Projekttage Medienkompetenz - Theoretische Verortung und didaktisch-methodische Überlegungen

  • 490 views
Uploaded on

Präsentation im Rahmen der Projekttage "Medienkompetenz" an der Eliteschule des Sports, Alter Teichweg, in Hamburg. Ein vom DOSB gefördertes Kooperationsprojekt des Campus Hamburg der Macromedia …

Präsentation im Rahmen der Projekttage "Medienkompetenz" an der Eliteschule des Sports, Alter Teichweg, in Hamburg. Ein vom DOSB gefördertes Kooperationsprojekt des Campus Hamburg der Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation und dem Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein.

More in: Education
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
490
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
5

Actions

Shares
Downloads
2
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationAndreas Hebbel-SeegerProjekttage Medienkompetenzan der Eliteschule des Sports, Alter Teichweg, HamburgKonzeptionelle Überlegungen und praktische PlanungStand: 08. August 2012
  • 2. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationAgendal  Medienkompetenzl  Befragung zur Mediennutzungl  Organisatorische Rahmenbedingungenl  Allgemeine didaktisch-methodische Überlegungenl  Lernzielel  Nachhaltigkeit und unterrichtliche Anknüpfungsmöglichkeitenl  ProjektkommunikationAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 2
  • 3. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation ::: Medienkompetenz :::Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 3
  • 4. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkompetenz...... „ist als Schlagwort in aller Munde, mal verstanden als Schlüsselqualifikation für denUmgang mit neuen Technologien, mal als Teil einer allgemeinen kommunikativenKompetenz oder als Schutzfaktor, um möglichen Risiken und negativen Medienwirkungenvorzubeugen.“ (Brosda, 2012)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 4
  • 5. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkompetenz als Fähigkeit, ...l  „die prinzipiell auf alle Medien bezogen ist.“ (Aufenanger, 1997)l  „in aktiv aneignender Weise alle Arten von Medien für das Kommunikations- und Handlungsrepertoire von Menschen einzusetzen.“ (Baacke, 1996)l  „Medien und die durch Medien vermittelten Inhalte den eigenen Zielen und Bedürfnissen entsprechend effektiv nutzen zu können.“ (Baacke, 1996)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 5
  • 6. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkompetenz aus medienpädagogischer Perspektive...... umfasst „nicht nur die Notwendigkeit, Medien zu beherrschen, sondern auch, ihrenEinfluss abzuwehren, die vermittelten Informationen zu filtern, sich zu orientieren undden Realitätsgehalt einschätzen zu können.“ (v. Rein, 1996)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 6
  • 7. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkompetenzl  KEINE einheitliche Definitionl  Unterschiedliche Modelle mit mehr oder minder großen Bezug zum basalen Kompetenzmodell nach BaackeAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 7
  • 8. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkompetenzmodell nach BaackeDifferenzierung zwischen vier Dimensionen:l  Medienkundel  Mediennutzungl  Mediengestaltungl  MedienkritikAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 8
  • 9. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDimension: MedienkundeWissen über Mediensysteme in zwei Dimensionen:l  Informative Dimension: Kenntnis um Konzepte, Technologien und Technikenl  Instrumentelle Dimension: zielgerichtete Bedienung/Nutzung (digitaler) MedienAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 9
  • 10. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDimension: Mediennutzungl  Rezeptiv: Anwendung und Konsum von Angeboten (Web 1.0; Anschauen, Downloaden, usw.)l  Interaktiv: Produktion, Austausch, Kommunikation (Web 2.0; Produzieren, Annotieren, Modifizieren usw.)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 10
  • 11. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDimension Mediengestaltungl  Innovativ: technologische Weiterentwicklung (digitaler) Mediensystemel  Kreativ: Variation und Modifikation hinsichtlich der Gestaltung, Produktion und Nutzung (digitaler) MediensystemeAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 11
  • 12. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationDimension: Medienkritikl  Analytisch: gesellschaftliche Prozesse angemessen erfassenl  Reflexiv: analytisches Wissen auf sich selbst und sein eigenes Handeln anwendenl  Ethisch: analytisches Denken und reflexiver Rückbezug als sozial verantwortet abstimmen und definierenAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 12
  • 13. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkompetenz befähigt zuml  Auswählen und Nutzen von Medienangebotenl  Gestalten und Verbreiten eigener Medienbeiträgel  Medienbeiträge verstehen und bewertenl  Erkennen und Aufarbeiten von Medieneinflüssenl  Durchschauen und Beurteilen von Bedingungen der Medienproduktion und Verbreitung(vgl. Tulodziecki, 2010)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 13
  • 14. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkompetenz als Basiswissen...l  Mediennutzung (Funktionsweise von Medien über praktische Erfahrungen erkunden)l  Kommunikation, Ethik, Gesellschaft (Medieninhalte einschätzen, einordnen und bewerten, eigenverantwortlicher Umgang, Beachtung rechtlicher Aspekte, Beurteilung des individuellen und gesellschaftlichen Werts)(vgl. Entwurf zum Rahmenkonzept Medienkompetenzförderung, Amt für Medien, Hamburg, 2012, S. 7)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 14
  • 15. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkompetenz und spezifische Herausforderungen...... insbesondere im Umgang mit digitalen Medien:l  Umgang mit Informationl  Identitätsbildungl  Gestaltung von Beziehungenl  Zeitmanagement(vgl. Entwurf zum Rahmenkonzept Medienkompetenzförderung, Amt für Medien, Hamburg, 2012, S. 7f.)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 15
  • 16. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkompetenz im Kontext von Sport……konkretisiert die übergreifenden Kompetenzen unter besonderer Berücksichtigung derdomainspezifischen Besonderheiten:l  Kommunikative Bedürfnisse von Sportlerinnen und Sportlern, Vereinen, Verbänden und Veranstaltern (interne und externe Kommunikation mit divergierenden Zielsetzungen)l  Sport und Sportarten als Kommunikationsgegenstand (unterschiedliche Nachfrage, divergierende Themen)l  Sport als „Livestyle“-Element (Bekenntnis zu Sportlerinnen und Sportler, Sportarten und Vereinen als gesellschaftliches „Commitment“)l  Sport als „Motor“ der technologischen Entwicklung (Nutzung von Sport und Sportveranstaltungen für die Einführung neuer Technologien (z.B. mobil-TV, HD-TV, 3D-TV) und Nutzung neuer Technologien für die Wertschöpfung im Sport)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 16
  • 17. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation ::: Befragung zur Medienkompetenz :::Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 17
  • 18. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationSchriftliche Befragung (analog und online)Rücklauf: 132 Fragebögen (42 Schülerinnen und 90 Schüler); Drop-out-Quote 27%Aufteilung nach Klassenstufen: 5/6: 29; 7/8: 48; 9/10: 25; 11/12/13: 30Aufteilung nach Klassen: 5: 17; 6: 12; 7: 1; 8: 47; 9: 24; 10: 1; 11: 2; 12: 23; 13: 5Aufteilung nach Kernsportarten: Fußball: 41; Schwimmen: 33; Judo 21; Basketball 13;Badminton: 12; Handball: 4; Tennis: 3; Volleyball: 2; Beachvolleyball: 1; Hockey: 1;Rudern: 1Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 18
  • 19. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationBegriffsverständnis (Freitext)„Was verstehst du ganz persönlich unter dem Begriff „Medienkompetenz“?“Häufigste Nennungen:l  Sicherer Umgang mit Medienl  Bedienung verschiedener Medienl  Mit technischen Geräten/Kommunikationsmitteln umgehenÜberwiegend Nennungen zu den Dimensionen „Medienkunde“ und „Mediennutzung“; inden höheren Klassenstufen (ab 11) z.T. auch „Medienkritik“.Überwiegend (noch) keine Begriffsvorstellung in der Klassenstufe 5/6Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 19
  • 20. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationSelbsteinschätzung „Medienkompetenz“„Wie schätzt du diesbezüglich [eigene Definition] deine eigene Medienkompetenz ganzallgemein ein?“ 80Höhere Klassenstufen schätzensich allgemein besser ein 60als jüngere. 40 74 20 Anzahl 15 0 27 hoch 6 eher hoch eherAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 20 niedrig niedrig
  • 21. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkunde/Mediennutzung„Womit kennst du dich aus?“Soziale Netzwerke(Facebook, Schüler VZ, u.ä.) 80 60Höhere Klassenstufen schätzen 40 73sich allgemein besser einals jüngere. 20 36 0 Anzahl 6 16Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 21
  • 22. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkunde/Mediennutzung„Womit kennst du dich aus?“YouTube 100 80 60 40 86 20 39 0 Anzahl 3 3Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 22
  • 23. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkunde/Mediennutzung„Womit kennst du dich aus?“Blogs 50 40 30 20 10 14 31 39 45 0 AnzahlAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 23
  • 24. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkunde/Mediennutzung„Womit kennst du dich aus?“Textverarbeitungsprogramme 80Die Klassenstufen ab 7 schätzen 60sich allgemein besser ein 40 75als jüngere. 20 28 0 23 Anzahl 3Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 24
  • 25. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkunde/Mediennutzung„Womit kennst du dich aus?“Präsentationsprogramme 80Keine eigenen Kenntnisse 60Identifizieren für sich selbst 40lediglich die Schülerinnen und 67 20 24Schüler in Klasse 5. 0 28 Anzahl 12Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 25
  • 26. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkunde/Mediennutzung„Womit kennst du dich aus?“Bildbearbeitungsprogramme 50 40Keine eigenen Kenntnisse 30Identifizieren für sich selbst 20 44 47lediglich die Schülerinnen und 22 10Schüler in Klasse 5. 0 18 AnzahlAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 26
  • 27. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkunde/Mediennutzung„Womit kennst du dich aus?“Videoschnittprogramme 50 40 30 20 48 10 12 27 42 0 AnzahlAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 27
  • 28. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMedienkunde/Mediennutzung„Womit kennst du dich aus?“Audioaufnahme und -bearbeitung 60 50 40 30 20 53 10 8 28 0 38 AnzahlAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 28
  • 29. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation(Selbst-)Reflexion„Wie intensiv denkst du über über die folgenden Aspekte im Zuge deiner Mediennutzungnach?“Wie ich mich in Medien darstelle(z.B. via Facebook)... 50 40 30 49 20 28 40 Anzahl 10 0 12 immer häufig eher nieAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 29 selten
  • 30. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation(Selbst-)Reflexion„Wie intensiv denkst du über über die folgenden Aspekte im Zuge deiner Mediennutzungnach?“Ob ich aus juristischer Sichttun darf, was ich mache... 50 40 30 20 39 46 25 Anzahl 10 0 14 immer häufig eher nieAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 30 selten
  • 31. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation(Selbst-)Reflexion„Wie intensiv denkst du über über die folgenden Aspekte im Zuge deiner Mediennutzungnach?“Wie nachhaltig das ist, was ichüber Medien kommuniziere... 60 50 40 30 20 47 57 Anzahl 10 11 0 immer 7 häufig eher nieAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 31 selten
  • 32. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation(Selbst-)Reflexion„Wie intensiv denkst du über über die folgenden Aspekte im Zuge deiner Mediennutzungnach?“Wie andere über das denken, wasich über Medien kommuniziere... 60 50 40 30 57 20 Anzahl 10 41 11 0 14 immer häufig eher nieAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 32 selten
  • 33. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation(Selbst-)Reflexion„Wie intensiv denkst du über über die folgenden Aspekte im Zuge deiner Mediennutzungnach?“Welche Auswirkungen das fürandere hat oder haben kann, was 60ich über Medien kommuniziere... 50 40 30 52 20 Anzahl 10 23 34 0 12 immer häufig eher nieAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 33 selten
  • 34. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationThemenwünsche für die Projekttage Umgang mit der Presse. 50 Erfolgreiches Handeln... Erstellen und Gestalten von 64 audiovisuellen Medien (Videos) Erstellen und Gestalten von 46 persönlichen Blogs Rechtlich sicheres Agieren mit Anzahl 34 (digitalen) Medien Selbstdarstellung in sozialen 48 Netzwerken Umgang mit sozialen Netzwerken 56 und Social Media 0 10 20 30 40 50 60 70Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 34 (Mehrfachnennungen möglich)
  • 35. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationThemenwünsche für die Projekttage nach KlassenstufenDie beiden häufigsten Nennungen in der Klassenstufe 5/6:l  Erstellen und Gestalten von audiovisuellen Medien (Video)l  Umgang mit der Presse. Erfolgreiches Handeln im Kontext von Interviews...Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 35
  • 36. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationThemenwünsche für die Projekttage nach KlassenstufenDie beiden häufigsten Nennungen in der Klassenstufe 7/8:l  Umgang mit sozialen Netzwerken und Social Medial  Selbstdarstellung in sozialen NetzwerkenAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 36
  • 37. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationThemenwünsche für die Projekttage nach KlassenstufenDie beiden häufigsten Nennungen in der Klassenstufe 9/10:l  Selbstdarstellung in sozialen Netzwerkenl  Erstellen und Gestalten von audiovisuellen Medien (Video)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 37
  • 38. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationThemenwünsche für die Projekttage nach KlassenstufenDie beiden häufigsten Nennungen in der Klassenstufe 11/12/13:l  Umgang mit der Presse. Erfolgreiches Handeln im Kontext von Interviews...l  Erstellen und Gestalten von persönlichen BlogsAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 38
  • 39. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationPersönliches Interesse„Wie stark bist du persönlich an den Themen „Medien“ und „Medienkompetenz“interessiert?“ 80 60 40 73 20 32 0 19 Anzahl 2Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 39
  • 40. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationAnregungen und Vorschläge (Freitext)Häufigste Nennungen:l  Adressatengerechte Gestaltung/Umsetzungl  Viel Gruppenarbeitl  SpaßAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 40
  • 41. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation ::: Organisatorische Rahmenbedingungen :::Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 41
  • 42. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationOrganisatorische Rahmenbedingungen Zeitraum: Montag bis Mittwoch, 27. – 29. August 2012 Täglicher Zeitplan: 10:00 -16:00 Uhr (Mittagspause von 12:30 – 13:30 Uhr); am Mittwoch zzgl. Abschlussveranstaltung ggf. unter Einbeziehung externer Gäste von 18:00 – 19:30 Uhr Lerngruppe: ca. 227 Schülerinnen und Schüler (ca. 37 in den Klassenstufen 5/6; 48 in den Klassenstufen 7/8; 73 in den Klassenstufen 9/10; 69 in den Klassenstufen 11/12/13) Angestrebte durchschnittliche Gruppengröße: max. 20 (d.h. 13 Parallelgruppen mit jeweils 16 – 19 Schülerinnen und Schülern)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 42
  • 43. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationOrganisatorische Rahmenbedingungen(Fach-)Räume und Ausstattung: 2 Computer-Räume mit je 20-22 Rechnern (Win); 1Computer-Raum (Bibliothek) mit 14 Rechnern (Win); 1 Computer-Arbeitsraum(Medienraum) mit 9 Rechnern (Win); 2 Computer-Räume mit je 12-16 Rechnern (Mac); 8Räume mit SmartBoards; Aula; KinoWeitere Hardware: 9 Rechner (Win), 30 Netbooks (Win), 3 digitale Videokameras, einige(?) digitale FotokamerasInternetzugang: Schülerinnen und Schüler verfügen über Accout für das Schulnetz,Einschränkungen durch Filtersoftware (z.B. kein Facebook); Zugriff auf das Internet fürexterne Referentinnen und Referenten NUR über externe Lösungen möglich.Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 43
  • 44. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationOrganisatorische Rahmenbedingungen…… und daraus resultierende Herausforderungen:Im Rahmen der Projekttage sollen die Schülerinnen und Schüler in 13 Parallelgruppen (à16- 19 Pers.) überwiegend parallel an Rechnern mit Internetzugang arbeiten.Auch wenn die einzelnen Aufgaben überwiegend in Kleingruppen mit jeweils ca. 4 Pers.bearbeitet werden sollen, reicht die technische Infrastruktur in der Schule hierfür nicht aus.Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 44
  • 45. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationMaterialbedarfe (Hardware)Eine Videokamera (mit Echtzeit Encodierung auf Speicherkarte) oder iPad/Tablet proLerngruppe (n= 13) für VideographieFlip-Chart mit Moderationskoffer in den „normalen“ UnterrichtsräumenAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 45
  • 46. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationBetreuung/Begleitung der Schülerinnen und Schülerl  Jeweils ein/e Student/Studentin begleitet eine Gruppe als Tutor/in über die drei Tagel  Leitung des Lerngeschehens/Unterrichtsgespräche durch die beteiligten Lernkräftel  Input durch Professoren der MHMK: Prof. Dr. Thomas Horky (Sportjournalismus); Prof. Dr. Philipp Riehm (Internetmanagement)l  Input durch externe Referenten: Johannes Metscher & Dr. Frank Vohle (Ghostthinker); Dr. Jan C. Rode (Medienlotse, Hamburg); Basti Seibst (Spitzensportler, Blogger); Lars Wichert (Spitzensportler, Blogger)Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 46
  • 47. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation::: Allg. didaktisch-methodische Überlegungen :::Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 47
  • 48. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationAllgemeine didaktisch-methodische Überlegungenl  Operationalisierung von Lernzielen anhand des basalen Medienkompetenzmodells nach Baackel  Vermittlung zwischen übergreifender Medienkompetenz und domainspezifischen Besonderheiten im (Spitzen-)Sportl  Interessenorientierungl  Differenzierung nach Klassenstufen ABER (wo immer möglich) Klassenstufenübergreifendes Arbeitenl  Kollaboratives produktorientiertes ArbeitenAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 48
  • 49. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation ::: Lernziele :::Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 49
  • 50. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationLernzieleDie Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5/6...l  erwerben grundlegende Kenntnisse im in der Erstellung und Bearbeitung von digitalen Texten, Bildern und Videos.l  erkennen zentralen Unterschiede in den Anforderungen an Medienproduktionen für unterschiedliche Medienformate und Endgeräte anlog, digital und online und können daran angepasste eigene einfache Medienprodukte erstellen.l  können zielgerichtet online recherchieren, wissen um die variierende Qualität und Zuverlässigkeit von (Online-)Quellen und sind in der Lage diese kritisch zu hinterfragen und zu vergleichen, sowie zwischen Informations- und Unterhaltungsfunktion zu unterscheiden.Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 50
  • 51. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationLernzieleDie Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7/8...l  erwerben grundlegende Kenntnisse für das Einrichten und Pflegen einer Online- Präsenz (Web-Blog).l  können verschiedene Medienformate (insbes. Audio, Video, Text) anwendungsorientiert erstellen, online zusammenführen und verwalten.l  wissen um die Reichweite und Nachhaltigkeit von online-Veröffentlichungen und können die eigene Online-Kommunikation verantwortlich gestalten („Think before you post!“).Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 51
  • 52. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationLernzieleDie Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9/10...l  können zwischen den spezifischen kommunikativen Möglichkeiten verschiedener Online-Medien (insbes. Website, Blog, Forum, Netzwerk) differenzieren, diese absichtsvoll auswählen und crossmedial kombinieren.l  wissen um die grundlegenden rechtlichen Implikationen von Medienproduktion und eigenen wie fremden Veröffentlichungen (Nutzungsrechte) und können danach handeln (Erwerb, Auswahl und Definition von Lizenzmodellen, insbes. Creative Commons).Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 52
  • 53. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationLernzieleDie Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 11/12/13...l  wissen um die Bedeutungsfunktion, die aus der Auswahl von Medien resultiert („the medium is the message“), erlernen diese zu analysieren und in der eigenen Kommunikation zielgerichtet zu berücksichtigen.l  wissen um die zentralen Wirkungszusammenhänge einer medienvermittelten verbalen und non-verbalen Kommunikation und können das eigene Verhalten daran ausrichten und reflektieren.l  erkennen die Potentiale digitaler Medien für die Analyse und Modifikation von (Bewegungs-)Wissen und Fertigkeiten und können situativ Nutzungsszenarien entwickeln, umsetzen und kontrolliert kommunizieren.Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 53
  • 54. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation ::: Nachhaltigkeit :::Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 54
  • 55. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationUnterrichtliche Anknüpfungsmöglichkeiten...... durch Nutzung einer geschlossenen Plattform mit integrierter Lösung zur bildgenauenVideokommentierung (edubreak Campus).Nutzung der erstellten Artefakte und Annotationen in neuen unterrichtlichen Kontexten undüber Lerngruppengrenzen hinausZugriff über die Projekttage hinaus bis zu den Herbstferien möglich.Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 55
  • 56. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation ::: Projektkommunikation :::Andreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 56
  • 57. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und KommunikationProjektkommunikation Facebook: https://www.facebook.com/pages/Projektwoche-Medienkompetenz/ 329708467100972 Twitter: „PW Medienkompetenz“ / „ProjektwocheMed“; Hashtag: #pw_mk2012 Blog: http://projektwoche-medienkompetenz.blogspot.de/ Edubreak | Campus: http://www.medienkompetenz.edubreak.de Web-App: http://medienkompetenz.die-app.deAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 57
  • 58. MHMK Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation ::: Vielen Dank! ::: eMail: andreas.hebbel-seeger@mhmk.deAndreas Hebbel-Seeger | Projekttage Medienkompetenz... | 58