Your SlideShare is downloading. ×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Vortrag 'Cloud Computing - Top oder Flop?' 2011-02-16 V01.00.00

716
views

Published on

In diesem Vortrag wird das nebulöse Marketing-Schlagwort "Cloud Computing" aufgeklärt …

In diesem Vortrag wird das nebulöse Marketing-Schlagwort "Cloud Computing" aufgeklärt
- "Clouds" sind Servicecapes, d.h. räumlich-technische Umgebungen, aus denen heraus Services erbracht werden
- insofern gibt es im Alltag vielerlei verschiedene "Clouds"
- in jeglicher Servicescape interagieren die vier Hauptrollen
#1. Service-Konsument
#2. Service-Kunde
#3. Service Provider
#4. Service Supplier
- die "Clouds" der IT-Welt enthalten verschiedene Kombinationen & Konfigurationen von ICT-Systemen
- der jeweilige Service Provider ist gegenüber seinen auftraggebenden Service-Kunden rechenschaftspflichtig für die verlässliche Service-Erbringung an die berechtigten Service-Konsumenten
- der rechenschaftspflichtige Service Provider muss im Rahmen der Service-Konzipierung entscheiden, ob und wie er die Potenziale der so genannten "Clouds" nutzt

s.a. Video-Vortrag 'From System Design to Service Composing - What's the Cloud all about?" beim 1. CloudCamp Frankfurt
http://www.youtube.com/watch?v=UBadZkmfWeA
http://www.slideshare.net/CloudCampFRA/paul-huppertz-cloud-computing-from-system-design-to-service-composing

Published in: Technology

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
716
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
8
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Designwerkstatt Coburg Werkstattgespräch Februar Cloud Computing: Top oder Flop? Was bringt die mysteriöse Rechnerwolke den Unternehmen? Mittwoch, 16.02.2011 , 19:00 – 21:00 Uhr E-Mail Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com Mobile +49-1520-9 84 59 62 XING https://www.xing.com/profile/PaulG_Huppertz smile2 http://community.smile2.de/PaulGHz/ Paul G. Huppertz CIO Netzwerk http://netzwerk.cio.de/profil/paul_g__huppertz ICT-Consultant & System Architect yasni http://person.yasni.de/paul-g.-huppertz-251032.htm Servicevolutionär & Servicialist LinkedIn http://www.linkedin.com/in/paulghuppertz 1servicEvolution – Schöne Aussicht 41 – 65396 Walluf - Deutschland | E-Mail: Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com | Mobile +49-1520-9 84 59 62
  • 2. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Die „Clouds“ im Alltag – Service-Wolken überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man„s an, wie passt„s z„samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 2 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 3. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • „Clouds“ im Alltag – „Service-Wolken“ überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man„s an, wie passt„s z„samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 3 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 4. Cloud Computing: Top oder Flop?„Clouds“ im Alltag – Beispiele & Beteiligte 4 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 5. Cloud Computing: Top oder Flop?„Clouds“ im Alltag – Service-Erbringung & Service-Landschaft Begriff zusammen gesetzt aus ‚Service„ & ‚Landscape„ geprägt von Mary Jo Bitner, bereits 1981, in „Marketing Strategies and Organization Structures for service firms” http://en.wikipedia.org/wiki/Servicescape 5 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 6. Cloud Computing: Top oder Flop?„Clouds“ im Alltag – Service-Beauftragung & Service-KonsumierungService-Beauftragung Service-Konsumierung Service 6 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 7. Cloud Computing: Top oder Flop? „Clouds“ im Alltag – Service-Kunde & Service-Konsument GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument Service 7 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 8. Cloud Computing: Top oder Flop? „Clouds“ im Alltag – Service-Anforderungen & Service Provider GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service Service- • kennen Service- Kunde • verstehen Konsument • beherrschen• auf Geschäftsprozess ausrichten • abrufen (können)• budgetieren & kommissionieren Service • konsumieren• prüfen & bezahlen • verwenden für geschäftliche Aktivität Service Service-Angebot Provider 8 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 9. Cloud Computing: Top oder Flop? „Clouds“ im Alltag – Service Provider & Service-Konzertierung GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument Service Service Service-Konzertierung Provider Service-Orchestrierung in-/externe Service- Zubringer 9 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 10. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Die „Clouds“ im Alltag – Service-Wolken überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man„s an, wie passt„s z„samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 10 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 11. Cloud Computing: Top oder Flop? Cloud-Computing – Service Provider & Cloud GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service IKT = Informations- und Kommunikationstechnologie Service Provider “Cloud” 11 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 12. Cloud Computing: Top oder Flop? Cloud Computing – Cloud & Sub-Clouds GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service Provider Cloud CRM Cloud von Salesforce Storage Cloud von Amazon Such-Cloud von Google DSL Cloud Server Cloud von Strato von 1&1 Desktop Cloud von Citrix 12 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 13. Cloud Computing: Top oder Flop? Cloud Computing – Clouds & Cloud-Interna GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service Provider Cloud DSL Cloud von 1&1 13 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 14. Cloud Computing: Top oder Flop?Cloud Computing – Was steckt dahinter? & Was kommt heraus? Es geht um Erbringung von IKT-basierten Services Aus einer „Cloud“ werden IKT- basierte Services oder Service- Beiträge erbracht „Clouds“ = Verbund von IKT-Systemen 14 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 15. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Die „Clouds“ im Alltag – Service-Wolken überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man„s an, wie passt„s z„samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 15 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 16. Cloud Computing: Top oder Flop? Einordnung – Was ist neu? & „Cloudologie“Cloudologie • Cloud-Begriff schafft Verwirrung – Was verbirgt sich hinter einer „Cloud“? • Technologie tritt in den Hintergrund – Komplexität wird gekapselt & versteckt • Funktionen & Daten in die „Cloud“ – Datenverarbeitung in der „Cloud“ • Zugangssysteme sind ortsunabhängig – Netzwerk-“Cloud„ Internet schafft Zugang • Zugangssysteme sind schlank(er) – Zugang über Smartphone, Handy, PDA, … • Anbieter mit proprietären „Clouds“ – „Cloud“-Angebote schwer vergleichbar • Angebote werden „vernebelt“ – Preis-Qualitätsverhältnis bleibt unklar Cloud DSL “Cloud” 16 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 17. Cloud Computing: Top oder Flop? Einordnung – Was ist altbekannt? & Service-Erbringung Geschäftsprozess Service-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service ProviderService-Erbringung • muss einfach, klar & kompakt, verbindlich & belastbar beauftragt werden. • muss für erforderliche Service-Qualität erschwingliche & wirtschaftliche Preise bieten • muss vergleichbar sein auf der Basis objektiver Service-Spezifikationen • muss verlässlich erfolgen & vereinbarungsgemäß abgerechnet werden • wird bereits in vielen Bereichen verlässlich praktiziert („Clouds“ im Alltag) 17 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 18. Cloud Computing: Top oder Flop? Einordnung – Zusammenfassung & SchlussfolgerungZusammenfassung Schlussfolgerung1. Die „Cloud“-Angebote sind verwirrend, 1. Die „Cloud“-Angebote müssen aufgelöst vielfältig und schwer durchschaubar. werden in ihre service-relevanten Beiträge.2. Die „Cloud“-Angebote kapseln die 2. Die Service-Beiträge der technischen Komplexität der technischen Systeme und Systeme bzw. „Clouds“ müssen möglichst vernebeln die Qualität des Outputs. klar & kompakt beschrieben werden. 3. Etliche andere Angebote, z.B. (IT-)Out-3. Es ist nicht alles „Cloud“, was wölkt. Sourcing, sind auch oft nebulös. 4. Ein rechenschaftspflichtiger interner4. Die Firmen benötigen Ansprechpartner, die Service Provider muss alle Service- „Cloud“-Angebote integrieren & „Cloud“- Zubringer orchestrieren und dirigieren, Anbieter steuern. auch „Cloud“-Anbieter. 18 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 19. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Die „Clouds“ im Alltag – Service-Wolken überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man„s an, wie passt„s z„samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 19 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 20. Cloud Computing: Top oder Flop? Brauchbarkeit – Service-Anforderungen & „Cloud“-Angebote GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service Provider CRM Cloud von Salesforce Storage Cloud von Amazon Such-Cloud von Google DSL Clouds Server Cloud von Strato, … von 1&1, u.a. Desktop Cloud von Citrix 20 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 21. Cloud Computing: Top oder Flop? Brauchbarkeit – Google & „Cloud“-Angebote GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service Provider Google ist einer der Pioniere Verlässliche Service-Erbringung Such-Cloud von Google Kostenlose Such-Services Kostenpflichtige Werbe-Services 21 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 22. Cloud Computing: Top oder Flop? Brauchbarkeit – Terminal-Server & „Cloud“-Angebote GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service Provider bedingt geeignet Fundiertes Wissen erforderlich Terminal-Server-Technologie Desktop Cloud von Citrix Virtuelle Desktops/Thin Clients 22 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 23. Cloud Computing: Top oder Flop? Brauchbarkeit – DSL-Basis & „Cloud“-Angebote GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service Provider bewährt & verlässlich kontinuierliche Entwicklung mittlerer Integrationsaufwand vielfältige Angebote DSL Clouds von 1&1, u.a. 23 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 24. Cloud Computing: Top oder Flop? Brauchbarkeit – CRM-Services & „Cloud“-Angebote GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service Provider Salesforce ist Pionier CRM Cloud von Salesforce Anbieter von CRM-„SaaS“ erschließt leicht viele Potenziale fördert weitere Angebote 24 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 25. Cloud Computing: Top oder Flop? Brauchbarkeit – Speicher-Services & „Cloud“-Angebote GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service Provider Datenschutz bedenken relativ einfach zu handhaben Storage Cloud von Amazon vielfach benötigt Überkapazitäten von Amazon 25 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 26. Cloud Computing: Top oder Flop? Brauchbarkeit – Server-Hosting & „Cloud“-Angebote GeschäftsprozessService-Beauftragung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service- Service- Kunde Konsument IKT-basierter Service Service Provider Datenschutz bedenken für welche Applikationen? Administrationsaufwand bleibt Server Cloud von Strato, … virtualisierte Server-Systeme 26 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 27. Cloud Computing: Top oder Flop? Brauchbarkeit – Zusammenfassung & SchlussfolgerungZusammenfassung Schlussfolgerung1. Es gibt etliche gereifte „Cloud“-Angebote, 1. Diese „Cloud“-Angebote sollten auf die bewährt & belastbar sind. Nützlichkeit geprüft werden.2. Preis-Qualitätsverhältnis ist schwer 2. Wenn fundierter Vergleich zu aufwändig, vergleichbar. „Cloud“-Angebot zurückstellen. 3. Anbieterauswahl & Vertragsabschluss sind3. Etliche Anbieter werden wieder vom Markt langfristig bindend; regelmäßige Reviews verschwinden (Anbieterkonsolidierung). erforderlich.4. Lösungen müssen durchgängig, 4. Koordination & Integration der „Cloud“- anpassungsfähig & kombinabel sein. Angebote muss firmenintern erfolgen. 27 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 28. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Die „Clouds“ im Alltag – Service-Wolken überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man„s an, wie passt„s z„samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 28 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 29. Cloud Computing: Top oder Flop?Angebot – Was ist schon reif? & Orientierungspunkte cloud-basierte Services der Pioniere Web-Shops, Home Pages, Server Hosting, Storage Hosting, 29 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 30. Cloud Computing: Top oder Flop?Angebot – Was ist noch im Werden? & Orientierungspunkte Cloud-Integration Preis zu Qualität Management- konzepte für Clouds Cloud Switching, Lastausgleich 30 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 31. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Die „Clouds“ im Alltag – Service-Wolken überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man‘s an, wie passt‘s z‘samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 31 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 32. Cloud Computing: Top oder Flop? Einbindung – Service-Kunde & Service-BedarfService-Beauftragung Service-Konsumierung Service- Service- Kunde Konsument Service 32 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 33. Cloud Computing: Top oder Flop? Einbindung – Service-Identifizierung & Service-Spezifizierung GeschäftsprozessService-Kommissionierung Service-Konsumierung Mehrwertschöpfung Service Service- • kennen Service- Kunde • verstehen Konsument • beherrschen• auf Geschäftsprozess ausrichten • abrufen (können)• budgetieren & kommittieren • konsumieren• prüfen & bezahlen • verwenden für geschäftliche Aktivität Service-Qualität erschwinglich & angemessen & wirtschaftlich Service-Preis verlässlich 33 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 34. Cloud Computing: Top oder Flop?Einbindung – Service-Qualität & Service-Preis 34 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 35. Cloud Computing: Top oder Flop? Einbindung – Service-Trilemma & Service-Rollen erschwinglich? Service-Service- Service- Service- angemessen? Qualität Konsu- Kunde Preis wirtschaftlich? verlässlich? ment rentabler Preis? Service Service-Provider Kosten rentable Kosten? Service-Rentabilität 35 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 36. Cloud Computing: Top oder Flop? Einbindung – Service-Konzipierung & Cloud-Angebote Service-Service-Identifizierung Nutzeffekte Konsumentennutzen Beschreibung Service-Service-Spezifizierung Service-Qualität Spezifikation Service Map Service- Service-Konzipierung & Service-Drehbuch KonzeptService-Katalogisierung Service-Spezifikationen Service-Katalog Service Level- Service-VertragService-Kommittierung Spezifikation bzw. SLA Erbringungsbereitschaft Auf jeden Abruf:Service-Konzertierung & Erbringungskapazität Service-Erbringung Service-Erbringungspreis Service- Service-Fakturierung x Service-Menge Abrechnung 36 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 37. Cloud Computing: Top oder Flop? Einbindung – Service-Konzipierung & Cloud-AngeboteService-IdentifizierungService-SpezifizierungService-Konzipierung CRM-Service von Salesforce Storing-Service von Amazon Server OS Hosting Service von Strato 37 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 38. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Die „Clouds“ im Alltag – Service-Wolken überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man„s an, wie passt„s z„samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 38 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 39. Cloud Computing: Top oder Flop? Resümee – Was bringt es? & Was kostet es?Zusammenfassung Schlussfolgerung1. Es bringt Bewegung in die Anbieter- 1. Etablierte Pfründe der Hersteller von IKT- gruppen: Service-Erbringung statt System- Systemen brechen auf/weg, innovative verkauf, Kosten statt Investitionen. Service Supplier preschen vor.2. Es bringt „die IT“ in die adäquate Relation: 2. „Die IT“(-Abteilung) muss sich zum Dienstleister bzw. Service Provider für rechenschaftspflichtigen Dienstleister des ergebnisverantwortliche Fachabteilungen. Unternehmens entwickeln.3. Es „kostet“ den Übergang zur konsistenten 3. Der längst überfällige Wandel muss & konsequenten Service-Orientierung. zielstrebig angegangen werden.4. Es „kostet“ das Aufgeben einiger 4. Die Service Provider orchestrieren & liebgewonnener Gewohnheiten. dirigieren, die Service Supplier investieren. 39 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 40. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Die „Clouds“ im Alltag – Service-Wolken überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man„s an, wie passt„s z„samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 40 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 41. Cloud Computing: Top oder Flop? „ Fragen & Diskussion Ihre Fragen? Meine Antworten … Leitsatz: "Die Wissenschaft der Planung besteht darin, den Schwierigkeiten der Ausführung zuvorzukommen." [Luc Clapier de Vauvenargues] E-Mail Paul.G.Huppertz@servicEvolution.com Mobile +49-1520-9 84 59 62 XING https://www.xing.com/profile/PaulG_Huppertz smile2 http://community.smile2.de/PaulGHz/Paul G. Huppertz CIO Netzwerk http://netzwerk.cio.de/profil/paul_g__huppertzICT-Consultant & System Architect yasni http://person.yasni.de/paul-g.-huppertz-251032.htmService Composer & Meta Service Provider LinkedIn http://www.linkedin.com/in/paulghuppertz 41 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro
  • 42. Cloud Computing: Top oder Flop? Gliederung – Inhalte & Abschnitte • Die „Clouds“ im Alltag – Service-Wolken überallIntro • Cloud Computing – Was steckt dahinter, was kommt heraus? • Einordnung – Was ist neu, was altbekannt? • Brauchbarkeit – Wolkenkuckucksheim oder Bodenständiges? • Angebote – Was ist schon reif, was noch im Werden?Centro • Einbindung – Wie fängt man„s an, wie passt„s z„samm? • Resümee – Was bringt es & was kostet es? • Fragen & Diskussion • Abschluss & Ausklang des VortragsabendsExtro 42 Intro | Cloud Computing | Einordnung | Brauchbarkeit | Angebote | Einbindung | Resümee | Extro