Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2013 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2013 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)

on

  • 501 views

Neuheiten der Vertriebslabels von NAXOS Deutschland zum 4. März 2013, darunter das Vienna Vocal Consort mit „Passion“ (klanglogo), das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Lorin ...

Neuheiten der Vertriebslabels von NAXOS Deutschland zum 4. März 2013, darunter das Vienna Vocal Consort mit „Passion“ (klanglogo), das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Lorin Maazel mit Schuberts Sinfonien 1-8 (BR KLASSIK), Glucks „Iphigénie en Aulide“ & „Iphigénie en Tauride“ auf DVD & Blu-ray (Opus Arte), die Dokumentation „Die Berliner Kroll Oper“ (EuroArts), Orffs „Oedipus der Tyrann“ in einer Einspielung des NDR mit Martha Mödl (Profil), Mussorgskys „Kinderstube“ mit Elisabeth Kulman & Kirill Gerstein (Preiser) u.v.m.

Statistics

Views

Total Views
501
Views on SlideShare
449
Embed Views
52

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 52

http://blog.naxos.de 52

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2013 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH) Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten März 2013 Nr. 1 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH) Document Transcript

    • NEUHEITEN ertriebslabels 04. 03. 201 3Änderungen und Irrtümer vorbehalten. KL1403 © 201 2 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs-GmbH ∙ Hürderstr. 4 ∙ D-85551 Kirchheim b. München Tel: 089-9077 499-40 ∙ Fax: -41 ∙ info@ naxos.de ∙ Händlerservice: Tel: 089-9077 499-20 ∙ Fax: -21 ∙ service@ naxos.de www.naxos.de ∙ www.facebook.com/NaxosDE ∙ blog.naxos.de
    • Unsere Top-Neuheiten CD Joachim von Burck (1546­1610) ist der große Unbekannte unter den nachreformatorischen Impulsgebern. Als Vorgänger von Johann Sebastian Bach an der Hauptkirche St. Blasius in Mühlhausen wurde er ein Pionier und Wegbereiter lutherischer Kirchenmusik. Als Komponist ein umfassend gebildeter Autodidakt, agierte Burck immer auf der Höhe seiner Zeit. Er griff in seinen Werken aktuelle Strömungen auf, um sie für neue Ausdrucks­ möglichkeiten zu nutzen. Bei Burcks „Deutscher Passion“ handelt es sich um die wohl erste deutschsprachige Passionsvertonung der Musikgeschichte. Zusammen mit der „Passio Jesu Christi“ nach dem 22. Psalm schließt das Vienna Vocal Consort damit wichtige Lücken im aktuellen CD­ Repertoire. „Mehr davon!“ jubelten Kritiker überVienna Vocal Consorts BYRD. Gerne!Jetzt präsentiert das WienerVokalensemble seine zweite klanglogo­Produktion:PASSION porträtiert Joachim von Burckals glutvollen Pionier protestantischerKirchenmusik. Das Vienna VocalConsort zählt zu den renommiertestenVokalensembles für Alte Musik inÖsterreich.Art. Nr.: Preiscode:KL1403 COSetinhalt: Laufzeit:1­CD 54 Min. KL1400 KL140104. 03. 201 2 2
    • Unsere Top-Neuheiten CD Zwischen 1993 und 2002 den Jahren seiner Zeit als Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks setzte Lorin Maazel mit großen Komponistenzyklen programmatische Akzente. Nicht viele Dirigenten wagen sich an die konditionelle und intellektuelle Herausforderung einer komprimierten Konzertreihe durch das Schaffen eines Komponisten. Nachdem auf dem BR­KLASSIK­Label bereits die von Maazel 1999 aufgeführten Bruckner Sinfonien in einer Box mit großem Erfolg veröffentlicht wurden, liegt nun der zwei Jahre später entstandene komplette Schubert Zyklus vor, der mit ebenso großer Begeisterung vom Münchener Publikum aufgenommen wurde.Die acht zwischen den Jahren 1813 und1825 entstandenen Sinfonien zeugenvon der erstaunlichen EntwicklungSchuberts, vom sich noch deutlich anHaydn und Mozart orientierenden 16­jährigen, hin zum Komponisten der„Großen Sinfonie in C­Dur“, die einerichtungweisende Bedeutung in derGattungsgeschichte zwischenBeethoven, Bruckner und Mahlerbeansprucht.Art. Nr.: Preiscode:900712 EASetinhalt: Laufzeit:3­CD 233 Min. 900711 90070604. 03. 201 2 3
    • Unsere Top-Neuheiten CD Die vorliegende NDR­Einspielung von Carl Orffs „Oedipus der Tyrann“ aus dem Jahre 1961 unter Leitung des mit zeitgenössischer Musik bestens vertrauten Dirigenten und Komponisten Winfried Zillig hat auch mit den Akteuren in den beiden zentralen Partien nämlich Helmut Melchert (Oedipus) und Martha Mödl (Jokasta) ein Dreamteam aufzubieten. Deklamatorische Intelligenz machte Meichert zu einem der prägendsten und gefragtesten Interpreten von Werken des 20. Jahrhunderts. Ihnen widmete sich auch Martha Mödl engagiert. Ihr individuelles „tragisches“ Bronze­Timbre prädestinierte sie von jeher für heroische Partien. Bei Orffs „Antigonae“ (Produktionen unter Ferdinand Leitner in Stuttgart 1956, unter Wolfgang Sawallisch in München 1958, letztere auf Profil veröffentlicht) sowie in der Partie der Jokaste in „Oedipus“ kommt ihr dunkel glühendes Organ zu optimaler Wirkung.Oedipus der TyrannEin Trauerspiel (Gesamtaufnahme von1961)Tragödie von Sophocles, übersetzt vonFriedrich HölderlinLit. Vorlage: Sophokles: Oidipustyrannos (425 v. Chr.), Textdichter:Friedrich Hölderlin (1770­1843)Uraufführung 11. 12. 1959 StuttgartArt. Nr.: Preiscode:PH12067 FASetinhalt: Laufzeit:2­CD 145 Min. PH12006 PH0906604. 03. 201 2 4
    • Unsere Top-Neuheiten CDInspiration & Anregung: Das Künstler­ und Ehepaar Schumann Art. Nr.: PH12072 Preiscode: CO Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 76 Min. Erst nachdem Robert Schumann und Clara Wieck deren Vater verklagt hatten, konnten sie heiraten. Die Heirat sollte entscheidenden Einfluss auf Robert Schumanns Schaffen als Komponist haben. Es war das Spiel seiner Geliebten, das er während seiner Arbeit an den Klavierkompositionen im Kopf hatte; und er schrieb bekanntlich, er versuche in seiner Musik, Clara in Klänge zu bannen. Clara Schumann, deren Vater sie in Improvisation und Musiktheorie unterrichtet hatte, war selbst eine begabte Komponistin, und ein großer Teil des Austauschs zwischen den Liebenden speiste sich aus gemeinsamen musikalischen Ideen und Ambitionen, die sich in der Arbeit beider Künstler niederschlugen. Clara war mithin nicht nur Muse, sondern eine wirkliche Quelle inhaltlicher Anregung. Tafelmusik für das perfekte Dinner! Art. Nr.: PH12070 Preiscode: CL Setinhalt: 2­CD Laufzeit: 156 Min. Michelin oder Maggi­Kochstudio? Ganz egal, ob Ihre Kochkünste im Sterne­Bereich oder im Fertiggericht­Segment angesiedelt sind: Die Dinner Classics machen aus Ihrem Essen „das perfekte Dinner“. Ausgewählte musikalische Delikatessen wie Dvoráks „Serenade“, Smetanas „Moldau“, Griegs „Holberg Suite“ oder die „Orchestersuiten“ von Bach geben dem Abendessen eine bezaubernde Atmosphäre. Das ist Tafelmusik wie sie sein soll: Umschmeichelnd, appetitanregend, kommunikationsfördernd und einfach wunderschön! 04. 03. 201 2 5
    • Unsere Top-Neuheiten CD Elisabeth Kulman „stürzt sich hinein in das Kindsein, mit Flunsch und Spott, durchtrieben, verzweifelt, neugierig, ängstlich, Miene und Körper und Stimme sind eins. Die Leute lachen Tränen, und das sicher nicht nur, weil die junge Mezzosopranistin ein singuläres Talent zur Komik hat“ jubelte ‚Die Zeit‘ im September 2012 über ihre Interpretation von Modest Mussorgskys „Kinderstube“. Ihre Affinität zum Russischen und die Faszination für die innovative Musiksprache des Komponisten konnte Elisabeth Kulman ja bereits bei ihrer vielgelobten CD „Mussorgsky Dis­Covered“ unter Beweis stellen. Nun widmet sie sich gemeinsam mit dem Pianisten Kirill Gerstein diesem einzigartigen Liederzyklus – und damit der psychologisch raffinierten und gleichzeitig wertschätzend­ liebevollen Einfühlung in die Kinderseele, wie sie nur Mussorgsky, selbst zeitlebens ein Enfant terrible, als Komponist und Dichter in Personalunion gelingen konnte.Ob beim Spielen oder Scherzen, imStaunen oder Bangen, stets sind seinemit Hingabe und präzisem Verständnisgezeichneten Kinder „Menschen miteiner eigenständigen Welt und keineunterhaltsamen Puppen“ (Mussorgskyan W. Stassow).Art. Nr.: Preiscode:PR91224 CHSetinhalt: Laufzeit:1­CD 17 Min. Für die Gestaltung der CD hat sich das Label Preiser etwas ganz Besonderes ausgedacht: Wiener Volksschulkinder bemalten die Covers. Daher ist jedes Cover ein Unikat!04. 03. 201 2 6
    • Unsere Top-Neuheiten CD Die dritte CD des "Senkrechtstarters" delian::quartett Art. Nr.: OC796 Preiscode: CH Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 69 Min.Der Namenspatron des „delian::quartett“ ist der griechische Gott Apollon, der als Gott der schönen Künste, der Musen, besonders derMusik, verehrt, und der nach seinem Geburtsort, der Insel Delos, auch Delian benannt wurde. OehmsClassics präsentiert, diesmal inKoproduktion mit dem Deutschlandfunk, hiermit die dritte CD des erfolgreichen Ensembles. Nachdem das Fachmagazin „Crescendo“2008 ausführlich über den „Senkrechtstarter delian::quartett“ berichtet hatte, würdigten auch das Magazin „ensemble“ und mehrereandere Fachblätter die außergewöhnliche Entwicklung des Quartetts mit großen Portraits. Debüt mit Ersteinspielungen: Der Pianist Fabio Martino Art. Nr.: OC427 Preiscode: CH Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 58 Min.Der Musikwettbewerb des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft wird alljährlich in einem anderen Instrument oder einem Fach derklassischen Musik ausgeschrieben und gehört inzwischen zu den traditionsreichsten Instrumentalwettbewerben in Deutschland. Seit2007 wird er in dem Format „Ton und Erklärung – Werkvermittlung in Musik und Wort“ durchgeführt. Der Preisträger 2011 war FabioMartino – seine CD wurde in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk produziert und beinhaltet auch die Weltersteinspielungen vonEdino Krieger und York Höller.04. 03. 201 2 7
    • Unsere Top-Neuheiten CD Die hohe intellektuelle und musikalische Integrität haben dem Dirigenten Hartmut Haenchen einen Platz in der ersten Reihe der klassischen Musikwelt gesichert. Aus Anlass seines Mahler­Zyklus‘ im Concertgebouw Amsterdam schrieb er eine Reihe von 14 Büchern auf der Grundlage authentischer Dokumente und lässt den Komponisten in fiktiven Briefen zu Wort kommen. 1985 wird er zum Chefdirigenten der Niederländischen Philharmonie berufen, 1986 zum GMD der Niederländischen Oper ernannt. Der besonders für seine Arbeit mit Werken Strauss‘, Wagners und Mahlers bekannte Dirigent überzeugt Kritiker mit der Tiefe seines musikalischen Ausdrucks und das Publikum mit der Menschlichkeit seiner Interpretationen.Die vorliegenden Aufnahmen entstan­den 1999 bzw. 2002 im ConcertgebouwAmsterdam während Haenchens Zeitals GMD der Niederländischen Oper.In diesem Zeitraum trat er auch weiter­hin regelmäßig mit der Niederlän­dischen Philharmonie auf und erhieltherausragende Kritiken.Art. Nr.: Preiscode:ICAC5094 DKSetinhalt: Laufzeit:2­CD 135 Min. ICAD5018 ICAC509104. 03. 201 2 8
    • Unsere Top-Neuheiten CD Die Magie des Unprätentiösen: Rubinstein live! Art. Nr.: ICAC5095 Preiscode: CL Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 73 Min. Die Magie des Arthur Rubinstein wirkt noch immer – mehr als 30 Jahre nach seinem Tod – weiter. Ist es die Magie seines Spiels oder sein Charisma oder lässt sich sein charismatisches Wesen, das für das Erleben im Saal nicht unerheblich war, durch den Klang einer Aufführung überhaupt vermitteln? Unbestritten ist, dass seine künstlerische Integrität in den Aufnahmen seiner Konzerte zu entdecken ist. Sein in vieler Hinsicht durch Einfachheit geprägtes Spiel lässt Töne aus der Natur und den Erfordernissen der Musik selbst entstehen. Das Klavier singt nicht, es „spricht“, unabhängig vom Repertoire. Und so wird nichts übertrieben und nicht heruntergespielt. Rubinstein war ein Mann für alle Jahreszeiten und er wird es bleiben. Sir Barbirolli & das WDR Rundfunk­Sinfonie­Orchester Art. Nr.: ICAC5096 Preiscode: DK Setinhalt: 2­CD Laufzeit: 98 Min.Für Sir John Barbirolli, der sich in seinem letzten Lebensjahrzehnt in Deutschland zu einer Kultfigur entwickelte, waren seineEngagements mit den Rundfunkorchestern stets Höhepunkte in seinem Terminkalender. Barbirollis Konzert mit dem WDRSinfonieorchester Köln am 07.02.1996 war Teil einer längeren Tournee durch Deutschland und Holland. Etliche Stücke im KölnerKonzert dürften dem lokalen Publikum zu jener Zeit eher unbekannt gewesen sein. Mit Brittens „Serenade“ bestätigt er seine treueUnterstützung moderner britischer Musik und Sibelius‘ „Zweite“ war eines von Barbirollis Lieblingsstücken, das er mit dieser Aufführungzum letzten Mal dirigierte. Ein denkwürdiges Konzert!04. 03. 201 2 9
    • Unsere Top-Neuheiten CD Wolfgang Holzmair & der Seelenzustand der Winterreise Art. Nr.: C5149 Preiscode: CO Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 73 Min. Die Winterkälte war für Schubert freilich weniger Ausdruck unmittelbar körperlichen Unbehagens als eines seelischen Zustands der inneren Vereinsamung. Schubert scheint sich durchaus persönlich mit dem Schicksal eines Wanderers voller Unrast identifiziert zu haben. Diese Schwermut ist nicht bloß Melancholie oder gar Sentiment. „Als Melancholiker geboren ist er gewiss nicht, sondern zu einem solchen in dieser Welt, die er miserabel nannte und die für ihn seit den Tagen des Konvikts arm und leer war, geworden“, schreibt Hans J. Fröhlich in seiner Schubert­Biographie.Wolfgang Holzmair tritt als Liedsänger regelmäßig in den führenden Musikzentren der Welt auf. 2012 führen ihn Liederabende erneut u.a. nach London, Washington und New York. "Freiheit" für Bach: Hagsand spielt die Englischen Suiten Art. Nr.: PSC1329 Preiscode: EA Setinhalt: 2­CD Laufzeit: 150 Min.Die Aufnahmen mit Musik von Rameau oder Bach haben dem Ketil Hagsand eine Position unter den interessantesten Interpreten derGegenwart eingebracht. Seine ausgeprägte Sensibilität und sein intuitives musikalisches Verständnis machen die vorliegende Aufnahme der„Englischen Suiten“ zu einem außergewöhnlichen Erlebnis. Haugsand legt die Annahme zugrunde, dass Bach sich über die typischenEigenarten des jeweiligen Genres bewusst war, sei es das Stoische einer Sarabande oder das tief Emotionale einer Sarabande. Auch daswirklich Französische einer „Courante“ hat Bach von den vielen französischen Musikern in der Umgebung gehört und übernommen. Mitdiesem Ansatz nimmt Haugsand diesen Suiten ihre statische „Korrektheit“ und entlässt Bach in eine neue musikalische Freiheit. 04. 03. 201 2 10
    • Unsere Top-Neuheiten CD Das "Duo DS" mit den Violinwerken Erwin Schulhoffs Art. Nr.: 98982 Preiscode: DA Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 77 Min.Der für seinen großen Beitrag für die Entwicklung neuer Musik bisweilen verkannte tschechische Komponist hinterließ bis zu seinemTod 1942 im Konzentrationslager der NS­Diktatur eine Solosonate sowie eine Suite und zwei Sonaten für Violine und Klavier. Seit demJahr 2006 treten die Musiker David Delgado, Violine, und Stefan Schmidt, Klavier, als Ensemble unter dem Namen“ Duo DS“ mitaußergewöhnlichen Programmen in Erscheinung. Nach der Gesamteinspielung der Werke für Violine und Klavier des spanischenKomponisten Turina für Gramola durch das „Duo DS“ folgt nun die Aufnahme der Violinwerke Erwin Schulhoffs. Bedeutende Violinsonaten des 20. Jahrhunderts Art. Nr.: 98965 Preiscode: DA Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 67 Min.Die französische Violinstin Louise Chisson nimmt sich auf dieser neuen Einspielung bedeutende Violinsonaten des 20. Jahrhundertsvor. Während die Sonaten Poulencs und Prokofieffs aus dem zweiten Weltkrieg stammen, entstand Leoš Janáčeks Sonate im Jahr1914, zu Beginn des Ersten Weltkriegs. Impressionistische Elemente, stilistische Brüche und Wegbereitung der Moderne ­ vor demEntstehungshintergrund dieser Werke verwundert es, dass neben Tod, Düsternis und Verzweiflung auch Leichtigkeit und Schönheitihren Raum finden. Gemeinsam mit der georgischen Pianistin Tamara Atschbar gelingt es Chisson mühelos, auf diesem schmalen Gratzu wandern und derart ausdrucksstarke Empfindungen aus den dunkelsten Jahren des vergangenen Jahrhunderts zu vermitteln.04. 03. 201 2 11
    • Unsere Top-Neuheiten CD Lori Sims rührt im Schmelztiegel der Musikkulturen Art. Nr.: TP1039152 Preiscode: CO Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 63 Min.Aaron Copland, dessen “Klaviervariationen” auf der vorliegenden CD zu hören sind, widmete einen großen Teil seiner Karriere derFörderung dessen, was wir “Amerikanische Musik” nennen. Sein Dilemma bestand darin, dass auch Copland nicht genau wusste, wasdas „Amerikanische“ an dieser Musik ausmachte. Es ist der Kosmopolitismus, der sich in jeder Form des amerikanischen Musiklebensdes 20. Jahrhunderts bemerkbar macht. Amerika ist der Schmelztiegel der Musikkulturen. Die Amerikanerin Lori Sims ist eine kraftvolleInterpretin mit starken Ideen, die sie in ihr elegantes Spiel integriert. Mit ihrem amerikanischen Album zeigt sie, dass die KunstmusikAmerikas ihrem europäischen Erbe verpflichtet bleibt. Von Ashkenazy entdeckt: der junge Lukáš Vondráček Art. Nr.: TP1039176 Preiscode: CO Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 54 Min.Obwohl erst Mitte zwanzig ist der mehrfache Gewinner internationaler Klavierwettbewerbe, Lukáš Vondráček, bereits ein "alter Hase"seines Fachs. Im Alter von 14 Jahren wurde Lukáš Vondráček von Vladimir Ashkenazy entdeckt und gefördert, um alsbald langsam undstetig seinen eigenen Weg auf der internationalen Karriereleiter zu gehen. Mit dieser CD stellt uns das NAXOS­VertriebslabelTwoPianists Records Lukáš Vondráček mit seinem ersten großen Solo­Album vor, das gerade wegen des Standard­Repertoires dieaußergewöhnlichen Fähigkeiten dieser herausragenden musikalischen Persönlichkeit ins Zentrum der Aufmerksamkeit rückt:ungezügelt, frisch, individuell und vor allen Dingen unangestrengt.04. 03. 201 2 12
    • Unsere Top-Neuheiten CD Ein Hörspiel über Smetana & die Märchen seiner Heimat Art. Nr.: IGELCD458 Preiscode: DC Setinhalt: 2­CD Laufzeit: 109 Min.Ein Fluss ist immer da und verändert sich doch ständig. Welche Erinnerungen führen seine Fluten mit sich? DiesesHörspiel erzählt, wie der Komponist Bedrich Smetana Märchen seiner Heimat in einem berühmten Orchesterwerk zumKlingen bringt. Mit dabei: der Barde Lumir, der verfressene Tanzbär Tanec, gefährliche Rabenmänner, verliebte Nymphenund der lustige Bürgermeister Powidl. Bach will weg aus Arnstadt: ein spannendes Hörspiel Art. Nr.: IGELCD459 Preiscode: DC Setinhalt: 2­CD Laufzeit: 115 Min.Johann Sebastian Bach lässt sich aus dem Dienst der Kirchenmusik befreien, denn er ist unglücklich mit sich und seinemLeben. Eine musikalische Herausforderung ist das Nest Arnstadt, in dem er hockt, wahrlich nicht. So macht er sich auf denWeg zu dem berühmten Klavier­Meister Dietrich Buxtehude, hoch in den Norden, und es beginnt ein spannendesAbenteuer.04. 03. 201 2 13
    • Unsere Top-Neuheiten CD Die Hits des 18. Jahrhunderts wiederentdeckt Art. Nr.: 2L088SABD Preiscode: EE Setinhalt: 1­Blu­ray 1­SACD Laufzeit: 53 Min.Die CD NODEBOG präsentiert die musikalischen Zerstreuungen, die die Menschen im Norwegen des 18. Jahrhundertserfreuten. Gefunden wurden die Melodien in alten Handschriften, die sowohl europaweit bekannte “Hits” als auch regionalgeprägte populäre Melodien und Tänze enthielten. Diesen wiederentdeckten Schätzen aus der Vergangenheit hauchender Flötist Hans Olav Gorset und seine Mitmusiker nun neues, frisches Leben ein. Und so werden die großeninternationalen Hits von gestern ins heute transportiert, und wer weiß: vielleicht wird ja wieder ein Hit daraus…Es gibt eine Verbindung! Schubert & Grieg gegenübergestellt Art. Nr.: 2L093SABD Preiscode: EE Setinhalt: 1­Blu­ray 1­SACD Laufzeit: 69 Min.Das Streichquartett in g­Moll von Edvard Grieg ist so ganz anders als andere Streichquartette, und es ist leicht vorstellbar,dass es aufgrund seiner Originalität keinen Vorgänger im Repertoire hat. Grieg wird dieses Werk jedoch nicht in völligerIsolation geschrieben haben. Es muss also eine Inspirationsquelle vorliegen, der jedoch bislang von der Fachwelterstaunlicherweise keine Beachtung geschenkt wurde – bislang! Mit dieser CD werden erstmals zwei Werkegegenübergestellt, die auf den ersten Blick sehr unterschiedlich erscheinen und auf diesem Wege faszinierende Detailspreisgeben, die sie miteinander verbinden.04. 03. 201 2 14
    • Unsere Top-Neuheiten CD Kontrolliert & dennoch expressiv: Fartein Valen Art. Nr.: 2L089SABD Preiscode: EE Setinhalt: 1­Blu­ray 1­SACD Laufzeit: 55 Min.“Wäre Valen (1887 – 1952) nicht ein so schüchterner und bescheidener Charakter gewesen, hätte er in ganz Europa berühmtwarden können.“ So sah es Issay Dobrowen, Chefdirigent des Oslo Filharmonisk Selskaps Orkester von 1927 bis 1931. Doches war nicht nur sein demütiges Wesen, das Valen den künstlerischen Durchbruch schwer machte. Auch sein aus derZwölftonmusik erwachsener, sehr persönlicher Stil wurde im konservativen Norwegen seiner Zeit als Provokation empfunden.Doch nun endlich wird die Schönheit und Tiefgründigkeit von Valens kontrollierter und dennoch expressiver Musik entdeckt. Faszinierende Klänge aus Licht und Schatten Art. Nr.: 8.226045 Preiscode: DA Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 56 Min.Die Musik des 1955 geborenen dänischen Komponist Bent Sørensen klingt wie die Erinnerung, die aus einer längstentschwundenen Vergangenheit ins Bewusstsein drängt ­ leise und dennoch eindringlich, halb im Schatten befindlich unddennoch in stetig fließender Bewegung. Der Pianist Rolf Hind und sein langjähriger Duopartner David Alberman an derVioline haben die drei Werke Bent Sørensens, die hiermit zum ersten Mal auf CD veröffentlicht werden, in Begleitung desBBC Symphony Orchestra eingespielt. Die Leitung hat Michael Schønwandt.04. 03. 201 2 15
    • Unsere Top-Neuheiten DVD Zwei späte und unheilverkündende Tragödien von Euripides beleuchten das Schicksal der vom Pech verfolgten Iphigenie, Tochter des griechischen Königs Agamemnon. Wird er sie auf dem Altar der Kriegsgöttin Diana opfern, um günstige Winde für seinen in Krieg in Troja zu erwirken? Auf Aulis tobt das Drama bis sie freigelassen wird. Nach ihrer Flucht auf die Insel Tauris soll sie ihren eigenen Bruder töten. Doch die wankelmütigen Götter greifen abermals ein. Die beiden Iphigenie­Opern Glucks werden nur sehr selten als Diptychon aufgeführt, doch die Inszenierung des Regisseurs Pierre Audi macht die dramatische Einheit mit dieser Produktion geradezu zwingend.Gluck­Experten wie Véronique Gens, Anne Sofievon Otter oder Nicolas Testé und Laurent Alvaromachen diese Produktion der beiden Iphigenie­Opern zu einem kraftvollen Erlebnis von Musik undSchauspiel und produziert in High­Definition undDolby Surround­Sound ein Genuss in Bild und Ton.Hier klicken um den Trailer auf zu sehen!Art. Nr.: Preiscode: Art. Nr.: Preiscode:OABD7115D 7D OA1099D 7DSetinhalt: Laufzeit: Setinhalt:1­Blu­ray 267 Min. 2­DVD FSK: 0 OA0999D OA1093D04. 03. 201 2 16
    • Unsere Top-Neuheiten DVD Eröffnet im Jahr 1844 als „vornehmes Vergnügungsetablissement“ hinterließ die Kroll­ Oper tiefe Spuren in der Geschichte Deutschlands. Die Dokumentation von Jörg Moser­Metius erzählt unter Einbeziehung von historischem Bildmaterial, Berichten von Zeitzeugen und durch spannende Bezüge zur Gegenwart von den brisanten Ereignissen unter Otto Klemperer, über die traurige Berühmtheit als alternative Tagungsstätte des Reichstages, in der Hitler das Ermächtigungsgesetz verabschiedete, bis in das Jahr 1990, als von dem Gebäude nichts mehr übrig war.Zusätzlich behandelt der Film auch die architekto­nischen, politischen und sozialen Entwicklungenrund um den Platz der Republik, als einen Ort, „andem deutsche Geschichte manifestiert wurde“. Einbeeindruckendes Dokument über einen dergeschichtsträchtigsten Orte der deutschen Historie. Art. Nr.: Preiscode: 2001739 5D Setinhalt: Laufzeit: 1­DVD 59 Min. FSK: 0 2058858 205433804. 03. 201 2 17
    • Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD Live aus Sydney: Der Rosenkavalier mit Cheryl Barker – jetzt auch als Blu­ray Titel: Der Rosenkavalier Komponist: Strauss, Richard Hier klicken um den Trailer auf zu sehen! Interpret: Litton / Barker / Carby / Hemm FSK: 0 Art.­Nr.: Label: Setinhalt: PC: Laufzeit: OPOZ56027BD EPC 1­Blu­ray 7D 200 Min. Sensationeller „Palestrina“­Mitschnitt unter Simone Young – jetzt auch als Blu­ray Titel: Palestrina Komponist: Pfitzner, Hans Hier klicken um den Trailer auf zu sehen! Interpret: Young / Ventris / Rose / Volle / Daszak FSK: 0 Art.­Nr.: Label: Setinhalt: PC: Laufzeit: 2072524 Euroarts 1­Blu­ray 3D 206 Min. Ein bewegtes aber zu kurzes Leben im Einsatz für die Musiktherapie: Ingrid Elisabeth Fessler Titel: So nah sind wir am Untergang... Komponist: Various Interpret: Fessler, Ingrid Elisabeth Art.­Nr.: Label: Setinhalt: PC: Laufzeit: OR0002 Orlando 1­CD DA 43 Min. Sein musikalischer Exotismus machte Sekles zum Pionier des Transkulturalismus Titel: Chamber Music Komponist: Sekles, Bernhard Interpret: Soroka, Solomia / Silver, Noreen+Phillip Art.­Nr.: Label: Setinhalt: PC: Laufzeit: TOCC0147 Toccata 1­CD CO 68 Min.04. 03. 201 2 18