Your SlideShare is downloading. ×
0
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Open System Diagnosis
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Open System Diagnosis

309

Published on

Anwendungsbereich, Vorgehen und Nutzen von Open System Diagnosis - erfolgreiche Veraenderungsstrategien.

Anwendungsbereich, Vorgehen und Nutzen von Open System Diagnosis - erfolgreiche Veraenderungsstrategien.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
309
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Open System DiagnosisErfolgreiche Veränderungsstrategien
  • 2. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 2 Zweck und Themen dieser Präsentation Zweck: Anwendungsbereich, Vorgehen und Nutzen von Open System Diagnosis klären Themen: Was ist Open System Diagnosis? Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Wo kann Open System Diagnosis einen Beitrag leisten? Worauf basiert Open System Diagnosis? Wie läuft Open System Diagnosis ab? Was ist der Nutzen von Open System Diagnosis? Praxisbeispiel
  • 3. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 3 Open System Diagnosis Erfolgreiche Veränderungsstrategien Anwendungsbereich, Vorgehen, Nutzen Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien
  • 4. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 4 Was ist Open System Diagnosis? Organisationale Veränderungsprojekte sind nur erfolgreich, wenn sie die Brücke zwischen Gegenwart und neuer Zukunft schlagen können. Veränderungsvorhaben müssen anschlussfähig sein an die heutige Unternehmung. Das ist das paradoxe Dilemma eines jeden Veränderungsprojekts: Zukünftige Prozesse, Strukturen und Kulturen können nur ausgehend von gegenwärtigen Prozessen, Strukturen und Kulturen erfolgreich eingeführt werden. Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Open System Diagnosis ist ein differenziertes Analyse- und Steuerungstool zur Planung und Gestaltung des organisationalen Veränderungsprozesses. Es macht den kulturellen Handlungsrahmen Ihres Unternehmens transparent und zeigt das Window-of-Opportunity für Erfolg versprechende Veränderungsinterventionen auf. So kann ein massgeschneiderter Veränderungsprozess gestaltet und gesteuert werden, der erfolgreich die Brücke von der heutigen Gegenwart zu der neuen Zukunft baut.
  • 5. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 5 Wo kann Open System Diagnosis einen Beitrag leisten? Open System Diagnosis kann überall dort einen Beitrag leisten, wo Erneuerungen und Veränderungen implementiert werden sollen: Qualitätsmanagement-Projekte Prozessmanagement-Projekte ERP-Projekte Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Business Development und OE-Projekte Strategie-Projekte Fusions- und Akquisitionsprojekte
  • 6. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 6 Worauf basiert Open System Diagnosis? Open System Diagnosis basiert auf den Ergebnissen eines 3-jährigen Forschungsprojekts der Universität St. Gallen zur Frage, was die organisationale Erneuerungsfähigkeit einer Unternehmung ausmacht, und integriert aktuelle Erkenntnisse aus der systemischen Organisationssoziologie. Es ist ein Diagnoseverfahren, das den kulturellen Handlungsrahmen für erfolgreiche organisationale Veränderungen in der Unternehmung rekonstruiert und beschreibt. Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Dieser kulturelle Handlungsrahmen ist Chance und Gefahr zugleich für jedes Veränderungsprojekt: Veränderungsvorhaben, die dem kulturellen Handlungsrahmen nicht entsprechen, überfordern die Handlungsfähigkeit der Unternehmung – und gefährden so ihr eigenes Gelingen. Veränderungsprojekte, die den kulturellen Handlungsrahmen berücksichtigen, können die typischen Handlungsmuster der Unternehmung nutzen – und setzen so eine positive Veränderungsenergie frei.
  • 7. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 7 Modell kultureller Handlungsrahmen für Veränderungen (1/4) In jedem Unternehmen gibt es Möglichkeiten zur Veränderung. Sie zeigen sich in den kollektiven Fähigkeiten zur Gestaltung des organisationalen Alltags. (Re-)Konstruktion Routinisierung Rationalisierung generative Fähigkeit gestalterische Fähigkeit selektive Fähigkeit Die (Re-)Konstruktion ist die Die Routinisierung ist die Die Rationalisierung ist die Fähigkeit, die unternehmerische Fähigkeit, den unternehmerischen Fähigkeit, die unternehmerische Zukunft zu denken und alternative Alltag dauerhaft und stabil zu Gegenwart zielorientiert zu lenken Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Szenarien zur Gegenwart zu gestalten und zu organisieren. und zu legitimieren. entwickeln. Dazu gehören folgende Fähigkeiten: Dazu gehören folgende Fähigkeiten: Dazu gehören folgende Fähigkeiten: • Vernetzung ermöglichen • Verdinglichung unterstützen • Grenzen ziehen • Optionen offenhalten • Vergewisserung ermöglichen • Identität schaffen • Mehrdeutigkeit aushalten • Kontinuität wahren • Integration herstellen • multiple Szenarien entwerfen • Kontrolle und Zwang ausüben • Gewissheit schaffen • plurale Auffassungen dulden • Schutz und Entlastung bieten • Verbindlichkeit herstellen • Komplexität erhalten • Referenzpunkte setzen • Komplexität reduzieren Doch generative Fähigkeiten Doch gestalterische Fähigkeiten Doch selektive Fähigkeiten haben auch negative Seiten: haben auch negative Seiten: haben auch negative Seiten: • Verzetteln der Kräfte • Repetitive Aufgaben • Rigidität • Ziellosigkeit • Sinnentleerte Prozesse • Festgefahren sein Die Fähigkeit zur (Re-) Die Fähigkeit zur Routinisierung Die Fähigkeit zur Rationalisierung Konstruktion zeigt sich in: zeigt sich in: zeigt sich in: • Diskussionen • Geschäftsprozessen • Führungsprozessen • Begegnungsstätten • Verfahren • Entscheidungsprozessen • Workshops • Instrumenten/Tools • Planungsprozessen
  • 8. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 8 Modell kultureller Handlungsrahmen für Veränderungen (2/4) In jedem Unternehmen gibt es jedoch auch Barrieren, die Veränderung erschweren. Diese Barrieren sind die sozialen Strukturen, die die stabile Ordnung und den routinisierten Ablauf des heutigen organisationalen Alltag sicherstellen. Schemata Ressourcen Regeln kognitive Strukur materielle Struktur normative Struktur Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Mentale Schemata legen der Ressourcen verleihen der Normen unterlegen der Wirklichkeit eine sinnhafte Wirklichkeit einen dinglichen Wirklichkeit eine moralische Ordnung auf. Sie lenken, wie Ausdruck und ermöglichen Wertung und liefern damit die Wirklichkeit gleichzeitig die Kontrolle und Legitimationsbasis für jedes wahrgenommen, kategorisiert Verfügungsgewalt über die Tun oder Lassen im Rahmen und strukturiert wird. derart geschaffene Wirklichkeit. dieser Wirklichkeit. Beispiele für Schemata sind: Beispiele für Ressourcen sind: Beispiele für Regeln sind: • Wahrnehmungsmuster • Aufbau- und Ablauf- • organisationale Regeln • Organisationsvokabular organisation • gesellschaftliche Werte • Visionen und Leitbilder • Planungs- und • rechtliche Normen Entscheidungsrichtlinien • Austattung des Arbeits- platzes (Infrastruktur, räumliche Gestaltung) • Finanzen • Technik
  • 9. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 9 Modell kultureller Handlungsrahmen für Veränderungen (3/4) Die kollektiven Fähigkeiten und die sozialen Strukturen werden im Alltag der Unternehmung täglich neu ausbalanciert und stabilisiert. Schemata Ressourcen Regeln Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Kontinuierliches Ausbalancieren und Stabilisieren im täglichen ... ... Denken ... Handeln ... Entscheiden (Re-)Konstruktion Routinisierung Rationalisierung
  • 10. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 10 Modell kultureller Handlungsrahmen für Veränderungen (4/4) Das Fliessgleichgewicht zwischen kollektiven Fähigkeiten und sozialen Strukturen bestimmt den kulturellen Handlungsrahmen, das heisst den Handlungsspielraum für jede Veränderungsinitiative. Nur innerhalb dieses Handlungsrahmens ist die Unternehmung nachhaltig handlungs- und erneuerungsfähig. Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Jede Veränderungsinitiative muss deshalb zuerst den kulturellen Handlungsrahmen analysieren und anschliessend die Dramaturgie und das Drehbuch des geplanten Veränderungsprozesses passend auf diesen kulturellen Handlungsrahmen zuschneiden.
  • 11. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 11 Wie läuft Open System Diagnosis ab? Anhand einer qualitativen Interviewserie mit 10-20 Schlüsselpersonen wird der kulturelle Handlungsrahmen der Unternehmung ausgelotet. Aufbauend auf den Ergebnissen dieser Interviews: rekonstruieren wir die grundlegenden Einflussgrössen (Fähigkeiten und Strukturen) und Zusammenhänge des kulturellen Handlungsrahmens Ihrer Unternehmung. Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien untersuchen wir die Passung von Handlungsrahmen und den angestrebten zukünftigen Prozessen, Strukturen und Kulturen und decken potenzielle Konflikte und Widersprüche auf. erarbeiten wir konkrete Empfehlungen für die Gestaltung und Steuerung eines nachhaltig erfolgreichen Veränderungsprozesses.
  • 12. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 12 Was ist der Nutzen von System Diagnosis? Open System Diagnosis: spiegelt ein konstruktiv-kritisches Selbstbild der Unternehmung, das Rückschlüsse auf Veränderungschancen und -barrieren erlaubt liefert Legitimation und Konsens für die geplanten/laufenden Veränderungsprojekte zeigt Hebel zur Aktivierung und Nutzung der unternehmenseigenen Wandeldynamik und Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien setzt konstruktive Veränderungsenergien frei nutzt die Selbstorganisationskraft der Unternehmung beschleunigt Veränderungsprojekte bettet OE-Kompetenz in die geplanten/laufenden Veränderungsprojekte ein ist unabhängig von Branche oder Firmengrösse
  • 13. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 13 Open System Diagnosis Erfolgreiche Veränderungsstrategien Praxisbeispiel Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien
  • 14. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 14 Deskriptive Analyse kultureller Handlungsrahmen – Beispiel (1/5) Schemata Ressourcen Regeln • Ambivalenz • Firmengrösse • Primat der Prämien • Fragmentierung • Segmentierung • Tabu Segmentierung Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Denken Handeln Entscheiden • aufgeschlossen • pragmatisch • harmoniebedürftig • ungeklärt • ad-hoc • konfliktunfähig • wechselhaft • familiär • unverbindlich (Re-)Konstruktion Routinisierung Rationalisierung • Bewusstsein vorhanden • Bruch zwischen Konzept • fehlende Vorgaben • wenig praktische Erfah- und Umsetzung • keine Sanktionen rung mit strategischem • fehlende Fachkenntnisse Denken
  • 15. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 15 Dynamische Analyse kultureller Handlungsrahmen – Beispiel (2/5) Schemata Ressourcen Regeln Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Denken Handeln Entscheiden (Re-)Konstruktion Routinisierung Rationalisierung
  • 16. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 16 Stabilisierung kultureller Handlungsrahmen – Beispiel (3/5) 2 Regeln und Schemata Rationalisierung Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien 1 3 (Re-)Konstruktion Entscheiden 5 4 Handeln
  • 17. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 17 Zusammenfassung der Analyseergebnisse – Beispiel (4/5) Die Unternehmung klagte schon seit längerem über eine „Umsetzungsschwäche“ in wichtigen strategischen Projekten. Die Analyse des kulturellen Handlungsrahmens erklärt diese Umsetzungsschwäche als Teufelskreis einer selbstorganisierten Handlungsunfähigkeit. Aufgrund ungenügender (Re-)Konstruktionsfähigkeit konnte die strategische Zukunftsvision der  Unternehmung in den Köpfen der Mitarbeitenden nie sinnhaft verankert werden. Deshalb sind keine neuen, zur strategischen Zukunftsvision passenden Schemata entstanden. Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Es tat sich ein Widerspruch auf zwischen der zukunftsorientierten Organisationsstruktur und den aus  der Vergangenheit stammenden Regeln. Es fehlte jedoch sowohl an neuen Schemata wie auch an Rationalisierungsfähigkeit, um diesen Widerspruch durch eine Erneuerung der Regeln zu überwinden. Die Unternehmung befand sich in einer Patt-Situation. Es konnten keine verbindlichen Entscheide  mehr gefällt werden, weil es keine widerspruchsfreien Regeln und Normen mehr gab. Darum wurden Entscheide unbewusst verzögert, unbestimmt formuliert oder nachträglich widerrufen. Dadurch fehlten dem Alltagshandeln klare, eindeutige Entscheidungsgrundlagen. Das Handeln wurde  daher unbewusst darauf ausgerichtet, möglichst weitreichende oder endgültige Handlungsfolgen zu vermeiden. Es setzte eine Kultur von kunstvollem „Nicht-Handeln“ ein. Das „Nicht-Handeln“ hat verhindert, dass sich die neue strategische Zukunftsvision manifestieren kann.  Entsprechend konnten sich auch keine neuen (Re-)Konstruktionsfähigkeiten und Schemata entwickeln.
  • 18. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 18 Input für anschlussfähige Veränderungsstrategie – Beispiel (5/5) Veränderungsinitiativen müssen an der Stabilisierungsroutine des kulturellen Handlungsrahmens ansetzen und die zentralen Mechanismen so ändern, dass ein neuer, veränderter und erweiterter Handlungsrahmen entsteht. Rückkehr von einer divisionalen zu einer funktionalen Organisationsform Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Schemata Regeln und Einführung eines Rationalisierung konsequenten Performance Measurement & (Re-)Kon- Controlling Entscheiden breit abgestützte struktion Qualifizierungs- initiative Handeln
  • 19. 19Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
  • 20. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 20 Open System Diagnosis Erfolgreiche Veränderungsstrategien Anhang Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien Allgemeines Modell
  • 21. O p e n S y s t e m network © OSN Open System Network AG, CH 9000 St.Gallen, www.osn.ch 21 Modell kultureller Handlungsrahmen für Veränderungen Schemata Ressourcen Normen Nach welchen Mustern Welche Materialisierungen Nach welchen Regeln erfolgt die Konstruktion der organisationalen erfolgt die Legitimation der organisationalen Wirklichkeit sind beobacht- der organisationalen Wirklichkeit? bar? Wirklichkeit? Wie wird im Alltag ... Open System Diagnosis - erfolgreiche Veränderungsstrategien ... gedacht? ... gehandelt? ... entschieden? • in den Geschäftsprozessen? • bei wichtigen Entscheiden? • in Projekten? • an Sitzungen? • bei plötzlichen Problemen? • in Ausbildungsveranstaltungen? (Re-)Konstruktion Routinisierung Rationalisierung Wie unterstützen die Wie wirken die gestalte- Wie lenken und legitimier- generativen Fähigkeiten rischen Fähigkeiten auf en die selektiven Fähig- die Gestaltung von die Gewährleistung der keiten die Gegenwart? Zukunftsszenarien? Alltagsordnung?

×