Foto: HOLGER GROSZ

1/2014 FEBRUAR/MÄRZ | 8,00 Euro

Zum vormerken

Das MICE BOAT legt ab!

Eventplaza Conference
12. bis ...
EDITORIAL

New Spirit
Das Jahr ist noch relativ jung und es ist
noch genügend Zeit, um sich das eine
oder andere Große vor...
Bild: Armin Graessl/armingraessl.com

INHALT

Damit hat sich die KonferenzArena etabliert. Seit Monaten schon hieß es für ...
INHALT

Malta lädt ein!
An Incentive-Agenturen in Deutschland, Österreich und der
Schweiz richtet sich der MICE-Famtrip „E...
TITELSTORY

Wer das verpasst, ist selber schuld:
Internationales Networking auf hoher See
Quelle: Tallink Silja

Vom 13. b...
TITELSTORY
Juni 2014 mit einem offiziellen Abendevent im Fotomuseum „Fotografiska“ in Stockholm. Das historische Zollhaus
...
TITELSTORY

Das komplette Programm THE MICE BOAT (Stand Februar 2014)
Donnerstag, 12. Juni 2014
12 – 17 Uhr

Abflug in Deu...
TITELSTORY

Copyright: Rainer Herrmann

mitiert. Deshalb sind immer
exklusive Locations mit entsprechendem Catering die Or...
TITELSTORY

chen-Events „MICE by melody" und „The
MICE BOAT" realisiert Panem et Circenses
zudem eigene Networking-Formate...
TITELSTORY

Tipp: Walk on the
wild side of life…
Der Wild Atlantic Way in Irland ist die längste ausgewiesene Küstenstraße...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

mep 1/2014 - The MICE BOAT & MbM14

1,295 views
1,128 views

Published on

Das MICE BOAT legt ab und MICE by melody 2014

Published in: Travel
0 Comments
2 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
1,295
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
133
Actions
Shares
0
Downloads
3
Comments
0
Likes
2
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

mep 1/2014 - The MICE BOAT & MbM14

  1. 1. Foto: HOLGER GROSZ 1/2014 FEBRUAR/MÄRZ | 8,00 Euro Zum vormerken Das MICE BOAT legt ab! Eventplaza Conference 12. bis 14. März 2014 Messe Frankfurt Von Stockholm nach Tallinn mit der Tallink Silja Line Südlich Destination Niederösterreich Westlich Metropolregion Rhein-Neckar Östlich Chemnitz „zieht an“ !
  2. 2. EDITORIAL New Spirit Das Jahr ist noch relativ jung und es ist noch genügend Zeit, um sich das eine oder andere Große vorzunehmen. Wie wäre es damit, ausgetretene Pfade zu verlassen und mal was Neues zu wagen? Die Insel Juist macht es vor und zeigt ihren Gästen im Rahmen eines Arrangements, wie das Gemeinwesen wirklich ist und funktioniert – abseits der klassischen touristischen Motive. Der Bürgermeister begrüßt die Gäste persönlich und steht ihnen Rede und Antwort. Dann geht’s in zwei Touren u.a. zum Wasserwerk, zur DRK-Station und zur Freiwilligen Feuerwehr. Hinter die Kulissen führen ist die Devise. Hoffentlich kommen viele und das Ganze macht Schule. Das sollte auch der Umgang der Lindner Hotelgruppe mit ihren Auszubildenden. Beim jährlichen „Day to Stay“ geht es einen ganzen Tag lang um individuelle Karrieremöglichkeiten sowie – die garantierte Übernahme nach der Ausbildung. Kein Wunder, dass deshalb im Januar siebzig Nachwuchskräfte z.T. von weit her ins Hotel BayArena nach Leverkusen gereist sind. Dazu konnte man Gespräche mit (externen!) Karriereberatern führen und sogar den Vorstand kennenlernen. Beziehungen vertiefen, indem man andere unabhängig vom Status ernst nimmt – das ist das Motiv, das hinter diesem Ansatz steht. Oder aber man packt ein verbreitetes Übel an der Wurzel und macht es in Zukunft einfach anders und besser. Zur Metapher passt das Beispiel der Berliner Zahnarztpraxis KU64, die zwar nicht im engeren Sinn mit der MICE-Branche zu tun hat. Dennoch: Die Homepage (www.ku64. de) nimmt den unbehaglichen Black BoxEffekt zum Anlass und inszeniert sich im Gegenteil – offen, behutsam, kooperativ. Das nimmt Ängsten die Luft und schafft eine Basis des Vertrauens. So geht zeitgemäßer Umgang mit dem Kunden – nicht nur beim Zahnarzt, sondern in allen Branchen. Behutsamkeit ist auch beim Thema Schweiz gefragt. Leider hat die Volksabstimmung nicht das gewünschte Ergebnis gebracht, aber auch dessen Gründe sind zu akzeptieren. Hier hat ein vergleichsweise kleines Land die Befürchtung eines zu hohen Außendrucks gehegt und sich mit legitimen Mitteln dagegen gewehrt. Welche Folgen das hat, ist die eine Sache. Nur ist auch jetzt nicht aller Tage Abend und man muss eben neue Wege der gedeihlichen Koexistenz finden. Polemik schafft nur überflüssige Ressentiments und die haben noch nie etwas gebracht. Die Beispiele zeigen, wieviel Potenzial es (immer noch) gibt, Dinge besser zu machen und dabei kann sich jeder in seinem Bereich durchaus maßgeblich einbringen. Also seien Sie authentisch, respektvoll, kreativ und diplomatisch – nicht nur in der Schweiz wird man es Ihnen danken! Thomas P. Scholz Chefredakteur
  3. 3. Bild: Armin Graessl/armingraessl.com INHALT Damit hat sich die KonferenzArena etabliert. Seit Monaten schon hieß es für interessierte Aussteller „Sorry, ausverkauft“ – mit 188 Ständen bot das zum zweiten Mal nach 2013 stattfindende Treffen der Schweizer MICE-Industry einen repräsentativen Querschnitt durch das nationale Angebot. Rund 1.200 Fachbesucher interessierten sich auch für das hochkarätig besetzte Fachprogramm mit u.a. Prof. Dr. Hans Rück (FH Worms) und dem derzeit sehr gefragten Motivationsreferenten Christian Bischoff als prominente Guest Speaker. Fürs Notizbuch: Die einzige reine Schweizer MICE-Fachmesse wird im nächsten Jahr wieder im Kongresshaus Zürich stattfinden, dann am 28. Januar 2015. RUBRIK FACHMESSEN Eventplaza Conferen- Personalien 58 ce offeriert nützliches Inserentenverzeichnis 61 Planer­wissen Impressum 61 Best of Events mit Wer-was-wo? 62 weiter hohem Attrakti- 8 12 onspotenzial IMEX im Fokus: 56 Sutter jetzt mit „Tochter“ in China Bierwirth & Kluth übernimmt das Renaissance Wien 15 Ambiente Frankfurt 3 Editorial NEWSROOM 48 Das MICE BOAT legt ab: 28 34 Rhein-Neckar: Äußerst abwechslungsreich Garmisch-Partenkirchen: 44 Treffpunkt auf höchster 48 Ebene Hotel Der Blaue Reiter TITELSTORY 18 um Wien… Metropolregion wächst – auch dank Best Practice im Niederösterreich: Tagen Sie doch mal im Land 15 Neptunus Future Leader’s Forum DESTINATIONEN Chemnitz: Interessanter Köln: Pünktlich zum Jubilä- 48 um purzeln die Rekorde… Vorarlberg: CPV feierte 50 Standort im Aufwind Für „urbane Patrioten“ – Internationales Networ- børding messe 55 Jubiläum die City-Tapete king auf hoher See 49 49 EINLADUNG engagiert sich in Genf Für Fixe: Die 10 Destination Karlsruhe und Umgebung kennenlernen Unsere Graphik des Monats – Das mittlerweile gute Preis-Leistungs-Verhältnis Deutschlands belegt u.a. die internationale Frühstücksanalyse des Hotelexperten HRS. Verglichen mit den durchschnittlichen Extrakosten von 10,32 Euro pro Frühstück, erhalten Hotelgäste in Deutschland die erste Mahlzeit des Tages für im Schnitt 8,16 Euro recht günstig. Am meisten zahlt man demnach in Singapur (16,86 Euro) vor der Schweiz (16,05 Euro) und Belgien (15,05 Euro). Besonders günstig kommen Reisende in Lettland (8,14 Euro), Finnland (7,64 Euro) und Polen (6,40 Euro) zu ihrer morgendlichen Grundlage. Außerdem wünscht sich jeder siebte Business Traveller (14,3%) ein Early-Bird-Frühstücksangebot noch vor den regulären Zeiten und wäre sogar bereit, extra dafür zu bezahlen – hier dürfte also noch einiges Potenzial seiner Ausschöpfung harren (www.hrs.com)… 4 mep Ausgabe 1/2014
  4. 4. INHALT Malta lädt ein! An Incentive-Agenturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz richtet sich der MICE-Famtrip „Explore Malta“ vom 4. bis 7. April 2014. In Zusammenarbeit mit dem nationalen Carrier Air Malta laden die Fremdenverkehrsämter Malta in Frankfurt, Wien und Zürich zum Fachprogramm mit Workshop und nützlichen Informationen aus erster Hand ein. Flüge stehen ab Frankfurt/Main, Düsseldorf, München, Wien und Zürich zur Verfügung (alle Angaben wie immer ohne Gewähr). Anmeldungen bis 3. März 2014 an: anke.pavel@urlaubmalta.com Bitte beachten BEST PRACTICE Wie die BMW Welt den 42 LOCATIONS Die „Minimoys“ im 17 TAGUNGSHOTELS Tipp für Dortmund und Herzmedizinkongress Europa-Park - originell Umgebung: Riepe Privat stemmt(e) auch für Tagungsgruppen 16 Hotels INTERVIEW Matthias Schultze zur 6 Das für diese Ausgabe angekündigte Special Zelte und Temporärbauten erscheint in Ausgabe mep 2/14 (Erscheinungstermin 29. April). Die mep immer dabei haben und online lesen? Einfach einmalig registrieren (kostenfrei) und schon geht’s los: www.mep-online.de bevorstehenden MEXCON Ideen für Ihr Event-Design? Lassen Sie sich inspirieren. Die neue Tablet-App. *ab Version iOS 6.1 und Android 4.1 Berlin | Bocholt | Bremen | Dortmund | Düsseldorf/Köln | Frankfurt a. M. | Hamburg | Hannover | Kassel | München | Stuttgart | Arnheim | Luxemburg | Paris | Kopenhagen | Malmö | Stockholm | Oslo | Wels (A)
  5. 5. TITELSTORY Wer das verpasst, ist selber schuld: Internationales Networking auf hoher See Quelle: Tallink Silja Vom 13. bis 15. Juni mit der Tallink Silja Line über die Ostsee – und zu zwei Top-Destinationen Es ist das neue Projekt des MICE Online-Portals „MICEboard“ für 2014: Nach der erfolgreichen Etablierung der Networking-Reihe „MICE by melody“ im vergangenen Jahr geht’s nun auf hohe See. The MICE BOAT startet im Juni und ist eine enge Kooperation mit der schwedisch-estnischen Fährreederei Tallink Silja, die für die Fahrt von Stockholm nach Tallinn und zurück ihren Ostsee-Cruiser MS Victoria zur Verfügung stellt. sprachigen Raum, wobei die Dialog-Plattform in die Exkursion zweier Top-Destinationen eingebunden ist – Stockholm in Schweden und Tallinn in Estland! An Bord treffen internationale MICE-Anbieter auf Event-Entscheider aus dem deutsch- Dies umfasst die Tickets für den Flug von Deutschland nach Stockholm und zu- 28 mep Ausgabe 1/2014 Damit bietet die Veranstaltung einen vierfachen Mehrwert, denn auch die Schiffs-Location und ihre ausgezeichnete Tagungs-Infrastruktur ist ein wichtiger Baustein des Gesamtkonzepts. Die Teilnahme für qualifizierte Meeting Planner, die Formate im Ausland organisieren, ist kostenfrei. rück, Transfers vor Ort, Hotel, Schiffspassage, Kabine sowie die Verpflegung und sämtliche Rahmenprogramme. Kick-Off Event in Stockholm Einen Tag bevor es an Bord der Tallink Silja Line geht, startet das MICE BOAT am 12. Bereits an Bord des MICE BOAT sind (Stand Februar 2014): • Stockholm Visitors Board AB • Courtyard by Marriott Stockholm • Tallink Silja Line • Estonian Convention Bureau • Tallinn Convention Bureau • Visit Denmark • Wonderful Copenhagen • SAS Airlines • 3 K Management / DMC Lettland • Via Hansa / DMC Baltikum • Turku Touring / DMC Finnland • Abu Dhabi Convention Bureau • Switzerland Incentive & Convention Bureau • Radisson Blu Hotel Group • Hotel Alpine Palace Hinterglemm, Österreich • Mazagan Beach & Golf Resort Marokko • Disneyland Paris
  6. 6. TITELSTORY Juni 2014 mit einem offiziellen Abendevent im Fotomuseum „Fotografiska“ in Stockholm. Das historische Zollhaus liegt zentral im Stadtbezirk Södermalm, direkt am Wasser und mit schönem Blick auf die City. Die Veranstaltung in Kooperation mit dem Convention Bureau Stockholm beginnt um 20 Uhr und wird natürlich auch das Eröffnungsspiel der FIFA-Fußball WM 2014 in Brasilien nicht ausblenden… Am nächsten Morgen besteht auf zwei Touren die Gelegenheit, Location- und Tagungs-Anbieter in der schwedischen Hauptstadt kennenzulernen. Mit Tallink Silja nach Tallinn und zurück Am 13. Juni legt das MICE BOAT nachmittags in Rich- tung Tallinn ab. An Bord sind internationale Destinations-Repräsentanten, Location-Spezialisten und weitere ausgewählte MICE-Anbieter, die den Teilnehmern ein Networking-Programm mit besten Business-Kontakten bieten. Die Ankunft in Tallinn ist am 14. Juni morgens. Dort schließt sich eine ausführliche Site Inspection mit Rahmen- programm an, bevor es am Nachmittag wieder aufs Schiff geht und Teil zwei des Netzwerkens in internationalen Gewässern beginnen kann… Alle Angaben sind wie üblich ohne Gewähr. Anmelden können sich ausschließlich qualifizierte Eventplaner aus D, A und CH, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung ab sofort möglich, siehe Seite 30. „Ungewöhnliche Location mit Incentive-Elementen“ Marina Selikowitsch (35) ist seit 2012 Business Development Director bei der Tallink Silja GmbH. Dort verantwortet sie das MICE-Geschäft für die DACH-Region und langfristige Partnerschaften B2C. Zuvor war die diplomierte Medienwissenschaftlerin im Agenturbereich und für die Entertainment-Branche tätig. mep: Frau Selikowitsch, wie kam es eigentlich zum MICE BOAT? MS: Tallink Silja legt viel Wert auf innovative Konzepte. Nachdem wir an den MICE by melody Events von MICEboard teilgenommen und die Agentur „Panem et Circenses“ kennengelernt haben, entwickelte sich die Idee einer Format-Erweiterung. mep: Wer ist Tallink Silja genau? MS: Tallink Silja ist eine Fährreederei, die in der nördlichen Ostsee zwischen Schweden, Finnland, Lettland und Estland ope- riert. Unsere 13 Luxus-Kreuzfahrtfähren fahren täglich auf festgelegten Strecken. Eine Überfahrt dauert in der Regel 15 bis 16 Stunden – man startet am späten Nachmittag und kommt am nächsten Morgen in der Zieldestination an. An Bord erwarten die Passagiere komfortable Kabinen, ein hervorragendes Gastronomie-Angebot, Wellness und Entertainment. mep: Tallink Silja fährt nicht ab Deutschland – wie kommt man zu Ihnen? mep: Was sind die Vorteile von Meetings und Events an Bord? mep: Was würden Sie für ein mehrtägiges Format empfehlen? MS: Ein Schiff ist eine ungewöhnliche Location. Es bietet Abwechslung zu den gängigen Möglichkeiten wie Hotel oder Kongresszentrum. Während einer Tagung an Bord bekommen Veranstalter und Teilnehmer ein Gesamtleistungspaket, das Konferenzräume, Unterkunft, Verpflegung und die Überfahrt von einer europäischen Hauptstadt in die andere beinhaltet. MS: Die Schiffe lassen sich nicht nur während der Überfahrt, sondern auch während der Liegezeit nutzen. Teilnehmer können mit dem gleichen Schiff eine Hinund Rückfahrt antreten, die sogenannte MiniCruise. Im Detail sieht es so aus, dass sie am ersten Tag ab Mittag auf dem Schiff tagen, dann abends während der Überfahrt speisen und das Entertainment genießen. Am zweiten Tag haben sie in der Zieldestination Zeit, die Veranstaltung fortzusetzen und die Stadt zu besichtigen; dabei können sie ihr Gepäck in der Kabine lassen. Am Nachmittag geht es dann zurück und am dritten Tag erreicht die Gruppe wieder den Ausgangshafen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Tagung um eine Nacht im Hotel in der Zieldestination zu erweitern – in Tallinn und Riga hat Tallink Silja insgesamt fünf Hotels. Nicht nur die Destinationen sind von Interesse – auch die Überfahrten sind aufgrund der malerischen Schärenlandschaften faszinierend! Der Blick in die Weite erhöht Produktivität und Kreativität der Teilnehmer. Darüber hinaus lässt sich eine Tagung auf dem Schiff hervorragend mit Incentive-Elementen in den Zieldestinationen verbinden. MS: Die Schiffe legen in Stockholm, Helsinki, Riga und Tallinn ab – alle Städte verfügen über internationale Flughäfen, die täglich zahlreiche Flugverbindungen von und nach Deutschland haben. mep Ausgabe 1/2014 29
  7. 7. TITELSTORY Das komplette Programm THE MICE BOAT (Stand Februar 2014) Donnerstag, 12. Juni 2014 12 – 17 Uhr Abflug in Deutschland: Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München sowie Ankunft der Teilnehmer in Stockholm. Empfang in der MICE BOAT LOUNGE im Nordic Light Design Hotel. Erfrischungen und Zeit zur freien Verfügung mit der „Welcome Stockholm Card“ 19 Uhr The MICE BOAT Grand Opening Event in der Fotografiska, Stockholm. Come-together and Networking der MICE BOAT Crew – inkl. Public Viewing von Eröffnungsfeier und -spiel der FIFA-Fußball WM 2014 in Brasilien bis 10 Uhr Frühstück an Bord der MS Victoria 10.30 – 12.30 Uhr Tallinn Exkursion – Kennenlernen der estländischen MICE-Destination mit Hinweisen und Tipps für Event-Planer 13 Uhr Pirates Lunch in Tallinn 15 – 16 Uhr Crew Coffee an Bord auf dem Konferenz Deck 16 Uhr Gruppen-Präsentationen der Aussteller: In mehreren innovativen Sessions präsentieren sich die Aussteller den Teilnehmern – und umgekehrt. 17.30 – 19.30 Uhr One-to-One Speed Dating & persönliches Matchmaking zwischen Ausstellern und Teilnehmern 20.30 Uhr Dinner im „Gourmet Victoria” und THE MICE BOAT NIGHT mit Public Viewing der FIFA-Fußball-WM Hotel Check-In 20 Uhr Samstag, den 14. Juni 2014 Freitag, 13. Juni 2014 9 – 12 Uhr Stockholm Exkursionen: Incentive- & Meeting-Tour 13.30 Uhr MICE BOAT Midsummer Celebration & Lunch 15 Uhr Transfer zum MICE BOAT 16.30 – 17.15 Uhr Offizielle Begrüßung mit Welcome Reception & Networking an Deck der MS Victoria 17.45 Uhr Ablegen des Schiffes 18.30 Uhr Gruppen-Präsentationen der Aussteller auf dem Konferenz-Deck: In mehreren innovativen Sessions präsentieren sich die Aussteller den Teilnehmern – und umgekehrt. 20.30 Uhr Captain‘s Dinner & THE MICE BOAT NIGHT mit Public Viewing der FIFA-Fußball-WM Sonntag, den 15. Juni 2014 bis 10 Uhr Frühstück an Bord der MS Victoria (10 Uhr: Ankunft in Stockholm) 11 Uhr Transfer zum Flughafen und Rückflug Link zur Anmeldung: www.miceboard.com/mice-boat Auch 2014 spielt hier wieder die Musik… MICE by melody ist seit 2013 das Networking-Event der Online-News-Plattform MICEboard mit Unterstützung von platzpirsch.at aus Österreich. Vor kurzem wurde ein weiterer wichtiger Partner gewonnen: Die Tagungsspezialisten von intergerma präsentieren nicht nur die Eventreihe, sondern sind auch Gastgeber an der Seite des MICEboardTeams. 30 mep Ausgabe 1/2014 Zu den MICE by melody-Events werden internationale Destinations-Repräsentanten und Location-Spezialisten eingeladen, die vor Ort über die neuesten Produkte und Dienst- leistungen berichten. Nur pre-qualifizierte Eventplaner/-entscheider werden als Besucher zugelassen. Im Interesse der Qualität der Kontakte ist die Teilnehmerzahl li-
  8. 8. TITELSTORY Copyright: Rainer Herrmann mitiert. Deshalb sind immer exklusive Locations mit entsprechendem Catering die Orte des Geschehens. Für den guten Ton sorgt regelmäßig DJane Hildegard, die zu den Top 100 „ihrer Zunft“ weltweit zählt und schon einige Male in den Charts diverser Länder vertreten war. Auftakt ist in diesem Jahr am 25. März in Frankfurt im Restaurant „Emma Metzler” am Schaumainkai. Ein aktueller Geheimtipp am Rhein ist das Düsseldorfer „Karl´s”, wo MICE by melody am 26. März gastiert. Einen Tag später hat der Seehaus Pavillon (Bild) des Englischen Gartens in München-Schwabing fürs internationale MICE-Networking geöffnet. Für das gastronomische Wohl sorgt mit der Kuffler Gruppe einer der führenden Caterer in Deutschland. Erstmals ist übrigens die internationale Hotelkette Radission Blu mit ihren Marken auf den MICE by melody Events vertreten, um dort ihr neues Produkt „Smart Meetings” vorzustellen. Damit sollen Veranstalter und Organisatoren künftig einen höheren „ROMI“ (Return of Meeting Investment) erzielen können. Erstmalig als Aussteller dabei ist auch das Abu Dhabi Convention Bureau und die A-Rosa Resorts & Hideways. Für Event-Planer, die Veranstaltungen im Ausland organisieren, ist der Eintritt frei. DressCode ist casual business und damit ungezwungen, Beginn jeweils ab 18 Uhr. Sämtliche Aussteller-Infos und Anmeldungen unter www.MICEboard.com. Aktuelle Ausstellerliste (Stand Februar 2014) • Aer Linggus, Irland • Abbey Tours, DMC Dublin • Alpine Palace Hotel aus Hinterglemm (Österreich)  • Abu Dhabi Convention Bureau • A-Rosa Resorts & Hideaways • Congress Casino Baden bei Wien • Castle Leslie Estate, Irland • The Gibson Hotel, Dublin • Die List Group mit Hotels in Wien, Kärnten und Tirol • Dromoland Castle, Irland • Eirebus Ltd, Irland • Fitzpatrick Hotel Killiney, Dublin • The Fitzwilliam Hotel, Irland • Killarney Hotels, Irland • Meet in Ireland / Tourism Ireland • Majestic Imperator Train de Luxe (Österreich) • Odyssey International DMC • Radisson Blu Group Worldwide • Switzerland Convention & Incentive Bureau • Viennas unique Museum Venues MICE by melody – die nächsten Termine 25. März 2014 Frankfurt (Emma Metzler) 26. März 2014 Düsseldorf (Karl´s) 27. März 2014 München (Seehaus im Englischen Garten) Intergerma und MICEboard kooperieren „strategisch“ Die auf Veranstaltungsmarketing spezialisierte Agentur Panem et Circenses und der Tagungsspezialist Intergerma haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Im Fokus der gemeinsamen Aktivitäten stehen das neue Informationsportal „MICEboard“ sowie die Eventformate „MICE by melody“ und „The MICE BOAT“. Als Kooperationspartner engagiert sich Intergerma über fachliche Unterstützung der Info-Plattformen und Eventformate von Panem et Circenses. Zudem werden redaktionelle Inhalte für die jeweiligen Online-News ausgetauscht. Auf dem Portal „MICEboard“ kommunizieren internationale Anbieter von Veranstaltungsleistungen, wobei alle relevanten Informationen über Produkte, Services und Leistungen in deutscher Sprache gebündelt werden. Mit Kooperationsstart veröffentlicht „MICEboard“ jetzt auch in Echtzeit die Hotel-News des neuen Partners Intergerma. Mit den Bran- Besiegeln die neue Kooperation schriftlich: IntergermaGeschäftsführer Markus Schmidt (li) und MICEboard Betreiber Peter Cramer Quelle: MICEboard.com/PeC mep Ausgabe 1/2014 31
  9. 9. TITELSTORY chen-Events „MICE by melody" und „The MICE BOAT" realisiert Panem et Circenses zudem eigene Networking-Formate, die ab sofort von Intergerma unterstützt werden. „Intergerma ist mit über 30 Jahren Firmengeschichte der dienstälteste Player im Veranstaltungsmarkt und hat aufgrund der Erfahrung eine besonders positive Reputation in der MICE Branche“, freut sich Peter Cramer, Geschäftsführer von Panem et Circenses, Betreiber des Infoportals und Initiator der beiden Eventformate. Intergerma-Chef Markus Schmidt sagt: „Die Zusammenarbeit ist im Sinne unserer Kunden und Partner eine ideale Ergänzung unserer Vernetzung im Markt und bietet künftig sowohl Leistungsträgern als auch Veranstaltungsplanern innovative Mehrwerte und gebündelte Informationsmöglichkeiten.“ Infos sind abrufbar unter www.intergerma.de und www.miceboard.com. Neue MICE Kampagne der Schweiz stellt die Teilnehmer in den Fokus Unter dem Motto „Aussicht verändert Dich!“ verzichtet die Schweiz in ihrer aktuellen Kampagne 2014 auf eine Aufzählung guter Argumente und stellt stattdessen den Menschen in den Mittelpunkt – frei nach dem französischen Philosophen Jean-Jacques Rousseau: „Auf hohen Bergen, wo die Luft rein und dünn ist, atmet man freier und fühlt sich geistig heiterer.“ In der Tat ist die Aussicht von und auf Berge, Seen, Täler und Landschaften etwas, dem man sich kaum entziehen kann. Motivation durch Entspannung und Inspiration als Gegenentwurf zu einer Meeting-Kultur, die im direkten Arbeitsumfeld oft durch Stress und hohe Belastung beeinträchtigt wird. Davon setzen sich Inszenierungen in der Schweiz wohltuend ab, die eine Fülle hochwertiger Destinationen, Locations und Programme anbieten kann. Auch Malta hat jetzt sein „E-Team“ Und zwar gleich dreifach. Die tolle Idee dahinter: Die erfolgreichen Finalisten des diesjährigen INA-Awards und drei weitere qualifizierte Absolventen des Studieninstitutes für Kommunikation in Düsseldorf werden in diesem Jahr in 2-er Teams den Inselstaat im Mittelmeer bereisen – und dabei die Möglichkeiten der Destination unter die Lupe nehmen. Dazu werden sie jeweils das vorhandene Angebot ihres Standorts 32 mep Ausgabe 1/2014 im Hinblick auf professionelle Formate wie Product Launch, High-End-Event und Incentive untersuchen und darüber berichten. Dies geschieht einerseits über den MICE Newsroom Malta, der immer über aktuelle Marketing-Aktivitäten, Sales Calls, Roadshows, Messe-Events und Fam-Trips auf MICEboard.com informiert, und außerdem in umfangreichen Testimonial Stories in den kommenden Ausgaben der mep. Der besondere Effekt ist ein doppelter. Der Branchen-Nachwuchs fungiert als echte Location Scouts, die die drei Inseln Malta mit der Hauptstadt Valletta sowie Gozo und Comino gezielt und kritisch unter die Lupe nehmen. Und somit hohen Nutzen für die Leser stiften – in Form von top-aktuellen Lageberichten kombiniert mit Insider-Tipps aus erster Hand!
  10. 10. TITELSTORY Tipp: Walk on the wild side of life… Der Wild Atlantic Way in Irland ist die längste ausgewiesene Küstenstraße der Welt! Wobei die 2.500 km lange Reiseroute am westlichen Rand Europas nicht nur durch atemberaubende Landschaften – Atlantik-umtost und voller keltischer Kultur – führt, sondern von typischen irischen Schlosshotels der 5und 4-Sterne Kategorie, einer Vielzahl sehr guter Restaurants und zahlreichen Konferenz- und Event-Locations gesäumt wird. Die Route beginnt (oder endet, je nach Fahrtrichtung) in Cork und führt durch Städte wie Killarney, Limerick und Galway, die alle für manifeste irische Tradition stehen. Aus- gezeichnete Tagungsmöglichkeiten bestehen in den Schlössern von Donegal, Galway, Kerry und Clare und beste Kulissen für Rahmenprogramme sind z.B. in den authentischen Whiskey Destillerien oder situativ beim International Oyster and Seafood Festival gegeben. An den Küsten der Grafschaft Clare kann man sogar surfen… Der Wild Atlantic Way ist über die Flughäfen in Cork und Dublin (international) zu erreichen – letzterer mit vielen Direktflügen von Berlin, Frankfurt, Düsseldorf, Köln, Stuttgart, München und Hamburg aus mit Aer Lingus, Lufthansa und Germanwings. Weitere Infos unter: www.meetinireland.de © A.ISSOCK Mehrwert-Kampagne Frankreichs Die MICE-Kampagne „KulTOUR de France“ wird in diesem Jahr fortgesetzt – 2014 liefern nämlich eine Reihe von Großveranstaltungen wie z.B. die Weltreiterspiele gute Anlässe für Firmen-Events in Frankreich. Um sich einen Eindruck zu verschaffen, lädt ATOUT FRANCE Event-Entscheider aus Unternehmen, Agenturen und Verbänden vom 10. bis 12. April 2014 an die französische Riviera zum Event „Inspire your business“ ein. Mitte Mai (15.5.) präsentiert sich Bordeaux exklusiv in München und am 20. Mai bittet Frankreich im Rahmen der IMEX 2014 zu seinem traditionellen französischen Abend… Und natürlich wird die „KulTOUR de FRANCE“-Reihe auch schon einen Ausblick auf 2016 geben – dann findet bekanntlich die UEFA-Fußball-EM im größten Land Westeuropas statt. Vorhang auf für Ihre KARRIERE Berufsbegleitend weiterbilden Veranstaltungsbetriebswirt (FH)* Geprüfter Veranstaltungsfachwirt (IHK) Führungskräftequalifizierung (IHK-Zertifikat) Kommunikation und Präsentation Eventmanagement Messe-Projektmanagement Anerkannte Abschlüsse IST-Studieninstitut | 0211 8 66 68-0 | www.ist.de * In Kooperation mit der FH Schmalkalden

×