Mach dich locker

376 views
311 views

Published on

Präsentation zum Vortrag "Mach' Dich locker" auf dem Digital Summit #d2m12 in Hamburg. Die Communities und das Social Media hat sich von der Nutzung geändert mit neuen Ansprüchen und Anforderungen. Ideen und Ansätze aus eigener Erfahrung und aus der Beobachter-Sicht.

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
376
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Mach dich locker

  1. 1. copyright by Eiko Isler 2012
  2. 2.  Eiko Isler 34 Jahre Karlsruhe Palado GmbH/ Gameforge AG Lead of Community Management Xing: Eiko Isler LinkedIN: Eiko Isler Twitter: Muhawia G+: Eiko Isler copyright by Eiko Isler 2012
  3. 3.  Ausgangslage Das Erwachen Fragestellung Aufgabenstellung Beispiele Nächste Schritte Zusammenfassung Abschluss copyright by Eiko Isler 2012
  4. 4.  Vorher: Jagd nach Hot Deals No/Low Budget Kunden haben den Umgang mit Plattformen geändert Zu viele Seiten (Mitbewerber) Nichts Neues Alle nutzen die gleichen Inhalte copyright by Eiko Isler 2012
  5. 5.  Arabischer Frühling änderte Social Media - Schneller als herkömmliche Nachrichten - Menschen verstanden sich mehr als Teil - Möglichkeit zu interagieren Events - Europameisterschaft - Olympische Spiele „Shitstorms“ - Eine neue Art „Nein“ zu sagen - Unternehmen können es nicht verhindern copyright by Eiko Isler 2012
  6. 6.  Wie bleiben wir interessant? Wie gewinnen wir mehr Kunden für unsere Plattformen? Wie erreichen wir es, dass Kunden unsere Seite täglich besuchen? Wie grenzen wir uns von Mitbewerbern ab? copyright by Eiko Isler 2012
  7. 7.  Verstehe: Jede Plattform hat eine eigene Community Wisse was sie wirklich wollen Finde die Limits Inhalte sollten neu oder möglichst unverbraucht sein Mehrwert Einfach zu übernehmen Unterhalten Echt/ Originell Mehr Kunden Mehr Traffic Mehr organisches Wachstum Mehr „echte“ Reichweite copyright by Eiko Isler 2012
  8. 8. copyright by Eiko Isler 2012
  9. 9. copyright by Eiko Isler 2012
  10. 10.  Mars Curiosity MissionAntworten von Hubble, Gale Crater, etc. copyright by Eiko Isler 2012
  11. 11.  Stargate SG1 copyright by Eiko Isler 2012
  12. 12.  Offizielle FB Page copyright by Eiko Isler 2012
  13. 13.  Kunden wollen mehr Kunden nutzen mehr Angebote Kunden entscheiden schneller, was sie mögen Unternehmen müssen Angebote kombinieren Mehr Interaktion (Google glasses, Huffpost) copyright by Eiko Isler 2012
  14. 14. Copyright by www.Huffingtonpost.com copyright by Eiko Isler 2012
  15. 15.  Sei vorsichtig, aber riskiere etwas Unterhaltung hat eine hohe Priorität Sei interessant und originell Mehr Menschen verstehen und nutzen Social Media Mit gutem Community Management und Social Media kann man nicht verlieren. copyright by Eiko Isler 2012
  16. 16. Danke für die Aufmerksamkeit. copyright by Eiko Isler 2012

×