• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
Open Government Data als nachhaltige Massnahme fuer die digitale Infrastruktur in Europa, Alpbacher Reformgespraeche 2011
 

Open Government Data als nachhaltige Massnahme fuer die digitale Infrastruktur in Europa, Alpbacher Reformgespraeche 2011

on

  • 1,071 views

Vortrag von Martin Kaltenböck im Rahmen der Alpbacher Reformgespräche- im Panel (Special Lecture): Open Government - Transparenz als Chance für die Demokratie am 22.8. 2011.

Vortrag von Martin Kaltenböck im Rahmen der Alpbacher Reformgespräche- im Panel (Special Lecture): Open Government - Transparenz als Chance für die Demokratie am 22.8. 2011.

Statistics

Views

Total Views
1,071
Views on SlideShare
977
Embed Views
94

Actions

Likes
0
Downloads
10
Comments
0

1 Embed 94

http://digitalgovernment.wordpress.com 94

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

CC Attribution License

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Open Government Data als nachhaltige Massnahme fuer die digitale Infrastruktur in Europa, Alpbacher Reformgespraeche 2011 Open Government Data als nachhaltige Massnahme fuer die digitale Infrastruktur in Europa, Alpbacher Reformgespraeche 2011 Presentation Transcript

    • Open Government Data als nachhaltige Maßnahme für die digitale Infrastruktur in Europa 22. August 2011, Alpbacher Reformgespräche Martin Kaltenböck, CMC Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at OKFN / OGD Austria – http://www.opendata.at These slides are published under : http://creativecommons.org/licenses/by/3.0
      • Open Government ist spätestens seit der 'Transparency Directive' von US Präsident Barack Obama, kurz nach seinem Amtsantritt, im Bereich eGovernment ein weltweit bedeutendes Thema!
      • Hier wird eine moderne Zusammenarbeit von Politik, Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wirtschaft postuliert, mit den Zielen:
      • Transparenz zu fördern
      • Partizipation und
      • Kollaboration zu ermöglichen
      • Teilbereich von Open Government = Open Government Data
      Was ist Open Government? © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
    • OGD Austria Open Government Data is a worldwide movement to open data (& information/content) of the government / public administration* - that is NOT personal (individual related) – in human- AND maschine-readable open (non proprietary) formats for re-use (by civil society, economy, media, academia AND politics & public administration itsself)! * ….. data and information produced or commissioned by government or government controlled entities Lucke & Geiger (Zeppelin Universität) Offene Verwaltungsdaten sind jene Datenbestände des öffentlichen Sektors, die von Staat und Verwaltung im Interesse der Allgemeinheit ohne jedwede Einschränkung zur freien Nutzung, zur Weiterverbreitung und zur freien Weiterverwendung frei zugänglich gemacht werden. Was ist Open Government Data? Prof. Dr. Jörn von Lucke Christian P. Geiger, M.A http://www.zeppelin-university.de/deutsch/lehrstuehle/ticc/TICC-101203-OpenGovernmentData-V1.pdf OGD Austria – http://gov.opendata.at © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
      • Vollständigkeit Alle öffentlichen Daten werden verfügbar gemacht. Als Öffentliche Daten werden hierbei Daten verstanden, die nicht berechtigten Datenschutz-, Sicherheits- oder Zugangsbeschränkungen unterliegen.
      • Primärquelle Die Daten werden an ihrem Ursprung gesammelt. Dies geschieht mit dem höchstmöglichen Feinheitsgrad, nicht in aggregierten oder sonst wie modifizierten Formaten.
      • Zeitnah Daten werden so zügig, wie zur Werterhaltung, notwendig zur Verfügung gestellt.
      • Leichter Zugang Der Zugang zu Daten soll so leicht wie möglich sein (z.B.: Angebot von Formaten, APIs etc).
      • Maschinenlesbar Daten werden zur automatisierten Verarbeitung strukturiert zur Verfügung gestellt.
      • Nicht diskriminierend Daten sind für ALLE verfügbar, ohne dass z.B. eine Registrierung notwendig ist.
      • Nicht proprietär Daten werden in standardisierten Formaten bereit gestellt, über die keine juristische Person die alleinige Kontrolle hat.
      • Lizenzfrei Daten unterliegen keinem Urheberrecht, Patenten, Markenzeichen oder Geschäftsgeheimnissen. Sinnvolle Datenschutz-, Sicherheits- und Zugangsbeschränkungen sind zulässig.
      • Die Einhaltung dieser Prinzipien ist überprüfbar.
      • PLUS: Sunlight Foudation, August 2010: 9) Dauerhaftigkeit / Stetigkeit & 10) Nutzungskosten
      8 Prinzipien von Open Government Data © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
    • OGD weltweit: http://bit.ly/open-data-map © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
      • Sukzessive entstehen weltweit auch immer mehr Open Data Systeme und Kataloge internationaler Organisationen, NPOs und NGOs!
      • www.datacatalogues.org – 138 gelistete Datenkataloge weltweit
      • United Nations – http://data.un.org
      • World Bank - http://data.worldbank.org/
      • Eurostat – http://ec.europa.eu/eurostat
      • NPOs & NGOs starten Open Data Initiativen zB.: REEEP Linked Open Clean Energy Data : http ://data.reegle.info
      • Media & Publishers The Guardian - http://www.guardian.co.uk/world-government-data
      • New York Times - http://data.nytimes.com/
      Globale Open Data Initiativen © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
    • Neelie Kroes (Vice-President of the European Commission ), December 2010: I have said it before, and I say it again: yes to open data! : http://bit.ly/f6R8Sd EC Open Data Portal wurde bereits ausgeschrieben – das Portal wird in 2012 gelauncht ! Intensive Aktivitäten in ganz Europa – konkrete Schritte in : Großbritannien, Irland, Niederlande, Finnland, Schweden, Frankreich, Spanien, Italien, Griechenland, Schweiz, Norwegen, Dänemark, Estland, Russland, Moldawien - auf lokaler, regionaler und staatlicher Ebene… OGD: in Europa & in Österreich © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
      • … Österreich
      • Open Government ist BLSG Schwerpunkt
      • Open Data auf der Prioritätenliste des KIG
      • Datenkatalog der Stadt Wien seit Mai 2011
      • Datenkatalog der Stadt Linz ab Oktober 2011
      • Datenkatalog des Bundes in Planung
      • Cooperation OGD Österreich seit Juli 2011: Empfehlungen zu OGD in Österreich (Bundeskanzleramt, Städte: Wien, Linz, Salzburg und Graz, OGD Austria)
      • Was fehlt : Offizielles Kommittent auf höchster politischer Ebene?!
    • Best Practise: data.gov.uk © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Quelle: Open Data Blog der ZEIT: http://bit.ly/pwXtBz
    • Linked Open Government Data als „nationale digitale Infrastruktur“ © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
    • 5 Sterne Modell von Sir Tim Berners Lee © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ W3C Government Linked Data Working Group seit Juni 2011: http://www.w3.org/2011/gld
    • OGD: Wirtschaftliche Potentiale © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://www.mckinsey.com/mgi/publications/big_data/index.asp Data have swept into every industry and business function and are now an important factor of production, alongside labor and capital . Harnessing big data in the public sector has enormous potential, too. If US health care were to use big data creatively and effectively to drive efficiency and quality, the sector could create more than $300 billion in value every year . Two-thirds of that would be in the form of reducing US health care expenditure by about 8 percent. In the developed economies of Europe , government administrators could save more than €100 billion ($149 billion) in operational efficiency improvements alone by using big data, not including using big data to reduce fraud and errors and boost the collection of tax revenues. And users of services enabled by personal location data could capture $600 billion in consumer surplus.
    • David Eaves Centre for the Study of Democracy, Canada Words to every OGD advocate: Building an Open Government Data Infrastructure is like building a electric power grid. It‘s hard to measure it‘s impact on society and on economy, but it is evident that there is one. „ “
    • OGD Camp 2011 - Warschau © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ 20. – 21. Oktober 2011, Warschau, Polen http://www.ogdcamp.org
    • Das OGD Weißbuch Österreich
      • Inhalte OGD Weißbuch (Österreich)
      • Einführung und Definition
      • Die OGD Anforderungsanalyse Österreich
      • Der Open Government Data Anforderungskreis
      • Open Government Data Guidelines für Österreich
      • Proceedings: OGD2011 Konferenz am 16. Juni 2011 in Wien
      • Umfangreicher OGD Anhang
      • Die Buchbestellung ist ab sofort möglich!
      • Bestellformular: http://www.ogd2011.at/weissbuch
      • Gratis Exemplar: Alpbacher Reformgespräche
      • Bei OGD Veranstaltungen
    • Infos & Kontakt Martin Kaltenböck, CMC Semantic Web Company GmbH (SWC) Lerchenfelder Gürtel 43 A-1160 Wien Semantic Web Company (SWC) Web http://www.semantic-web.at http://blog.semantic-web.at [email_address] Phone: +43-1-402 12 35–25 Open Government Data OGD Austria (Austrian Chapter of OKFN) Web http://gov.opendata.at OGD Camp2011 http://www.ogdcamp.org LOD2 Creating Knowledge out of Interlinked Data Web http://www.lod2.eu OGD Survey http://survey.lod2.eu © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/