Your SlideShare is downloading. ×
Die make.opendata.ch-Initiative (Frühjahr 2012)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Die make.opendata.ch-Initiative (Frühjahr 2012)

860
views

Published on

Published in: Technology

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
860
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. 30. – 31. März 2012The benefit of Open Data appears, whenits used. Lets make it happen.make.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch
  • 2. Open Gov Data – Was ist das?Eine neue Form der partnerschaftlichenZusammenarbeit zwischen Behörden undZivilgesellschaft.➡ frei zur Wiederverwendung zur Verfügung gestellte Daten von Behörden und behörden- nahen Diensten in maschinenlesbarer Form➡ keine personenbezogenen Daten➡ keine Sicherheitsrelevanten Datenmake.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch
  • 3. RückblickDas erste Open Data Camp der Schweiz fandvom 30. September – 1. Oktober 2011gleichzeitig in Zürich und Lausanne statt.➡ über 100 Teilnehmerinnen & Teilnehmer➡ mehr als 20 spannende Projekte➡ dokumentiert in unserem Wiki: http://makeopendata.ch/doku.php? do=search&id=@projectmake.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch
  • 4. Ergebnis: 20 spannende ProjekteCheck it out in the Wiki.make.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch
  • 5. Warum machen wir das?Für mehr "direkte Datendemokratie" – auchin der Schweiz➡ Community von Designern, Entwicklern, Aktivisten, Journalisten etc. aufbauen➡ Nutzen offener Daten für Öffentlichkeit persönlich erfahrbar machen➡ Druck auf Politik entwickeln➡ Für mehr Transparenz, Innovation und Zusammenarbeit zwischen Behörden und Zivilgesellschaftmake.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch
  • 6. Wer sind wir?Ein Verein, eine Community, eine politischePressure-Group.➡ Verein Opendata.ch, gegründet 19. Januar 2012➡ Community Opendata.ch & make.opendata.ch, wachsend seit Herbst 2010➡ Parlamentarische Gruppe Digitale Nachhaltigkeit, >30 nationale Parlamentariermake.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch
  • 7. Der nächste Anlass30. – 31. März 2012 gleichzeitig in Zürichund Genf zum Thema "Mobilität"➡ Platz für je 100 Teilnehmer➡ Daten: ➡ Swiss Public Transport ➡ Stadt Zürich ➡…➡ Food, Drinks & Funmake.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch
  • 8. Was gemacht wird, entscheidet ihr!make.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch
  • 9. Wer ist qualifiziert?Jede und jeder, die/der sich für das Thema"Mobilität" interessiert.➡ Ideengeber, Designer, Entwickler … ➡ Leute mit Ideen für Anwendungen ➡ Leute mit Daten ➡ Leute mit Fachwissen im Bereich Mobilität ➡ Leute mit Interesse an Datenvisualisierung ➡ Leute mit Entwickler-Skillsmake.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch
  • 10. 30. – 31. März 2012Jetzt anmelden und am "Mobilitäts-Breakthru" mit dabei sein!Jetzt anmelden: make.opendata.chmake.opendata.ch wird getragen durch den Verein Opendata.ch – info@opendata.ch