Your SlideShare is downloading. ×
DVD-Neuheiten Mai 2011 (Im Vertrieb der Naxos Deutschland GmbH)
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

DVD-Neuheiten Mai 2011 (Im Vertrieb der Naxos Deutschland GmbH)

544
views

Published on

Published in: Entertainment & Humor, Travel

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
544
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Neuheiten zum 09. Mai 2011 Blu-ray / DVD NAXOS DEUTSCHLAND Musik und Video Vertriebs GmbH Hürderstr. 4 ▪ 85551 Kirchheim Vertrieb und Marketing Tel. / Fax: (089) 90 77 499 -40 / -41 info@naxos.deDistribution und Auftragsservice für Händler Tel. / Fax: (089) 90 77 499 -20 / -21 service@naxos.de
  • 2. Neuheiten zum 09.05.2011 GUSTAV MAHLER (1860-1911) Symphony Nos. 1–7 LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA Claudio Abbado, conductor Recorded live at the Concert Hall of the Culture and Convention Centre Lucerne, 2003-2009 Bonus: PROKOFIEV: Piano Concerto No. 3 in C major, Op. 26 Yuja Wang, piano MAHLER: Rückert-Lieder Magdalena Kožená, mezzo-soprano Picture format BD: 1080i Full HD - 16:9 Sounds formats BD: PCM 2.0, DTS HD Master Audio Subtitles: English, German, French (Italian, Spanish) Booklet notes: English, German, French Running time: 550 mins Region code: 0 (all regions) FSK: 0 8 *Iipwrw#b,bmvB*5 EuroArts ▪ 2058574 ▪ 4 Blu-ray ▪ HAP: 4NDas LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA und Maestro Claudio Abbado haben sich dem Werkvon Gustav Mahler gewidmet. Nun liegen endlich die Sinfonien Nr. 1 – 7 auch als Blu-ray Discsin einer Gesamtbox zum 100. Todestag vor und lassen gerne an die grandiosen Konzertezurückdenken, die das mittlerweile schon berühmte Orchester in Luzern gegeben hat.Claudio Abbado hatte immer wieder Solisten der Extraklasse wie Kolja Blacher, FranzBartholomey, Natalia Gutman, Wolfram Christ, Jacques Zoon, Albrecht Mayer, Sabine Meyer,Stefan Schweigert, Alessio Allegrini und Reinhold Friedrich für sein Orchester gewinnenkönnen. 2057988 2056178 MAHLER, GUSTAV MAHLER, GUSTAV Symphony No. 4 Introducing Mahler Symphony 5 Abbado / Kozena / Abbado / Lucerne Festival Lucerne Festival Orchester Orchestra HAP: D2 HAP: DA 8 *Iipwrw#bm., Y*1 8 *Iipwrw#bnym,M*7
  • 3. Neuheiten zum 09.05.2011 GUSTAV MAHLER (1860-1911) Des Knaben Wunderhorn Zeitgleiche Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray! Twelve Songs from Des Knaben Wunderhorn Adagio fromSymphony No.10 in F sharp Major THE CLEVELAND ORCHESTRA Pierre Boulez, conductor Magdalena Kožená, Christian Gerhaher Bonus: Interview with Pierre Boulez Recorded live at Severance Hall, Cleveland, Ohio 11-13 February 2010 William Cosel, director Herbert G. Kloiber, producer Picture Format Blu-ray: NTSC 16:9 HD Sound Formats Blu-ray: Dolby Digital 5.1, DTS-HD 5.1, PCM Stereo Running Time: 88:06 Region Code: 0 (worldwide) FSK: 0 ACCENTUS ▪ ACC10231 ▪ 1 Blu-ray ▪ HAP: D8 4 *whpwdf#,c-yxb*Wenige Wochen vor seinem eigenen 85. Geburtstag im Jahr 2010 gab der legendäre Dirigentund Komponist Boulez anlässlich Mahlers 150. Geburtstag ein exklusives Mahler-Konzert mitdem Cleveland Orchestra in der Severance Hall in Ohio/USA.Ein Abend, der zugleich einen weiteren Höhepunkt markierte, denn Boulez und das Orchesterbegingen das 45. Jubiläum ihrer engen Zusammenarbeit. Das Konzert beginnt mit demhypnotisierenden Adagio aus Mahlers unvollendet gebliebener Symphonie Nr. 10, demeinzigen Satz dieser Sinfonie, den Mahler selbst vollendet hat. Dem Adagio folgen dieberühmten zwölf Lieder aus Des Knaben Wunderhorn durch die Mezzo-Sopranistin MagdalenaKožená und dem Bariton Christian Gerhaher. Zum Bonusmaterial der DVD und Blu-ray Editionzählen ein Interview mit Pierre Boulez und das „Happy Birthday“-Ständchen von Orchester undPublikum zum 85. Geburtstag des Dirigenten. GUSTAV MAHLER (1860-1911) Des Knaben Wunderhorn Zeitgleiche Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray! Twelve Songs from Des Knaben Wunderhorn Adagio fromSymphony No.10 in F sharp Major THE CLEVELAND ORCHESTRA Pierre Boulez, conductor Magdalena Kožená, Christian Gerhaher Bonus: Interview with Pierre Boulez Recorded live at Severance Hall, Cleveland, Ohio 11-13 February 2010 Picture Format DVD: NTSC 16:9 Sound Formats DVD: Dolby Digital 5.1, DTS 5.1, PCM Stereo Running Time: 88:06 Region Code: 0 (worldwide) FSK: 0 ACCENTUS ▪ ACC20231 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D5 4 *whpwdf#,c-y ,*
  • 4. Neuheiten zum 09.05.2011 VARIOUS Nobel Prize Concert – Joshua Bell Zeitgleiche Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray! LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770-1827) Leonore Overture No. 3 in C Major, Op. 72a PYOTR ILYICH TCHAIKOVSKY (1840-1893) Violin Concerto in D Major, Op. 35 JEAN SIBELIUS (1865-1957) Symphony No. 5 in E flat Major, Op. 82 Recorded live at Stockholms Konserthus, 8 December 2010 Bonus: interviews feature Joshua Bell, Sakari Oramo and Mario Vargas Llosa, the 2010 Nobel Laureate in Literature. Picture Format Blu-ray: 16:9 Full HD Sound Formats Blu-ray: DTS HD Master Audio, PCM Stereo Running Time: 91:25 Region Code: 0 (worldwide) FSK: 0 ACCENTUS ▪ ACC10215 ▪ 1 Blu-ray ▪ HAP: D8 4 *whpwdf#,c-y-y*The Nobel Prize Concert 2010Es ist ein festlicher Akt, ein schwedisches Großereignis, eine feierliche Ehrung derWissenschaften und Künste: Als fester Bestandteil der offiziellen Nobel-Woche versammelnsich jedes Jahr renommierte Künstler aus aller Welt in Stockholm, um die Nobelpreisträger zuehren. Im Jahr 2010 hatte man den US-amerikanischen Star-Geiger Joshua Bell eingeladen,um mit dem Royal Stockholm Philharmonic Orchestra unter der Leitung des finnischenDirigenten Sakari Oramo beim Nobelpreiskozert für ein erstklassiges musikalisches Programmzu sorgen. Die vorliegende Produktion, die als DVD und Blu-ray erhältlich ist, bietet nebendiesem Weltklassekonzert, das Werke von Beethoven, Tschaikowsky und Sibelius umfasst,auch Interviews mit Joshua Bell, Sakari Oramo und dem Literaturnobelpreisträger MarioVargas Llosa. VARIOUS Nobel Prize Concert – Joshua Bell Zeitgleiche Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray! Joshua Bell, violin ROYAL STOCKHOLM PHILHARMONIC ORCHESTRA Sakari Oramo, conductor Michael Beyer, director Paul Smaczny and Camilla Hyltén-Cavallius, producer Bonus: interviews feature Joshua Bell, Sakari Oramo and Mario Vargas Llosa, the 2010 Nobel Laureate in Literature. Picture Format DVD: 16:9 Sound Formats DVD: DTS Master Audio, PCM Stereo Running Time: 91:25 Region Code: 0 (worldwide) FSK: 0 ACCENTUS ▪ ACC20215 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D5 4 *whpwdf#,c- .b*
  • 5. Neuheiten zum 09.05.2011 GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685-1759) Theodora Zeitgleiche Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray! Theodora Christine Schäfer Didymus Bejun Mehta Septimus Joseph Kaiser Valens Johannes Martin Kränzle Irene Bernharda Fink Messenger Ryland Davies Salzburger Bachchor Alois Glaßer, chorus master FREIBURGER BAROCKORCHESTER Ivor Bolton, conductor Recorded live at the Salzburg Festival 2009 Picture Format Blu-ray: 16:9 HD Sound Format Blu-ray: DTS-HD MA 5.1 Surround Sound Subtitles: English (original Language), German, French, Spanish Running Time: 189 mins Region Code: 0 FSK: 0 C major ▪ 705804 ▪ 1 Blu-ray ▪ HAP: D8Das unterschätzte und viel zu lang vergessene Meisterwerk Händels als Eröffnungswerk der Salzburger 8 *Iqre u#-y-b,V*4Festspiele 2009!Hannes Rossacher, dem durch seine aufsehenerregenden Popmusik-Videos bekannt gewordenenösterreichischen Regisseur, ist es gelungen, die vom dreimaligen „Director of the Year“ (Opernwelt) ChristofLoy intendierte Askese exzellent und fesselnd festzuhalten. Händels Spätwerk, mit dem sich der Komponistnahezu jeglichem theatralischen Aktionismus verweigert, wird zum „ungemein bereichernden“ (FAZ) Erlebnis.„Bejun Mehta beweist erneut, dass er zu den besten Countertenören gehört. Sinnlich, farbig und ungemeinmodulationsfähig ist seine Stimme. Auch wenn er am Ende im roten Kleid Theodoras erscheint, wirkt nichtslächerlich. Dafür ist die Ausstrahlung des Amerikaners zu groß, seine Darstellung zu anrührend. ChristineSchäfer überzeugt mit ihrer aufwühlenden Interpretation der Theodora einmal mehr alsSängerschauspielerin…“ (Badische Zeitung)„Bolton lässt durchaus sinnlich und mit viel Gespür für die barocke Rhetorik musizieren. In Christine Schäferund dem Countertenor Bejun Mehta (Didymus) stehen ihm zwei intensive Sängerdarsteller zur Verfügung,die obendrein in den beiden Duetten betörend harmonieren. Zudem pflegt jeder eine Kultur des leisen, fastvibratofreien Tones, dessen körperloser Klang gut zu den entsagungsbereiten Figuren passt.“ (FAZ) GEORG FRIEDRICH HÄNDEL (1685-1759) Theodora Zeitgleiche Veröffentlichung auf DVD und Blu-ray! Salzburger Bachchor Alois Glaßer, chorus master FREIBURGER BAROCKORCHESTER Ivor Bolton, conductor Christof Loy, stage director Hannes Rossacher, video director Recorded live at the Salzburg Festival 2009 Picture Format DVD: 16:9 Sound Format DVD: DTS MA 5.1 Surround Sound Subtitles: English (original Language), German, French, Spanish Running Time: 189 mins Region Code: 0 FSK: 0 C major ▪ 705708 ▪ 2 DVD ▪ HAP: D8 8 *Iqre u#-y-bmM*7
  • 6. Neuheiten zum 09.05.2011 GUSTAV MAHLER (1860-1911) Autopsy of a Genius A Film by Andy Sommer written with Catherine Sauvat Francois Duplat, Patricia Houtart, producer With Claudio Abbado, Pierre Boulez, Philippe de Chandelar, Daniele Gatti, Thomas Hampson, Daniel Harding, Jonathan Nott Musicians of the LUCERNE FESTIVAL ACADEMY: Leslie Dragan, alto Michael Compitello, percussions Picture format DVD: NTSC 16:9 Sounds formats DVD: PCM Stereo Booklet notes: English, German, French Original Language: French Subtitled language versions: English, German, French Running time: 88 mins Region code: 0 FSK: 0 TV-Termin: Am 18.05.2011 überträgt ARTE um 22.05 Uhr Sommers Mahler-Dokumentation Autopsy of a Genius! 8 *Iipwrw#b, c,;*8 EuroArts ▪ 2058838 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2Am 18. Mai jährt sich der Todestag Gustav Mahlers zum 100. Mal. Er starb am 18. Mai 1911 in Wien. Aus diesemAnlass untersucht der Film von Andy Sommer anhand der monumentalen Symphonien und biographischerStationen den Mythos Gustav Mahler. Indem Andy Sommer hinter die zahllosen Legenden und Klischees schaut,und neueste Forschungsergebnisse einbezieht, entsteht ein fesselndes Portrait, das uns den Menschen GustavMahler sehr nah bringt.Der Französische Regisseur Andy Sommer ist bekannt für seine außergewöhnlichen Dokumentationen überMozart, Beethoven, Schubert und Berlioz. Sein Film über Gustav Mahler zeichnet ein Portrait des musikalischenGenies Gustav Mahler, der zugleich Komponist, Dirigent und Opernhausdirektor war. Die filmische “Autopsie” desGenies Mahler setzt sich fort, hinein in die Wirkungen seiner Musik nach seinem Tod und in die Interpretationendurch Dirigenten wie Bruno Walter, Willem Mengelberg und Leonard Bernstein. Mit Claudio Abbado, PierreBoulez, Daniele Gatti, Daniel Harding und Jonathan Nott. 2058148 205548 MAHLER, GUSTAV MAHLER, GUSTAV / SCHOENBERG, ARNOLD Celebration Gustav Mahler Symphony No.4 Various Abbado / Banse / Mahler Jugendorchester HAP: D2 HAP: D2 8 *Iipwrw#b,yv,;*8 8 *Iipwrw#b v, ;*8
  • 7. Neuheiten zum 09.05.2011 RICHARD WAGNER (1813-1883) Parsifal Amfortas Falk Struckmann Titurel Matthias Hölle Gurnemanz Hans Sotin Parsifal Poul Elming Klingsor Ekkehard Wlaschiha Kundry Linda Watson Orchester der Bayreuther Festspiele Giuseppe Sinopoli, conductor Chor der Bayreuther Festspiele Norbert Balatsch, chorus master Tanzgruppe der Bayreuther Festspiele Iván Markó, choreography (Flower Maidens) Wolfgang Wagner, stage director & stage design Horant H. Hohlfeld, video director Recorded at the Festspielhaus, Bayreuth, 6-13 July 1998 Picture Format: NTSC 16:9 Sound Formats: DTS 5.1, PCM Stereo Subtitles: German (orig. language), English, French, Spanish Running Time: 268 mins Region Code: 0 (worldwide) FSK: 0 8 *Iqre u#-y-b.Y*1 C major ▪ 705908 ▪ 2 DVD ▪ HAP: D8Eine legendäre Parsifal-Inszenierung der jüngeren Hügel-Geschichte erstmals auf DVD erhältlich!„Einen musikalischen Hochgenuss präsentierte Giuseppe Sinopoli mit dem diesjährigen Dirigat desParsifal. Flexible Tempi, dynamische Kontraste und ungeheure Spannungsbögen, getragen vommitatmenden und alle klangliche Nuancen ausschöpfenden Festspielorchester - zusammen mit denChören - liessen diesen Parsifal zu einem eindrucksvollen Erlebnis werden. (…) Insgesamt war dieserParsifal ein großer, musikalischer Höhepunkt der Festspiele mit einem unverwüstlichen Hans Sotin alsGurnemanz, der phänomenalen Debütantin Linda Watson als Kundry, dem ausgezeichnetmusizierenden Festspielorchester und dem von Norbert Balatsch einstudierten Festspielchören unterder alles beherrschenden musikalischen Leitung von Giuseppe Sinopoli.“ (omm.de) 700708 701108 WAGNER, RICHARD WAGNER,RICHARD Die Walküre (2DVD) Götterdämmerung (2DVD) Mehta / Seiffert / Salminen Mehta / Ryan / Lukas / Salminen HAP: D8 HAP: D8 8 *Iqre u#-y- mX*2 8 *Iqre u#-y-y :*9
  • 8. Neuheiten zum 09.05.2011 LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770-1827) Coriolan Overture, Symphony Nos. 4 + 7 Coriolan Overture,Op. 62 Symphony No. 4 in B flat major, Op. 60 Symphony No. 7 in A major, Op. 92 ORCHESTRA OF THE AGE OF ENLIGHTENMENT Vladimir Jurowski, conductor Recorded live at the Théâtre des Champs-Elysées, Paris, 4 February 2010 Olivier Simonnet, director Pierre-Martin Juban, producer Stephen Wright, associate producer Picture format DVD: NTSC 16:9 Sounds formats DVD: PCM Stereo, DD 5.1, DTS 5.1 Booklet notes: English, German, French Running time: 89 mins Region code: 0 FSK: 0 8 *Iipwrw#m.x.,C*3 EuroArts ▪ 3079298 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2Hier bieten die Musiker des Orchestra of the Age of Enlightenment unter ihrem ChefdirigentenVladimir Jurowski eine neue Sichtweise auf drei wohlbekannte Beethoven-Werke!Das prächtige Théâtre des Champs-Elysées in Paris kann auf eine vielseitige und faszinierendeGeschichte zurückblicken – unter anderem fand hier die berüchtigte Uraufführung vonStravinskys Le Sacre du Printemps statt.Auch am 04. Februar 2010 war es Veranstaltungsort für ein spektakuläres – wenn auch nichtskandalöses – Konzert: Ein Programm ausschließlich mit Musik von Beethoven, ausgeführt vomOrchestra of the Age of Enlightenment unter der Leitung des international renommiertenDirigenten Vladimir Jurowski. 3078734 3078738 STRAUSS, RICHARD / STRAUSS, RICHARD / RAVEL, MAURICE RAVEL, MAURICE Metamorphosen Metamorphosen Jurowski / Grimaud / Jurowski / Grimaud / Chamber Orchestra of Europe Chamber Orchestra of Europe HAP: 3D HAP: D2 8 *Iipwrw#m,mcvM*7 8 *Iipwrw#m,mc,B*5
  • 9. Neuheiten zum 09.05.2011 VARIOUS Sir Georg Solti conducts RICHARD WAGNER (1813-1883) Der fliegende Holländer - Overture (recorded 22 September 1963) RICHARD STRAUSS (1864-1949) Don Juan- Rehearsal and Interview with John Culshaw Don Juan - Performance (recorded 19 March 1967) LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770-1827) Symphony No.5 in C minor op. 67 * (recorded at Royal Albert Hall, London, 13 May 1985) Orchestra of the Royal Opera House, Covent Garden BBC Symphony * Sir Georg Solti, conductor Picture Format: NTSC 4:3 Sound: Ambient Mastering Menus: English Subtitles: French, German (Bonus) Running Time: 96 mins 20 secs Region Code: 0 FSK: 0 5 *phöwrf#b -xvm*Eine würdige Hommage an einen großen Dirigenten! ica CLASSICS ▪ ICAD5024 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2Diese DVD zeigt den großartigen Dirigenten Georg Solti an verschiedenen Stationen seiner Karriere.Als im Jahre 1963 die erste der hier aufgezeichneten Aufführungen stattfand, war Solti bereits auf dembesten Wege, sich als internationale Größe in der Musikwelt zu etablieren. Solti zeigt sich bei Wagnerdurch deutliche Artikulation, straffe Rhythmen und ein Höchstmaß an Dynamik. So blendend wie er sichals Wagner-Interpret zeigte, als Strauss-Interpret hatte er 1967 einige seiner denkwürdigsten Stunden.Dieser Solti prägte neben Karajan im internationalen Musikgeschehen das letzte Viertel des 20. Jahr-hunderts. Als 1985 die letzte der drei Aufnahmen dieser DVD entstand, war Solti als Konzert- undStudiodirigent quasi ohnegleichen. Auch mit 73 Jahren glühte noch das alte Feuer in ihm, das seineWirkung im Konzertsaal nicht verfehlte. ICAD5011 ICAD5012 ELGAR, EDWARD BACH / BRAHMS / MOZART Symphony No.2 Violin Concertos Solti, Sir Georg / LPO Oistrach, David / + HAP: D2 HAP: D2 5 *phöwrf#b -y m* 5 *phöwrf#b -yxv*
  • 10. Neuheiten zum 09.05.2011 JOSEPH HAYDN / ANTON BRUCKNER Charles Munch conducts JOSEPH HAYDN (1732-1809) Symphony No.98 in B flat major Hob.I:98 (recorded at Sanders Theatre, Harvard University, 18 October 1960) ANTON BRUCKNER (1824-1896) Symphony No.7 in E major (recorded at Sanders Theatre, Harvard University, 18 February 1958) Bonus: Introductions to Haydn Symphony No. 98 and Bruckner Symphony No. 7 by William Pierce (voiceover with photo gallery) BOSTON SYMPHONY ORCHESTRA Charles Munch, conductor Picture Format: NTSC 4:3 Sound: Ambient Mastering / Mono * Menus: English Running Time: 82 mins 32 secs Region Code: 0 FSK: 0 5 *phöwrf#b -x,b* ica CLASSICS ▪ ICAD5028 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2„le beau Charles“ und seine einzige (kommerzielle) Bruckner-Einspielung1955 führte Charles Munch das Boston Symphony Orchestra in die Fernsehwelt ein. Er war einecharismatische Persönlichkeit, wie geschaffen für das neue Medium, mit einer stämmigen Statur,weißem Schopf und einem verschmitzten Lächeln. Es verwundert nicht, dass ihm einige nerzbehangeneMatronen der Bostoner High-Society den Spitznamen „le beau Charles“ gaben. Haydn kommt Munch imungestümen, ausgelassenen Temperament sehr entgegen, und die vorliegende Aufnahme von 1960 istdie helle Freude. Bruckner überrascht in der Programmwahl Munchs genauso wie in dessen Ausführung.Ungeachtet der Angaben des Komponisten drückt Munch mächtig auf’s Gas und absolviert das Werk inkaum mehr als 50 Minuten. So hörte, fühlte und verstand Munch „seinen“ Bruckner, und das Publikum,das ihm 1958 im Sanders Theatre lauschte, hat keinerlei Einwände erhoben. ICAD5014 ICAD5016 RAVEL, MAURICE / BEETHOVEN, LUDWIG VAN DEBUSSY, CLAUDE Symphonien Nr. 4+5 Ma Mere l´Oye / Iberia / La Mer Munch, Charles / Boston SO Munch, Charles / Boston SO HAP: D2 HAP: D2 5 *phöwrf#b -yv,* 5 *phöwrf#b -ynx*
  • 11. Neuheiten zum09.05.2011 ALBAN BERG (1885-1935) Lulu Unfinished version in two acts Libretto by Alban Berg after “Der Erdgeist” & “Die Büchse der Pandora” by Frank Wedekind Lulu Laura Aikin Gräfin Geschwitz Cornelia Kallisch Der Medizinalrat Peter Keller Der Maler Steve Davislim Dr. Schön Alfred Muff Alwa Peter Straka Schigolch Guido Götzen Der Gymnasiast Andrea Bönig Theatergardrobiere Katharina Peetz Tierbändiger / Der Athlet Rolf Haunstein u.a. ORCHESTRA OF THE ZURICH OPERA HOUSE Franz Welser-Möst, conductor Sven-Eric Bechtolf, stage director Marianne Glittenberg, costume designer Bonus: Lulu – The Lethal Victim. A Film by Reiner E. Moritz Live recording from the Zurich Opera House, 2002 Picture Format: NTSC 16:9 Sound Formats: PCM Stereo, DD 5.1, DTS 5.1 Subtitles: DE (Original Language), GB, FR, ES, IT Running Time: 130 mins (opera) + 34 mins (bonus) Region Code: 0 FSK: 12 8 *Ipuwip#ybnb.Y*1 ARTHAUS ▪ 101565 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D6 RICHARD STRAUSS (1864-1949) Ariadne auf Naxos Der Haushofmeister Alexander Pereira Ein Musiklehrer Michael Volle Der Komponist Michelle Breedt Der Tenor / Bacchus Roberto Saccà Ein Offizier Randall Ball Ein Tanzmeister Guy de Mey Ein Perückenmacher Andrew Ashwin Ein Lakai Ruben Drole Zerbinetta Elena Mosuc Primadonna / Ariadne Emily Magee Harlekin Gabriel Bermúdez Scaramuccio Martin Zysset u.a. Live from the Zurich Opera House, 2006 Christoph von Dohnányi, conductor Claus Guth, stage director Ronny Dietrich, dramaturgy A stage performance of the Zurich Opera House Alexander Pereira, intendant ORCHESTRA OF THE ZURICH OPERA HOUSE Picture Format: NTSC 16:9 Sound Format: PCM Stereo , DD 5.1, DTS 5.1 Subtitles: GB, DE, FR, ES, IT Running Time: 127 mins Region Code: 0 FSK: 0 8 *Ipuwip#mxv. ;*8 ARTHAUS ▪ 107249 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D6
  • 12. Neuheiten zum09.05.2011 LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770-1827) Claudio Arrau - The Emperor Beethoven Piano Concerto No. 5 A film by Peter Rosen includes full performance of Beethoven’s Piano Concerto No. 5 ‘Emperor’ Claudio Arrau, piano THE SYMPHONY ORCHESTRA OF THE UNIVERSITY OF CHILE Victor Tevah, conductor Recorded live at the Metropolitan Cathedral of Santiago in Chile, May 1984 Documentary directed and produced by Peter Rosen TV Format: NTSC 4:3 Sound Format: Dolby Digital 2.0 Languages: English, Deutsch, Français, Español Running Time: 85 mins Region Code: 0 (worldwide) FSK: 0 8 *Iipwrw#b,nv,C*3 EuroArts ▪ 2058648 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2 J. S. BACH / L. V. BEETHOVEN Friedrich Gulda plays Beethoven and Bach JOHANN SEBASTIAN BACH (1685−1750) English Suite in G minor, BWV 808 LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770−1827) ‘Eroica’ Variations, Op. 35 Sonata No. 29 in B flat major, Op. 106 ‘Hammerklavier’ Recorded at the Beethovenfest Bonn/Germany, 1970 Manfred Gräter, editor Klaus Lindemann, director TV Format: NTSC 4:3 Sound Format: PCM Stereo Running Time: 79 mins Region Code: 0 FSK: 0 8 *Iipwrw#b,n.,;*8 EuroArts ▪ 2058698 ▪ 1 DVD ▪ HAP: DA
  • 13. Neuheiten zum09.05.2011 GIACOMO PUCCINI (1858-1924) Turandot Dramma lirico in three acts and five scenes Libretto by Giuseppe Adami & Renato Simoni Last duet and finale of the opera completed by Franco Alfano La principessa Turandot Eva Marton L’imperatore Altoum Waldemar Kmentt Timur John-Paul Bogart Calaf José Carreras Liù Katia Ricciarelli Pang Helmut Wildhaber Pong Heinz Zednik Ping Robert Kerns u.a. Live from the Wiener Staatsoper, 1983 Lorin Maazel, conductor Harold Prince, stage director Helmuth Froschauer, chorus master ORCHESTER DER WIENER STAATSOPER Chor der Wiener Staatsoper / Wiener Sängerknaben Picture Format: NTSC 4:3 Sound Format: PCM Stereo Subtitles: GB, DE, FR, ES, IT Running Time: 139 mins Region Code: 0 FSK: 12 (bereits veröffentlicht unter Art. Nr. DVWW-CLOPTUR) 8 *Ipuwip#mcy. N*6 ARTHAUS ▪ 107319 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D6 VARIOUS Mädchengeschichten Drei Dokumentarfilme Der Tanz der Elfin Aija Bley, Regie Anne Garber, Produzent Buddha weist den Weg Byambasuren Davaa, Regie („Die Geschichte vom weinenden Kamel“) Thomas Gonschior, Produzent Fatimas Erwachen Regie: Natia Arabuli Produzent Christoph Hübner Ausgezeichnet 2009 mit dem Adolf-Grimme-Preis Spezial Bildformat: 4:3 / 16:9 NTSC Soundformat: Dolby Digital Sprache: Deutsch Laufzeit: 3 x 30 min Region Code: 0 FSK: 12 8 *Ipuwip#.-x,.Y*1 ARTHAUS ▪ 109028 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D1
  • 14. Neuheiten zum09.05.2011 MIKHAIL GLINKA / PYOTR I. TCHAIKOVSKY Gennadi Rozhdestvensky at the BBC Proms MIKHAIL GLINKA (1804-1857) Ruslan and Lyudmila Three Dances from A Life for the Tsar (recorded at Royal Albert Hall, London, 14 August 1981) PYOTR ILYICH TCHAIKOVSKY (1840-1893) The Nutcracker: Act II (recorded at Royal Albert Hall, London, 27 July 1981) BBC Symphony Orchestra Gennadi Rozhdestvensky, conductor Picture Format: NTSC 4:3 Sound: Ambient Mastering / LPCM Stereo Menus: English Running Time: 65 mins 8 secs Region Code: 0 FSK: 0 5 *phöwrf#b -xm,* ica CLASSICS ▪ ICAD5027 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2 VARIOUS Viennese Night at the BBC Proms JOHANN STRAUSS I (1804-1849) Radetzky-Marsch op. 228 JOHANN STAUSS II (1825-1899) from Die Fledermaus & Der Zigeunerbaron, u.a. FRANZ LEHÁR (1870-1948) Gold und Silber. Walzer op. 79 FRANZ VON SUPPÉ (1819-1895) Leichte Kavallerie – Overtüre Sheila Armstrong, soprano HALLÉ ORCHESTRA James Loughran, conductor ROYAL PHILHARMONIC ORCHESTRA Walter Susskind, conductor BBC Symphony ORCHESTRA Walter Susskind, conductor BBC NORTHERN SYMPHONY ORCHESTRA János Fürst, conductor Picture Format: NTSC 4:3 Sound: Ambient Mastering / LPCM Stereo Menus: English Running Time: 88 mins 35 secs Region Code: 0 FSK: 0 5 *phöwrf#b -xny* ica CLASSICS ▪ ICAD5026 ▪ 1 DVD ▪ HAP: D2

×