Appressionismus

614 views
530 views

Published on

Fotografiert, gezeichnet & gemalt, danach mit einen App bearbeitet

1 Comment
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
614
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
108
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
1
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Appressionismus

  1. 1. Patries van Dokkum Geboren wurde ich am 09.12.1977 in Breda (Holland) Jetzige Wohnort : Bielefeld Technik: Acryl, Aquarell, Collagen, Holzkohle und Pastell Künstler und Musiker die mich inspirieren Leonardo da Vinci Vincent van Gogh William Turner M.C Escher Gustav Klimt Max Ernst Pablo Picasso Georges Braque Roy Lichtenstein Keith Haring Mr. Brainwash Nick Brandt Richie Hawtin Ricardo Villalobos Adam Bayer Domenik Eulberg Monika Krüse Marco Carola Sven Vaeth Magda Carl Cox Dubfire Locodice Luciano
  2. 2. Drawings, Photos  & Mixed Media Art snapshots of the last year
  3. 3. Smooth Collies
  4. 4. My Instagram Diary Instagram Diary
  5. 5. Pferde
  6. 6. Holzkohle
  7. 7. Ausstellungen Musikalische Adventskalender (2009) Die Reise (2010) Kunstnachwuchs 2010 (2010) Bildhauerische Impressionen (2010) Musikkunsttraum (2010) Was das Herz Begehrt (2011) Beständigkeit - in der Mode und im Leben (2011) Clubkunst (2012) Klangschicht 3 - Stadtwerke Bielefeld (2012) Junge Kunst 2012 (2012) Fluchtwege (2013) Wir werden 100 (2013)
  8. 8. Medienstimmen Kunstschüler präsentieren Fluchtwege im Bunker 14. März 2013, Westfalen-Blatt »Fluchtwege« heißt der Titel einer Ausstellung, die noch bis zum 20. April im Bunker Ulmenwall zu sehen ist. Schüler und Schülerinnen der Musik- und Kunstschule wie Darius Bange (17, links) und Wala Afram (18) haben unter Leitung von Dietrich Schulze Zeichnungen, Malerei, Filme und Installationen angefertigt, in deren Mittelpunkt Orte stehen, die Fluchtsituationen symbolisieren. Zu sehen sind zum Beispiel Fotoserien mit unterirdischen Gebilden und Labyrinthen. Ausstellung Flucht vor Gefahren 13. März 2013, Neue Westfälische Schüler der Musik- und Kunstschule Bielefeld präsentieren heute zwischen 11 und 17 Uhr ihre künstlerischen Arbeiten unter dem Begriff „Fluchtwege". Die Auseinandersetzung mit Grenzerfahrungen, Lebenssituationen und den eigenen – zumeist unerfüllten – Wünsche stehen im Mittelpunkt der Zeichnungen, Malereien, Filme und Installation. Zu sehen sind die Werke im Bunker Ulmenwall, Kreuzstraße 0
  9. 9. Ab sind sofort sind alle meine Bilder als Leinwanddruck, (Keilrahmen ) oder auch als Poster in sämtlichen Größen erhältlich ! Preis auf Anfrage ! Artwork for Sale
  10. 10. 2013 www.facebook.com/kleckerlabor www.twitter.com/kleckerlabor www.pinterest.com/kleckerlabor www.kleckerlabor.de www.facebook.com/kleckerlabor Stay in touch

×