• Share
  • Email
  • Embed
  • Like
  • Save
  • Private Content
LiveQR | Theatercamp Handout
 

LiveQR | Theatercamp Handout

on

  • 392 views

Das Handout zur Präsentation des Theatercamps vom 11.11.12 in Hamburg über QR-Codes und Augmented Reality - hier finden Sie alle wichtigen Facts. Nützlich ist dieser Vierseiter aber natürlich auch ...

Das Handout zur Präsentation des Theatercamps vom 11.11.12 in Hamburg über QR-Codes und Augmented Reality - hier finden Sie alle wichtigen Facts. Nützlich ist dieser Vierseiter aber natürlich auch für alle anderen.

Statistics

Views

Total Views
392
Views on SlideShare
382
Embed Views
10

Actions

Likes
0
Downloads
2
Comments
0

2 Embeds 10

http://www.liveqr.de 5
http://laurageissler.wordpress.com 5

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    LiveQR | Theatercamp Handout LiveQR | Theatercamp Handout Document Transcript

    • QR-Code Marketing & Augmented Reality
    • Was ist ein QR-Code? Personen (50% weiblich / 50% männlich) im Alter vonQR bedeutet „Quick Response“, zu deutsch „schnel- 14-65 Jahren. Sie gab Aufschluss darüber, welchele Antwort“. Der QR-Code ist ein zweidimensionaler Informationen sich Nutzer hinter QR-Codes erhoffen.Strichcode, der mit einem Barcode zu vergleichenist. Dieser ist quadratisch angeordnet und besteht Zu welchem Anlass nutzen Sie QR-Codes oder wür-aus kontrastreichen Pixeln. Der QR-Code führt den den diese nutzen?Nutzer zu Texten, Hyperlinks und anderen multimedi- in %alen Inhalten in einem für Smartphones optimierten Um direkt auf das Profil in einem sozialen NetzwerkFormat. Mit Hilfe des QR-Codes können Sie die Kom- zu gelangenmunikationsmittel Print und Online spielend leicht Zum Visitenkarten abscannenmiteinander kombinieren. Zu Informationen über UnternehmenVerbreitung der Smartphones in Deutschland Um an einem Gewinnspiel teilzunehmen(Potentielle) Zielgruppe für QR und AR Um direkt auf die Homepage des Anbieters zu gelangen Zur Information über Veranstaltungen Um an einer Rabattaktion teilzunehmen Informationen über Produkte und Dienstleistungen 0 20 40 Mögliche Inhalte von QR-Codes Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von QR-Codes haben wir im Überblick hinter diesem QR-Code für Sie zusammengefasst. Zum Scannen empfehlen wir den QR-Reader i-nigma. Diesen und weitere Rea-Nutzung von QR-Codes der können Sie in unserem LiveQR Reader App StoreViele kennen sie schon, die 2D Barcodes, die man downloaden:mit dem Smartphone abscannen kann. Doch wer ■ http://reader.liveqr.de/nutzt die QR-Codes? Und was sind Anreize denCode überhaupt abzuscannen? Was ist dem Nutzerwichtig, was erwartet er? All das hat PosterSelect ineiner Nutzer-Studie über QR-Codes untersucht. Zu-sammen mit mafo.de hat das Unternehmen im Junieine Umfrage durchgeführt, ob es wirklich so ein-fach ist, QR-Codes zu nutzen. Befragt wurden 1.000
    • Was ist Augmented Reality? Verbreitung und Potentiale von Augmented RealityAugmented Reality bedeutet so viel wie „erwei-terte Realität“. Smartphones, die mit einer Kameraund der kostenlosen App „junaio“ ausgestattet sind,können AR nutzen. Augmented Reality lässt eine In-teraktion zwischen Mensch und Technik entstehen,welche dem Anwender in seinem Sichtbereich unddurch sein Smartphone weiterführende Informatio-nen einblendet. Das Kamerabild wird mit virtuellenObjekten überlagert. Die Objekte sind kontextab-hängig und mit GPS- oder Bilddaten verknüpft.Location-Based Augmented RealityDie ortsbasierende Augmented Reality (Location- Das amerikanische MarktforschungsunternehmenBased) zeigt Sehenswürdigkeiten oder interessante für den IT-Bereich Gartner schätzt Augmented Rea-Punkte in der Umgebung des Benutzers. Die Person lity neben Cloud Computing als eine der einschnei-hält das Smartphone in die Luft und virtuelle Objekte denden Technologien ein, welche die IT-Landschafterscheinen in der Himmelsrichtung, in welcher der maßgeblich verändern und gestalten werden.Ort zu sehen ist. Jeder Ort kann mit multimedialenInhalten wie Video, Bild, Sound oder Website ver- Die Verbreitung und Nutzung der AR-Apps wird sichknüpft werden. Auch eine Navigation vom aktuel- stark verbreiten: Laut einer Studie von Juniper Re-len Standort zum jeweiligen Ort ist möglich, hierfür search werden im Jahr 2017 mehr als 2,5 Milliardenmüssen lediglich die GPS-Daten hinterlegt sein. AR Apps auf Smartphones und Tablet-PCs geladen werden - das sind dreieinhalb mal so viele Down-Image-Based Augmented Reality loads wie das Spiel Angry Birds im Jahr 2011 erreichtDie auf einer Bilddatenbank basierende Augmen- hat.ted Reality (Image-Based), hingegen ruft Informati-onen über das Abscannen eines Bildes oder eines Prof. Dr. Heike Simmet von der Hochschule Bremer-Objektes auf. Sie statten ein Bild, ein 3D Objekt, mit haven untersucht die neuen (Web-)Technologienvirtuellen Inhalten aus, die im jeweiligen Channel und spricht Augmented Reality eine große Bedeu-auf dem Smartphone sichtbar werden. Die Bilder tung im Bereich des Kundenservice zu. „Die realewerden in einer Bilddatenbank hinterlegt und die Welt vermischt sich zunehmend mit der virtuellenentsprechenden Inhalte, die aufgerufen werden Welt, in die sich der Kundenservice immer mehr hi-sollen, zugeordnet. nein verlagert.“ So hat AR das Potential, noch wei- ter als zum Beispiel Social Media Kanäle, gehen zu können.
    • KontaktLiveQRKatharinenstraße 10D - 71634 LudwigsburgT +49(0) 71 41 - 50 50 551F +49(0) 71 41 - 23 93 827info@LiveQR.dewww.LiveQR.de www.facebook.com/LiveQR www.twitter.com/LiveQR www.xing.com/companies/liveqr plus.google.com/111752526373796284619Quellen: • Studie von posterselect.de und mafo.de „Meinungen und Nut- zung von QR-Codes“. Während der KW21 im Jahr 2012 online von Posterselect.de und mafo.de durchgeführt. • Gartner Press Release vom 28.5.2008, URL http://www.gartner. com/it/page.jsp?id=681107 • Juniper Research Press Release vom 29.8.2012, URL http://www. juniperresearch.com/viewpressrelease.php?pr=334 • Blog von Prof. Dr. Heike Simmet: „Kundenservice auf dem Weg ins Outernet: Willkommen in der Augmented Reality“ vom 9.7.2012, URL http://hsimmet.com/2012/07/09/kundenservice-auf-dem- weg-in-das-outernet-willkommen-in-der-augmented-reality/