AGOF internet facts 2010-I
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

AGOF internet facts 2010-I

on

  • 3,692 views

Kurzdarstellung der Kernergebnisse der AGOF internet facts 2010-I

Kurzdarstellung der Kernergebnisse der AGOF internet facts 2010-I

Statistics

Views

Total Views
3,692
Views on SlideShare
3,573
Embed Views
119

Actions

Likes
1
Downloads
47
Comments
1

4 Embeds 119

http://www.serviceplan.com 83
http://www.serviceplan.de 30
http://blog.serviceplan.com 5
http://wbndigital.posterous.com 1

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
  • Here's the link to the english version: http://bit.ly/drPu3e
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

AGOF internet facts 2010-I Presentation Transcript

  • 1. AGOF internet facts 2010-I 24. Juni 2010 1
  • 2. Steckbrief AGOF internet facts 2010-I  Grundgesamtheit: 70,50 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung 14+  Stichprobe: 113.507 ungewichtete Fälle (101.652 Onliner)  Zeitraum: Januar – März 2010  Ausgewiesene Angebote: 654  Belegungseinheiten: 3.414  Erhobene Produktkategorien: 59 2
  • 3. Neu in den internet facts 2010-I ausgewiesene Angebote  Adeba.de  Oldenburgische Volkszeitung  amicella  PTAheute  Bellevue  Radio Berg  Daily Dose  Radio Gütersloh  Der Aktionär  Radio Hochstift  Discover Outdoor  Radio NORA  Deutscher Städte- und Gemeindebund  Radio sunshine live  Energiesparen-im-Haushalt.de  Spektrum der Wissenschaft  Finya.de  Staedte-Reisen.de  Freecaster  stromvergleich.de  Hellweger Anzeiger Unna  Style.de  Hochzeit.de  SURF-Magazin  HÖRZU  Tageblatt für den Kreis Steinfurt  inFranken.de  top.de  in-starmagazin.de  TradeSignal Online  King.com  video.de - Gesamt  Kreiszeitung Böblinger Bote  VZ Netzwerke  maccommunity.de  Warner Artist Network  macmagazin.de  wetter.net  macnews.de  wirliebenfilme  Morningstar  Wir-lieben-Pferde.de  Nachrichten.de  Zeitungsverlag Waiblingen 3
  • 4. Vermarkter-Ranking Q1 2010: Monatsreichweiten Interactive Media vor Tomorrow Focus und UIM Nettoreichweite Unique User 2010-I Vermarkter in % in Mio. 1 Interactive Media 63,9 31,7 2 Tomorrow Focus 60,7 30,1 3 United Internet Media 52,0 25,8 4 SevenOne Media 51,1 25,4 5 IP Deutschland 47,7 23,7 6 Ströer Interactive 47,4 23,6 7 Yahoo! Deutschland 45,7 22,7 8 Microsoft Advertising 45,5 22,6 9 Axel Springer Media Impact 44,5 22,1 10 OMS 39,0 19,4 11 ad pepper media 37,2 18,5 12 iq digital 36,7 18,3 13 G+J Electronic Media Sales 36,4 18,1 14 Hi-media Deutschland 34,1 17,0 15 freeXmedia 31,2 15,5 16 Spiegel QC 30,1 14,9 17 Unister Media 21,9 10,9 18 Quarter Media 16,1 8,0 19 MySpace/Fox Interactive Media 14,8 7,4 20 eBay Advertising Group 14,0 7,0 Ausweisungszeitraum: Durchschnittlicher Monat im 1. Quartal 2010 Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Internetnutzer in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahren) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 4
  • 5. Vermarkter-Ranking Q1 2010: Wochenreichweiten Interactive Media vor UIM und Tomorrow Focus Nettoreichweite Unique User 2010-I Vermarkter in % in Mio. 1 Interactive Media 38,1 19,0 2 United Internet Media 32,5 16,2 3 Tomorrow Focus 32,3 16,1 4 SevenOne Media 27,5 13,7 5 Microsoft Advertising 25,9 12,9 6 IP Deutschland 25,4 12,6 7 Yahoo! Deutschland 23,6 11,7 8 iq digital 21,6 10,7 9 Ströer Interactive 21,4 10,6 10 Axel Springer Media Impact 20,9 10,4 11 OMS 17,5 8,7 12 G+J Electronic Media Sales 15,8 7,9 13 ad pepper media 14,6 7,3 14 Hi-media Deutschland 13,7 6,8 15 freeXmedia 13,5 6,7 16 Spiegel QC 13,5 6,7 17 Unister Media 7,0 3,5 18 MySpace / Fox Interactive Media 5,8 2,9 19 eBay Advertising Group Deutschland 5,7 2,8 20 Quarter Media 4,8 2,4 Ausweisungszeitraum: Durchschnittliche Woche im 1. Quartal 2010 Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Internetnutzer in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahren) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 5
  • 6. Angebots-Ranking Q1 2010: Monatsreichweiten T-Online vor Web.de und Yahoo! Nettoreichweite Unique User Kontakte Ø 2010-I Angebot in % in Mio. in Mio. Kontakte 1 T-Online 54,5 27,1 4.109 152 2 WEB.DE 34,8 17,3 2.807 163 3 Yahoo! Deutschland 30,6 15,2 999 66 4 MSN.de 27,3 13,6 572 42 5 GMX 25,8 12,8 2.140 167 6 VZ Netzwerke 25,7 12,7 9.726 763 7 gutefrage.net 24,8 12,3 55 5 8 CHIP Online 24,5 12,2 292 24 9 Windows Live 23,1 11,5 598 52 10 BILD.de 22,2 11,0 1.597 145 11 SPIEGEL ONLINE 18,9 9,4 635 68 12 RTL.de 18,6 9,2 390 42 13 N24.de 17,9 8,9 55 6 14 MyVideo 17,4 8,6 225 26 15 Ciao.de 17,2 8,6 36 4 16 wer-kennt-wen.de 16,7 8,3 4.974 601 17 ProSieben.de 16,6 8,3 284 34 18 StayFriends 16,2 8,1 302 38 19 DasTelefonbuch.de 15,9 7,9 88 11 20 wetter.com 15,6 7,7 164 21 * Ausweisungszeitraum: Durchschnittlicher Monat im 1. Quartal 2010 Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Internetnutzer in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahren) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 6
  • 7. Angebots-Ranking Q1 2010: Wochenreichweiten T-Online vor Web.de und dem VZ Netzwerk Nettoreichweite Unique User Kontakte Ø 2010-I Angebot in % in Mio. in Mio. Kontakte 1 T-Online 30,1 14,9 959 64 2 WEB.DE 20,3 10,1 655 65 3 VZ Netzwerke 16,9 8,4 2.269 271 4 MSN.de 15,4 7,7 134 17 5 GMX 14,4 7,1 499 70 6 Yahoo! Deutschland 13,9 6,9 233 34 7 Windows Live 13,7 6,8 140 21 8 BILD.de 10,0 5,0 373 75 9 wer-kennt-wen.de 9,8 4,9 1.161 239 10 CHIP Online 8,9 4,4 68 15 11 ProSieben.de 8,8 4,4 66 15 12 SPIEGEL ONLINE 8,6 4,3 148 35 13 gutefrage.net 8,3 4,1 13 3 14 RTL.de 7,4 3,7 91 25 15 wetter.com 6,6 3,3 38 12 16 StayFriends 6,4 3,2 71 22 17 MyVideo 6,3 3,2 53 17 18 AOL 6,0 3,0 98 33 19 MySpace.de 5,8 2,9 127 44 20 mobile.de 5,7 2,8 294 104 * Ausweisungszeitraum: Durchschnittliche Woche im 1. Quartal 2010 Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Internetnutzer in den letzten 3 Monaten ab 14 Jahren) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 7
  • 8. Über 49 Millionen Onlinenutzer in Deutschland! 70,50 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 nutzen das Internet 50,73 Mio. (72%) haben das Internet in den 49,68 Mio. letzten 3 Monaten genutzt (70%) Basis: 113.507 ungew. Fälle (=70,50 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 8
  • 9. In den jungen Bevölkerungsgruppen ist nahezu jeder online! Online-Nutzung (letzte 3 Monate) nach Alter und Geschlecht Angaben in Prozent 100 95 97 94 94 91 90 88 86 80 80 75 70 63 58 60 Frauen 50 40 37 Männer 28 30 20 12 10 0 14 - 19 20 - 29 30 - 39 40 - 49 50 - 59 60 - 69 70 Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre und älter Lesebeispiel: 97 Prozent aller Männer zwischen 14 und 19 Jahren sind im Internet Basis: 113.507 ungew. Fälle (=70,50 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 9
  • 10. Deutlich unterdurchschnittliche Online-Nutzung nur noch in der Zielgruppe 60 Jahre und älter Online-Nutzung (letzte 3 Monate) nach Geschlecht und Alter indiziert Index 100 = deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren In % Männer 109 54 Frauen 92 46 14 - 19 Jahre 137 11 20 - 29 Jahre 133 19 30 - 39 Jahre 127 19 40 - 49 Jahre 118 23 50 - 59 Jahre 98 15 60 - 69 Jahre 67 9 70 Jahre und älter 26 4 20 40 60 80 100 120 140 160 Basis: 113.507 ungew. Fälle (=70,50 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 10
  • 11. Überdurchschnittliche Internetnutzung bei höherem HHNE oder höherer Bildung Online-Nutzung (letzte 3 Monate) nach HHNE und Bildung indiziert Index 100 = deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren In % Bis unter 1.000 EUR 96 16 1.000 - unter 2.000 EUR 89 29 2.000 - unter 3.000 EUR 100 25 3.000 - unter 4.000 EUR 114 15 4.000 EUR und mehr 122 14 Kein oder Hauptschulabschluss 77 34 Weiterführende Schule 112 32 Abitur, Fachabitur 128 15 Fach-/Hochschulabschluss 123 19 40 60 80 100 120 140 Basis: 113.507 ungew. Fälle (=70,50 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 11
  • 12. 54% der Onliner sind männlich, die Mehrheit ist zwischen 20 und 49 Jahre alt Geschlecht und Alter der Onliner Angaben in Mio. / Prozent 1,89 5,37 14-19 Jahre 4,36 4% 9% 11% 20-29 Jahre Männlich 7,66 9,58 30-39 Jahre 23,02 15% 19% 46% 26,66 40-49 Jahre 54% 50-59 Jahre 11,41 9,41 60-69 Jahre Weiblich 23% 19% 70 Jahre und älter Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland, die in den letzten 3 Monaten das Internet genutzt hat) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 12
  • 13. Zwei Drittel der Onliner sind berufstätig und haben mindestens einen weiterführenden Schulabschluss Bildung und Berufstätigkeit Angaben in Mio. / Prozent 1,86 3,92 9,35 4% Kein allgemeiner 7,79 In Ausbildung 8% 19% Schulabschluss 5,32 15% 11% 15,06 Haupt- bzw. 30% Volksschulabschluss Berufstätig 7,61 Weiterführende 15% Schule Rentner, Pensionär Abitur, Fachabitur 15,79 32,65 Nicht berufstätig 32% Fach- 66% /Hochschulabschluss Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland, die in den letzten 3 Monaten das Internet genutzt hat) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 13
  • 14. 38% der Onliner verfügen über ein persönliches Einkommen von über 2.000 Euro Eigenes Einkommen und HHNE Angaben in Mio. / Prozent 4,99 10% Bis unter 1.000 EUR 7,65 7,79 2,25 18% 15% 5% 14,58 2,64 29% 1.000 bis unter 2.000 EUR 5% 2.000 bis unter 3.000 EUR 7,85 16% 3.000 bis unter 4000 EUR 12,49 4.000 EUR und mehr 29% 14,57 34% 17,38 k.A. / kein eigenes 35% Einkommen Eigenes Einkommen Haushaltsnettoeinkommen Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland, die in den letzten 3 Monaten das Internet genutzt hat) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 14
  • 15. Onliner hören mehr Musik und treiben mehr Sport, nutzen aber weniger klassische Medien Freizeitbeschäftigungen und Mediennutzung (mind. wöchentlich) Angaben in Prozent Fernsehen 83 90 Radio hören 76 74 Zeitungen lesen 71 82 Schallplatten, CDs, MP3s, Kassetten hören 50 23 Fitness, Sport treiben 47 Onliner 36 Bücher lesen 43 36 Zeitschriften, Illustrierte lesen 28 Offliner 37 Basteln, Heimwerken, Schneidern, Stricken 18 23 Videos, DVDs ansehen 12 6 Ausgehen 10 5 0 20 40 60 80 100 Basis: Offliner: 11.263 ungew. Fälle (19,77 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland, die das Internet nicht nutzt; Onliner: 102.244 ungew. Fälle (=50,73 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland, die das Internet in den letzten 12 Monaten genutzt hat) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 15
  • 16. Das Internet wird überwiegend zu Hause genutzt Schon 17% sind unterwegs online Ort der Nutzung (mind. gelegentlich) Angaben in Prozent Zu Hause 94 Am Arbeits-/ 32 Ausbildungsort Woanders, bei 29 Freunden/Verwandten Unterwegs 17 An öffentlichen Orten 8 In der Schule/ an der 8 Universität 0 10 20 30 40 50 60 70 80 90 100 Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland, die in den letzten 3 Monaten das Internet genutzt hat) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 16
  • 17. 71 Prozent der Onliner haben inzwischen einen DSL-Anschluss zu Hause Internet-Nutzung: Verbindungstechnik zu Hause Angaben in Prozent DSL 71 ISDN 17 Analoges Modem 12 Andere Verbindungstechnik, weiß 11 nicht 0 10 20 30 40 50 60 70 80 Basis: 95.527 ungew. Fälle (=50,73 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahre in Deutschland, die das Internet in den letzten 3 Monaten mind. gelegentlich zu Hause genutzt hat) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 17
  • 18. E-Mail, Suchmaschinen, Nachrichten und Online- Shopping sind die beliebtesten Onlineanwendungen Informationsquellen im Internet genutzt (mind. gelegentlich) Angaben in Prozent Private E-Mails versenden und Messenger 37 88 empfangen Recherche in Suchmaschinen Essen, Trinken und Genießen 34 83 bzw. Web-Katalogen Nachrichten zum Aktuelles Fernsehprogramm 31 65 Weltgeschehen Online-Shopping 64 Familie und Kinder 27 Wetter 61 Jobbörsen 24 Regionale oder lokale Stars und Prominente 20 58 Nachrichten Online-Banking 55 Flirten und Kontakte 20 Chats und Foren 40 Fitness und Wellness 19 Kinofilme, Kinoprogramm 40 Immobilienbörsen 18 Testergebnisse 39 Weblogs/Blogs 16 Sportergebnisse, 38 Horoskope 10 Sportberichte 0 20 40 60 80 100 0 20 40 60 80 100 Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland, die in den letzten 3 Monaten das Internet genutzt hat) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 18
  • 19. Bücher, Reisen und Eintrittskarten werden online am häufigsten gesucht Top-20 im Internet gesuchte Produkte Angaben in Prozent Bücher 59 Computer-Hardware 40 Urlaubsreisen 57 Filme auf DVDs, Videos 39 Eintrittskarten 55 Schuhe 39 Hotels 50 Damenbekleidung 37 Gesundheitsprodukte oder Musik-CDs 47 36 Medikamente Bahntickets 45 Sportartikel, Sportgeräte 36 Möbel, Wohnungseinrichtung 45 Handytarife, Handyverträge 35 Flugtickets 45 Herrenbekleidung 35 Telekommunikationsprodukte 42 Gebrauchtwagen 35 Digitale Fotoapparate 40 Spielwaren 35 0 20 40 60 80 0 20 40 60 80 Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland, die in den letzten 3 Monaten das Internet genutzt hat) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 19
  • 20. Bücher, Eintrittskarten und CDs werden online am häufigsten gekauft Top-20 im Internet gekaufte Produkte Angaben in Prozent Bücher 41 Computer-Hardware 20 Eintrittskarten 34 Bahntickets 20 Musik-CDs 26 Schuhe 20 Gesundheitsprodukte oder Hotels 26 17 Medikamente Computer-Software ohne Damenbekleidung 24 16 Games Urlaubsreisen 24 Möbel, Wohnungseinrichtung 16 Flugtickets 24 Sportartikel, Sportgeräte 15 Spielwaren 22 Telekommunikationsprodukte 14 Herrenbekleidung 22 Computer- und Videogames 13 Filme auf DVDs, Videos 20 Musik- und Filmdownloads 12 0 20 40 60 0 20 40 60 Basis: 101.652 ungew. Fälle (=49,68 Mio. deutschsprachige Gesamtbevölkerung ab 14 Jahren in Deutschland, die in den letzten 3 Monaten das Internet genutzt hat) Quelle: AGOF internet facts 2010-I / Plan.Net Strategic Planning 20
  • 21. 21