0
Erste BankSpar – und Kreditprognose2. Quartal 2012
Methode und Zielsetzungen- Methode und Stichprobe:         - 1.000 telefonische Interviews         - Repräsentativ für die...
Geplante (neue und bestehende) Spar- und Anlageformen in den nächsten 12 Monaten Frage 1: Wie wollen Sie Ihr Geld in den n...
Höhe der geplanten Geldanlage Frage 2/3: An welche Geldsumme denken Sie dabei? Angaben in %, Beträge in Euro für 12 Monate...
Geplante größere Anschaffungen Frage 4: Haben Sie in den nächsten 12 Monaten eine größere Anschaffung vor (z.B. ein neues ...
Finanzierung der Anschaffung Frage 5: Wie finanzieren Sie diese Anschaffung? Angaben in %                                 ...
Höhe der geplanten Anschaffungen bei Finanzierung über Bankkredit/Bauspardarlehen Frage 6: An welche Geldsumme denken Sie ...
Wirtschaftsaufschwung in Österreich Frage 7: Wann, glauben Sie, wird es einen Aufschwung der österreichischen Wirtschaft g...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Erste Bank - Spar. und Kreditprognose 2012

296

Published on

Wenn man die Österreicher nach der geplante Spar- und Anlagesumme für die nächsten 12 Monate fragt, ergibt sich ein pessimistisches Bild. Während die Österreicher im 2. Quartal 2011 noch planten jährlich 5.670 Euro auf die Seite zu legen, sank der voraussichtliche Sparbetrag im 2. Quartal diesen Jahres um fast 1.000 Euro auf 4.617 Euro. Das ergab die aktuelle INTEGRAL-Umfrage, die im Auftrag der Erste Bank und Sparkassen vier Mal im Jahr durchgeführt wird.

Published in: Economy & Finance
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
296
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Erste Bank - Spar. und Kreditprognose 2012"

  1. 1. Erste BankSpar – und Kreditprognose2. Quartal 2012
  2. 2. Methode und Zielsetzungen- Methode und Stichprobe: - 1.000 telefonische Interviews - Repräsentativ für die österreichische Bevölkerung ab 14 Jahren- Zielsetzungen und Inhalte: - Ermittlung der geplanten Spar- und Anlageformen - Höhe der geplanten Geldsummen für Anlage- und Sparformen - Geplante größere Anschaffungen - Finanzierungsarten der Anschaffungen - Geplante Ausgaben für die Anschaffungen - Meinung der Bevölkerung zum Wirtschaftsaufschwung- Feldarbeitszeit: - 23. Mai bis 19. Juni 2012Spar- und Kreditprognose07.08.2012 - Seite 2
  3. 3. Geplante (neue und bestehende) Spar- und Anlageformen in den nächsten 12 Monaten Frage 1: Wie wollen Sie Ihr Geld in den nächsten 12 Monaten sparen oder anlegen? Sagen Sie mir bitte zu jeder der folgenden Anlageformen, ob Sie diese nutzen werden oder nicht, egal, ob es sich um eine bereits bestehende oder um eine neue Sparform handelt. Angaben in % Sparbuch oder Sparkarte 66 63 Bausparvertrag 55 55 Lebensversicherung 39 40 Pensionsvorsorge 35 34 Fonds 15 15 Immobilien 14 13 1. Qu. 2012 Aktien 12 10 2. Qu.2011 Gold 10 11 Anleihen 10 8 Plane keine Geldanlage in den nächsten 12 17 Monaten 21Basis: Alle Befragten, n=1.000Geldanlage- und Finanzierungsbarometer07.08.2012 - Seite 3
  4. 4. Höhe der geplanten Geldanlage Frage 2/3: An welche Geldsumme denken Sie dabei? Angaben in %, Beträge in Euro für 12 Monate 2. Q 2012 4.620 2. Q 2011 5.670 26 16 16 5 6 1 Bis 500 501 bis 2.000 2.001 bis 4.000 4.001 bis 10.000 10.001 bis 50.001 und 50.000 mehrBasis: Geldanlage geplant, n=830Fehlende Werte auf 100%: Keine AngabeSpar- und Kreditprognose07.08.2012 - Seite 4
  5. 5. Geplante größere Anschaffungen Frage 4: Haben Sie in den nächsten 12 Monaten eine größere Anschaffung vor (z.B. ein neues Auto, Wohnung, Einrichtung, Urlaub etc.)? Angaben in % TOTAL 29 Größere Anschaffung geplant Männer, n=479 29 Frauen, n=522 29 14-29 Jahre, n=232 29 K.A. 1% 30-49 Jahre, n=352 34 50 Jahre u.älter, n=415 26 Ja 29% Pflichtschule, n=239 20 Fachschule/Lehre, n=503 28 Nein 70% Matura/Uni, n=253 39 Berufstätig, n=523 31 Nicht berufstätig, n=477 27 Haushaltsnetto- Einkommen Bis 2.000 Euro, n=307 25 Über 2.000 Euro, n=447 34 2. Q 2011: 31% planten größere Anschaffung Geldanlage geplant, n=830 31 Keine Geldanlage geplant, n=170 22Basis: Alle Befragten, n=1.000Spar- und Kreditprognose07.08.2012 - Seite 5
  6. 6. Finanzierung der Anschaffung Frage 5: Wie finanzieren Sie diese Anschaffung? Angaben in % 82 Über eigene Ersparnisse 83 17 Über einen Bankkredit / Bauspardarlehen 14 2. Qu. 2012 5 2. Qu.2011 Werde mir privat Geld ausleihen 4 Wird von Freunden/Bekannten/Verwandten 3 finanziert; zahle nicht selbst 6 1 Sonstiges 2 2 Keine Angabe 0Basis: Anschaffung geplant, n=291Spar- und Kreditprognose07.08.2012 - Seite 6
  7. 7. Höhe der geplanten Anschaffungen bei Finanzierung über Bankkredit/Bauspardarlehen Frage 6: An welche Geldsumme denken Sie bei dieser Anschaffung? Angaben in %, Beträge in Euro 2. Q 2012 65.000 2. Q 2011 62.000 36 20 22 10 Bis 5.000 5.001 bis 50.000 50.001 bis 100.000 Euro Mehr als 100.000Basis: Anschaffung geplant, der über Bankkredit oder Bauspardarlehen finanziert wird, n=49 (Achtung, kleine Fallzahl!)Fehlende Werte auf 100%: Keine AngabeSpar- und Kreditprognose07.08.2012 - Seite 7
  8. 8. Wirtschaftsaufschwung in Österreich Frage 7: Wann, glauben Sie, wird es einen Aufschwung der österreichischen Wirtschaft geben? Angaben in % Im nächsten halben Jahr 8 In den nächsten zwölf Monaten 16 In den nächsten zwei Jahren 24 In den nächsten fünf Jahren 16 Mehr als fünf Jahre 20 Keine Angabe 16Basis: Alle Befragten, n=1.000Spar- und Kreditprognose07.08.2012 - Seite 8
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×