• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Dr. Röthele - Moral im kapitalismus
 

Dr. Röthele - Moral im kapitalismus

on

  • 1,161 views

Das Unternehmen Sympatec ist einer der stärksten Ak- teure auf dem Markt für Pulvertechnologie. Gleichzeitig investiert es Dank seines wirtschaftlichen Erfolgs in die Region unter den Leitthemen ...

Das Unternehmen Sympatec ist einer der stärksten Ak- teure auf dem Markt für Pulvertechnologie. Gleichzeitig investiert es Dank seines wirtschaftlichen Erfolgs in die Region unter den Leitthemen Bewahrung, Vermittlung, Entwicklung und Sinn stiften. Die Kooperation zwischen Wirtschaft und Kulturschaffenden bringt Partner unter- schiedlicher Couleur zusammen, in der der erste Kontakt entscheidend ist: Wann und wie lassen sich mittelständische Unternehmen von der visionären Authentizität der künstlerischen Arbeit begeistern? Kann Sympatec einen Schneeball-Effekt gesellschaftlichen Engagements von Unternehmen in der Region auslösen? Welchen Einfluss haben Entscheidungen über kommunale Unterstützung von Kultureinrichtungen auf das Sponsoring von Wirtschaftsunternehmen?

Statistics

Views

Total Views
1,161
Views on SlideShare
1,122
Embed Views
39

Actions

Likes
0
Downloads
1
Comments
0

2 Embeds 39

http://www.musikland-niedersachsen.de 38
http://migration.musikland-niedersachsen.de 1

Accessibility

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Dr. Röthele - Moral im kapitalismus Dr. Röthele - Moral im kapitalismus Presentation Transcript

    • Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D „ Moral im Kapitalismus- Wirtschaft und Kultur im Dialog“ Kultur Kontakte Preis 2010: Anerkennung der unternehmerischen Kulturförderung der Sympatec GmbH am 16.11.2010 im Schloss Wolfenbüttel Finanzierungsimpuls von Dr. Stephan Röthele Jahreskonferenz Musikland Niedersachsen 23.-24. Juni 2011 Landesakademie Wolfenbüttel
    • Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02E03R D Auszüge aus der Darstellungs-Dokumentation Titelbild: Pulverhaus Corporate Art Project des Robert-Koch-Gymnasiums Clausthal, 2008 Leitung: Tessa Funke Ausführung: Tobias Winkler, Johannes Henzelmann, Selma Schmidt-Fetzer, Yves Engelschmidt
    • Bürgerliche Werteordnung: Gemeinsinn
      • Kleine Gruppen:
        • Familie
        • Nachbarn
        • Freunde
        • Kirchen- gemeinde
      • 1 Säule
        • Altruismus
      • „ Solidarisches Handeln befriedigt die bekannten Bedürfnisse bekannter Menschen“
      • Adam Smith
      • Große Gruppen:
        • Staaten
        • Volkswirtschaften:
        • Kapitalismus dominiert!
      • 4 Säulen:
        • Individualmoral
        • Vertragsmoral
        • Eigentumsmoral
        • Gemeinsinn
      • „ Marktorientiertes Handeln befriedigt die unbekannten Bedürfnisse unbekannter Menschen und sichert den Wohlstand der Gesellschaft“
      • F. A. Hayek
      „ Sponsoring“ Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D 2006 2005 2004 2007 2008 2009 2010
    • Sponsoringkonzept Projekt Caroliner Wetterscht. Marktkirche darstellende Kunst Musik Bildung & Wissens. Sport Bewahren Fundamentsicherg. Vermittleln Gegenwartsbetong. Entwickeln Zukunftsgewinnung Sinn stiften Zusammenh. herst. Werte & Tugenden Respekt Toleranz Ästhetik Lebens-freude Talentarbeit Ambition & Ausdauer statisch dynamisch 100 % 40 % 12 % 6 % 30 % 8 % 4 % Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D
    • Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D Im Osten: Grube Caroline 1711-1867: 488m Pulverhaus Denkmalspuren des einst segensreichen, Oberharzer Bergbaus 1834: Drahtseil erfunden 18. & 19. Jahrhundert: 20.000 Besucher z. B.: Goethe, Watt, Heine, Novalis, ...
    • Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D Im Süden: Caroliner Wetterschacht 286m tief bis zum Tiefen Georg Stollen Pulverhaus Denkmalspuren des einst segensreichen, Oberharzer Bergbaus 1864 angelegt 1970 verfüllt, 2007 wieder aufgewältigt. 2009 Besucherbergwerk 2010 Anschluss über die Dorotheer Rösche an das neue UNESCO Weltkulturerbe „ Oberharzer Wasserwirtschaft “
    • Neuzeitliche Proteinsavanne Pulverhaus: Partikelmesstechnikfabrik TU Clausthal Feldgrabengebiet Pulverhaus Innovationspark Tannen- höhe Copyright ©2010 by Sympatec GmbH, System-Partikel-Technik 0E02O23R D
    • Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D Wiederbelebung des historischen Brauches, allerdings modernisiert: Eine Grube (Firma), die in Aus- beute steht (= Gewinn macht, d. h. Steuern bezahlt) bekommt eine Ausbeutefahne gegen Gewährung einer Spende zur Sanierung der Marktkirche. Projekt Marktkirche zum „Heiligen Geist“ Modernisierungsvorteil: Wenn es gut geht, kann jährlich gespendet werden!
    • Parade neuzeitlicher Ausbeutefahnen auf dem Dach des Pulverhauses: 1. Ergebnis des Projektes „Marktkirche“ - offen und in die Zukunft gerichtet für Kirchenmusik: Finanzierung aus Spenden und Zustiftungen in die neu gegründete Stiftung „Marktkirche zum Heiligen Geist“ Clausthal Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D
    • Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D Beauftragter der Bundesregierung für Kultur Förderverein für den Erhalt der Holzkirche 2. Projektergebnis: Musikantentreppenhaus der Marktkirche zum „Heiligen Geist“ Die Kirchengemeinde dankt ihren Förderern Evang.-luth. Landeskirche Hannover Hermann Reemtsma Stiftung Klosterkammer Hannover Land Niedersachsen Rudolf August Oetker Stiftung Stiftung Stahlwerk Georgsmarienhütte Stiftung der Volks- und Raiffeisenbanken Stiftung Kirchenbau Sympatec GmbH
    • Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D Motto: „ Zur Dorotheer Rösche reinfahren und beim Caroliner Wetterschacht wieder rauskommen“ ...oder umgekehrt. Projektergebnis: Besucherbergwerk mit Weltkulturerbe- anschluss Projekt: „Besucher- bergwerk“
    • z. B.: Natur-Mensch 2010: Ankauf des 3. Preises Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D Zora Recker „Wald“ Projektergebnis : Gesteigertes Wohlbefinden der Besucher und Mitarbeiter im Pulverhaus und Dauerausstellung für Harzer Künstler und die St. Andreasberger Kunstinitiative Projekt „Darstellende Kunst“ von 2005 bis heute
    • Projekt: Musik im Pulverhaus Braunschweigclassixfestival: 2006 bis 2010 Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D
    • Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D Ziel: Integration am neuen Firmensitz ab 8/2004 Kultursponsoring Weg: Bildung einer Standort- verbundenen Identität (C.I.): „ Corporate Citizenship“ Methode: 6 Projekte , mit denen der ausgewählte Wertekanon nachhaltig zu vermitteln ist; Ergebnis: Kulturkontaktepreis 2010 für große Unternehmen in Niedersachsen Folge: Nominierung für den Deutschen Kulturförderpreis 2011 mit dem Projekt „Glückauf“
    • Kultursponsoring:Warum machen wir das? Darum machen wir das!
      • „ Freiheit ist der Himmel, unter der Kultur blüht“ (ARD- Slogan). Hin und wieder sollten wir die Freiheit feiern!
      • Kulturkontakte sind das ideale Instrument, um Menschen zu verbinden und Vertrauen zu bilden .
      Apropos: Wir gehen durchaus an die Grenzen: 4% der Umsätze zzgl. Gehälter, aber nicht mehr als 20% der steuerpflichtigen Einkünfte.
      • Markante Denkmale zu erhalten oder sogar wieder nutzbar zu machen bietet privilegierten Kulturzugang .
      • Kunst als bleibende oder flüchtige Werte ins direkte Lebensumfeld vieler Menschen zu rücken ist eine bereichernde Erfahrung.
      • Wenn man genug bekommen hat, kann man es nur noch mehren, wenn man es teilt .
      • „ Innovation mit Tradition“ wird überzeugend vermittelbar.
      Copyright© 2011, Sympatec GmbH, D-38678 Clausthal-Zellerfeld, Germany 11E02O03R D