Vertriebsaufbau für Online-Produkte<br />Am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />Onlinebestellsystem für Lieferdienste<br />8/...
Beispiel VIATAXI.de<br />Online-Bestellsystem für Lieferdienste<br />Lieferdienste erhalten Online-Shop<br />Bestellungen ...
Erfahrungen sammeln…<br />Haben Sie das Produkt bereits selbst einem Kunden vorgestellt?<br />Welche Fragen kamen beim Kun...
Rollenspiel „Vertrieb“<br />Laden Sie Freunde oder Bekannte zu einem Rollenspiel ein. Versetzen Sie diese in die Situation...
Vertriebsleitfaden<br />Verfassen Sie einen Vertriebsleitfaden mit Handlungsanweisungen<br />Definieren Sie Grenz- und Son...
Vertriebsmitarbeiter<br />Beschäftigen Sie Vertriebsmitarbeiter ausschließlich auf Anteils, Provisions- oder Abschlussbasi...
Kein Fixum!<br />Zahlen Sie Ihren Vertriebsmitarbeitern kein Fixum<br />Die meisten Vertriebler arbeiten auf Erfolgsbasis<...
Vertriebsmitarbeiter finden<br />Nutzen Sie kostenlose Job-Börsen oder Kleinanzeigenmärkte im Internet (z. B. eBay Kleinan...
Ganz wichtig!<br />Diskreditieren Sie niemals Ihre Konkurrenz! Weisen Sie stattdessen auf deren Leistungen hin und grenzen...
Übrigens…<br />Gute Vertriebsmitarbeiter zu finden ist ein hartes Stück Arbeit! Die „Guten“ sind meist vergeben, also nich...
Vielen Dank!<br />Weitere Informationen zu VIATAXI auf www.viataxi.de<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produk...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Vertriebsaufbau für online produkte

995

Published on

1 Comment
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
995
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
1
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "Vertriebsaufbau für online produkte"

  1. 1. Vertriebsaufbau für Online-Produkte<br />Am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />Onlinebestellsystem für Lieferdienste<br />8/23/2010<br />1<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkteam Beispiel von www.VIATAXI.de<br />
  2. 2. Beispiel VIATAXI.de<br />Online-Bestellsystem für Lieferdienste<br />Lieferdienste erhalten Online-Shop<br />Bestellungen werden per eMail, Fax oder direkt ins Kassensystem zugestellt<br />Vertriebszielgruppe<br />Gastronomen mit Lieferservice<br />Zugang über Außendienstmitarbeiter<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkte am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />2<br />
  3. 3. Erfahrungen sammeln…<br />Haben Sie das Produkt bereits selbst einem Kunden vorgestellt?<br />Welche Fragen kamen beim Kunden auf?<br />Wie haben Sie auf Fragen reagiert?<br />Um einen Vertrieb aufzubauen, sollte man das eigene Produkt sehr gut kennen und wissen, welche Fragen im Verkaufsgespräch auftauchen.<br />Bedenken Sie, dass externe Kräfte diese Fragen evtl. noch schlechter beantworten können als Sie!<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkte am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />3<br />
  4. 4. Rollenspiel „Vertrieb“<br />Laden Sie Freunde oder Bekannte zu einem Rollenspiel ein. Versetzen Sie diese in die Situation eines Außendienstmitarbeiters, während Sie ein Gastronom sind, den es zu überzeugen gilt.<br />Machen Sie sich Gedanken, wie Sie Ihre „Mitarbeiter“ für den Vertrieb instruieren.<br />Notieren Sie sich alle Fragen, die während des Rollenspiels auftauchen.<br />Bewerten Sie die Gespräche aus Sicht des Gastronomen und aus der Sicht des Vertriebsleiters.<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkte am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />4<br />
  5. 5. Vertriebsleitfaden<br />Verfassen Sie einen Vertriebsleitfaden mit Handlungsanweisungen<br />Definieren Sie Grenz- und Sonderfälle und geben Sie Ratschläge, wie damit zu verfahren ist<br />Erstellen Sie eine FAQ für Ihre Mitarbeiter<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkte am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />5<br />
  6. 6. Vertriebsmitarbeiter<br />Beschäftigen Sie Vertriebsmitarbeiter ausschließlich auf Anteils, Provisions- oder Abschlussbasis<br />Vereinbaren Sie nach Möglichkeit laufende Provisionen<br />Stellen Sie eine realistische Provisionskalkulation auf um potentiellen Mitarbeitern ihren möglichen Verdienst aufzuzeigen<br />Schaffen Sie ein Aufstiegsmodell (z. B. steigende Provision bei Erreichung gewisser Ziele, etc.)<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkte am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />6<br />
  7. 7. Kein Fixum!<br />Zahlen Sie Ihren Vertriebsmitarbeitern kein Fixum<br />Die meisten Vertriebler arbeiten auf Erfolgsbasis<br />Kein Fixum schreckt gute Vertriebler nicht ab – schlechte hingegen schon<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkte am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />7<br />
  8. 8. Vertriebsmitarbeiter finden<br />Nutzen Sie kostenlose Job-Börsen oder Kleinanzeigenmärkte im Internet (z. B. eBay Kleinanzeigenmarkt)<br />Weisen Sie in der Anzeige bereits auf Ihr Vergütungsmodell hin<br />Treffen Sie alle Bewerber persönlich und machen Sie sich ein Bild von deren Auftreten<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkte am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />8<br />
  9. 9. Ganz wichtig!<br />Diskreditieren Sie niemals Ihre Konkurrenz! Weisen Sie stattdessen auf deren Leistungen hin und grenzen Sie sich mit Ihren Leistungen von diesen erkennbar ab (heben Sie Ihre Vorzüge hervor).<br />Bauen Sie – sofern möglich – zuerst vor Ihrer eigenen Haustür einen funktionierenden Vertrieb auf.<br />Übertragen Sie sehr guten Vertriebsmitarbeitern zunehmend Verantwortung und honorieren Sie diese entsprechend.<br />Pflegen Sie einen guten Kontakt zu Ihren Mitarbeitern<br />Stellen Sie Vertriebsmaterialien zur Verfügung (z. B. Visitenkarten, Flyer, Präsentationsmappen, etc.)<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkte am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />9<br />
  10. 10. Übrigens…<br />Gute Vertriebsmitarbeiter zu finden ist ein hartes Stück Arbeit! Die „Guten“ sind meist vergeben, also nicht verzweifeln, wenn es nicht auf anhieb klappt.<br />8/23/2010<br />Footer Text<br />10<br />
  11. 11. Vielen Dank!<br />Weitere Informationen zu VIATAXI auf www.viataxi.de<br />8/23/2010<br />Vertriebsaufbaufür Online-Produkte am Beispiel von www.VIATAXI.de<br />11<br />
  1. A particular slide catching your eye?

    Clipping is a handy way to collect important slides you want to go back to later.

×