PNE WIND AG Imagebroschuere DE

  • 43 views
Uploaded on

Entwicklung, Projektierung, Realisierung, Finanzierung und Betrieb von Windparks im In- und Ausland, an Land sowie auf See

Entwicklung, Projektierung, Realisierung, Finanzierung und Betrieb von Windparks im In- und Ausland, an Land sowie auf See

More in: Business
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
43
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. PNE WIND II 1 PNE WIND AG Imagebroschüre (deutsch)
  • 2. 2 II PNE WIND Im Aufwind Umweltfreundliche Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu ökonomisch nachhaltigen Bedingungen • Entwicklung, Projektierung, Realisierung, Finanzierung und Betrieb von Windparks in Europa und Nordamerika an Land (onshore) und auf See (offshore) • Komplette Windpark-Projektierung und Service aus einer Hand • Erprobtes Geschäftsmodell und langjährige Erfahrung bei Projektierung von Windparks • Rund 100 Windparks erfolgreich umgesetzt – deutschlandweit! • Umfassendes Netzwerk zu Grundstücksbesitzern und Investoren sowie Entscheidungsträgern aus Politik, Kommunen und Wirtschaft • Umfangreiches Know-how bei der Auswahl und Finanzierung von Windkraftanlagen • Professionelle Projektierung, attraktive Renditen • Für jeden Standort die passende Lösung
  • 3. PNE WIND II 3 Vorwort Passion for Energy Erfolgreiche Windpark-Projektierung am richtigen Standort Energie aus Windkraft ist unabhängig, zukunftsfähig und nachhaltig – daher treffen diese Attribute auch auf die PNE WIND AG zu, denn wir betreiben Wind- kraft-Projektierung aus Leidenschaft. Ob onshore oder offshore, im Inland oder Ausland, die PNE WIND AG steht für umfassende Kompetenz in der Projek­ tierung und Umsetzung von Windparks. Auf den folgenden Seiten möchte ich Ihnen gerne die Vorzüge der Wind­ energie ein wenig näher bringen und Ihnen gleichzeitig unser Unternehmen, die PNE WIND AG, vorstellen. Ich hoffe Ihre ersten Fragen können mit der Broschüre beantworten werden und wünsche Ihnen viel Spaß bei der Lektüre! Es grüßt Sie herzlich Martin Billhardt Vorstandsvorsitzender Martin Billhardt
  • 4. 4 II PNE WIND Windkraft wirtschaftlich nutzen Windpark Nordleda
  • 5. PNE WIND II 5 Geschäftsmodell der PNE WIND AG Windpark-Projektierung aus einer Hand Stellen Sie sich vor, Sie bauen ein Haus. In den wenigsten Fällen können Sie die notwendigen Arbeiten selbst vornehmen. Sie benötigen Profis, die für Sie diese zuverlässig und effizient planen, durch- führen und überwachen. Genau diese Rolle übernehmen wir bei der Projektierung von Windparks. Das Geschäft der PNE WIND AG besteht aus der Entwicklung von Windparks, die nach der Fertigstellung auf Jahrzehnte hinaus sauber und zuverlässig Strom erzeugen. Unsere Leistungspalette beginnt beim ersten Standortgutachten und beinhaltet alle Schritte der Wertschöpfungskette. Sobald die Windkraftanlagen in Betrieb genommen wurden, bieten wir unseren Kunden technische und kaufmännische Dienstleistungen, um sicherzustellen, dass die Windparks effizient betrieben werden. Wann wir unsere Projekte verkaufen, entscheiden wir von Fall zu Fall. Grundsätzlich aber verkaufen wir unsere Onshore-Windparks nachdem sie schlüsselfertig in Betrieb gegangen sind und unsere Offshore-Windparks, wenn alle Voraussetzungen vorliegen, um unmittelbar mit dem Bau beginnen zu können. Damit deckt die PNE WIND AG jede einzelne Phase bei der Ent­ stehung eines neuen Windparks ab. Seit 1995 ist die PNE WIND AG erfolg- reich am Markt für Windenergie tätig. Dabei leisten die von uns entwickelten Windparks einen bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz und um die Energie- wirtschaft nachhaltiger zu gestalten. Zudem helfen wir beim Aufbau einer Zukunftstechnologie, die im Inland nachhaltige Arbeitsplätze schafft und unsere Abhängigkeit von Energieim­ porten aus dem Ausland verringert. Die PNE WIND AG konzentriert sich darauf, ihren Aktionären durch die Ausnutzung der Chancen aus dem steigenden Bedarf an verlässlichen und nachhaltigen Energielösungen, einen Mehrwert zu bieten.
  • 6. 6 II PNE WIND Wissen, woher der Wind weht Windpark Altenbruch II
  • 7. PNE WIND II 7 Wertschöpfungskette – von der Erkundung bis zur Übergabe des Windparks Windpark-Projektierung an Land und auf hoher See • Entwicklung, Planung, Realisierung, Finanzierung und Betrieb • Von der ersten Windanalyse bis zur Betriebsführung des fertigen Windparks • PNE WIND AG bietet für jede Projektphase die passende Lösung Wertschöpfungskette im Überblick Entwicklung Finanzierung Bau ServiceVerkauf • Akquisition des Standortes • Windanalyse • Anlagenwahl • Genehmigung • Finanzanalyse • Rechtliche Konzeption • Vertrieb / Marketing • Projektfinan- zierung • Netzanschluss • Infrastruktur • Montage • Inbetriebnahme • Verkauf: Sukzessive Übergabe an Käufer • Technische und kaufmännische Betriebsführung Wertschöpfungskette im Überblick 3 bis 5 Jahre PNE WIND als Windparkbetreiber PNE WIND projektiert nicht nur Windparks, sondern betreibt diese auch im Auftrag ihrer Kunden und in bestimmten Fällen auch auf eigene Rechnung. Die PNE WIND AG ist daher nicht ausschließlich nur ein Entwickler sondern auch ein „Independent Power Producer“ (IPP). Das bedeutet, dass PNE WIND als konzernunabhängiger Betreiber Strom aus Wind- energie in das nationale Stromnetz der Bundesrepublik Deutschland einspeist. Warum wir als ein Projektierer auch Windparks selbst betreiben, anstatt sie nur zu verkaufen? Nehmen wir als Beispiel den Windpark „Altenbruch II“, der 2009 in Betrieb genommen wurde. An diesem Standort wurden aufgrund hoher Windgeschwindigkeiten von bis zu 8,0 m/s in 105 Meter Nabenhöhe Offshore- sowie Onshore-Windkraftanlagen nahe der Küste gebaut. Dies ermöglicht es uns, wertvolle Erfahrungen beim Betrieb von Offshore-Windenergiesystemen zu sammeln, um ein besseres Verständnis für die Herausforderungen in diesem spannenden Markt zu bekommen.
  • 8. 8 II PNE WIND Planung und Realisierung von Windparks an Land Von der Standorterkundung bis zur fertigen Anlage Am Anfang jeden Projekts steht die Analyse und Akquisition eines geeig- neten Windpark-Standortes. Basierend auf örtlichen Gegebenheiten wird die zu errichtende Anlage ausgewählt und anschließend das notwendige Geneh­ migungsverfahren eingeleitet. Ein wichtiger Punkt ist zudem die Finan­ zierung, hier verfügen unsere Experten über langjährige Erfahrung und um- fassende Fachkenntnis. Diese Phase umfasst neben der Finanzanalyse die rechtliche Konzeption der späteren Betreibergesellschaft, den Vertrieb der Windparks an Investoren sowie die Sicherstellung der eigentlichen Projekt- finanzierung. Liegt die Genehmigung vor, kann der Bau des Windparks erfolgen. Hierfür sind zunächst die Verlegung eines Netzanschlusses sowie die Bereitstel- lung der entsprechenden Infrastruktur notwendig. Danach werden die Wind- energieanlagen montiert und in Betrieb genommen. Anschließend erfolgt die Übergabe des Windparks an die Betreiber. Diesen las- sen wir auch nach der Inbetriebnahme nicht allein. Im Gegenteil: Wir bieten an, die technische und kaufmännische Betriebsführung zu übernehmen – und sorgen so dafür, dass die Windkraftan- lagen so effizient wie möglich laufen. Derzeit bearbeiten wir an Land national und international Windparks im Volumen von rund 3.100 MW. Windpark Langwedel
  • 9. PNE WIND II 9 PNE WIND AG – präsent in internationalen Wachstumsmärkten „Made in Germany“ als Fundament für die erfolgreiche Expansion Bereits heute setzen wir unser im deutschen Heimatmarkt erworbenes Fachwissen ver- stärkt in internationalen Märkten ein und dehnen unseren Erfolg damit auch auf andere Länder aus. Als sicherer, effizienter und umweltschonender Stromlieferant gewinnt die Windkraft international zunehmend an Bedeutung. Daraus entstehen Marktchancen, die wir entschlossen nutzen werden! Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Türkei, Groß- britannien, Kanada, USA – aktuell sind wir bereits in diesen Wachstumsmärkten vertre- ten, entweder durch Joint Ventures mit lokalen Partnern oder aber durch eigene Tochterge- sellschaften. Diesen Weg der internationalen Expansion werden wir fortsetzen, indem wir laufend die Entwicklung in möglichen Ziel- märkten beobachten. Internationale Aktivitäten – Präsenz in AuslandsmärktenInternationale Aktivitäten – Präsenz in Auslandsmärkten Nord-Amerika Europa CA GB DE TR BG ROHU US
  • 10. 10 II PNE WIND Zukunft der Energieversorgung „Windkraftwerke“ auf hoher See Die Errichtung eines Windparks auf See (offshore) birgt hohe Anforderungen an das Projektteam. Wassertiefe, Schiff- fahrtswege und Gezeitenbewegungen stellen die Planung vor besondere Herausforderungen. Zudem ist das Genehmigungsverfahren bei Offshore- Windparks umfangreich und bedarf eines mehrjährigen Prüfungsprozesses. Mit bereits vier erteilten Genehmigun- gen für von uns entwickelte Projekte in deutschen Gewässern hat die PNE WIND AG auf diesem Feld ihre Kompe- tenz erfolgreich unter Beweis gestellt. Insgesamt bearbeiten wir derzeit neun Projekte in der Nordsee (siehe Grafik). Bedingt durch den Standort – oftmals weit vor der Küste – sind die Ansprüche an das Material besonders hoch. So müssen die Fundamente widerstands- fähig und die Windenergieanlagen selbst enorm belastbar sein. Praktische Erfahrungen hierzu sammelt die PNE WIND AG bereits mit dem Betrieb des Offshore-Referenzfelds Cuxhaven, dem Windpark „Altenbruch II“. Hier herr- schen hohe, mit den Bedingungen auf See vergleichbare Windgeschwindigkei- ten, die den Gewinn wichtiger Erkennt- nisse für den Betrieb von Offshore- Windparks erlauben. Ohne einen Ausbau der Offshore- Windkraft sind weder die europäischen noch die deutschen Klimaziele zu erreichen. Die Stromerzeugung mittels Offshore-Windparks weist eine Reihe von Vorteilen auf: Die Verfügbarkeit großer Flächen und die hohen durch- schnittlichen Windgeschwindigkeiten machen den Betrieb von Windparks auf See besonders attraktiv. Deshalb hat die PNE WIND AG bereits frühzeitig den Offshore-Windmarkt als Wachstumsfeld identifiziert und wird dies mittel- und langfristig weiter aus- bauen. Zusätzlich werden wir künftig unser Know-how auch für die Entwick- lung internationaler Projekte einsetzen.
  • 11. PNE WIND II 11 Seekarte mit Markierungen aller Projekte 6 1 2 3 4 5 7 8 9 Gode Wind I* Gode Wind II* Gode Wind III* Nemo Jules Verne Nautilus Nautilus II** Borkum Riffgrund I* Borkum Riffgrund II* 4 6 5 1 2 89 Norden Nordsee 3 7 * verkauft an DONG Energy ** verkauft an das Ventizz-Portfoliounternehmen SSP Technology Holding ApS
  • 12. 12 II PNE WIND Know-how, damit der Windpark läuft
  • 13. PNE WIND II 13 Technische und kaufmännische Betriebsführung Service für das laufende Geschäft • Technische Überwachung • Windpark-Management • Kaufmännische Betreuung Nach erfolgter Fertigstellung, Inbetrieb- nahme und Übergabe an den Käufer betreut die PNE WIND AG im Geschäfts- feld „Betriebsführung“ die Windparks auch im Betrieb weiter. Wir überneh- men die technische und kaufmännische Betriebsführung und sorgen dafür, dass die Windkraftanlagen so effizient wie möglich laufen! Teil unseres Dienstleistungsangebots ist die Überwachung der Windenergieanla- gen, um Fehler frühzeitig zu erkennen und damit potenzielle Ausfallzeiten zu vermeiden bzw. zu minimieren. Wo immer möglich sorgen wir dafür, dass Service und Wartung der Windenergie- anlagen regelmäßig und möglichst nicht zu Starkwindzeiten durchgeführt werden, um Einnahmeverluste zu verringern. Darüber hinaus führen wir die Windparks auch kaufmännisch – ein Komplett-Paket für die Eigentümer des Windparks. Unsere umfassenden Angebote in der technischen und kaufmännischen Betriebsführung bieten wir natürlich auch Betreibern von Windparks an, die nicht von der PNE WIND AG entwickelt wurden. Gerne informieren wir Sie persönlich über die Einzelheiten dieser Angebote.
  • 14. 14 II PNE WIND Immer hart am Wind Windpark Buchholz
  • 15. PNE WIND II 15 Stichwort Repowering Höhere Effizienz, bessere Renditen Repowering bezeichnet den Austausch älterer Windenergieanlagen durch neue, leistungsfähigere Systeme. Wie alle technischen Einrichtungen sind Wind- parks auf eine bestimmte Lebensdauer ausgelegt. Außerdem trägt der techni- sche Fortschritt zu stetigen Effizienz­ gewinnen bei, auch und besonders in der Windenergiebranche. Aufgrund der kontinuierlichen Verbesserung der verfügbaren Komponenten kann eine beträchtliche Leistungssteigerung durch die Modernisierung des Windparks erzielt werden. Davon profitiert das Klima ebenso wie der Betreiber. Mittel- bis langfristig gewinnt deshalb in den etablierten Märkten wie Deutsch- land das Repowering an Bedeutung, denn durch den Einsatz effizienterer Anlagen wird der Betrieb eines Wind- parks deutlich attraktiver. Diesen Trend hat der deutsche Gesetzgeber durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) noch verstärkt: Für Strom aus „Repowering-Projekten“ wird ein Bonus für jede eingespeiste Kilowattstunde gezahlt. Auch dieses Geschäftsfeld hat sich die PNE WIND AG bereits aktiv erschlossen. Durch das erfolgreiche Repowering mehrerer Windparks konnten wir unsere Expertise als Projektierer unter Beweis stellen.
  • 16. 16 II PNE WIND Windkraft wirtschaftlich nutzen Windpark Altenbruch II
  • 17. PNE WIND II 17 Energie der Zukunft Ökologisch richtig, ökonomisch sinnvoll, sicher, preiswert Strom treibt die Welt an. Bislang basiert die weltweite Versorgung vor allem auf dem Verbrauch endlicher Ressourcen wie Öl, Kohle oder Gas, die mit ihren starken CO2 -Austoß in die Atmosphäre Umweltverschmutzungen zu Folge haben. Die Auswirkungen des Klima­ wandels sind bereits spürbar. Zusammen mit der Unsicherheit über die Verfügbar- keit dieser Rohstoffe haben sie bei der Auswahl der Arten zukünftiger Energie­ erzeugung bei den Regierungen zu einem Umdenken geführt Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien wird immer mehr als Aus- weg aus der Abhängigkeit von fossilen Energieträgern sowie Stromimporten aus dem Ausland gesehen und sichert ein nachhaltiges und preisgünstiges Energieangebot. Stromerzeugung vor Ort vermeidet Importe aus dem Ausland und sichert auf Dauer eine preiswerte Energiever- sorgung. Windstrom hilft klimaschädliche CO2 - Emmissionenzu vermindern, wovon die Gesellschaft als Ganzes profitiert. Umweltschäden werden vermieden, Unternehmen profitieren von geringe- ren Energieimporten und Kommunen sowie Landwirten wird durch die Bereit- stellung der notwendigen Flächen eine sichere und rentable Einnahmequelle eröffnet. Der Ausbau der Windenergie fördert außerdem die Entstehung zu- kunftsfähiger Arbeitsplätze. Schließlich wird Investoren durch die Anlage in entsprechenden Unterneh- men ein attraktives Investment geboten – ökologisch richtig und ökonomisch sinnvoll.
  • 18. 18 II PNE WIND Vorreiter beim Klimaschutz Windpark Langwedel
  • 19. PNE WIND II 19 Stabile politische Rahmenbedingungen – das EEG in Deutschland Gesetz bietet attraktive Konditionen und hohe Planungssicherheit Weltweit gilt die Bundesrepublik Deutschland als Vorreiter beim Klima- schutz. Im Bereich der erneuerbaren Energien ist dies vor allem auf das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zurück zu führen, das bereits seit dem Jahr 2000 in Kraft ist und in der Zwischenzeit Nachahmer auf der ganzen Welt findet. Das EEG gibt den rechtlichen Rahmen für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland vor. So ist festgelegt, dass Strom aus Erneuerbaren Energien vorrangig in das Stromnetz eingespeist werden muss. Das EEG sichert außerdem eine festgeschriebene Vergütung für jede aus Erneuerbaren Energien erzeugte Kilowattstunde Strom. Diese Regelun- gen gelten für alle umweltfreundlichen Energieträger wie Sonne, Wasser, Geothermie, Biomasse und natürlich auch die Windenergie.
  • 20. 20 II PNE WIND20 II PNE WIND Seit 1995 erfolgreich am Markt Windpark Altenbruch II
  • 21. PNE WIND II 21 Kompetenz, die zählt Rund 100 Windparks bereits erfolgreich umgesetzt – deutschlandweit! Installierte Gesamtnennleistung (in MW) 0 200 400 600 800 1000 Installierte Gesamtnennleistung (in MW) 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2012 2013 128 74 106 73 36 100 17 6 122 180 254 360 419 492 528 628 645 651 772 59 Neu Kumuliert 32 804 10 814 6 820* * Stand: April 2013 Installierte Windparks der PNE WIND AG (Auszug) Dunningen Pülfringen I + II Erlfeld Helenenberg I + II + III Laubuseschbach Waldfeucht, Blauenstein Waldfeucht-Bocket I + II Waldfeucht-Obspringen Willich, Kaarst Wesel Langenberg Hopsten I + II Wagenfeld-Ströhen I + II Langwedel Grasberg, Hassendorf, Gyhum Lange Heide Oldendorf Schwienau Westerbur, Ostermarsch, Bensersiel Utgast, Theener I + II Dornumersiel, Holtriern, Großheide Altenbruch I + II, Hörne, Nordleda Osterbruch, Wanna I + II Bremervörde Iselersheim Gerdau-Schwienau I + II Hiddestorf Klein Süstedt Buchholz Gardelegen Schulenburg Elze Straßfurt Sieglitz Lauterbach Extertal Keula- Helbedündorf Rakow Lübz I + II, Werder Falkenhagen Kötzlin-Barenthin I + II Kemnitz, Wilmersdorf Tüchen, Perleberg-Quitzow Zernitz Groß-Welle Prötzel Freudenberg Leddin Wulkow Carzig Niemegk I + II Calau Brieske Westeregeln I + II Görlitz Lissa, Grana, Kretzschau, Rositz Alt Zeschdorf GörikeMangelsdorf Kemberg I + II
  • 22. Highlights Die PNE WIND AG mit Sitz in Cuxhaven plant und realisiert Windparks an Land (onshore) sowie auf See (offshore). Dabei liegt unsere Kernkompetenz in der Entwicklung, Projektierung, Rea- lisierung und Finanzierung von Wind- parks sowie deren Betrieb bzw. Verkauf mit anschließender Betriebsführung. Bisher haben wir bereits rund 100 Windparks errichtet – und wir haben noch viel vor. Neben der Geschäftstätigkeit im etab- lierten deutschen Heimatmarkt expan- diert die PNE WIND AG zunehmend in dynamische Wachstumsmärkte und ist über Joint Ventures sowie Tochterge- sellschaften bereits in Südosteuropa, Großbritannien, Kanada und den USA vertreten. Darüber hinaus entwickelt die PNE WIND AG Offshore-Windparks, von de- nen einige große Vorhaben in deutschen Gewässern bereits genehmigt und an Versorger und institutionelle Investoren verkauft sind. Auch für den Offshore- Bereich prüfen wir den Einstieg in aussichtsreiche Auslandsmärkte. In uns finden Sie einen verlässlichen Partner für Planung, Umsetzung und Betrieb von Windparks. Unser umfassendes Leistungsspekt- rum sowie die langjäh- rige Er- fahrung unserer Mitarbeiter bieten die besten Voraussetzungen für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Projekts.
  • 23. PNE WIND II 23 Impressum PNE WIND AG Peter-Henlein-Straße 2-4 27472 Cuxhaven Deutschland Telefon: + 49 (0) 47 21-718-06 Telefax: + 49 (0) 47 21-718-444 E-Mail: info@pnewind.com www.pnewind.com Vorstand: Martin Billhardt (Vorsitzender), Jörg Klowat und Markus Lesser Registergericht: Tostedt Registernummer: HRB 110360 April 2013 Redaktion, Satz & Layout: cometis AG Unter den Eichen 7 65195 Wiesbaden