SIPPO – Ihr Sourcing Partner.SIPPO, das Swiss Import Promotion Programme, ist ein Mandat des Staatssekretariatsfür Wirtsch...
SIPPO – Ihr Sourcing Partner.Sourcing Land Peru.Natural Ingredients Buyer Mission Lima/PeruDas beinahe unermessliche Angeb...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Sippo ihr sourcing partner

224

Published on

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
224
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Sippo ihr sourcing partner

  1. 1. SIPPO – Ihr Sourcing Partner.SIPPO, das Swiss Import Promotion Programme, ist ein Mandat des Staatssekretariatsfür Wirtschaft SECO im Rahmen der wirtschaftlichen Entwicklungszusammenarbeit. Eswird von Osec, der Schweizer Aussenwirtschaftsförderung, durchgeführt.Wir vermitteln Direktkontakte zwischen Schweizer Importeuren und exportwilligen KMUaus Entwicklungs- und Transitionsländern und unterstützen Sie somit kompetent bei IhrerSuche nach neuen Beschaffungsmärkten, Produkten und Kooperationspartnern.Wir vernetzen Importeure mit zuverlässigen Geschäftspartnern und Entscheidungsträgernbei Regierungen und Behörden. Dank unserem Netzwerk erhalten Sie Zugang zu interes-santen Ansprechpartnern. Als Bestandteil der wirtschaftlichen Entwicklungszusammen-arbeit der Schweiz ist SIPPO in regelmässigem Kontakt zu Akteuren der internationalenHandelsförderung sowie zu bevorzugten Partnerorganisationen in der EU.Sourcing Land Indonesien.Was bietet Indonesien für Einkäufer in der Zulieferindustrie?Anfang Dezember 2011 fand eine erste Sourcing Mission nach Indonesien statt,bestehend aus Industrievertretern und Einkäufern aus der Schweiz, Deutschland undÖsterreich. Organisiert und durchgeführt wurde die Forschungsreise von SIPPO inZusammenarbeit mit procure.ch – Fachverband für Einkauf und Supply Management.Das Programm ist im Vorfeld auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt worden.Innert 4 Tagen wurden insgesamt 10 Firmen besucht. Was die Teilnehmer zu sehenbekamen, war beeindruckend und aufschlussreich.Das Qualitätsniveau der besuchten Firmen war durchwegs sehr hoch. Das ausgeprägteQualitätsbewusstsein ist auf die lange Tradition der Geschäftsbeziehungen mitnamhaften japanischen Firmen zurückzuführen. Vor allem im Automobil-Zulieferbereichbestehen diese Beziehungen seit mehr als 20 Jahren. Die besuchten Firmen sind in denBereichen der Öl- und Gasförderung (Giessereien, Pumpen, Stahlkonstruktionen),der chemischen Industrie (Giessereien, Pumpen, Stahlkonstruktionen), der Automobil-industrie (mech. Bearbeitung, Blech-Umformung), Bauindustrie (Stahlbau) und derVerpackungs- und Haushaltgeräteindustrie (Kunststoffspritzguss-Produkte) tätig. DerExportanteil nach Westeuropa/den USA dieser Firmen beträgt im Durchschnitt wenigerals 30 Prozent; zwei Drittel bis drei Viertel des Umsatzes werden innerasiatischgeneriert. Das Interesse dieser Firmen an der Erschliessung neuer Industriebereicheist daher sehr gross. Indonesien ist die zur Zeit dynamischste Volkswirtschaft Südost-asiens und bietet sich vermehrt auch als Alternative zu China und anderen starknachgefragten asiatischen «Werkstätten» an.Zitat eines Teilnehmers: … Die Reise nach Jakarta war für mich einfach ausgedrückt«genial» … verdient hohe Anerkennung … Bei einer solchen Sourcingreise kann esauch mal vorkommen, dass ein Besuch als Flopp abgehakt werden muss. Dass unseine 100-Prozent-Trefferquote geboten wurde, das war schon feinste Sahne …Aufgrund der durchwegs positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden überlegen sichSIPPO und procure.ch, noch in diesem Jahr eine zweite Sourcing Mission durchzuführen.
  2. 2. SIPPO – Ihr Sourcing Partner.Sourcing Land Peru.Natural Ingredients Buyer Mission Lima/PeruDas beinahe unermessliche Angebot an natürlichen Ingredienzen und Lebensmittel-zutaten in Peru bietet der europäischen Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrievielseitige Produktmöglichkeiten. Deshalb führte SIPPO im September 2011 eineUnternehmerreise nach Lima durch, bei der der Besuch der internationalen Lebensmittel-messen PeruNatura und Expoalimentaria im Zentrum standen. Dabei lernten die zwölfDelegationsteilnehmer hochwertige Bio- und Fair-Trade-zertifizierte Biodiversitätsproduk-te kennen. Während zwei Messetagen organisierte SIPPO mehr als 130 individuelleBusinessmeetings.An diesen Erfolg anknüpfend, findet die Geschäftsreise 2012 erneut statt. Vom17.–22. September haben europäische Importeure die einmalige Gelegenheit, aufeinfache und effiziente Weise neue Geschäftskontakte in Peru aufzubauen und ihrNetzwerk zu pflegen. An den genannten Lebensmittelmessen organisiert SIPPO für dieDelegationsteilnehmer One-to-One Meetings mit peruanischen Unternehmern sowieFirmenbesuche in und ausserhalb Lima. Weitere Informationen zum kostenlosenLeistungspaket und zu unseren Services sowie das Online-Anmeldungsformular findenSie unter www.sippo.ch/buyermissionperu.Sourcing in einem anderen Land?SIPPO vermittelt Ihnen den Kontakt zu Firmen aus Kolumbien, Peru, Südafrika, Ghana,Ägypten, Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Kosovo, Albanien, Serbien, Ukraine,Vietnam und Indonesien.Nutzen Sie heute die Gelegenheit und treten Sie mit uns in Kontakt. Es sind auch Teil-nehmer der letzten Sourcing-Reise hier und stehen für Auskünfte gerne zur Verfügung –oder wenden Sie sich an einen Mitarbeiter von procure.ch. Sie helfen gerne, den Kontaktmit uns herzustellen.Haben Sie Interesse an weiteren Sourcing-Destinationen?Dann wenden Sie sich an uns oder kontaktieren Sie uns nach der Veranstaltung in Zürich:Christian Bernet, Leiter Technisches Programm, cbernet@sippo.ch, Telefon 044 365 5 365www.sippo.ch

×