Teil 4Aufknoten
Bereits wenige Stunden später trafen sich Al-bert und Herold wieder im Motley und mach-ten sich auf den Weg, um Gira und i...
„Ich auch“, sagte Gira und schaute lächelndweiter hinunter zu Herold. Gira begann, vondem Treffen mit der Python zu erzähl...
Ihr werdet nicht glauben, was als nächstespassierte. Die Python fing an, sich zu häuten.Wenn eine Schlange soweit ist, sich...
heisst, dass sie für eine kurze Zeit, während sie die alte Haut ab-streifen, nichts sehen können.Für uns war das ein glück...
Sie sagte, ich solle die Luft anhalten, meinenKopf zum Boden zwischen die Beine steckenund dann kräftig drücken, damit sic...
schlitternd „Reiß aus“ und war dankbar, dass wir in der Nähe warenund ihr helfen konnten.“Herold und Albert konnten ihr Gl...
Wenn uns zum Beispiel Raubtiere wie Lö-wen angreifen, müssen wir sofort in derLage sein mit den anderen Tieren der Her-de ...
Wir können recht lange ohne Wasser aus-kommen, dies liegt vermutlich an unsererErnährung – am liebsten essen wir saftigeAk...
Genauso wie kein Mensch die gleichenFingerabdrücke besitzt, haben auch keinezwei Giraffen das gleiche gepunkteteFellmuster...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

4 - Entknotung / www.motlies.com

274

Published on

Die Herde begibt sich auf die Suche nach einer Python. Als sie einen Baum mit einer Python finden, ist diese glücklicherweise selbst in einer prekären Situation. Sie ist gerade dabei, ihre Haut abzustreifen und dadurch kurzfristig erblindet. Sie hängt an einem Ast fest und weiß nicht, in welche Richtung sie kriechen muss, um sich zu befreien. Die Giraffen versprechen, der Python zu helfen, sofern sie sich bereit erklärt Gira im Gegenzug anzuweisen, wie sie den Knoten aus ihrem Hals wieder los wird.

Die Python lässt sich auf den Handel ein und Gira kann ihren Knoten lösen. Auch die Python ist wieder frei und kriecht davon.

Bevor Herold und Albert wieder nach Hause müssen, teilt Gira Wissenswertes über ihr Leben und das ihrer Herde mit. Anschließend erklärt Albert Gira, wie sie während einer Vollmondnacht ins Motley kommen kann.

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
274
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

4 - Entknotung / www.motlies.com

  1. 1. Teil 4Aufknoten
  2. 2. Bereits wenige Stunden später trafen sich Al-bert und Herold wieder im Motley und mach-ten sich auf den Weg, um Gira und ihre Herdewieder zu treffen. Würde es der kleinen Giraffewohl besser gehen?Am vereinbarten Ort angekommen, sahen sie,wie die Giraffen Blätter von sehr hohen Bäumenaßen. Albert sah sich um und versuchte, Giraausfindig zu machen. Sie war nirgends zu sehen.Plötzlich spürte Albert, wie sich eine Giraffen-nase von hinten an seinen Kopf schmiegte. Daswar natürlich Gira und sie war glücklich, ihn zusehen. Sie schauten sich an und Albert strahlte.Der Knoten in Giras Hals war verschwunden.„Es hat tatsächlich funktioniert, ich bin so froh copyright tirod4funfür dich!“, rief Albert. www.motlies.com
  3. 3. „Ich auch“, sagte Gira und schaute lächelndweiter hinunter zu Herold. Gira begann, vondem Treffen mit der Python zu erzählen:„Nachdem ihr gegangen seid, brauchten wirnicht lange, um die Python zu finden, die Ro-berto erwähnt hatte. Unsere Ältesten erklärtenihr, was mit meinem Hals passiert war.Die Python wollte jedoch nur weg-kriechen, es interessierte sie allesnicht die Bohne. copyright tirod4fun www.motlies.com
  4. 4. Ihr werdet nicht glauben, was als nächstespassierte. Die Python fing an, sich zu häuten.Wenn eine Schlange soweit ist, sich zu häuten,reibt sie sich an einer rauen Oberfläche, damitdie alte Haut bricht und sie dann einfach nurherausschlüpfen muss. Unsere Python steckteaber plötzlich fest. Etwa auf halber Schlangen-hälfte hing die Haut wie ein dicker Rollkragenfest. Sie ließ sich nicht ab-streifen und die Pythonwar dadurch an einemStück sehr rauer Rindegefangen!Wisst Ihr, dass Schlangen währendihrer Häutung für eine kurze Zeit blind sind? Siehaben ja keine Augenlider wie wir. Ihre Lider copyright tirod4funsind praktisch durchsichtige Schuppen, die mitdem Rest der Haut abgestreift werden. Das www.motlies.com
  5. 5. heisst, dass sie für eine kurze Zeit, während sie die alte Haut ab-streifen, nichts sehen können.Für uns war das ein glücklicher Zufall, dass die Python fest saßund nichts sehen konnte. Sie wusste nämlich nicht, in welcheRichtung sie sich schlängeln sollte, um nicht vom Baum zu fallen.Wir haben versprochen, dass wir ihr helfen könnten. Im Tauschwollten wir von ihr wissen,wie ich meinen Hals be-wegen müsste, umwieder frei zu sein.Anfänglich traute uns die Pythonnicht, aber schließlich haben wir es doch nochgeschafft, sie davon zu überzeugen, dass wir wirklichnur wissen wollten, wie ich meinen Hals wieder copyright tirod4funentknoten könnte. www.motlies.com
  6. 6. Sie sagte, ich solle die Luft anhalten, meinenKopf zum Boden zwischen die Beine steckenund dann kräftig drücken, damit sich der Knotenlöst. Dann hat sie Roberto aufgefordert, michzu kitzeln, solange mein Kopf Richtung Bodenzeigt.Er hat mich so doll gekitzelt, dass ich gar nichtanders konnte, als hin und her zu zappeln undplötzlich – PLOPP! Mein Kopf sprang aus demKnoten. Mein Nacken fühlte sich danach nocheine Zeit lang steif an, aber immerhin war meinHals wieder gerade!Natürlich haben wir unser Versprechen einge-löst und der Python verraten, in welche Rich-tung sie schliddern muss, um sich zu befreien. copyright tirod4funDanach konnte sie ganz einfach aus ihrer Hautschlüpfen und wieder perfekt sehen. Sie nahm www.motlies.com
  7. 7. schlitternd „Reiß aus“ und war dankbar, dass wir in der Nähe warenund ihr helfen konnten.“Herold und Albert konnten ihr Glück nicht fassen. Sie hatten inGira nicht nur eine neue Freundin gefunden, sondern lernten völligunerwartet auch noch neue, spannende Dinge über Schlangen!Doch dann fiel ihnen ein, dass sie reingar nichts über Giraffen wussten!Gira vergeudete keine Sekunde undfing an, alles was ihr einfielauswendig vorzutragen:„Wisst ihr“, sagte sie, “wir sind die größtenTiere auf diesem Planeten. Kleine Giraffen,so wie ich, haben schon sehr lange Beine. copyright tirod4funWir müssen von Anfang an mit der Herdemithalten können. www.motlies.com
  8. 8. Wenn uns zum Beispiel Raubtiere wie Lö-wen angreifen, müssen wir sofort in derLage sein mit den anderen Tieren der Her-de weg zu rennen.Das ist auch der Grund, warum wir meistim Stehen schlafen. Es würde sonst viel zulange dauern, bis wir bei Gefahr wieder aufden Beinen sind und fliehen könnten.In den kommenden Jahren wird haupt-sächlich mein Hals wachsen. Wenn ihr ge-nau hinschaut, werdet ihr einen kleinenHöcker auf meinem Rücken entdecken. Mirhat mal jemand erzählt, dass es noch einTier mit einem Höcker gibt und dass dasTier Kamel heißt. Angeblich ist deren Höcker copyright tirod4funaber viel grösser als meiner. www.motlies.com
  9. 9. Wir können recht lange ohne Wasser aus-kommen, dies liegt vermutlich an unsererErnährung – am liebsten essen wir saftigeAkazien Blätter. Wir produzieren dicken Spei-chel, der alle Dornen überzieht, damit wir sieauch schlucken können.Wenn ich meine Zunge rausstrecke könnt ihrsehen, dass sie ganz dunkelblau ist. So schütztsie uns vor Sonnenbrand. Außerdem ist sieziemlich rau und robust gegen die Dornen anden Blättern, die wir so gerne essen.Die meiste Zeit des Tages verbringen wir mitEssen. Die erwachsenen Giraffen benötigenungefähr 34 kg Nahrung pro Tag damit sieihren riesigen Körper antreiben können. copyright tirod4fun www.motlies.com
  10. 10. Genauso wie kein Mensch die gleichenFingerabdrücke besitzt, haben auch keinezwei Giraffen das gleiche gepunkteteFellmuster.Nachdem Gira nichts mehr einfiel, verabschie-deten sie sich voneinander. Albert weihte Girain das Motley Geheimnis ein und verriet ihr, wiesie sich beim nächsten Vollmond dort treffenkönnen. Zum Abschied umarmte er Giras Beinund Gira wühlte mit ihrer Nase in Alberts Haar.Dann ging sie zurück zu ihrer Herde, um sichfür die Nacht vorzubereiten. Albert und Heroldblinzelten beide und waren ruckzuck wiederzurück im Motley.…In der folgenden Geschichte triffst du auf copyright tirod4funeine mutige Elefantendame… www.motlies.com
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×