Media Mundo für nachhaltige Medienproduktion
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Media Mundo für nachhaltige Medienproduktion

on

  • 234 views

mit Recyclingpapier lassen sich wichtige ökologische Einspareffekte realisieren

mit Recyclingpapier lassen sich wichtige ökologische Einspareffekte realisieren

Statistics

Views

Total Views
234
Views on SlideShare
234
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Media Mundo für nachhaltige Medienproduktion Media Mundo für nachhaltige Medienproduktion Presentation Transcript

  • „Mit Papier nachhaltig handeln und ökologische Einsparpotenziale nutzen“Vortrag der Initiative Pro Recyclingpapier beim Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion am 6. Mai 2010 in Berlin
  • Die Wirtschaftsallianz IPR • Branchenübergreifend • Best-Practice- Philosophie • Der Blaue Engel als die Orientierungsmarke
  • Partner
  • Relevanz von PapierPapier ist der Stoff, aus dem die Medien sindPapier als Bewertungskriterium nachhaltigenHandelnsÖkologische Einsparpotenziale bei grafischenPapieren nutzenMit Papier als Medium Botschaft adressieren
  • Entwicklung Papierverbrauch Papierverbrauch in Deutschland25000 G200001500010000 5000 0 1950 1960 1970 1980 1990 2000 2005 2006 2007 2008 *in Tausend Tonnen / Quelle: Leistungsbericht VDP, 2009
  • Grafische Papiere haben hohe Relevanz
  • Strategische DimensionRecyclingpapier Blauer Engel steht für:• Klimaschutz• Ressourcenschutz• Artenschutz• Verbraucherschutz
  • Strategische DimensionRecyclingpapier Blauer Engel ist:• Beispielhaft für ressourceneffiziente Produkte/ Volkswirtschaft• Glaubwürdiger Ausdruck einer nachhaltigen Medienproduktion• Das Symbol für Nachhaltigkeit
  • Strategische Dimension „„Mit der Entscheidung für Recyclingpapier drückt die Unternehmensführung in besonderer Weise aus, dass ihr Nachhaltigkeit ein ernstes Anliegen ist.“ Alain Caparros (Vorsitzender der Geschäftsleitung REWE Group) Wir brauchen in Zukunft gesamtökologischeLösungsansätze, die sowohl im Sinne des Klima- undRessourcenschutzes greifen, als auch zum Erhalt deriologischen Vielfalt beitragen. Durch sein intelligentes Produktdesign bereits am Anfang der Wertschöpfungskette wird Recyclingpapier diesem Anspruch in besonderer Weise gerecht.“ Olaf Tschimpke (Präsident des NABU)
  • Strategische DimensionUmweltlabelvielfalt stiftet Verwirrung• Unterschiedliche Papierlabel in Deutschland• Davon 4 FSC-Label (FSC 100, FSC Mix, FSC Mix Recycling, FSC Recycling)• Verwirrung statt Orientierung
  • Strategische DimensionDer Blaue Engel garantiert weltweit die höchsten Standards
  • Strategische DimensionDer Blaue Engel• Ist das anspruchsvollste Umweltzeichen weltwe• Steht für ganzheitliche Betrachtungen• Beschränkt die Umweltbelastung bei der Produktion• Die Papierfasern müssen zu 100% aus Altpapier bestehen
  • Strategische DimensionDer Blaue Engel► Garantiert höchste ökologische Standards „Nur das Umweltzeichen Blauer Engel für Recyclingpapier fordert die Erfüllung höchster ökologischer Standards und ist damit in Deutschland für Verbraucher und Einkäufer die eindeutig umweltfreundlichste Wahl bei Papier.“
  • eu:Blauer Engel nun auch im Magazinbereic RAL-UZ- RAL-UZ-72
  • Ökologische DimensionUBA-Ökobilanzen und IFEU-Studie belegen:► LWC-Recyclingpapier ist bei allen ökologischen Indikatoren überlegen!• Geringerer Energieverbrauch• Geringerer Wasserverbrauch• Verringerung von CO2• Erhalt und Schutz der Wälder
  • Ökologische Dimension Bei der Produktion von Recyclingpapier wird im Vergleich zu Frischfaserpapier über 5 weniger Energie und üb 40% weniger Wasser verbraucht.
  • Ökologische Dimension Bei der Produktion von Recyclingpapier wird im Vergleich zu Frischfaserpapier spürb weniger CO2 -Emissio erzeugt
  • Ökologische DimensionKlima- und Ressourcenschutz mit jeder Auflage:Beispiel EcoWorld (Auflage 30.000 Ex., 320 S. DIN A 4):Gesamtverbrauch LWC-Recyclingpapier: 18 TonnenEntlastungseffekt für die Umwelt:• Rund 175.000 Liter Wasser (Das entspricht dem Tagesverbrauch von 1.400 Personen*)
  • Ökologische DimensionKlima- und Ressourcenschutz mit jedem Blatt:• 3 Blatt sparen Energie für 1 Kanne Kaffee• 6 Blatt sparen 1 Liter Wasser* * 2006: Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg „Ökologischer Vergleich von Büropapieren in Abhängigkeit vom Faserrohs
  • Qualitative Dimension• Intensive Forschung und technologische Innovationen haben Quantensprung bei Recyclingpapier bewirkt• Hervorragende Runnability, exzellente Printability sowie hohe Opazität und Reißfestigkeit• Hohe Weißgrade
  • Qualitative DimensionGleichwertigkeit bzgl. Optik, Haptik, Werbewirksamkei
  • Qualitative Dimension• Große Bandbreite an Flächengewichten und Rollenbreiten• Bestens geeignet für auflagenstarke Zeitschriften, Magazine, Kataloge und Werbeprospekte• Reibungsloser und verlässlicher Einsatz im Rollenoffsetdruck• Überzeugender Papierglanz für
  • Qualitative DimensionBeispiele aus dem Magazinbereich:• W&V• AutoBild• Forum Nachhaltig Wirtschaften• EcoWorld• greenpeace magazin
  • Qualitative DimensionBeispiele aus dem Bereich Unternehmenspublikationen• Deutsche Post• Deutsche Lufthansa• Rat für Nachhaltige Entwicklung• Hipp• u.v.m.
  • Qualitative DimensionBeispiel Deutscher Nachhaltigkeitstag/Nachhaltigkeitspreis• Papierverwendung ist Bewertungskriterium für nachhaltige Unternehmen• Wettbewerb 2010 zeichnet erneut „recyclingpapierfreundlichste Unternehmen“ aus
  • Ausblick• Recyclingpapier hat Leitfunktion für nachhaltige Medienproduktion• Druckereien und Medienproduktioner haben Schlüsselfunktion
  • Vielen Dank!
  • Initiative Pro RecyclingpapierCarmerstraße 810623 BerlinInfobüro:Infobüro 030 - 315 1818 90Fax: 030 - 315 1818 99info@papiernetz.dewww.papiernetz.de