Cegedim event gesundheitskommunikation-jan_2014

433 views
297 views

Published on

Gesundheitskommunikation - von Gesundheit Sprechstunde bis Vista. Vortrag an einem Cegedim-Event Ende Januar 2014.

Published in: Health & Medicine
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
433
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Cegedim event gesundheitskommunikation-jan_2014

  1. 1. «Kommunikationsverhalten des Publikums – von bis » Dr. med. Markus Meier Chefredaktor Gesundheits-Magazin «Vista» und Fachmagazin «OTX World» Ehemaliger Co-Moderator und medizinischer Leiter von «Gesundheit Sprechstunde»
  2. 2. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Agenda von A bis Z •  Allgemeines •  Idealbild Medienverbund •  Status quo / Beobachtungen •  Studien / Umfragen •  Zusammenfassung 2
  3. 3. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Allgemeines •  44-jährig, verheiratet, 3 Kinder •  Medizinstudium von 1990–1999 (Staatsexamen) •  2006 Doktorarbeit «Designerdrogen bei ärztlich behandelten Partyteilnehmern in der Techno-Szene» •  1996–1997 HasliTV (Studiokameramann, Redaktor) •  2000–2002 «1x tägl.» (Sat.1 Schweiz AG) •  2003–2011 «Gesundheit Sprechstunde» •  2011–2013 Chefredaktor «Medical Tribune» •  2013–heute Chefredaktor «Vista» & «OTX World» 3
  4. 4. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Allgemeines •  gemäss eigener Erfahrungen •  nur wichtigste «Gesundheits-Medien» •  subjektiv Einschätzungen •  z.T. mit Studien gestützt •  kein Anspruch auf Vollständigkeit 4
  5. 5. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Idealbild Medienverbund: «Gesundheit Sprechstunde» Das Medium Fernsehen eignet sich, um Aufmerksamkeit zu erzeugen, Themen zu visualisieren und emotional zu dokumentieren. Das Magazin, die Sonderhefte und Bücher lieferten die wichtigen Zusatzinformationen zum «oberflächlichen» TV-Medium. 5
  6. 6. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Idealbild Medienverbund: «Gesundheit Sprechstunde» www.gesundheitsprechstunde.ch bot gezielte Informationen, Adressen, Links – geordnet in umfangreichen Rubriken. Highlights: - Gesundheits-Lexikon - Gesundheits-Foren - Selbst-Tests - TV- und Print-Archiv - Podcast und Videostreaming Reichweite: - 46'000 Unique Clients/Monat* *Quelle: WEMF, NetMetrix, Januar 2010 6
  7. 7. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Idealbild Medienverbund: «Gesundheit Sprechstunde» Mit Publikumskongressen kann man Kontakt zu den Zuschauern, Lesern und Homepage-Nutzern herstellen. Diese können sich so direkt bei namhaften Experten informieren. Motto: Selber etwas machen – raus aus der Passivität! 7
  8. 8. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Industriebedingte Entwicklung •  Weltwirtschaftskrise •  Rückgang der Inserate ab 2007 •  einige Pharma-Firmen vor Gericht •  Politik verschärft den Preisdruck •  kleinere Budgets und Rückzug aus dem Sponsoring-Bereich (z.B. Novartis, Pfizer, Roche, MSD etc.) 8
  9. 9. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Der mündige Patient ist da! Quelle: www.annahartmann.net 9
  10. 10. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Der mündige Patient ist da! •  Er versteht aber nicht alles. Quelle: www.annahartmann.net 10
  11. 11. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Der mündige Patient ist da! •  Er versteht aber nicht alles. •  Oft fordert er sehr viel. Quelle: www.annahartmann.net 11
  12. 12. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Der mündige Patient ist da! •  Er versteht aber nicht alles. •  Oft fordert er sehr viel. •  Er vernetzt sich mit anderen. Quelle: www.annahartmann.net 12
  13. 13. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Der mündige Patient ist da! •  Er versteht aber nicht alles. •  Oft fordert er sehr viel. •  Er vernetzt sich mit anderen. •  Der Datenschutz macht ihm Sorgen. Quelle: www.annahartmann.net 13
  14. 14. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Tabus sind kleiner geworden. Quelle: www.annahartmann.net 14
  15. 15. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Tabus sind kleiner geworden. •  Gesundes Verhalten ist im Trend. Quelle: www.annahartmann.net 15
  16. 16. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Tabus sind kleiner geworden. •  Gesundes Verhalten ist im Trend. •  Auch die Arztrolle ändert sich. Quelle: www.annahartmann.net 16
  17. 17. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Tabus sind kleiner geworden. •  Gesundes Verhalten ist im Trend. •  Auch die Arztrolle ändert sich. •  Sich anzupassen, ist gefragt. Quelle: www.annahartmann.net 17
  18. 18. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Tabus sind kleiner geworden. •  Gesundes Verhalten ist im Trend. •  Auch die Arztrolle ändert sich. •  Sich anzupassen ist gefragt. •  Das Arzt-Renomee sinkt. Quelle: www.annahartmann.net 18
  19. 19. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen •  Die Zeiten sind vorbei, dass am Montag und/oder Dienstag die Wartezimmer wegen einer TV-Sendung überfüllt sind! •  Grund: viel tiefere Quoten •  kein «Stutz-Effekt» mehr Quelle: www.annahartmann.net 19
  20. 20. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Suche im Netz 20
  21. 21. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Suche im Netz 21
  22. 22. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Suche im Netz 22
  23. 23. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Suche im Netz 23
  24. 24. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Suche im Netz (positiv) •  Beratungsangebote von Spitälern (hohe Glaubwürdigkeit) Quelle: www.onlineberatung.usz.ch 24
  25. 25. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Suche im Netz (negativ) •  «Pseudo-Rating» von Ärzten •  nur wenige Experten pro Fachgebiet aufgeführt Quelle: www.leading-medicine-guide.ch 25
  26. 26. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Suche im Netz (negativ) •  «Pseudo-Rating» von Ärzten •  nur wenige Experten pro Fachgebiet aufgeführt •  Bezahlt für die Listung? Qualität? Quelle: www.leading-medicine-guide.ch 26
  27. 27. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / TV Quelle: www.srf.ch/gesundheit 27
  28. 28. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / TV Quelle: www.x-site.ch Quelle: www.gesundheit-heute.ch 28
  29. 29. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / TV Quelle: www.santemedia.ch 29
  30. 30. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / TV Quelle: www.telezueri.ch/checkup-das-gesundheitsmagazin 30
  31. 31. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Gesundheits-Magazine Quelle: www.clickwerk.ch Quelle: www.doktorstutz.ch 31
  32. 32. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Gesundheits-Magazine Quelle: www.vistaonline.ch 32
  33. 33. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Status quo / Beobachtungen / Gesundheits-Magazine Quelle: www.sanatrend.ch 33
  34. 34. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Studien / Umfragen 34
  35. 35. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Studien / Umfragen Quelle: www.otxworld.ch 35
  36. 36. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Studien / Umfragen Quelle: www.otxworld.ch 36
  37. 37. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Studien / Umfragen •  989`000 Leserinnen und Leser von Vista Zeitungskombi sind an Gesundheit und Ernährung eher bis sehr stark interessiert. 37
  38. 38. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Studien / Umfragen •  Vista Zeitungskombi bietet eine optimale Plattform für qualitativ fundierten Journalismus. 38
  39. 39. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Zusammenfassung •  Ein Medienverbund wäre die idealste Form für die Gesundheitsinformation der Bevölkerung. •  Verlage haben grosse Mühe mit der Finanzierung. •  Unterstützung der Industrie ist gefragt (Marktführer). •  Kooperationen unter den Verlagen könnte eine Lösungsmöglichkeit sein (momentan keine bekannt). •  Aufschlüsselung der Erlöse sowie Koordination sind schwierig. Quelle: adng 39
  40. 40. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Danke für Ihre Aufmerksamkeit. 40
  41. 41. «Kommunikationsverhalten des Publikums» Danke für Ihre Aufmerksamkeit. Dr. med. Markus Meier Chefredaktor «Vista» und «OTX World» markus.meier@sanatrend.ch www.markusmeier.com www.linkedin.com/in/drmarkusmeier http://twitter.com/Dr_Meier http://de.slideshare.net/MarkusMeier/ 41

×