Fachtraining IH-13-D          Anwendung der Schwachstellenanalyse in der          Instandhaltung          25. – 26. Septem...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Fachtraining: Anwendung der Schwachstellenanalyse in der Instandhaltung

137

Published on

Kennen Sie die Arten und Inhalte der anlagenbezogenen Instandhaltungsstrategien? Die arten und Anwendungsmöglichkeiten der Schwachstellenanalyse? Nein! Worauf warten Sie dann noch? Gleich anmelden! 25. und 26.09.2013 in München und Köln www.mcpeurope.de

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
137
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Fachtraining: Anwendung der Schwachstellenanalyse in der Instandhaltung

  1. 1. Fachtraining IH-13-D Anwendung der Schwachstellenanalyse in der Instandhaltung 25. – 26. Septemer 2013, München Ihr Nutzen  Vermittlung von Theorie abgestimmt mit Praxisbeispielen  Praktische Anwendung der beigestellten Unterlagen – Tipps & Tricks  Beistellung von praxisgerechten Arbeitsunterlagen und Benchmarks  Moderiertes Arbeiten in Kleingruppen an Übungsbeispielen  Laufender Erfahrungsaustausch durch Diskussion Trainingsinhalt  Arten und Inhalte der anlagenbezogenen Instandhaltungsstrategien  Definitionen und Kennzahlen der Schwachstellenanalyse  Arten und Anwendungsmöglichkeiten der Schwachstellenanalyse  Datenverfügbarkeit und EDV-Einsatz als Voraussetzung für Schwachstellenanalysen  Schritte zur Einführung einer systematischen Schwachstellenanalyse  Ableitung von „bedarfsgerechten“ Instandhaltungsmaßnahmen  Wirtschaftlichkeitsaspekte bei der Anwendung der systematischen Schwachstellenanalysen  Praxisbeispiele, Anwendungsfälle und Übungen Information & Anmeldung Informationen zu: Teilnahmegebühr >> Veranstaltungsort >> Sie können sich telefonisch, sowie per E-Mail oder Fax anmelden: Fon: +49 (0)89 22 84 06 80-0 Fax: +49 (0)89 22 84 06 80-9  Bitte verwenden Sie hierzu das Anmeldeformular >> Mail: office@mcpeurope,de Für nähere Informationen zum Trainingsprogramm wenden Sie sich bitte an Frau Saskja Leipold-Veit. Sie steht Ihnen unter der unten angegebenen Kontaktadresse in München sehr gerne zur Verfügung.dankl+partner consulting gmbh MCP Deutschland GmbHErfolg durch Wissen und Ideen! Arnulfstraße 19A-5071 Wals bei Salzburg, Röhrenweg 14 D-80335 Münchenoffice@dankl.com office@mcpeurope.dewww.dankl.com www.mcpeurope.deFon: +43 / 662 / 85 32 04-0 Fon: +49 / 89 / 228 406 80-0Fax: +43 / 662 / 85 32 04-4 Fax: +49 / 89 / 228 406 80-9

×