Your SlideShare is downloading. ×
Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was der Digital Segmenting Champion sonst noch besonders gut beherrscht – Dr. Thomas Walter
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Fachveranstaltung Digital Marketing – Multichannel, CRM, Kampagnen – und was der Digital Segmenting Champion sonst noch besonders gut beherrscht – Dr. Thomas Walter

989
views

Published on

Published in: Business

0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
989
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
5
Actions
Shares
0
Downloads
33
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Digital Segmenting Marketeers & Champions Thomas Walter | Senior Consultant DIGITAL MARKETING REALITY CHECK * * XCA inside
  • 2. Namics 13 Digital, Omni-Channel & Segmenting Marketeer Champions a.k.a. Typ 2. Wer soll das bitte sein? 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions2 INTRO Sie...
  • 3. Namics 13 Haben Sie sich wiedererkannt? INTRO 02/06/14 Digital Marketing Reality Check.3 Typ 3: Digital Real-Time Marketeer Typ 1: Digital Content Marketeer Beratung, Verkauf & Kundenbindung § Aufmerksamkeit schaffen § Interesse erzeugen § Interesse am Produkt entwickeln § Zum Produkt führen § Engagement & Involvement § Vom Produkt überzeugen § Kaufentscheidung unterstützen § Kaufhandlung auslösen § Bindung erreichen § Wieder-Initiierung Catch Conduct Convince Convert Connect Typ 2: Omni-Channel Segementing MarketeerTyp 2: Omni-Channel Segementing Marketeer
  • 4. Namics 13 Das ist Paul. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions4 REALITY CHECK " txt " Frage: Wie würde Ihr Digital Marketing aussehen, wenn Sie alles was Sie heute über Paul bereits wissen (können/ sollten) auch einsetzen würden?
  • 5. Namics 13 „... was Sie heute über Paul bereits wissen können...” 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions5 REALITY CHECK Kontext-Informationen: "   Tag: Samstag, 18.5.2014 " Uhrzeit: 11:34 Uhr "   Unique visitor: ID_987654321 " Letzte Session: Letzter login vor 2 Wochen für 5:22 Min, aus Trogen/ AR, mit iPad2, über Google, Clickstream... "   Device: iPad, 2. Gen "   Ort: St. Gallen/ SG " Nächster POS: SG/ Vadianplatz "   Referral: KampagneID_123456 " Dauer bisher: 1:35 Min " Spracheinstellung: DE "   Clickstream: Seite A, D, E "   ... Login-Informationen: "   Name: Paul K. "   Alter: 37 " Geschlecht: männlich " Familienstand: verheiratet, 1 Kind " Wohnt in: Trogen/ AR " Produkte: Produkt A in der Version B " Kaufdatum: 14.11.2013 " Bevorzugter Kanal: online " Kundenberater: Herr Schmidt "   Newsletter-Abo: Ja " Loyalität: 5 Logins in den letzten 12 Monaten, letzter Login vor 2 Wochen Ihr Angebot für Paul: ?
  • 6. Namics 13 Vermutlich. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions6 REALITY CHECK " txt " Vermutlich würden sie versuchen Paul die für ihn richtigen Inhalte, am richtigen Ort zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen (und ihm dabei möglichst nicht auf die Nerven zu gehen).
  • 7. Namics 13 Reality Check meint: Tun sie das bereits? 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions7 REALITY CHECK " txtNur 20% verwerten Verhaltensdaten auf der Webseite, nur 6% den Social Graph der Besucher. Aber nur 15% der Marketeers geben an eine effiziente Digital Marketing Strategie zu besitzen. 52% der Marketers halten Personalisierte Inhalte für DEN essentiellen Bestandteil einer Digital Marketing Strategie.
  • 8. Namics 13 Wenn wir heute von Segmenten sprechen: 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions8 REALITY CHECK Kamen über die Facebook-Kampagne auf die Seite Besucher aus der Westschweiz Haben beim letzten Besuch im Angebot für Männer über 30 geklickt On Page Suche nach [...] oder [...]. Visit ist via Mobile & nach Feierabend Min 3. Besuch in den letzten 7 Tagen
  • 9. Namics 13 Ansatz. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions9 REALITY CHECK Hallo Paul ! Da du dich jetzt zum 4. Mal einloggst, haben wir ein Sonderangebot für Dich. Du kannst unser neues Modell probefahren. Beim Händler bei Dir um die Ecke. Wie, Du möchtest nicht? Wieso? Achso.
  • 10. Namics 13 Herausforderung. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions10 REALITY CHECK Web-login Information CRM Information Kontext Information Offert-Tool Information ... Social Graph Nutzt gerade iPad von zu Hause, ... Ist seit 3 Jahren Kunde, besitzt ... Ist sein 4. Login in letzten 7 Tagen Wir könnten ihm jetzt für XY CHF offerieren. Hat 20 Freunde die in Zielgruppe X passen. Clickt jetzt gerade viel im Bereich XY herum. Kunden wie er haben auch gekauft: ... ... ... Sass letztes Mal am PC.
  • 11. Namics 13 Wie das ein Segmenting Champion lösen würde. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions11 REALITY CHECK Hallo Paul ! Da du gerade unterwegs bist... ... und Dir letzte Woche ein Auto konfiguriert hast: Komm doch einfach mal vorbei. Wir hätten auch gerade ein ganz ähnliches Modell für dich da zum testfahren. Unsere nächste Garage ist nur 10 min zu Fuss entfernt. Hast Du gerade Lust und Zeit?
  • 12. Namics 13 Reality Check: Segmenting Champion Anwärter. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions12 REALITY CHECK Welcome to the ballpark: Spielplan, Startaufstellung Sitzplatz Finder Segment basierte Push-Mitteilungen Personalisierte Coupons Was der Kunde wahrnimmt: Applikation für den Stadionmanager: Auslastung 1 App ......MLB
  • 13. Namics 13 Reality Check: Segmenting Champion Anwärter 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions13 REALITY CHECK Einkaufslisten erstellen und teilen Preis- und Produktvergleiche Outdoor: GPS-basierte Angebote Indoor: In-store push Angebote Was der Kunde wahrnimmt: Personalisierte Mobile Coupons 1 App DeloitteAdobe DMCWaitrose
  • 14. Namics 13 Reality Check: 3 Themen. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions14 UND IN ZUKUNFT? " Annonyme Besucher "   Bekannte Besucher "   Die Grundlagen
  • 15. Von Segmentierung zu Personalisierung DIGITAL SEGMENTING MARKETEERS & CHAMPIONS 02/06/1415
  • 16. Namics 13 Erinnern Sie sich noch an die VWL Vorlesung damals an der Uni? 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions16 ANNONYME BESUCHER ANSPRECHEN "   Regelbasiertes Targeting ist Preisdiskriminierung dritter Ordnung. "   Das Angebot erfolgt auf Basis einer vorab Segmentierung durch das Marketing. "   Start 1.  Segmente definieren 2.  Regeln definieren 3.  Content nach Regeln für Segmente ausspielen 4.  Warten (Statistik ;-) 5.  Erkenntnisse auswerten "   Repeat: Nächste Iteration
  • 17. Namics 13 Toolbeispiel: Adobe Marketing Cloud – Target. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions17 ANNONYME BESUCHER ANSPRECHEN
  • 18. Namics 13 smart: GeoLocation basierte Teaser. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions18 ANNONYME BESUCHER ANSPRECHEN NamicsAdobe CQSmart
  • 19. Namics 13 smart: Händler vorausgefüllt auf Basis der IP. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions19 ANNONYME BESUCHER ANSPRECHEN NamicsAdobe CQSmart
  • 20. Namics 13 Namics: Persönlicher Kontakt auf Basis IP. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions20 ANNONYME BESUCHER ANSPRECHEN NamicsSitecore DMSNamics
  • 21. Namics 13 Reality Check: Ein kleiner Blick in die Versicherungsbranche. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions21 ANNONYME BESUCHER ANSPRECHEN
  • 22. Namics 13 Namics: Segmentierte Antworttexte auf Basis Clickstream. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions22 ANNONYME BESUCHER ANSPRECHEN NamicsSitecore DMSNamics
  • 23. Namics 13 Dress for Less. Optimierte Landingpages auf Basis des Facebook Social Graph. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions23 ANNONYME BESUCHER ANSPRECHEN -AdtelligenceDressforLess
  • 24. Namics 13 Segmentierung. Reality Check. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions24 ANNONYME BESUCHER ANSPRECHEN " Kein Besucher ist wirklich annonym " Hinweise dass es sich lohnen könnte: •  Wenn ortsbasierte Informationen für Sie relevant sind •  Wenn Ihre POS um diese ortsbasierten Informationen in Konkurrenz stehen •  Wenn Sie Besucher über Mobilgeräte haben •  Wenn Sie tageszeitabhängige Besuchergruppen haben •  Wenn Sie viele Kampagnen parallel schalten "   Lessons Learned •  Durch das Marketing definierte Targeting Regeln sind nur so gut wie die Daten auf denen sie basieren •  Mit einfachen Segmenten/ Regeln starten (z.B. Besucher von Facebook) und später dynamisch erweitern (z.B. Facebook Besucher zu Bürozeiten und Facebook Besucher nach Feierabend)
  • 25. Bekannte Besucher persönlich und direkt ansprechen DIGITAL SEGMENTING MARKETEERS & CHAMPIONS 02/06/1425
  • 26. Namics 13 Die Kunst ist es Online- und Offline-Welt verschmelzen zu lassen. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions26 BEKANNTE BESUCHER ANSPRECHEN " Dublizitäten •  User bereits mehrfach (über mehrere Systeme) bekannt •  Auch Unternehmensintern mehrere Bereiche am mitarbeiten "   Start 1.  Datensilos verknüpfen (à MDM) 2.  Personalisierungslösung evaluieren und integrieren 3.  Regeln für Personalisierung festlegen 4.  Persönliche Angebote ausspielen 5.  Warten (Statistik ;-) 6.  Erkenntnisse auswerten "   Repeat: Nächste Iteration
  • 27. Namics 13 Toolbeispiel: Neolane. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions27 BEKANNTE BESUCHER ANSPRECHEN
  • 28. Namics 13 Smart: Herausforderung CRM Integration. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions28 BEKANNTE BESUCHER ANSPRECHEN NamicsAdobe CQSmart Web-login Information CRM Information Kontext Information Social Graph
  • 29. Namics 13 Migros: Herausforderung Master-Data-Management. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions29 BEKANNTE BESUCHER ANSPRECHEN NamicsMagnoliaFamigros Familienprofil Login (SSO) Haushaltsdaten (Einkaufsdaten)
  • 30. Namics 13 Personalisierung. Reality Check. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions30 BEKANNTE BESUCHER ANSPRECHEN " Eingeloggte Kunden sind Fluch und Segen zugleich " Zentrale Herausforderungen •  Einheitliche Datenschicht und zentrale User ID •  System-Mix/ Klassisches Web Architektur Thema •  Gewinn aus vorhandemen CRM-Daten ziehen •  Sicherheits-/ Spam-Debatten "   Lesson learned •  Fragen sie den Enterprise Web Architekten ihres Vertrauens •  Einfache Logins verwenden •  Einfache Wünsche zuerst umsetzten: Meine Garage, mein Berater, mein Dokumenten-Center, meine Termine, meine letzten Käufe, ...
  • 31. Easy Points: Web Anlytics DIGITAL SEGMENTING MARKETEERS & CHAMPIONS 02/06/1431
  • 32. Namics 13 Analytics Tools nutzen. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions32 DIE GRUNDLAGEN. NamicsPiwikChemie
  • 33. Namics 13 Advanced Reportings aufsetzen. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions33 DIE GRUNDLAGEN. NamicsAdobe AnalytticsSwiss Life KPIs heruntergebrochen Content & Services z.B. Fokus Video z.B. Fokus Suche
  • 34. Aber auch neue Ideen entwickeln und Testen DIGITAL SEGMENTING MARKETEERS & CHAMPIONS 02/06/1434
  • 35. Namics 13 Ablauf Testing. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions35 DIE GRUNDLAGEN. "   Input: Web Analytics oder User Journey Analyse •  Seiten mit hohen Exit- oder Bounce-Rates •  Landingpages generell •  Hero-Teaser oder Kontaktmöglichkeiten "   Start 1.  Hypothesen aufstellen 2.  Alternativen auf Basis der Hypothesen entwickeln 3.  Alternativen ausspielen 4.  Warten (Statistik ;-) 5.  Erkenntnisse auswerten "   Repeat: Nächste Iteration
  • 36. Namics 13 Skype: Mehr Konversion durch Einfachheit. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions36 DIE GRUNDLAGEN. Basis + 2 % + 5 % -Adobe TargetSkype
  • 37. Namics 13 Freitag: Mehr Konversion durch andere Anordnung. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions37 DIE GRUNDLAGEN. Basis •  + 4,5 % für Schritt 3 •  +/- 0 % Auswirkung auf Abschlüsse NamicsOptimizelyFreitag
  • 38. Namics 13 Web Analytics und Testing. Reality Check. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions38 DIE GRUNDLAGEN. "   Das Handwerkszeug des Digital Segmenting Champion •  “My daily piece of Analytics & Testing” "   Lessons Learned •  Zyklisches Reporting von Web Analytics hebt den Stellenwert •  Nicht diskutieren, produzieren •  Einfache Tests •  Zyklisch testen, nur der Sieger kommt weiter •  Oft überraschende Ergebnisse
  • 39. Zusammenfassung DIGITAL SEGMENTING MARKETEERS & CHAMPIONS 02/06/1439
  • 40. Namics 13 •  Schwächen erkannt? •  Hypo- thesen aufgestellt? •  Alternativen Content erstellt und getestet? •  Segmente erstellt? •  Regeln aufgestellt? •  Besucher ange- sprochen? •  Datentöpfe analysiert? •  Master- Daten Profil definiert? •  Systeme integriert? Machen sie Ihren Reality Check. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions40 ZUSAMMENFASSUNG Testing Targeting Personali- sierung •  Web Analytics aufgesetzt? •  Zielgruppen definiert? •  User Journeys analysiert? •  Z.B. iBeacons hängen? •  Geofencing läuft? •  Geo- Targeting auch? Multi- Multi Analyse
  • 41. © Namics Danke. thomas.walter@namics.com *
  • 42. Namics 13 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. 02/06/14 Digital Segmenting Marketeers & Champions42 ENDE Thomas Walter Dr. oec. Dipl. Ing. thomas.walter@namics.com +41 (0)79 193 27 77