fach- und Marketing Management Essen- Führungsaufgabe in Industrieunternehmen herangeführt tials: Das Unternehmen vom werden oder sich für eine solche vorbereiten. Kunden her sehen Decision-Making Essentials: Wachsende Herausforderungen für Fundierte Entscheidungen vor- Management bereiten und durchsetzen Essentials: Fach- und Führungskräfte Das Financial Management Essen- 12-tägige Erfolgreiche Führungskräfte verfügen neben einer her- tials: Erfolgreiche Steuerung Intensiv- vorragenden fachlichen Kompetenz und einer hohen der eigenen Kostenstelle seminar Sozialkompetenz über ein fundiertes Grundlagenwissen Process and Innovation in der Betriebswirtschaftslehre. Dies stellt insbesondere Management Essentials: Führungskräftenachwuchs ohne kaufmännische Vorkennt- Effizienz und kontinuierliche nisse vor Herausforderungen. Verbesserung We make knowledge work! Management Essentials live: „Management Essentials“ vermittelt Ihnen in sechs aufein- Unternehmertum live mit ander abgestimmten Modulen die essentiellen Grundlagen einem Planspiel der Betriebswirtschaftslehre – wissenschaftlich fundiert, aber handlungsorientiert und praxistauglich. Dabei stehen Management Essentials: konsequent Fragen von Industrieunternehmen und indust- Abschluss: Klausur nach Abschluss aller riellen Dienstleistern im Vordergrund. Module – Zertifikat der Provadis Hochschule Die Provadis Managementprogramme: www.provadis.de 2
  • 3. Das Programm und seine Module im Einzelnen – Ziele, Nutzen und Inhalte Management Essentials: Management Essentials: Das 12-tägige Intensivseminar Zertifikat der Provadis Hochschule Ziele / Nutzen: Ziele / Nutzen: Sie erhalten in zwei Programmteilen ein fundiertes, Sie erwerben ein von einer Hochschule ausgestelltes anwendungsorientiertes betriebswirtschaftliches Wissen. Zertifikat, womit das in den Seminaren erworbene Wissen Hiermit erleichtern Sie sich zum einen die Kommunikation bestätigt wird. Durch die Vorbereitung auf die Klausur und die Zusammenarbeit mit den Kaufleuten im Unter- wird das Gelernte nochmals durchgearbeitet und dadurch nehmen und zum anderen besitzen Sie alle notwendigen nachhaltig intensiviert. Kenntnisse zur wirtschaftlichen Gestaltung und Steuerung Ihrer Organisationseinheiten/Kostenstellen. Sie können Inhalte: im Anschluss mit einer Klausur ein Zertifikat der Provadis In der Klausur erhalten Sie eine Auswahl an Fragen aus Hochschule erwerben. den sechs Modulen. Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mehr als 50 % der maximal möglichen Punkte erreicht Inhalte: werden.  Sie lernen Methoden und Strukturierungshilfen kennen, die Sie bei strategischen Entscheidungen und Analysen Seminarnummer: unterstützen. 043.0145  Sie betrachten Ihr Unternehmen aus Kundensicht und leiten zielgenau die richtigen Erkenntnisse aus dem Markt ab.  Sie lernen unternehmerische Entscheidungen vorzube- reiten, zu treffen und durchzusetzen.  Sie lernen den sicheren, erfolgreichen Umgang mit Budgetverantwortung.  Sie lernen Prozesse mit Blick auf Effizienz, Effektivität und Innovation zu analysieren, zu gestalten und zu managen.  Sie lernen fachübergreifende Zusammenhänge zu erkennen und verstehen Ihre Rolle als Teil der Gesamt- organisation und in Abhängigkeit anderer Bereiche. Seminarnummer: 043.0140 Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Hochschul- zertifikat, der international staatlich anerkannten Privat- hochschule Provadis School of International Management and Technology Die Provadis Managementprogramme: www.provadis.de 3
  • 4. Das Programm und seine Module im Einzelnen – Ziele, Nutzen und Inhalte Strategic Management Essentials: Nachhal- Marketing Management Essentials: Das tiger Erfolg durch zielgerichtetes Handeln Unternehmen vom Kunden her sehen Ziele / Nutzen: Ziele / Nutzen: Erfolgreiche Führungskräfte zeichnen sich dadurch aus, Erfolgreiche Führungskräfte verstehen, wer ihre Kunden dass Sie ihr Denken und Handeln nicht ausschließlich am sind, welchen Nutzen das Unternehmen seinen Kunden operativen Tagesgeschäft festmachen, sondern an länger- stiftet, wie man diesen Nutzen am besten vermittelt und fristigen Zielen ausrichten, die sie aus einer methodischen wie man damit Geld verdient. Kurzum: Sie sind kundenorien- Analyse der eigenen Organisation sowie der relevanten tiert. Umwelt ableiten. Ziel dieses Moduls ist es, Teilnehmern konkrete Methoden Ziel dieses Moduls ist es, Teilnehmer mit den grundlegen- und Zusammenhänge zu vermitteln, wie sie „Kundenori- den Werkzeugen der strategischen Analyse auszustatten entierung“ oder „Marktorientierung“ in ihre Organisations- und sie in die Lage zu versetzen, eigene Strategien zu einheit bringen können bzw. marktgerichteten Einheiten entwickeln. Anhand von Fallstudien werden Inhalte und (z.B. Vertrieb, Business Development) eine wertvolle Zusammenhänge vermittelt und auf den Alltag übertragen. Unterstützung sein können. Teilnehmer erhalten einen Überblick über den Marketing-Mix, Marketing-Prozesse Sie lernen die klassischen Strategieinstrumente kennen und erarbeiten an praktischen Beispielen die Grundlagen und können diese sicher auf unterschiedliche Fragestellun- des wertorientierten Marketings. gen anwenden. Sie sind eigenständig in der Lage, auf Basis dieser Ergeb- Sie sind in der Lage, Ihre Kunden zu identifizieren, zu nisse strategische Erkenntnisse abzuleiten und in konkrete priorisieren und zielgerichtet zu analysieren. Maßnahmen zu überführen. Sie sind darüber hinaus in der Lage, Ihr Unternehmen aus Sie erhalten handfeste Tipps, um Ihre Organisation durch Sicht Ihrer Kunden und im Vergleich zum Wettbewerb zu zielgerichtetes Handeln nachhaltig auf Erfolg auszurichten. analysieren. Auf dieser Basis werden Sie Ihre Organisati- onseinheit zielgerichtet auf Markt- und Kundenbedürfnisse Inhalte: ausrichten können.  Grundlagen Sie lernen, das gewonnene Wissen im Gespräch mit Kun-  Bestimmung des Unternehmensleitbilds den und Lieferanten anzuwenden.  Festlegung der strategischen Zielsetzung Sie kommunizieren effektiver im direkten Kundenkontakt  Geschäftsfeldstrategien und positionieren sich als wertvoller Ansprechpartner  Strategische Kontrolle für Marketing & Vertrieb, Business Development und  Portfolioansätze für Konzernstrategien Entwicklung.  Umsetzung in Funktionalstrategien Inhalte: Seminarnummer:  Begriffe und Grundkonzepte des Marketings 043.0120  Marketingforschung als Grundlage  Käuferverhalten in Konsumgütermärkten (B2C)/ von Organisationen (B2B)  Marktsegmentierung und Auswahl von Zielmärkten  Differenzieren und Positionieren des Wertangebots  Entwicklung und Einführung neuer Produkte  Vertrieb und Vertriebssteuerung  Management von Dienstleistungen und von Produkten  Markenmanagement  Instrumente des Marketing-Mixes und Marketingcontrollings Seminarnummer: 043.0125 Die Provadis Managementprogramme: www.provadis.de 4
  • 5. Das Programm und seine Module im Einzelnen – Ziele, Nutzen und Inhalte Decision-Making Essentials: Fundierte Financial Management Essentials: Erfolg- Entscheidungen vorbereiten und durchsetzen reiche Steuerung der eigenen Kostenstelle Ziele / Nutzen: Ziele / Nutzen: Erfolgreiche Führungskräfte sind in der Lage, auch kom- Erfolgreiche Führungskräfte verstehen, dass Controlling plexe Sachverhalte so zu strukturieren und mit geeigneten mehr sein kann als ein „notwendiges Übel“. Sie wissen Methoden ökonomisch zu bewerten, dass diese einer ra- um die Bedeutung der Finanzperspektive im Unternehmen, tionalen, quantitativ fundierten und somit durchsetzbaren kennen die relevanten Steuerungsgrößen und wissen, wie Entscheidung zugeführt werden können. sie diese gezielt beeinflussen können. Ziel dieses Moduls ist es, Teilnehmern Methoden und He- Ziel dieses Moduls ist es, Teilnehmer mit einem Grundver- rangehensweisen zur Generierung und fundierten Bewer- ständnis auszustatten, um effektiv mit Entscheidern oder tung von Entscheidungsalternativen zu vermitteln. Anhand Controllern kommunizieren zu können. Sie lernen Rechte, von praktischen Beispielen wird die Rolle interner und Pflichten und Methoden kennen, um Ihre Organisations- externer Informationsquellen verdeutlicht und Strategien einheit als Kostenstellenverantwortlicher erfolgreich zu zur Entscheidungsdurchsetzung aufgezeigt steuern. Sie lernen die gängigen Methoden der Wirtschaftlichkeits- Sie lernen die Grundzüge des Controllings, der Budgetpla- analyse kennen und können diese sicher auf Fragestellun- nung und der Kennzahlensteuerung in Industrieunterneh- gen in Ihrem Bereich anwenden. men kennen. Sie erkennen darüber hinaus die Bedeutung des internen Sie sind in der Lage, sich nahtlos in das Finanzgefüge Rechnungswesens als wichtige Informationsquelle für Ihres Unternehmens einzufinden und gezielt Einfluss auf Entscheidungen und lernen, diese effektiv zu nutzen. relevante Steuerungsgrößen zu nehmen. Sie sind in der Lage, unternehmerische Entscheidungen in Sie kommunizieren effektiv mit Controllern und dem Ma- Ihrer Organisationseinheit zu strukturieren, quantitativ zu nagement. fundieren (in entscheidungsrelevanten Zahlen ausdrücken) Sie werden mit dem Rüstzeug ausgestattet, um Ihre und an das Management zu kommunizieren. Kostenstelle erfolgreich zu führen und zu steuern und Prüfungsprozesse souverän zu meistern. Inhalte:  Bestandteile einer Entscheidung Inhalte:  Entscheidungsprozesse in Organisationen  Aufgaben und Rollen des Controllers  Opportunitätskosten und Entscheidungsfindung  Controlling  Entscheidungen unter Sicherheit  Unternehmensplanung  Entscheidungen unter Unsicherheit  Grundzüge der Bilanzanalyse  Management Accounting  Grundzüge des Corporate Governance  Grundlagen der Investitionsrechnung  Funktionsweise der Kapitalmärkte  Anwendungen in der Praxis  Das Shareholder-Value-Prinzip  Grundzüge der Unternehmensbewertung Seminarnummer:  Grundzüge der wertorientierten Unternehmensführung 043.0115  Die Balanced Scorecard als Steuerungsinstrument Seminarnummer: 043.0130 Die Provadis Managementprogramme: www.provadis.de 5
  • 6. Das Programm und seine Module im Einzelnen – Ziele, Nutzen und Inhalte Process & Innovation Management Essen- Management Essentials live: tials: Effizienz & kontinuierliche Verbesserung Unternehmertum live mit einem Planspiel Ziele / Nutzen: Ziele / Nutzen: Erfolgreiche Führungskräfte sind in der Lage, Prozesse Erfolgreiche Führungskräfte verstehen ihre Rollen und im Unternehmen zu entwickeln, zu implementieren, zu ihren Beitrag zum Erfolg des Unternehmens; sie begrei- steuern und kontinuierlich zu verbessern. Sie tragen damit fen sich als Teil einer Organisation und sind in der Lage, maßgeblich zur Innovationskraft des Unternehmens bei. fachübergreifende Zusammenhänge zu erkennen und zu gestalten. Ziel dieses Moduls ist es, Teilnehmer in das Management Ziel dieses Moduls ist es, Teilnehmern anhand eines von Innovationen einzuführen. Da Innovationsmanage- Planspiels unternehmerische Zusammenhänge zu verdeut- ment prozessorientiert ist, werden zudem die relevanten lichen, das Zusammenspiel der betriebswirtschaftlichen Grundlagen strukturierten Prozessmanagements vermittelt. Teilfunktionen und Kernprozesse greifbar zu machen und Fallstudien demonstrieren das Vorgehen gleichermaßen in der Praxis gängige Führungs- und Organisationskonzep- innovativer wie erfolgreicher Unternehmen. te vorzustellen. Sie sind in der Lage, Prozesse zu definieren, zu analysie- Sie lernen die unterschiedlichen Teilfunktionen des Unter- ren und zu optimieren. nehmens kennen. Sie kennen die kritischen Erfolgsfaktoren für Prozessimple- Sie verstehen das bereichsübergreifende Zusammenspiel mentierung und -management. der Teilfunktionen entlang der betrieblichen Kernprozesse. Sie sind in der Lage, Innovationsprozesse in Ihrem Un- Sie lernen Organisationskonzepte und Führungssysteme ternehmen zu gestalten und aktiv an Innovationen auf kennen. Prozess- und Produktebene mitzuwirken. Sie erkennen so den Beitrag Ihrer Organisationseinheit Sie sind vertraut mit den Grundzügen des kontinuierlichen zum Erfolg Ihres Unternehmens. Verbesserungsprozesses und mit gängigen Methoden wie Sie werden in die Lage versetzt, fachübergreifende Zu- z.B. SixSigma. sammenhänge zu erkennen und Ziele und Ergebnisse Ihrer Einheit managementorientiert zu kommunizieren. Inhalte:  Prozessmanagement im Überblick Inhalte:  Prozessmodellierung, -optimierung und -umsetzung  Wie funktionieren Unternehmen?  Innovationsprozesse (gate innovation process)  Unternehmensvision und –ziele  Innovationsstrategie und Innovationskultur  Strategien zur Zielerreichung  Techniken kontinuierlicher Prozessverbesserung  Marketing und marktorientierte Unternehmensführung (Kaizen, SixSigma)  Betriebliche Teilfunktionen und ihr Zusammenspiel  Organisation, Unternehmensführung und Management Seminarnummer:  Die Bedeutung von Innovationen für den Erfolg des 043.0135 Unternehmens Seminarnummer: 043.0110 Die Provadis Managementprogramme: www.provadis.de 6
  • 7. Wie sieht nun unser Termine 2010 Umsetzungsformat aus? Management Essentials: Das 12-tägige Intensivseminar (Sem.Nr.: 043.0140) Unser 12-tägiges Intensivseminar besteht aus 6 Präsenz- 19.04.2010 – 24.04.2010 und 03.05.2010 – 08.05.2010 modulen à 2 Tage. In 2 Sechs-Tageseinheiten (Montag bis 08.11.2010 – 13.11.2010 und 22.11.2010 – 27.11.2010 Samstag) werden je 3 Module auf einer Zeitachse von ins- gesamt 3 Wochen abgebildet. So haben Sie auf der einen Strategic Management Essentials: Nachhaltiger Erfolg Seite eine nicht zu große zusammenhängende Abwesen- durch zielgerichtetes Handeln heit von Ihren Aufgaben im Unternehmen und auf der an- (Sem.Nr.: 043.0120) deren Seite den angemessenen Zeitraum um sich auf neue 19.04.2010 – 20.04.2010 Themen einzulassen und sich mit diesen auseinanderzu- 08.11.2010 – 09.11.2010 setzen. Die Module sind auch einzeln buchbar – sprechen Sie uns in diesem Fall an, um Sie beraten zu dürfen. Marketing Management Essentials: Das Unternehmen vom Kunden her sehen Unsere Trainer sind durch die Provadis Hochschule gezielt (Sem.Nr.: 043.0125) ausgesucht worden – unter anderem Prof. Dr. Hannes 21.04.2010 – 22.04.2010 Utikal, Prof. Dr. Carlo Simon oder Prof. Dr. Sven Fischbach 10.11.2010 – 11.11.2010 – siehe hierzu auch www.provadis-hochschule.de. Decision-Making Essentials: Fundierte Entscheidungen Das Methodenrepertoire richtet sich an der jeweiligen vorbereiten und durchsetzen Thematik und Teilnehmersituation aus: Trainervortrag, (Sem.Nr.: 043.0115) Diskussionen, Gruppenarbeiten, Übungen, Fallstudien und 03.05.2010 – 04.05.2010 Simulationen. 12.11.2010 – 13.11.2010 Die Seminarsprache ist deutsch. Wir bieten Ihnen dieses Financial Management Essentials: Erfolgreiche Steuerung Programm gerne auch als firmeninterne wie firmenspezifi- der eigenen Kostenstelle sche Trainingsmaßnahme an – dann bei Wunsch auch in (Sem.Nr.: 043.0130) englischer Sprache. Sprechen Sie uns an und lassen Sie 05.05.2010 – 06.05.2010 sich ein abgestimmtes Angebot erstellen. 22.11.2010 – 23.11.2010 Process & Innovation Management Essentials: Wir finden uns in einem adäquaten Seminarhotel ein, um Effizienz & kontinuierliche Verbesserung die Konzentration innerhalb des Lern- und Arbeitsprozes- (Sem.Nr.: 043.0135) ses zu fördern, welches Provadis im Vorfeld auf Ihre und 23.04.2010 – 24.04.2010   unsere Qualitätsansprüche hin geprüft hat. 24.11.2010 – 25.11.2010 Management Essentials live: Unternehmertum live mit einem Planspiel (Sem.Nr.: 043.0110) 07.05.2010 – 08.05.2010 26.11.2010 – 27.11.2010 Management Essentials: Zertifikat Provadis Hochschule (Sem.Nr.: 043.0145) Termin auf Anfrage Gerne beraten wir Sie weiter – nähere Informationen erhalten Sie unter: Organisation: Anja Wittenburg Tel.: +49 69 305-3403 anja.wittenburg@provadis.de Fachfragen: Bernd Winters Tel.: +49 69 305-2269 bernd.winters@provadis.de Seminarort: Gehobenes Seminarhotel im Umkreis von ca. 100 km um Frankfurt am Main Gesamtpreis des 6.158,25 EUR (5.175,00 EUR netto) exkl. Zertifikat Programms: Provadis Hochschule Preise der einzelnen Module: 1.178,10 EUR (990,00 EUR netto) Preis für das Zertifikat 416,50 EUR (350,00 EUR netto) der Provadis Hochschule: Melden Sie sich jetzt an für Ihr „Management Essentials“: www.provadis.de 7
  • 8. Wir freuen uns, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen. Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH Industriepark Höchst, Gebäude B 845 65926 Frankfurt am Main Telefon: +49 69 305 – 81824 Telefax: +49 69 305 – 84848 E-Mail: info@provadis.de Provadis – Ein Unternehmen der Infraserv Höchst Gruppe Die Provadis Managementprogramme: www.provadis.de 8