Social Media Vortrag zum Ich-Marketing mit Wibke Ladwig organisiert von Pearson Deutschland
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Social Media Vortrag zum Ich-Marketing mit Wibke Ladwig organisiert von Pearson Deutschland

on

  • 1,257 views

Pearson Deutschland organisierte zusammen mit der Frankfurt Academy und der TOC auf der Buchmesse 2011 ein “Get-Together mit Vorträgen“ für Autoren, Selbstständige, Verlagskollegen und Social ...

Pearson Deutschland organisierte zusammen mit der Frankfurt Academy und der TOC auf der Buchmesse 2011 ein “Get-Together mit Vorträgen“ für Autoren, Selbstständige, Verlagskollegen und Social Media-Interessierte.
Am Donnerstag, den 13.10.2011, fand die Vortragsreihe “Soziale Netzwerke gewinnbringend für Autoren nutzen“ mit den refernten Thomas Pfeiffer und Wibke Ladwig statt:
Speaker: Thomas Pfeiffer
• „Erfolgreich Netzwerken für Autoren“
So bauen Sie sich im Internet ein vielfältiges Beziehungsnetz mit Tools wie Google+, Blog und Co. nachhaltig auf.
Speaker: Wibke Ladwig

Beide Redner sind Social Media-Experten, die es geschafft haben, Social Media Plattformen gewinnbringend in ihre Marketing- und PR-Strategien zu integrieren. Sie stellen Ihnen Fallstudien und Erfolgsgeschichten vor.

Statistics

Views

Total Views
1,257
Views on SlideShare
1,202
Embed Views
55

Actions

Likes
0
Downloads
12
Comments
0

1 Embed 55

http://www.pearsoncommunity.de 55

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Social Media Vortrag zum Ich-Marketing mit Wibke Ladwig organisiert von Pearson Deutschland Social Media Vortrag zum Ich-Marketing mit Wibke Ladwig organisiert von Pearson Deutschland Presentation Transcript

  • Erfolgreich Netzwerken für AutorenFrankfurter Buchmesse, 13. Oktober 2011Vortragsreihe der Pearson Deutschland GmbH, Frankfurt Academy und TOCWibke Ladwig, sinnundverstand.net
  • Der Autor als Marke. ®
  • Was schreiben andere über Sie? View slide
  • Unverwechselbarkeit schaffenBildmarke, Tags / Schlagwörter View slide
  • Die eigene Rolle klären.Wer ist „Ich“?öffentlich – persönlich – privat
  • Unternehmerisch denken.
  • Wen wollen Sie erreichen? … und warum?
  • Social Web bedeutet nicht „Werben und Verkaufen“.
  • Mehrwert
  • Veröffentlichen lokal / regional Ihr Wissen / Themaund Schreiben
  • Best Practice I: Petra van CronenburgAutorin, Texterin, Übersetzerin, frei Journalistin, Bloggerin, @buchfieberGreift im Blog Fragen des Publizierens und der Buchbranche aufKlare Position: Einzigartige, unverwechselbare Persönlichkeit
  • Aufmerksamkeit und Aufträge durch Empfehlungen
  • Verknüpfung Ihrer Kommunikationskanäle Blog
  • Best Practice III: Sebastian FitzekBestseller-Autor (Der Augensammler uva.), Unternehmensberater für Hörfunkunternehmen@sebastianfitzekTransmediales Storytelling in Kooperation mit dem VerlagKlare Position: Einzigartige, unverwechselbare Persönlichkeit
  • Tools nutzen und Kommunikationszentrale aufbauen
  • Bloggen mit PosterousAutopost nach Twitter, Facebook und andere Plattformen
  • Tweetdeck: Kommunikationszentrale für Twitter & FacebookThemen, Veranstaltungen, Hashtags (#) und Listen verfolgen
  • … oder Hootsuite als KommunikationszentraleEinfache Verwaltung von Kontakten (mit Klout-Score), Auswertungen
  • Online ist Offline ist OnlineTwittagessen, Twittwoch, Social Media-Treffen, Barcamps, Kongresse u.a. Veranstaltungenorganisieren – besuchen – mitgestalten
  • Checkliste für Autoren1. Was findet man bei Google über Sie?2. Mit welchen Themen und Schlagwörtern wollen Sie gefunden werden?3. Wen wollen Sie erreichen?4. Was wollen Sie erreichen?5. Was ist ein Erfolg für Sie?6. Welchen Mehrwert/Nutzwert können Sie liefern?7. Zeigen Sie selbst Interesse und Kommunikationskompetenz.8. Suchen Sie Kontakt zu Influencern.9. Treffen Sie Ihre Kontakte offline.10. Denken Sie daran: Social Web ist nicht Werben & Verkaufen.
  • www.sinnundverstand.net @sinnundverstandD ankeschön! facebook.com/sinnundverstand xing.com/profile/Wibke_Ladwig facebook.com/wibkeladwig www.wortweide.de @wortweide facebook.com/wortweide
  • Für diese Inhalte gelten folgende Lizenzbedingungen von Creative CommonsSie dürfen:Das Werk bzw. den Inhalt vervielfältigen, verbreiten und öffentlich zugänglich machenAbwandlungen und Bearbeitungen des Werkes bzw. Inhaltes anfertigen (Mashups)Zu den folgenden Bedingungen:Sie müssen Wibke Ladwig gut sichtbar als Urheberin nennen und auf sinnundverstand.net verlinken. Weitergabe unter gleichen Bedingungen — Wenn Sie diese Inhalte bearbeiten oder in anderer Weiseerkennbar als Grundlage für eigenes Schaffen verwenden, dürfen Sie die daraufhin neu entstandenenInhalte nur unter Verwendung von Lizenzbedingungen weitergeben, die mit denen dieses Lizenzvertragesidentisch oder vergleichbar sind.Wobei gilt:Verzichtserklärung — Jede der vorgenannten Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie dieausdrückliche Einwilligung von Wibke Ladwig dazu erhalten. Hierfür fragen Sie mich bitte direkt an:ladwig@sinnundverstand.net
  • Bildnachweise(1, 23/1) © Marina Lohrbach -Fotolia.com(2, 3, 9, 10/2, 12, 25, 28) © Wibke Ladwig(10) © Billa Hansson – Fotolia.com(11/1) © Albert Schleich - Fotolia.com(12) © ioannis kounadeas – Fotolia.com(14/1) © ctacik – Fotolia.com(14/2) © pholidito – Fotolia.com(14/3) © Olivier Le Moal – Fotolia.com(19) © Otto Durst – Fotolia.com(23/2) © sk_design – Fotolia.com(23/3) © Alexander – Fotolia.com(23/4) © Nataliya Peregudova – Fotolia.com(26) © visuals-and-concepts – Fotolia.com