Begeisterung im Sport auch Online erlebbar machen

470 views
396 views

Published on

BEGEISTERUNG im Sport - ONLINE erlebbar machen - Mit Online Marketing gelingt es auch für den Breitensport die optimale Reichweite zu erreichen. Beim Vortrag am 24. Februar 2014 zeigen wir, welche Möglichkeiten für die Verbreitung von Sportevents das Online Marketing Portfolio bereit hält, welche Kanäle genutzt werden können und wie man wirkungsvoll die Attraktivität auch in Suchmaschinen erhöht.

Published in: Business
0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
470
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Begeisterung im Sport auch Online erlebbar machen

  1. 1. Begeisterung im Sport ONLINE erlebbar machen 24. Februar 2014
  2. 2. PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H. Was Seit 1999 der Partner für das erfolgreiche Suchmaschinenmarketing von Tourismus, Industrie und Handel. PromoMasters erhöht die Auffindbarkeit von Inhalten im Internet, bei Social Media sowie im Mobile Marketing auf Smartphones. Stichwort: Universal Search von Produkten, Services & Arbeitgebermarke. Wer • Mag. Andrea Starzer MBA • Michael Kohlfürst CMC – seit 1999 im Online Business • 10 Mitarbeiter/innen
  3. 3. Online Marketing & Social Media Die neue Transparenz der Kommunikation. … das „Malheur“ oder die „Chance“ ?
  4. 4. Social Reputation im Web 2.0 Universal Search Alles überall Finden TIPP: Google-Suchabfrage nach Ihrem Namen/Unternehmen
  5. 5. Die Top 10 der Social Media Kommunikation im B2B 1. LinkedIn 2. XING 3. facebook 4. twitter 5. YouTube 6. Wikipedia 7. slideshare 8. Scribd 9. Naymz 10.Metacafe
  6. 6. Ein ideales Suchergebnis
  7. 7. Ein ideales Suchergebnis
  8. 8. Beispiel / Abfrage aktuell:
  9. 9. Google-Abfrage: Leichtathletik Salzburg
  10. 10. Events Check-in: Foursquare & Facebook
  11. 11. XING - Unternehmensprofil
  12. 12. XING – Gruppe anlegen??
  13. 13. Keine Bewertung – Nicht Populär
  14. 14. Unverdächtig aber gut: Soziale Aufmerksamkeit (Integration auf www.us-la.net)
  15. 15. YouTube - Channel
  16. 16. twitter
  17. 17. IHR Marktplatz für die Imagepflege „Füttern“ Sie das Internet mit Informationen und Sie werden besser gefunden!
  18. 18. Crossmediale Recruitingkommunikation www.rebelmouse.com/SKIDATACareers
  19. 19. Der 7 Punkte - Start 1. Googeln Sie sich selbst 2. Geben Sie jenen die Social Media nutzen die Möglichkeit 3. Erstellen und überarbeiten Sie Ihre Profile 4. Sorgen Sie für eine lebendige und gute Online Reputation im Social Network, Suchmaschinen sowie Bewertungsplattformen 5. Pflegen Sie Ihre Kontakte auch Online 6. Erstellen Sie Ihre Social Media Guideline 7. Welche Informationen haben Sie? (Text, Bild, Video – alte wie neue)
  20. 20. Social Reputation im Web 2.0 Reaktionen auf Bewertungen Passanten – Interessenten – Kunden – Mitarbeiter – Unbekannte - …
  21. 21. Bewertungsplattformen Was tun bei schlechten Bewertungen? • Bewahren Sie Ruhe und atmen Sie zuerst einmal tief durch • Wann wurde die Bewertung ausgeführt • Prüfen Sie die Bewertung auf sachliche Richtigkeit in einem Mitarbeitergespräch • Nutzen Sie die Reaktionsmöglichkeiten wie Kommentarfunktion • Sprechen Sie den unzufriedenen Kunden an "Hallo, ich bin der Geschäftsführer ...." • Bleiben Sie bei Kommentaren auf der Sachebene und bei der Wahrheit
  22. 22. Bewertungsplattformen Was tun bei schlechten Bewertungen?  Stellen Sie konkrete Lösungen in Aussicht  Nehmen Sie eine Beschwerde ernst, da darin eine Chance liegen kann  Verwandeln Sie negative Kritiker in positive Multiplikatoren  Stammkunden Bewertungen verändern nur kurzfristig das Meinungsbild  Rechtsanwalt wann immer möglich VERMEIDEN
  23. 23. PromoMasters® Online Marketing Ges.m.b.H. Mag. Andrea Starzer www.promomasters.at Waldbadstraße 4 A-5081 Anif bei Salzburg +43 6246 76286-0 info@promomasters.at

×