Your SlideShare is downloading. ×
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Die elektronische Welt mit Arduino entdecken, 2. Auflage

1,596

Published on

Die elektronische Welt mit Arduino entdecken hat bereits in der ersten Auflage alle Rekorde und Superlativen geschafft, die in diesem Bereich möglich sind. Und jetzt legt der Autor mit seiner zweiten …

Die elektronische Welt mit Arduino entdecken hat bereits in der ersten Auflage alle Rekorde und Superlativen geschafft, die in diesem Bereich möglich sind. Und jetzt legt der Autor mit seiner zweiten Auflage noch ordentlich einen drauf: Er hat sein Buch auf über 1.000 Seiten erweitert, stellt zahlreiche neue Projekte vor und beschreibt die Interaktion mit anderen Boards wie dem Raspberry Pi. Die einzige Voraussetzung, die man für "Die elektronische Welt mit Arduino entdecken" mitbringen muss, ist Neugierde. Für den Rest sorgt der Autor Erik Bartmann, der den Leser Schritt für Schritt in die Welt der Elektronik, der Schaltpläne und der Leuchtdioden einführt.

Ausführliche Beschreibung

Die Arduino-Plattform hat der Do-It-Yourself-Bewegung eine Frischzellenkur verpasst. Der kleine, leistungsfähige Mikrocontroller mit seiner leicht zu verstehenden Entwicklungsumgebung ist aus der Elektronikwelt nicht mehr wegzudenken. In unzähligen Projekten kommt der Single-Board-Computer Arduino zum Einsatz, Hundertausende von konkreten Software-Lösungen stehen für jeden zugänglich und unter freier Lizenz zur Verfügung.

Arduino kann jeder
Der Arduino ist leicht zu programmieren. Elektronische Zusatzteile wie LCDs, Sensoren und Motoren können einfach an das Arduino-Board angeschlossen und kontrolliert werden. Die ersten Schritte sind leicht zu gehen. Um das Board jedoch für praktisch alle Steuerungsvorgänge des Alltags zu nutzen, ist ein solides elektronisches Grundwissen hilfreich.

Die Elektronik-Grundlagen verstehen
Mit diesem Buch lernst du den Arduino Schritt für Schritt kennen. Gleichzeitig erhältst du eine fundierte Einführung in die faszinierende Welt der Elektronik. Spielerisch und durch viele alltagsnahe Beispiele illustriert, lernst du die physikalischen Grundlagen kennen.

Projekt, Projekte, Projekte
Herzstück des Buches sind 44 detailliert beschriebene Arduino-Projekte: vom einfachen blinkenden LCD über den Bau eines Roboters bis hin zur sinnvollen Kombination des Arduinos mit anderen Mikrocontrollern wie dem Raspberry Pi.

Langlebiges Nachschlagewerk in Farbe
Die elektronische Welt mit Arduino entdecken enthält zahlreiche Fotos und Illustrationen und farblich hervorgehobenen Code sowie farbige Schaltpläne. Detaillierte Bauteil-Listen zu allen Projekten erleichtern das richtige Bestellen bei Elektronik-Versendern. Jedes Grundlagenthema wird ausführlich erklärt, so dass das Buch langlebig genutzt werden kann.

Stark erweiterte 2. Auflage
In der 2. Auflage wurde das Buch um 400 Seiten erweitert. Ein neues Kapitel stellt alle Boards aus der Arduino-Familie vor, ein eigenes Kapitel zum Arduino Yún führt auch in das Betriebssystem Linux ein und die Kombination des Arduino-Boards mit anderen Mikrocontrollern sind in der zweiten Auflage ebenso hinzu gekommen wie viele weitere neue Arduino-Projekte zum Nachbauen.

http://www.oreilly.de/catalog/elekarduinobas2ger/

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,596
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
6
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- III Inhalt Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . VII 1 Was ist ein Mikrocontroller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1 Wozu kann man ihn verwenden?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2 Allgemeiner Aufbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3 2 Die Arduino-Familie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 Was für Arduino-Boards gibt es? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 3 Das jüngste Arduino-Kind: Der Yún. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 29 Einführung Arduino Yún . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 Erste Schritte mit dem Yún . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 4 Das Arduino-Board ausführlich vorgestellt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101 Die Stromversorgung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 105 Die Kommunikationswege. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106 Die Programmiersprachen C/C++. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109 Wie und womit kann ich Arduino programmieren? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111 Die Arduino-Entwicklungsumgebung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 124 Die Portkommunikation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136 Befehl und Gehorsam. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140 5 Die Elektronik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145 Was ist Elektronik eigentlich? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145 Bauteile. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 157 Weitere interessante Bauteile. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 185
  • 2. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- InhaltIV 6 Elektronische Grundschaltungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 199 Widerstandsschaltungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 199 Kondensatorschaltungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 207 Transistorschaltungen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 209 7 Fritzing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215 Die Oberfläche der Anwendung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 216 Das Fritzing Creator Kit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 233 Wo finde ich was? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 237 8 Das Zusammenfügen der Bauteile und weitere Tipps . . . . . . . . . . 239 Was ist eine Platine? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 239 Das Steckbrett (Breadboard) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 241 Verschiedene Kabel und ihre Tücken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 244 Die flexiblen Steckbrücken . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 247 Die Durchgangsprüfung mit einem Multimeter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 250 9 Nützliches Equipment. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 253 Nützliches Equipment. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 253 10 Grundlegendes zur Programmierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 273 Was ist ein Programm bzw. ein Sketch? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 273 Was bedeutet Datenverarbeitung? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 275 Die Struktur eines Arduino-Sketches . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 292 Wie lange läuft ein Sketch auf dem Board? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 295 11 Die Programmierung des Arduino-Boards . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297 Die digitalen Ports . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297 Die analogen Ports. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 299 Die serielle Schnittstelle. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 306 12 Elektronikprojekte mit dem Arduino-Board. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 307 12-1: Der erste Sketch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 309 12-2: Einen Sensor abfragen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 321 12-3: Blinken mit Intervallsteuerung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 339 12-4: Der störrische Taster . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 351 12-5: Ein Lauflicht. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 363 12-6: Porterweiterung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 377 12-7: Porterweiterung mal 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 397 12-8: Die State Machine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 413
  • 3. Inhalt ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- V 12-9: Der elektronische Würfel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 435 12-10: Der elektronische Würfel (und wie erstelle ich eine Bibliothek?). . . . . . . . 459 12-11: Das Mini-Roulette. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 483 12-12: Lichtsensoren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 497 12-13: Der Richtungsdetektor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 511 12-14: Die Ansteuerung eines Servos. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 521 12-15: Das Lichtradar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 533 12-16: Das Tisch-Sonar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 543 12-17: Die Siebensegmentanzeige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 567 12-18: Die Siebensegmentanzeige (mir gehen die Pins aus). . . . . . . . . . . . . . . . . . 583 12-19: Der Reaktionstester. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 595 12-20: Das KeyPad. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 611 12-21: Das KeyPad (diesmal ganz anders) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 627 12-22: Eine Alphanumerische Anzeige . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 641 12-23: Kommunikation über I2C . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 661 12-24: Der Schrittmotor. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 695 12-25: Der ArduBot . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 709 12-26: Die Temperatur. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 723 12-27: Der Sound und mehr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 741 12-28: Data Monitoring . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 757 12-29: Der Arduino-Talker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 769 12-30: Die drahtlose Kommunikation über Bluetooth . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 781 12-31: Bluetooth und das Android-Smartphone . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 797 12-32: Der ArduBot wird funkgesteuert . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 803 12-33: Netzwerk-Kommunikation. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 811 12-34: Ein TFT ansteuern . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 829 12-35: Digital ruft analog. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 867 12-36: Interrupt-Steuerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 881 12-37: Arduino-Interaktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 905 12-38: Yún Prozesse starten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 925 12-39: Der Webserver des Yún . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 931 12-40: Temboo für den Yún nutzen – Twitter-API . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 953 12-41: Temboo für den Yún nutzen – Google Spreadsheet. . . . . . . . . . . . . . . . . . 979 12-42: Der Yún und die Datenbank. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 991 12-43: Das Arduino-SimpleBoard . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1027 12-44: Der Shieldbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1033 A Wo bekomme ich was? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1043 Index. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1045
  • 4. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 1045 Index Symbole * (Sternchen) 611 (Backslash) 637 n (Zeilenvorschub) 637 Ω (Ohm-Zeichen) 153 # (Hash) 611 #define 416 Numerisch 1,8" 642 1208 (Schrittmotor) 696 1N4004 (Freilaufdiode) 730 74HC595 378 (Schieberegister) 706 A Abisolierzange 254 Abschicken der Befehle über Bluetooth 793 Absolutfunktion 705 Access Point (AP) Modus 38 Adafruit 2.8" TFT Touch Shield v2 838 Aggregatzustand 723 Algorithmus 273 Ampelschaltung 413 Finite State Machine 413 Ampere 148 analoge Ausgänge 302 analoge Eingänge 299 analoge Ports 299 analogRead 488 Android Software Development Kit (SDK) 801 Anode 174 gemeinsame 569 Typ SA 39-11 GE 570 Anschlussbeinchen 185, 662 Ansteuerung der Portregister 873 Anzeige Segmente 584 App Inventor 801 AR9331 32 Arbeitsstrom 180 Arbeitsstromkreis 180 ArduBot 709 ArduBot Reloaded 803 ArduBot wird funkgesteuert 803 Arduino Datenerfassung 757 Processing 728, 759 Arduino Due 23 Arduino empfängt Daten von Linux 95 Arduino Entwicklungsumgebung 124 Arduino Esplora 17 Arduino im Reset-Modus 785 Arduino Interaktion 905 Arduino Leonardo 13 Arduino LilyPad 21 Arduino Mega 2560 15 Arduino Mikrocontroller 103 Arduino Nano 20 Arduino TRE XVIII Arduino Uno 12 Arduino versendet Schlüssel-Wert-Paare zu Linux 90 Arduino Yún 25, 29, 30 Arduino-Familie 11 Arduino-SimpleBoard 1028 Arduino-Talker 769 Arduino-Uno Board 101 Arduino-Webbrowser 820 Array 637
  • 5. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Index1046 ASCII to Integer 637 ATmega328-Mikrocontroller 1 Atome 724 attachInterrupt 894 ATTiny13 183 Aufbau einer Klasse 464 Ausgang (OUTPUT) 139 B Backslash 637 Batterie 156 Baud 505 Bauelemente 158 aktive 158 passive 158 BC547C 182 BC557C 182 BC557C-Transistor 589 Bedingungsoperator 429 Betragsfunktion 705 Bibliotheken 459 bitRead 579 Blinken mit Intervallsteuerung 339 Bluetooth und das Android-Smartphone 797 Bluetooth-Adapter 783, 790 Bluetooth-Shield 785 Boarduino V2.0 18 Breadboard 241 break-Befehl 490 Bridge im Einsatz 90 Bridge put-Methode und der Datastore 93 Bridge-Library 925 Bus-System bidirektionale Master/Slave-Architektur 662 byte (Datentyp) 343, 575 C CCW (Counterclockwise) 697 Client Modus 40 Command Line Interpreter 37 Compiler 110 Coulomb 146 CPU (Central Processing Unit) 5 CW (Clockwise) 697 D DAC (Digital-Analog-Converter) 868 Daten 274 Visualisierung 759 Datenbank 992 Datensätze einer Tabelle hinzufügen 1003 Inhalt einer Tabelle anzeigen 1002 Tabelle 993 Tabelle anlegen 1001 Tabelle leeren 1004 Datenbank-Management-System 992 Datenbankobjekte 993 Datenbus 5 serieller 662 Datenerfassung 757 Datenspeicher 5 Datentypen 276 DC 150 delay 314, 339 Dezimalpunkt 570 DHT11 971 DHT11-Sensor 975 digital ruft analog 867 digitale Ausgänge 298 digitale Eingänge 297 digitale Porterweiterung 377 digitale Ports 297 digitales Multimeter 258 digitalRead 324 HIGH 324 LOW 324 digitalWrite 314 Diode 173 Schaltzeichen 174 Direct Current (DC) 150 Direction-Register 681 Display Treiber 643 do...while-Schleife 287 Dot-Matrix 642, 645 drahtlose Kommunikation über Bluetooth 781 Dreieck Treibersymbol 697 dritte Hand 257 E EEBoard 269 EEPROM 664 Schritte beim Speichern 670 Eigenschaften 463 Ein- bzw. Ausgabeports 107 Eingang (INPUT) 139 Einleitung VII Electrically Erasable Programmable Read-Only Memory (EEPROM) 664
  • 6. Index ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 1047 Electronics Explorer Board 269 elektrisches Feld 166 Elektrolytkondensator 168, 713 Elektromotor 189 Elektronen 145 Elektronik 145 elektronische Würfel 435 elektronischer Schalter 178 Elementarteilchen 146 Entlötpumpe 268 Enumeration 717 EPROM Anschlussbeinchen 662 Erasable Programmable Read-Only Memory (EPROM) 664 Escape-Sequenz 637, 822 Ethernet 813 Ethernet-Anschluss 34 Ethernet-Shield 817 EVA 107 Externe Stromversorgung 262 F Farbkodierungstabelle 160 Festwiderstand 158 Schaltzeichen 160 Firmata 758, 908 analogen Port abfragen 920 PWM-Ansteuerung 914 Servo-Motor ansteuern 917 Taster abfragen 918 flexible Steckbrücken 247 Flüssigkeitsanzeige 641 Flüssigkristalle 641 Folien-KeyPad 612 For-Schleife 285, 368 Blockstruktur 370 Laufvariable 369 lokale Variable 368 Freilaufdiode 212 Frequenzgenerator 169 Frequenzwerte 745 Fritzing 215, 331 Biegepunkt 228 gebogene Leiterbahnen 224 Leiterplatte 217, 229 Leitungsverlegung 223 Luftlinien 227 Oberfläche 216 PCB 230 Routing 231 Schaltplan 217, 225 Steckplatine 217 Fritzing Creator Kit 233 Fritzing Fab 232 G Gateway 815 Germanium 173 Gleichstrom 150 Gleichstrommotor Schaltzeichen 190 Google Docs 980 Spreadsheet 981 H Halbleiter 152, 178 Halbleiterelemente 173 H-Bridge 711 HD44780 (Treiber) 643 Header-Datei 472 Heißleiter 164 Hello World 309 Hertz 743 HID (Human Interface Device) 13 HIGH 314 Hitachi HDD44780 (Display) 646 H-Schaltung 711 HTML 818 HTTP 821 Hysterese 735 I I2C 662 I2C/TWI LCD1602 730 IC (Integrierter Baustein) 183, 661 IC-Ausziehwerkzeug 256 if 325 if-Anweisung 289 if-else 324 Importieren von Libraries 479 ino (Endung) 600 INPUT 314 Installation der Entwicklungsumgebung 112 Instanzvariable 478 Integrated Circuit (IC) 183 Integrierter Baustein (IC) 661 Integrierter Schaltkreis (IC) 183 Interaktive Ampelschaltung 419
  • 7. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Index1048 interner Pullup-Widerstand des Mikrocontrollers 333 Interrupt 5, 881 EICRA 890 EIMSK-Register 888 Ereignis 883 Haupt-Thread 883 interrupts() 887 Interrupt-Service-Routine 891 Neben-Thread 883 Overflow 898 Polling 882 sei() 887 TCCR1A 899 TCCR1B 899 Timer 895 Interrupt-Trigger 892 IP-Adresse 814 Isolatoren 152 ISR (Interrupt Service Routine) 8 K Kathode 174 gemeinsame 570 Kennlinie 163 Keramikkondensatoren 168 KeyPad 611, 627 Klasse wird zu einem Objekt 468 komfortabler Zugriff via SFTP 53 Kommentar 291 Kommunikationswege 106 Kompassmodul CMPS10 846 Kondensator 166 polungsrelevanter 168 polungsunabhängiger 168 Schaltzeichen 169 Kondensatorschaltungen 207 Elektrolytkondensator 209 Parallelschaltung 208 Reihenschaltung 208 Stützkondensator 209 konkatenieren 657 Konstruktor 470, 621 Standardkonstruktor 471 Überladung 471 Kunststofffolienkondensatoren 168 L L293 DNE (Motortreiber) 709 L293(Motortreiber) 697 Ladungsmangel 149 Ladungsmenge 167 Ladungsüberschuss 149 Ladungsunterschied 149 Lauflicht 363 Array 365 Array-Elemente 366 LCD (Liquid Crystal Display) 641 LCD4884 (Display) 642 LDR (Light Depending Resistor) 163, 497 LED (Light Emitting Diode) 317 Anode 317 Kathode 317 Lego 709 Leiterplatte 215 Oberseite 231 Unterseite 231 Leitwert 152 Leuchtdiode Schaltzeichen 185 Leuchtdiode (LED) 184 lichtempfindlicher Widerstand (LDR) 163, 497 Schaltzeichen 163 Lichtradar 533 Lichtsensor 497 Light Depending Resistor (LDR) 163 Linino 32 Linux Reboot bzw. ATmega Reset 75 Linux-Kommando 928 Linux-Terminal-Programm 52 Liquid Crystal Display (LCD) 641 LiquidCrystal (Library) 648 LM 35 (Temperatursensor) 724 Local Area Network (LAN) 813 Look-up Tables (LUT) 878 loop-Funktion 294 Lötkolben 266 Lötzinn 267 LOW 314 Lüfter 735 M Mac OSX-Terminal-Programm 51 MAC-Adresse 815 Magnetfeld 190 map 495 MCP23017 (Portexpander) 679 Metallpapierkondensatoren 168 Methoden 463 Micro-SD-Slot 36 Micro-USB-Anschluss 34
  • 8. Index ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 1049 Mikrocontroller Flash-Speicher 6 Speicherbereiche 5 SRAM 6 Mikrofarad 167 Milliampere 148 millis (Funktion) 345, 606 Mime-Type 823 Miniaturtaster 187 Modulo-Operator 356 Moleküle 724 Monitor 677 Most Significant Bit (MSB) 278 Motor 189 Ansteuerung 710 H-Bridge 711 umpolen 710 Motor-Shield 706 MSB (Most Significant Bit) 578 Multimeter 155, 250 Multiplexing 583, 613 MySQL 995 MySQL Python-Connector 1008 N Nanofarad 167 Negativer Temperatur Coeffizient (NTC) 164 Netzwerk 811 RJ45 812 Router 812 Netzwerkkonfiguration 38 Nibble 688 NOT-Operator 408 NPN 181 NTC 164 Schaltzeichen 164 nützliche Linux-Kommandos 63 nützliches Equipment 253 O ODER-Operator 410 Öffner 186 Ohm (Ω) 153 Ohmsches Gesetz 153 Onboard-LED 311 OpenWrt 32 Oszilloskop 260 OUTPUT 314 P Patch-Kabel 816 PHP (Hypertext Preprozesor) 1013 Piezo 741 Piezo-Effekt 198 Piezo-Element 197 Schaltzeichen 198 Pikofarad 167 pinMode 313, 323 OUTPUT 314 pinMode-Befehl 297 PNP 181 PNP-Transistor 589 Polling 8 Pololu 1208 (Schrittmotor) 699 Port 103 Portexpanders 680 Positiver Temperatur Coeffizient (PTC) 164 Potentialunterschied 149 Potentiometer 161 Schaltzeichen 162 Power-Jack 105 prellen 349, 351 Bounce 360 Bounce-Library 358 prellfreier Taster 353 println 577 Processing 503, 517, 728, 757 der Empfänger 506 Java-Portierung 762 Programmiersprachen C/C++ 109 Programmierung über WiFi 43 Programmspeicher 5 Protoshield 1033 Prototyping VII Prozessoren des Yún 36 PTC (Positiver Temperatur Coeffizient) 164 Schaltzeichen 165 Pull-Down-Widerstand 327, 332 Pull-up-Widerstand 333 Punktoperator 479 PuTTY 784 PWM (Puls-Weiten-Modulation) 303 PWM-Pin 108 pyFirmata 909 Python-Skript auf Linux-Seite 96 R R2R-Netzwerk 868 R2R-Widerstandsleiter 868 randomSeed 491
  • 9. -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Index1050 Reaktionstester 596 Register 886 Relais 188 Schaltzeichen 188 Schema 189 REST API 78 Level eines analogen Pins abfragen 82 Level eines digitalen Pins abfragen 81 Level eines digitalen Pins setzen 81 PinMode eines digitalen Pins setzen 81 PWM eines digitalen Pins festlegen 82 Richtungsdetektor 511 Roulette-Spiel 483 S Schalter 185 Schieberegister 378, 398, 593, 706 shiftOut 401 Schleifer 161 Schraubendreher 255 Schrittmotor 192, 695 bipolarer 697 Schaltzeichen 193 Schrumpfschlauch 655 Schutzdiode 699 SCL (Serial Clock Line) 663 SDA (Serial Data Line) 663 Selbstinduktion 213 Sensor abfragen 321 Sequenz 748 Serial Clock Line (SCL) 663 Serial Data Line (SDA) 663 serielle Schnittstelle 306 serielle Verbindung zwischen Raspberry Pi und Arduino 921 Servo 195, 521 Pulsweitenmodulation (PWM) 521 Schaltzeichen 195 setup-Funktion 294 Shieldbau 1033 Shift-Operator 407 Siebensegmentanzeige 567 Signalkopplung 168 Silizium 173 SoC (System on a Chip) 32 Spannung 148 Spannungsglättung 168 Spannungsquellensymbole 156 Spannungsstabilisierung 168 Spannungs-Strom-Kennlinie 176 Spannungsteiler 629 Spannungsverhalten temperaturproportionales 725 SQL (Structured Query Language) 993 SSD1331 (Display) 643 ST7735R (Display) 643 Starten der Entwicklungsumgebung 125 Static DHCP 43 Status-LEDs 76 Steckbrett siehe Breadboard Steuerleiter 178 Steuerstrom 180 Steuerung über das Terminal (cURL) 84 Strom 147 Stromkreis geschlossener 154 Stromrichtung entgegengesetzte 156 physikalische 157 technische 157 Stromversorgung 105 Structured Query Language (SQL) 993 Struktur eines Arduino-Sketches 292 Syntaxhighlighting für neue Library 476 System-Recovery (WiFi bzw. Linux) 72 T Tabelle 993 Tab-Registerkarte 599 Taster 186 Kreuzungspunkte 614 Schaltzeichen 187 Temboo 953 Account 956 Credentials 960 TembooChoreo 970 Twitter 955 Temperatur 724 Temperatursensor 724 TFT-Display 829 Touch-Funktionalität 838 Timerschaltungen 168 TIP 120 (Transistor) 729 Tisch-Sonar 543 Bogenmaß 561 Gradmaß 561 Kartesische Koordinatensystem 559 Polarkoordinaten 559 toggeln 345 Transfer Control Protocol 814
  • 10. Index ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 1051 Transistor 178, 589 Transistorschaltungen 209 Steuer- und Arbeitsstromkreis 211 Stromverstärkungsfaktor 211 Treiber Display 643 Symbol 697 Trimmer 161 Schaltzeichen 162 Tunneldiode 177 Twitter 958 Account 958 OAuth 959 U Überlauf 343 Übertragungsprotokoll 758 Ultraschall-Sensor 543 UND-Operator 409 unsigned 619 unsigned long 343 32-Bit Ganzzahltyp 343 Unterbrechungsroutine 8 USB-Host-Anschluss 35 USB-Port 107 V VCP (Virtual COM-Port) 14 Vergleichsoperation 605 Verstärker 178 Verstärkung 180 Vielfachmessgerät 155 volatile 893 Volt (V) 149 Vorwiderstand 315 berechnen 328 Verlustleistung 330 W Webserver 931 Client-Instanz 934 Document Root 931 HTML5 946 index.htm 939 Webserver des Yún 931 Wechselstrom 151 while-Schleife 286 Widerstand 152, 628 Farbkodierung 159 temperaturempfindlicher 164 veränderlicher 161 Widerstands-Biegelehre 265 Widerstandsregler 628 Widerstandsschaltungen 199 Parallelschaltung 202 Reihenschaltung 200 Spannungsteiler 204 Widerstandswert 628 WiFi-Modul 31 Windows-PuTTY 49 Wire-Library 670 Würfel-Library 472 Y Yún Entwicklungsumgebung 77 Yún Prozesse 925 Z Zahlenratespiel 634 Z-Diode 177 Zeichenketten addieren 657 Zeilenvorschub 637 Zentrale Recheneinheit (CPU) 3, 5 Zugriff via SSH auf Linux 49 Zuweisungsoperator 312 Zweidimensionales Array 439
  • 11. Weiterlesen in … Die elektronische Welt mit Arduino entdecken Erik Bartmann 2.Auflage Juni 2014, 1080 Seiten ISBN 978-3-95561-115-6 http://www.oreilly.de/catalog/elekarduinobas2ger/ Print-Ausgabe: 39,90 € E-Book-Ausgabe: 32 € DRM-frei

×