DEUTSCHBedienungsanleitungLCD TVBitte lesen Sie vor Gebrauch des Gerätes diese Anleitungaufmerksam durch.Bewahren Sie die ...
HDMI, das HDMI Logo und High-Definition Multimedia               Interface sind Markenzeichen oder eingetragene           ...
ZUBEHÖR Prüfen Sie, ob folgendes Zubehör mit Ihrem TV-Gerät geliefert wurde. Sollte etwas fehlen, wenden Sie sich bitte an...
INHALT           ZUBEHÖR                  ................................................   1   Manuelle Programmierung (...
BILDSTEUERUNG                                                                    KINDERSICHERUNG/EINSTUFUNG               ...
VORBEREITUNG                FRONTKONSOLE                     ! HINWEIS                    G   Das Fernsehgerät kann in den...
H/PINFORMATIONEN ZUR RÜCKSEITE19/22LH2***    A   Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen.        ...
VORBEREITUNG                26/32/37/42LH2***                                                                             ...
GRUNDANSCHLUSSI Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen.Stellen Sie beim Zusammenbau des Tischsta...
VORBEREITUNG                MONTAGE DES FERNSE- Befestigen des Netzkabels                HERS AUF EINEM TISCH (Nur 26/32/3...
HINWEISE ZUR KORREKTEN                                              SCHWENKBARER STANDFUSSMONTAGE                         ...
VORBEREITUNG                HINTERE ABDECKUNG FÜR KABELANORDNUNG                I   Die Ausführung des Fernsehers kann von...
FALLS KEIN TISCH-STANDFUSS VERWENDET WIRDI Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen.Zur Wandmontag...
VORBEREITUNG                    Das Fernsehgerät kann auf unterschiedliche Arten                A                    insta...
EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE I   Wandantennenbuchse oder Außenantenne ohne Kabelboxanschluss Justieren Sie die Antennenausri...
EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE                              I Wandantennenbuchse oder Außenantenne ohne Kabelboxanschluss Just...
Bei Anschluss über ein HDMI-zu-DVI-Kabel 1    Verbinden Sie die HDMI-Ausgangsbuchsen der digital-      en Set-Top Box mit ...
EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE                              EINSTELLUNG DES DVD-PLAYERS                              Bei Ansch...
Bei Anschluss über ein SCART-Kabel                                                                          RJP           ...
EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE                              Bei Anschluss über ein HDMI-Kabel                                 ...
VIDEOREKORDER-SETUPI   Lassen Sie zwischen Videorekorder und TV-Gerät einen angemessenen Abstand,um Bildrauschen zu vermei...
EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE                              Bei Anschluss über ein SCART-Kabel                                ...
EINSETZEN DES CI-MODULS- Zur Anzeige verschlüsselter Sendungen (Pay--TV) im  Digitalmodus.- Diese Funktion ist in einigen ...
EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE                              EINRICHTUNG DES DIGITAL-AUDIO-AUSGANGS                            ...
EINRICHTEN DES LAUTSPRECHERAUSGANGS                                                                                       ...
EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE                              PC-SETUP                              Dieses TV-Gerät unterstützt ...
Bei Anschluss über ein HDMI-zu-DVI-Kabel                                                                                  ...
EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE                              Verfügbare Bildschirmauflösung                                modu...
Einrichten des Bildschirms für PC-ModusBildschirm zurücksetzenBildlage, Größe und Taktrate auf die Werkseinstellungen zurü...
EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE                              Automatische Anpassung (nur im modus RGB [PC])                    ...
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H

3,853

Published on

Published in: Self Improvement
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
3,853
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
9
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Bedienungsanleitung Hotel TV LG 26LH200H

  1. 1. DEUTSCHBedienungsanleitungLCD TVBitte lesen Sie vor Gebrauch des Gerätes diese Anleitungaufmerksam durch.Bewahren Sie die Anleitung für spätere Fragen sorgfältig auf. www.lg.com
  2. 2. HDMI, das HDMI Logo und High-Definition Multimedia Interface sind Markenzeichen oder eingetragene Markenzeichen von HDMI Licensing LLC.Halterung zur Wandmontage (separat erhältlich) RW120 RW230 AW-47LG30M (19/22LH2***) (26/32LH2***) (32/37/42LH2***)
  3. 3. ZUBEHÖR Prüfen Sie, ob folgendes Zubehör mit Ihrem TV-Gerät geliefert wurde. Sollte etwas fehlen, wenden Sie sich bitte an den Händler, bei dem Sie dieses Produkt erworben haben. I Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen. ZUBEHÖR AV V MOD E PO W ER Dieses Teil ist bei keinem der Modelle im Lieferumfang enthalten. ENER GY SAV SAVIN ING LIS T * Wenn das Gerät Flecken oder M UT Q.V IEW Fingerabdrücke aufweist, wischen E Sie es nur mit den entsprechenden ME NU Reinigungstüchern ab. Q.M RETU EN U RN IN / EX Entfernen Sie Flecken vorsichtig. Zu FO IT i GU ID E MAR FA K V Poliertuch Polieren Sie den viel Krafteinsatz kann zu Kratzern Bildschirm mit dem oder Verfärbungen führen. Handbuch des Tuch. Eigentümers Fernbedienung Ferritkern (Nur 22/26/32/37/42 LH200H) (Dieses Teil ist bei keinem der Dual Lock™ Stromkabel Batterien Modelle im Lieferumfang enthalten.) (Nicht bei allen Modellen im Lieferumfang enthalten.) (Siehe S.9) x4 (Nur 19/22LH2***,) (Nur 26/32/37/42LH2***) (Nur 26/32/37/42LH2***) Kabelhalterung 1-Schraube Schrauben für Fuß (Siehe S.10) (Siehe S.8) (Siehe S.7) oder (Nur 26/32/37/42LH2***) Schutzblende Sicherungshalterung und Schraube (Siehe S.11) für Netzkabel (Siehe S.8) VERWENDUNG EINES FERRITKERNS (Diese Funktion ist in einigen Ländern nicht verfügbar.) Ein Ferritkern vermindert elektromagnetische Störstrahlungen bei angeschlossenem Netzkabel. Je näher der Ferritkern am Netzstecker angebracht wird, desto größer ist seine Wirkung. In der Nähe des Netzsteckers montieren. 1
  4. 4. INHALT ZUBEHÖR ................................................ 1 Manuelle Programmierung (IM ANALOGMODUS) . . . . 41 Senderliste ordnen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 43 Verstärker (IM DIGITALMODUS) . . . . . . . . . . . . . . .45 VORBEREITUNG Software-Aktualisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46 DIAGNOSE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 47INHALT FRONTKONSOLE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 CI [COMMON INTERFACE] INFORMATION INFORMATIONEN ZUR RÜCKSEITE . . . . . . . . . . . 5 CI-INFORMATIONEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48 GRUNDANSCHLUSS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 SENDERLISTE AUFRUFEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 49 MONTAGE DES FERNSEHERS AUF EINEM TISCH . . . . . . . . .8 Befestigen des Netzkabels . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Lieblingsprogramm einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 Ausrichtung des Displays . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8 LISTE DER EINGÄNGE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52 Kensington-Sicherheitssystem . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .8 NAME EINGANG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 53 Hinweise zur korrekten Montage . . . . . . . . . . . . . . . 9 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54 SCHWENKBARER STANDFUSS . . . . . . . . . . . . . . . .9 AV Modus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 57 SO VERWENDEN SIE DUAL LOCK . . . . . . . . . . . . . . .9 Zurücksetzen auf werkseitige Grundeinstellung HINTERE ABDECKUNG FÜR KABELANORDNUNG . . . . 10 (Initialisieren) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .58 FALLS KEIN TISCH-STANDFUSS VERWENDET WIRD . . . .1 1 Aufstellen mit einem Tischstandfuß . . . . . . . . . . . 12 Wandmontage: Horizontale Lage . . . . . . . . . . . . . 12 VERWENDUNG EINES USB-GERÄTES ANTENNENANSCHLUSS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Anschluss des USB-Gerätes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59 Fotoliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 Musikliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .64 EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE Filmliste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .67 DivX-Registrierungscode . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .71 EINRICHTEN DES HD-EMPFÄNGERS . . . . . . . . . 13 Deaktivierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .72 EINSTELLUNG DES DVD-PLAYERS . . . . . . . . . . . . 16 VIDEOREKORDER-SETUP . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 EINSETZEN DES CI-MODULS . . . . . . . . . . . . . . . 21 EINRICHTUNG DES DIGITAL-AUDIO-AUSGANGS . . . 22 EPG (ELECTRONIC PROGRAMME GUIDE – KOPFHÖREREINSTELLUNGEN . . . . . . . . . . . . . . . 22 ELEKTRONISCHER PROGRAMMFÜHRER) (IM DIGITALMODUS) EINRICHTEN ANDERER A/V-QUELLEN . . . . . . . . 23 EINRICHTUNG DES USB-EINGANGS . . . . . . . . . . . . 23 Ein-/Ausschalten des EPG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73 PC-Setup . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Wählt ein Programm aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73 Einrichten des Bildschirms für PC-Modus . . . . . . .27 Tastenfunktion im Fernsehprogrammmodus Jetzt/Gleich . 74 Tastenfunktionen im 8-Tage-Fernsehprogrammmodus . . .74 Tastenfunktionen im Datumsänderungsmodus . . 75 FERNSEHEN/PROGRAMMSTEUERUNG Tastenfunktionen der Fernbedienung . . . . . . . . . . 31 EINSCHALTEN DES FERNSEHGERÄTS . . . . . . . . 33 Initialisierung der Einstellungen . . . . . . . . . . . . . 33 Programmauswahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 Lautstärkeregelung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 33 SCHNELLMENÜ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 AUSWAHL UND EINSTELLUNG DER OSD-MENÜS . . . . 35 Automatische Programmierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 Manuelle Programmierung (IM DIGITALMODUS) . . 39 2
  5. 5. BILDSTEUERUNG KINDERSICHERUNG/EINSTUFUNG KENNWORT- UND SPERRSYSTEM EINSTELLEN . . . 105BILDGRÖSSE (SEITENVERHÄLTNIS) . . . . . . . . . . . 76 KANAL SPERREN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106Bildassistent . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .78 INHALT KINDERSICHERUNG (NUR IM DIGITALMODUS) 107Energie sparen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .79 ZUSATZGERÄTE SPERREN . . . . . . . . . . . . . . . . .108VORKONFIGURIERTE BILDEINSTELLUNGEN Tastensperre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109 - Voreingestellte Bildmodi . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80MANUELLE BILDANPASSUNG - Option Benutzer unter Bildmodus . . . . . . . . . . 81 VIDEOTEXTBILDVERBESSERUNGSTECHNOLOGIE . . . . . . . . . 82Experten-Bildeinstellung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 Ein- und Ausschalten ................................................ 1 10BILD ZURÜCKSETZEN . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86 SIMPLE-Text ................................................................. 1 10Demo-Modus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 87 TOP-Text ....................................................................... 110Einstellung des Anzeigemodus . . . . . . . . . . . . . . . .88 FASTEXT-Modus......................................................... 1 1 1 Spezielle Videotext-Funktionen............................... 1 1 1 TON- & SPRACHSTEUERUNGAUTOMATISCHE LAUTSTÄRKEANPASSUNG . . . . 89 DIGITALER TELETEXTKlare Stimme II . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .90 TELETEXT AUS DEM DIGITALEN DIENST HERAUS .... 1 12VORKONFIGURIERTE TONEINSTELLUNGEN -ON-MODUS . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91 TELETEXT IM DIGITALEN DIENST....................... 112TONEINSTELLUNG - OPTION BENUTZER . . . . . .92SRS TruSurround XT(Außer 32LH202C) . . . . . . . 92Infinite Sound (Nur 32LH202C) . . . . . . . . . . . . . . 93 ANHANGBalance . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 93 FEHLERBEHEBUNG................................................... 1 13DTV-Audioeinstellung (NUR IM DIGITALMODUS) . .94 INSTANDHALTUNG ................................................. 1 15AUSWAHL VON DIGITALER AUDIOAUSGANG . . .95 PRODUKTSPEZIFIKATIONEN................................ 1 16TONEINSTELLUNGEN ZURÜCKSETZEN . . . . . . .96 IR-Code......................................................................... 117Audio-Beschreibung (NUR IM DIGITALMODUS) . . .97 Anschluss eines externen Steuergeräts ................ 1 8 1I/II - Stereo / Zweikanalton (nur im Analogmodus) . . . . . 98 - NICAM-Empfang (nur im Analogmodus) . . . . . . . . 99 - Tonwiedergabe einstellen . . . . . . . . . . . . . . . . 99Onscreen-Menü-Sprach-/Länderauswahl . . . . . . . 100SPRACHAUSWAHL (NUR IM DIGITALMODUS) . . . 101 ZEITEINSTELLUNGEinstellung für Zeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102AUTOMATISCHE TIMER-EINSTELLUNG EIN/AUS . . . 103TIMER FÜR AUSSCHALTFUNKTION EINSTELLEN . . . 104EINSTELLEN DES ALARMS (Außer 32LH202C) . . . . . . 1 04 3
  6. 6. VORBEREITUNG FRONTKONSOLE ! HINWEIS G Das Fernsehgerät kann in den Bereitschaftsmodus versetzt werden, um den Stromverbrauch zu senken. Falls das Fernsehgerät über einen längeren Zeitraum nicht genutzt wird, sollte es über den Netzschalter am Gerät ausgeschaltet werden, um den Stromverbrauch zu senken. Der Stromverbrauch des eingeschalteten Fernsehers kann erheblich verringert werden, wenn die Helligkeit des Bildes vermindert wird.VORBEREITUNG I Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen. (Nur 19/22/26LH2***) POWER INPUT MENU OK VOLUME PROGRAMME (Einsch (Lautstärke) (Einschalten) alten) INPUT MENU OK P (Nur 32/37/42LH2***) P PROGRAMME (Einschalten) VOLUME(Lautstärke) OK OK MENU MENU (Menü) INPUT INPUT Sensor für die Fernbedienung POWER (Einschalten) Power/Standby-Anzeige • Leuchtet im Standby-Modus rot. Haupt-Netzschalter • Leuchtet blau, wenn das Gerät eingeschaltet ist. (Außer 22/26/32/37/42 LH200H, 32LH202C) 4
  7. 7. H/PINFORMATIONEN ZUR RÜCKSEITE19/22LH2*** A Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen. VORBEREITUNG 1 13 2 3 4 5 6 COMPONENT IN RJP USB IN INTERFACE (RGB) 14 VOLUME CONTROL H/P RGB IN (PC) HDMI / DVI IN STEREO (8 ) SPEAKER OUT ANTENNA IN 7 8 9 10 11 121 Anschlussbuchse für Stromkabel 8 RGB IN-Eingang Dieses Fernsehgerät ist auf den Betrieb mit Anschluss eines Ausgangskabels vom PC. Wechselstrom ausgelegt. Die Spannung finden Sie auf G der Seite „Spezifikationen “.(G S .116) 9 RS-232C-Eingang (STEUERUNG&WARTUNG) Versuchen Sie niemals,das Gerät mit Gleichstrom zu Für den Anschluss des seriellen Ports der Steuergeräte betreiben. an die RS-232C-Buchse. Dieser Anschluss dient für Servicezwecke oder wird in2 USB-Eingang Hotels verwendet. Anschlussbuchse für ein USB-Speichergerät. 10 Komponent-Eingang3 RGB/DVI-Audio-Eingang Für den Anschluss eines Komponent-Video oder Audio- Anschluss eines Audiokabels vom PC oder DTV. Geräts.4 OPTICAL DIGITAL AUDIO OUT 11 LAUTSPRECHERAUSGANG (STEREO) Anschluss digitaler Audioquellen verschiedener Geräte. Für externe Lautsprecher wird dieser Anschluss verwen det. Anschluss eines digitalen Audio-Gerätes. Zum Anschluss über ein optisches Audiokabel. 12 Antenneneingang Anschlussbuchse für eine Antenne oder ein Kabel.5 Euro-Scart-Anschluss (AV) Für den Anschluss von Scart-Eingangs-und 13 PCMCIA (Personal Computer Memory Card VOLUME Ausgangssignalen von externen Geräten. International Association)-Kartenschlitz. CONTROL Stecken Sie das CI-Modul in den P C M C I A - K A R T E N S T E C K-6 RJP-SCHNITTSTELLE P L A T Z. STEREO (8 ) Anschluss des Steuerkabels (RJ45) für RJP (Remote (Dieses Teil ist bei keinem der Modelle im Lieferumfang Jack Pack) enthalten.)7 HDMI/DVI IN -Eingang 14 Kopfhörer Schließen Sie ein HDMI-Signal an HDMI IN an. Schließen Sie die Kopfhörer am Kopfhöreranschluss an. Oder schließen Sie ein DVI-(VIDEO)-Signal über ein DVI- 5 zu-HDMI-Kabel an den HDMI/DVI-ingang an.
  8. 8. VORBEREITUNG 26/32/37/42LH2*** 12VORBEREITUNG 1 13 2 3 4 5 RJP INTERFACE (RGB) (Außer 32LH202C) VOLUME CONTROL VOLUME 2 CONTROL STEREO (8 ) STEREO 1 (8 ) 14 /DVI IN SPEAKER H/P OUT ANTENNA IN 6 7 8 9 10 11 1 Anschlussbuchse für Stromkabel 8 RS-232C-Eingang (STEUERUNG&WARTUNG) Dieses Fernsehgerät ist auf den Betrieb mit Für den Anschluss des seriellen Ports der Steuergeräte Wechselstrom ausgelegt. Die Spannung finden Sie auf an die RS-232C-Buchse. G der Seite „Spezifikationen “.(G S .116) Dieser Anschluss dient für Servicezwecke oder wird in Versuchen Sie niemals,das Gerät mit Gleichstrom zu Hotels verwendet. betreiben. 9 Komponent-Eingang 2 RGB/DVI-Audio-Eingang Für den Anschluss eines Komponent-Video oder Audio- Anschluss eines Audiokabels vom PC oder DTV. Geräts 3 OPTICAL DIGITAL AUDIO OUT 10 LAUTSPRECHERAUSGANG (STEREO) Für externe Lautsprecher wird dieser Anschluss verwen det. Anschluss digitaler Audioquellen verschiedener Geräte. Anschluss eines digitalen Audio-Gerätes. 11 Antenneneingang Zum Anschluss über ein optisches Audiokabel. Anschlussbuchse für eine Antenne oder ein Kabel. 4 Euro-Scart-Anschluss (AV1/AV2) 12 USB-Eingang Für den Anschluss von Scart-Eingangs-und Anschlussbuchse für ein USB-Speichergerät. Ausgangssignalen von externen Geräten. 5 RJP-SCHNITTSTELLE (Außer 32LH202C) 13 PCMCIA (Personal Computer Memory Card Anschluss des Steuerkabels (RJ45) für RJP (Remote International Association)-Kartenschlitz. Jack Pack) Stecken Sie das CI-Modul in den PCMCIA-KARTENSTECK- PLATZ. 6 HDMI/DVI IN -Eingang (Dieses Teil ist bei keinem der Modelle im Lieferumfang enthalten.) Schließen Sie ein HDMI-Signal an HDMI IN an. Oder schließen Sie ein DVI-(VIDEO)-Signal über ein DVI- 14 Kopfhörer zu-HDMI-Kabel an den HDMI/DVI-ingang an. Schließen Sie die Kopfhörer am Kopfhöreranschluss an. 6 7 RGB IN -Eingang Anschluss eines Ausgangskabels vom PC.
  9. 9. GRUNDANSCHLUSSI Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen.Stellen Sie beim Zusammenbau des Tischstandfußes sicher, ob alle Schrauben festgezogen wurden. (Bei losenSchrauben könnte das Gerät nach dem Aufstellen nach vorn kippen.) Beim Festziehen der Schrauben mit zu hohemKraftaufwand kann die Schraube durch zu starke Reibung an den Verbindungspunkten beschädigt werden.Nur 26/32/37/42LH2*** Nur 19/22LH2*** VORBEREITUNG Legen Sie das Fernsehgerät mit der Bildschirmseite nach Legen Sie das Fernsehgerät mit der Bildschirmseite nach 1 unten auf eine gepolsterte Oberfläche, um den 1 unten auf eine gepolsterte Oberfläche, um den Bildschirm vor Beschädigungen zu schützen. Bildschirm vor Beschädigungen zu schützen. 2 Befestigen Sie das Fernsehgerät wie in der Abbildung gezeigt. 2 Befestigen Sie das Fernsehgerät wie in der Abbildung gezeigt. Befestigen Sie die vier Schrauben fest in den Öff- 3 nungen auf der Rückseite des Fernsehgerätes. Bodenblende 7
  10. 10. VORBEREITUNG MONTAGE DES FERNSE- Befestigen des Netzkabels HERS AUF EINEM TISCH (Nur 26/32/37/42LH2***) (Nur 26/32/37/42LH2***) Das Netzkabel kann mit Hilfe der Sicherungshalterung und der Schraube I wie gezeigt befestigt werden. Auf diese Weise wird ein versehentliches Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abziehen des Netzkabels verhindert. Abbildungen abweichen. Der Fernseher muss beim Aufstellen auf einem Tisch befestigt werden, um ein Umkippen nach vorn/nach Schraube hinten zu vermeiden, um Verletzungen oder Beschädigungen am Produkt zu verhindern. Verwenden Sie zur Montage ausschließlich die beiliegenden Schrauben.VORBEREITUNG SICHERUNGSHALTERUNG AUSRICHTUNG DES DISPLAYS (Nur 19/22LH2***) I Diese Darstellung kann leicht von dem Aussehen Ihres Gerätes abweichen. I Der Bildschirm kann für maximalen Komfort auf unterschiedliche 4 Schrauben Arten verstellt werden. (nicht im Lieferumfang enthalten) • Neigewinkel G Schraube: M5 x L (*L: Tischplattenstärke + 8~1 mm) 0 12 0 0 3 z. B.) Tischplattenstärke: 1 mm, Schraube: M5 x 25 5 Standfuß KENSINGTON-SICHERHEITSSYSTEM I Diese Funktion ist in einigen Ländern nicht verfügbar. I Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen. Tisch - Auf der Rückseite des TV-Geräts ist ein Kensington Security System-Anschluss angebracht. Schließen Sie das Kensington Security System-Kabel wie unten abgebildet an. - Detaillierte Informationen zur Installation und Verwendung des Kensington Security Systems finden Sie im Benutzerhandbuch, das mit dem Kensington Security System ausgeliefert wurde. Weitere Informationen erhalten Sie unter h t t p : / / w w w . k e n s- 1-Schraube i n g t o n . c o m, der Website der Firma Kensington. Kensington (im Lieferumfang des Gerätes enthalten) vertreibt Sicherheitssysteme für hochpreisige elektronische Geräte wie Notebooks und LCD-Projektoren. Standfuß Hinweis: - Das Kensington Security System ist optionales Zubehör. Hinweis: a. Wenn sich das Gerät kalt anfühlt, kann es beim Einschalten zu einem kurzen Flimmern kommen. Das ist normal und es liegt keine Störung des Geräts vor. b. Auf dem Bildschirm können einige Punktfehler sichtbar sein, die als winzige rote, grüne oder blaue Punkte erkennbar sind. Diese haben jedoch keinerlei negative Auswirkungen auf die Monitorleistung. c. Vermeiden Sie es, den LCD-Bildschirm zu berühren oder mit den Fingern längere Zeit auf den Bildschirm zu drücken. Dadurch kann es Tisch zu temporären Verzerrungseffekten auf dem Bildschirm kommen. ! ACHTUNG G Um ein Umkippen des Fernsehers zu vermeiden, sollte das Gerät laut Montageanleitungen fest am Untergrund/an der Wand befestigt werden. Beim 8 Anstoßen oder Berühren könnte der Fernseher herunterfallen und Verletzungen verursachen.
  11. 11. HINWEISE ZUR KORREKTEN SCHWENKBARER STANDFUSSMONTAGE (Außer 19/22LH2***)I Die erforderlichen Bauteile zur sicheren und festen Montage der Fernsehgerätes an der Wand erhalten I Sie im Handel. Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen.I Der Fernseher sollte möglichst nahe an der Wand Nach dem Aufstellen des Fernsehers kann das Gerät montiert werden, um ein Herunterfallen beim per Hand um 20 Grad nach links und nach rechts Anstoßen des Gerätes zu vermeiden. gedreht werden.I Die folgenden Anleitungen dienen zur sicheren Montage des Fernsehers an der Wand und können ein VORBEREITUNG Herunterfallen nach vorn beim Ziehen am Fernseher vermeiden. Auf diese Weise können ein mögliches Herunterfallen sowie Verletzungen vermieden werden. Zusätzlich wird das Fernsehgerät vor Beschädigungen geschützt. Achten Sie darauf, dass sich Kinder nicht an den Fernseher hängen oder daran hochklettern. 1 1 2 2 SO VERWENDEN SIE DUAL LOCK™1 Verwenden Sie die Ringschrauben oder TV- (Diese Funktion ist nicht für alle Modelle verfügbar.) Halterungen und -Schrauben,um das Produkt wie in der Abbildung dargestellt an der Wand anzubringen. (Nur 22/26/32/37/42 LH200H) (Falls sich bereits Schrauben in den Ringschrauben befinden, entfernen Sie diese.) Befestigen Sie die Set-Top-Box am TV-Gerät, um sie * Setzen Sie die Ringschrauben oder TV-Halterungen bei Bedarf verwenden zu können. und -Schrauben ein und ziehen Sie sie in den oberen Bohrungen fest. 1 Entfernen Sie das Schutzpapier des Dual Lock,2 Befestigen Sie die Wandhalterungen mit den und befestigen Sie es wie dargestellt an TV- Schrauben (nicht in der Lieferung enthalten)an der Wand. Achten Sie auf die Höhe der Halterungen an Gerät und Set-Top-Box. der Wand. 33 Binden Sie das Fernsehgerät mit einem festen Seil fest. Die Schnur sollte für eine möglichst sichere Anbringung horizontal zwischen Wand und Produkt ausgerichtet sein. 2 Befestigen Sie die Set-Top-Box am TV-Gerät, ! HINWEIS indem Sie die Klettstreifen aufeinanderdrücken. G Lösen Sie die Schnüre,bevor Sie das Produkt versetzen G Verwenden Sie eine Haltevorrichtung oder einen Schrank,der nach Größe und Stabilität für die Größe und das Gewicht des Produkts geeignet ist. G Für eine sichere Verwendung des Produkts sollten sich die Halterungen an der Wand auf gleicher Höhe mit jenen am Fernsehgerät befinden. 9
  12. 12. VORBEREITUNG HINTERE ABDECKUNG FÜR KABELANORDNUNG I Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen. 19/22LH2*** 26/32/37/42LH2*** 1 Schließen Sie die erforderlichen 1 Schließen Sie die erforderlichenVORBEREITUNG Kabel an. Kabel an. Hinweise zum Anschluss weiter- Hinweise zum Anschluss weiter- er Geräte finden Sie im Kapitel er Geräte finden Sie im Kapitel Anschluss von Zusatzgeräten. Anschluss von Zusatzgeräten. 2 Öffnen Sie die KABELHALTERUNG wie gezeigt. 2 Befestigen Sie die K A B E L H A L T E R U N G wie in der Abbildung gezeigt. Kabelhalterung Kabelhalterung 3 Befestigen Sie die K A B E L H A L T E R U N G, wie in der Abbildung gezeigt. 3 Befestigen Sie die K A B E L H A L T E R U N G, wie in der Abbildung gezeigt. Kabelhalterung entfernen (19/22LH2***) Halten Sie die K A B E L H A L- T E R U N G mit beiden Händen fest und drücken Sie die Halterung nach hinten. ! HINWEIS G Das Fernsehgerät niemals an der K A B E L H A L T E R U N G anheben. - Wenn das Produkt fallen gelassen wird,können Sie sich verletzen oder das Produkt könnte Schaden nehmen.10
  13. 13. FALLS KEIN TISCH-STANDFUSS VERWENDET WIRDI Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen.Zur Wandmontage des Gerätes muss die Schutzblende verwendet werden.26/32/37/42LH2*** 19/22LH2*** 1 VORBEREITUNG Legen Sie das Fernsehgerät mit der Bildschirmseite nach unten auf eine gepolsterte Oberfläche, um den Bildschirm vor Beschädigungen zu schützen.Befestigen Sie dieS C H U T Z B L E N D E amFernsehgerät, bis ein SCHUTZBLENDEKlickgeräusch zu hören ist. 2 Lösen Sie die Schrauben am Fernsehgerät. 3 Nehmen Sie den Fernseher vom Standfuß ab. Setzen Sie die S c h u t z b l e n d e im Fernseher ein. 4 SCHUTZBLENDE Befestigen Sie die vier Schrauben fest in den Öff- 5 nungen auf der Rückseite des Fernsehgerätes. 11
  14. 14. VORBEREITUNG Das Fernsehgerät kann auf unterschiedliche Arten A installiert werden,z.B.an der Wand oder auf einem Schreibtisch. WANDMONTAGE: HORIZON- A Das Gerät ist auf den Betrieb in horizontaler Position ausgelegt. TALE LAGE A Zur Montage des Fernsehgerätes an der Wand ERDUNG empfehlen wir eine Wandhalterung des Herstellers LG. A Zur Montage des Fernsehgerätes an der Wand Achten Sie darauf,den Erdungsleiter anzuschließen,um empfehlen wir eine Wandhalterung gemäß VESA-Norm. Stromschläge zu vermeiden.Wenn keine Erdung möglich ist, A LG empfiehlt, dass die Wandmontage von einem quali- lassen Sie einen Elektriker einen separaten fizierten Techniker durchgeführt wird.VORBEREITUNG Sicherungsautomaten installieren.Versuchen Sie nicht,das Gerät durch den Anschluss an Telefonleitungen,Blitzableiter oder Gasleitungen zu erden. ! HINWEIS Stromanschluss G Die Wandmontage sollte an einer stabilen Wand und im rechten Winkel zum Boden erfolgen. G Zur Montage an der Decke oder geneigt an der Wand Sicherungs sollte eine spezielle Wandhalterug verwendet werden. automat G Die Beschaffenheit der Wand, an dem das Gerät mon- tiert wird, muss stabil genug sein, um das Gewicht des Fernsehgerätes tragen zu können; z. B. Beton, Naturstein, Ziegel oder Stahlbeton. G Art und Länge der Montageschrauben ist abhängig AUFSTELLEN MIT EINEM von der Art der Wandmontage. Weitere Informationen erhalten Sie in den Anleitungen der TISCHSTANDFUß Montagehalterung. G LG übernimmt keine Haftung für Unfälle oder Zur ausreichenden Belüftung sollte an allen Seiten des Beschädigungen von Sachgegenständen oder am Fernsehers ein Mindestabstand von 1 cm eingehalten werden. 0 Fernsehgerät auf Grund einer unsachgemäßen Montage: - Bei Verwendung einer Wandmontage, die nicht der VESA-Norm entspricht. 10 cm - Bei unsachgemäßer Montage der Schrauben an der Oberfläche, wodurch das Fernsehgerät heruntergefallen 10 cm 10 cm 10 cm und Verletzungen verursacht wurden. - Bei Nichtbeachtung der empfohlenen Montageanleitung. 10 cm 10cm 10 cm 10 cm 10 cm A B VESA Standard- Modell (A * B) Schraube Menge 19/22LH2*** 100 * 100 M4 4 26/32LH2*** 200 * 100 M4 4 37/42LH2*** 200 * 200 M6 412
  15. 15. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE I Wandantennenbuchse oder Außenantenne ohne Kabelboxanschluss Justieren Sie die Antennenausrichtung bei Bedarf für optimale Bildqualität. ANTENNENANSCHLUSS I Justieren Sie die Antennenausrichtung für optimale Bildqualität. I Antennenkabel und Wandler werden nicht mitgeliefert. EXTERNAL EQUIPMENT SETUP VOLUME Mehrfamilienhäuser CONTROL Antenne (An Antennenbuchse anschließen) nbuchse in der STEREO (8 ) Wand VIDEO ANTENNA IN L(MONO) AUDIO R ANTENNA IN VARIABLE AUDIO OUT Koaxialkabel (75 Ω) Außenantenne (VHF, UHF) Einfamilienhäuser (An Wandanschluss der Außenantenne VIDEO anschließen) L(MONO) AUDIO R ANTENNA VARIABLE AUDIO OUT IN VOLUME UHF CONTROL Antenne Signalve STEREO (8 ) rstärker ANTENNA IN VHF I Um bei schlechtem Empfang eine bessere Bildqualität zu erhalten,bringen Sie einen Signalverstärker an der Antenne an (siehe rechts). I Wenn das Signal für zwei TV-Geräte verwendet werden soll,verwenden Sie eine Signalweiche für den Anschluss. 13
  16. 16. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE I Wandantennenbuchse oder Außenantenne ohne Kabelboxanschluss Justieren Sie die Antennenausrichtung bei Bedarf für optimale Bildqualität. I Die Abbildungen in diesem Kapitel über den ANSCHLUSS VON ZUSATZGERÄTEN beziehen sich überwiegend auf die Modelle 26/32/37/42LH2***. I Die Ausführung des Fernsehers kann von den Abbildungen abweichen. EINRICHTEN DES HD-EMPFÄNGERS I Mit diesem Fernsehgerät können digitale HF- sowie Kabelsignale ohne zusätzlichen Digitalempfänger empfangen werden. Falls Sie jedoch Digitalsignale eines Digitalempfängers oder eines anderen digitalen Zusatzgerätes emp- fangen wollen, halten Sie sich an die folgende Abbildung. Bei Anschluss über ein Component-KabelEINRICHTEN EXTERNER GERÄTE Verbinden Sie die Videoausgänge (Y,PB,PR)des DVD- 1 Spielers mit den Buchsen C O M P O N E N T I N V I D E O am TV-Gerät. 1 Verbinden Sie die Audioausgänge des DVD-Spielers mit 2 den C O M P O N E N T I N A U D I O-Eingangsbuchsen des TV-Geräts. 2 2 Schalten Sie die digitale Set-Top Box ein 3 (siehe Handbuch des Herstellers der digitalen Set-Top /DVI IN 1 Box). Wählen Sie über die Taste I N P U T uf der Fernbedienung 4 Komponente als Eingangsquelle. G Unterstützte HDMI-Audioformate: Dolby Digital, PCM Signal Komponente HDMI 480i/576i O X 480p/576p O O 720p/1080i O O O O 1080p (Nur 50 Hz / 60 Hz) (24 Hz / 30 Hz / 50 Hz / 60 Hz)14
  17. 17. Bei Anschluss über ein HDMI-zu-DVI-Kabel 1 Verbinden Sie die HDMI-Ausgangsbuchsen der digital- en Set-Top Box mit der H D M I / D V I I N 1 - Eingangsbuchse des Fernsehgeräts. 2 Verbinden Sie die Audio-Ausgangsbuchsen der digital- 2 en Set-Top Box mit der A U D I O I N ( R G B / D V I ) - Eingangsbuchse des Fernsehgeräts. 1 /DVI IN 3 Schalten Sie die digitale Set-Top Box ein (siehe EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE Handbuch des Herstellers der digitalen Set-Top Box). 4 Wählen Sie über die Taste H D M I 1 auf der 1 2 Fernbedienung I N P U T als Eingangsquelle.Bei Anschluss über ein HDMI-Kabel1 Verbinden Sie die HDMI-Ausgangsbuchsen der digital-en Set-Top Box mit der HDMI/DVI IN 1, HDMI IN 2(Außer 19/22LH2***)-Eingangsbuchse des Fernsehgeräts. 22 Schalten Sie die digitale Set-Top Box ein (siehe Handbuch des Herstellers der digitalen Set-Top Box). 1 /DVI IN Wählen Sie über die Taste H D M I 1, H D M I 2(Außer 19/22LH2***)3 der Fernbedienung I N P U T als Eingangsquelle. ! HINWEIS 1 G Überprüfen Sie, ob das HDMI-Kabel die Version 1.3 oder höher besitzt. Falls das HDMI-Kabel die HDMI Version 1.3 nicht unterstützt, könnte das Bild flimmern oder gar nicht angezeigt werden. Bitte verwenden Sie ein neues Kabel, das mindestens HDMI Version 1.3 unterstützt. 15
  18. 18. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE EINSTELLUNG DES DVD-PLAYERS Bei Anschluss über ein Component-Kabel 1 Verbinden Sie die Videoausgänge (Y, PB, PR)des DVD- Spielers mit den Buchsen C O M P O N E N T I N V I D E O (Y, PB, PR)am TV-Gerät. 1 2 Verbinden Sie die Audioausgänge des DVD-Spielers mitEINRICHTEN EXTERNER GERÄTE den C O M P O N E N T I N A U D I O -Eingangsbuchsen 2 desTV-Geräts. 1 /DVI IN 3 Schalten Sie den DVD-Spieler ein und legen Sie eine DVD ein. 2 4 Wählen Sie über die Taste Komponente auf der Fernbedienung KOMPONENT als Eingangsquelle. Weitere Informationen erhalten Sie im Handbuch des 5 DVD-Spielers. Component Eingangsbuchsen Schließen Sie den DVD-Spieler für eine bessere Bildqualität an die Komponent-Eingangsbuchsen an (siehe unten). Component-BuchsenamTV-Gerät Y PB PR Y PB PR Y B-Y R-Y Videoausgänge am DVD-Spieler Y Cb Cr Y Pb Pr16
  19. 19. Bei Anschluss über ein SCART-Kabel RJP INTERFACE (RGB) 1 Verbinden Sie die AAVV11-SCART-Buchse des TV- Geräts mit der SCART-Buchse am DVD-Spieler. VOLUME CONTROL Schalten Sie den DVD-Spieler ein und legen Sie eine 2 DVD ein. STEREO (8 ) SPEAKER OUT 3 Wählen Sie über die Taste I N P U T auf der Fernbedienung A V als Eingangsquelle. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE 1 4 Weitere Informationen erhalten Sie im Handbuch des DVD-Spielers. Eingang Ausgang Scart AUDIO/ (R) AUDIO (L) Video Audio RGB Video, Audio VIDEO AV O O O Analog-TV, Digitalfernsehen G TV/DTV-Ausgang: Ausgang für analoge und digitale Fernsehsignale. ! HINWEIS G Verwenden Sie bitte ein geschirmtes SCART-Kabel. 17
  20. 20. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE Bei Anschluss über ein HDMI-Kabel 1 Verbinden Sie die HDMI-Ausgangsbuchsen des DVD-Spielers mit der H D M I / D V I I N 1, H D M I I N 2(Außer 19/22LH2***) - Eingangsbuchse des TV-Geräts. 2 Wählen Sie über die Taste H D M I 1, H D M I 2(Außer 19/22LH2***) auf der Fernbedienung I N P U T als 2 Eingangsquelle.EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE 1 Weitere Informationen erhalten Sie im Handbuch des /DVI IN 3 DVD-Spielers. 1 ! HINWEIS G Über ein HDMI-Kabel kann das Fernsehgerät Video-und Audio-Signale gleichzeitig empfangen. G Wenn der digitalen DVD Auto HDMI nicht unterstützt,müssen Sie die Ausgangsauflösung entsprechend einstellen. G Überprüfen Sie, ob das HDMI-Kabel die Version 1.3 oder höher besitzt. Falls das HDMI-Kabel die HDMI Version 1.3 nicht unterstützt, könnte das Bild flimmern oder gar nicht angezeigt werden. Bitte verwenden Sie ein neues Kabel, das mindestens HDMI Version 1.3 unterstützt.18
  21. 21. VIDEOREKORDER-SETUPI Lassen Sie zwischen Videorekorder und TV-Gerät einen angemessenen Abstand,um Bildrauschen zu vermei- den.Anschluss über ein HF-Kabel EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE VOLUME CONTROL ANT OUT S-VIDEO VIDEO L R STEREO (8 ) 1 SPEAKER OUT ANTENNA IN OUTPUT ANT IN SWITCH Wandanschluss 2 Antenne Verbinden Sie die ANT OUT-Buchse des Videorekorders mit der ANTENNA IN am TV-Gerät.12 Schließen Sie das Antennenkabel an die ANT IN-Buchse des Videorekorders an. VOLUME CONTROL STEREO (8 )3 Drücken Sie auf dem Videorekorder die Taste PLAY und stimmen Sie die jeweili-gen Programme am TV- Gerät und Videorekorder aufeinander ab. 19
  22. 22. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE Bei Anschluss über ein SCART-Kabel RJP INTERFACE (RGB) Verbinden Sie die SCART-Buchse des Videorekorders mit 1 der A V Buchse am TV-Gerät. VOLUME CONTROL Legen Sie eine Videokassette in den Videorekorder ein 2 unddrücken Sie auf dem Videorekorder PLAY. (Siehe STEREO (8 ) Eigentümerhandbuch des Videorekorders) SPEAKER OUT Wählen Sie über die Taste I N P U T auf der 3 Fernbedienung A V als Eingangsquelle.EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE 1 Eingang Ausgang Scart Video Audio RGB Video, Audio AUDIO/ (R) AUDIO (L) AV O O O Analog-TV, Digitalfernsehen VIDEO G TV/DTV-Ausgang: Ausgang für analoge und digitale Fernsehsignale. ! HINWEIS G Verwenden Sie bitte ein geschirmtes SCART-Kabel.20
  23. 23. EINSETZEN DES CI-MODULS- Zur Anzeige verschlüsselter Sendungen (Pay--TV) im Digitalmodus.- Diese Funktion ist in einigen Ländern nicht verfügbar. Setzen Sie das CI-Modul wie gezeigt in den P C M C I A 1 (Personal Computer Memory Card International Association)- K A R T E N S C H L I T Z des TV-Geräts ein. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE Weitere Informationen finden Sie auf S.48. Halten Sie das CI Modul mit der Kerbe wie gezeigt und führen Sie es ein. ! HINWEIS G Überprüfen Sie, ob das CI-Modul richtig herum im PCMCIA- Kartensteckplatz angeschlossen wurde. Falls das Modul nicht korrekt eingesetzt wurde, können der Fernseher und der PCM- CIA-Kartensteckplatz beschädigt werden. H/P 21
  24. 24. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE EINRICHTUNG DES DIGITAL-AUDIO-AUSGANGS Senden Sie das TV-Audiosignal über den optischen Digital-Audio-Ausgang an externe Audiogeräte. Um digitale Sendungen über die 5.1-Kanal-Lautsprecher zu hören, schließen Sie ein DVD-Heimkinosystem (oder Verstärker) am OPTICAL DIGITAL AUDIO OUT-Anschluss auf der Rückseite des Fernsehers an. 1 Verbinden Sie ein Ende des optischen Kabels mit dem (RGB) optischen Digital-Audio-Ausgang des TV-Geräts. Verbinden Sie das andere Ende des optischen KabelsEINRICHTEN EXTERNER GERÄTE 2 mit dem digitalen Audioeingang des Audiogeräts. Stellen Sie im Menü AUDIO die Option TV- 1 3 Lautsprecher auf Aus .(G S .93). Informationen zum Betrieb entnehmen Sie dem Handbuch des externen Audiogeräts. 2 VORSICHT G Blicken Sie nicht direkt in den optischen Ausgang. Wenn ein Laserstrahl in Ihr Auge gelangt, könnte das Ihr Sehvermögen beeinträchtigen. KOPFHÖREREINSTELLUNGEN Der Fernsehton kann über die Kopfhörer ausgegeben werden. 1 Schließen Sie die Kopfhörer am Kopfhöreranschluss an. Die Lautstärke der Kopfhörer kann mit den Tasten + 2 oder - eingestellt werden. Beim Drücken der Taste MUTE wird der Ton der Kopfhörer stummgeschaltet. ! HINWEIS G Das Menü AUDIO wird bei angeschlossenem Kopfhörer deaktiviert. G Beim Ändern des AV-MODUS bei angeschlossenem Kopfhörer wird die Änderung nur für das Bild, und nicht für den Ton übernommen. G Bei angeschlossenem Kopfhörer ist der optische digitale Audioausgang nicht verfügbar.22
  25. 25. EINRICHTEN DES LAUTSPRECHERAUSGANGS UP 1 Schließen Sie den externen Lautsprecher am Anschluss Steueranschluss für Control port for Speaker out Lautsprecherausgang LAUTSPRECHER AUSGANG (STEREO) am TV-Gerät an. 1 DOWN RJP INTERFACE EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE VOLUME CONTROLFunktionsweise des Lautstärke-Steueranschlusses STEREO (8 ) SPEAKERKabel • Jeder Up/Down-Stecker wird mit OUTspezi CPU GPIO auf 3,3 V eingestellt.fikation GND GND / Up / Down • CPU erkennt Kurzschluss nach Masse 1 RECHTS RIGHT für Lautstärkeregelung. LINKS LEFT GNDEINRICHTUNG DES USB-EINGANGS 1 1 Schließen Sie das USB-Gerät an die USB IN-Buchse am Fernseher an. 2 Nach dem Anschluss an die U S B I N-Buchsen kann die U S B-Funktion benutzt werden. (G S. 59) 23
  26. 26. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE PC-SETUP Dieses TV-Gerät unterstützt Plug and Play,d.h.der PC passt sich automatisch den Einstellungen des TV-Geräts an. Bei Anschluss über ein D-Sub-15-Pin-Kabel Verbinden Sie die RGB-Ausgangsbuchsen des PCs mit 1 (RGBEINRICHTEN EXTERNER GERÄTE der R G B I N ( P C ) -Buchse des Fernsehgeräts. 2 2 Verbinden Sie die PC-Audio-Ausgangsbuchse mit der 1 A U D I O I N ( R G B / D V I )-Buchse des Fernsehgeräts. /DVI IN 3 Schalten Sie den PC und das Fernsehgerät ein. 2 1 4 Wählen Sie über die Taste I N P U T auf der Fernbedienung R G B als Eingangsquelle. AUDIO RGB OUTPUT24
  27. 27. Bei Anschluss über ein HDMI-zu-DVI-Kabel (RGB Verbinden Sie den DVI-Ausgang des PCs mit der 1 Buchse H D M I / D V I I N 1 am Gerät. 2 EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE 1 /DVI IN 2 Verbinden Sie die PC-Audio-Ausgangsbuchse mit der A U D I O I N ( R G B / D V I )-Buchse des Fernsehgeräts. 1 2 3 Schalten Sie den PC und das Fernsehgerät ein. 4 Wählen Sie über die Taste I N P U T auf der Fernbedienung H D M I 1 als Eingangsquelle. DVI-PC OUTPUT AUDIO 25
  28. 28. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE Verfügbare Bildschirmauflösung modus RGB[PC] / modus HDMI/DVI-PC modus HDMI/DVI-DTV Horizontal Bildwiederhol Horizontal Bildwiederhol Auflösung frequenz (Hz) Auflösung frequenz (kHz) frequenz (Hz) frequenz (kHz) 720x400 31,468 70,08 720x480 31,469/31,5 59,94/60 640x480 31,469 59,94 720x576 31,25 50 800x600 37,879 60,31 1280x720 37,5 50EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE 1024x768 48,363 60,00 44,96/45 59,94/60 1280x768 47,78 59,87 1920x1080 33,72/33,75 59,94/60 1360x768 47,72 59,80 28,125 50 1280x1024 63,595 60,00 26,97/27 23,97/24 1920x1080 66,587 59,93 (Außer 33,716/33,75 29,976/30,00 19/22/26/32 (RGB-PC) LH2***) 56,25 50 1920x1080 67,5 60,00 67,43/67,5 59,94/60 (HDMI-PC) ! HINWEIS G Vermeiden Sie die zu lange Anzeige eines stehen- HDMI/DVI IN)-Anschluss des TV-Geräts. den Bildes. Das Standbild könnte sich auf dem G Schließen Sie das Audiokabel des PCs an den Bildschirm einbrennen. Verwenden Sie daher, Audioeingang des Fernsehgeräts an (Audiokabel sind wenn möglich, einen Bildschirmschoner. nicht im Lieferumfang des Fernsehgeräts enthalten). G Aufgrund der Auflösung, der vertikalen Struktur, G Wenn Sie eine Soundkarte verwenden, nehmen Sie des Kontrasts oder der Helligkeit kann im PC- die erforderlichen Klangeinstellungen am PC vor. Modus Rauschen auftreten. Wenn dies der Fall ist, G Falls die Grafikkarte des PCs nicht gleichzeitig stellen Sie eine andere Auflösung im PC-Modus analoge und digitale RGB-Signale ausgibt, ver- ein, ändern Sie die Bildwiederholrate oder passen wenden Sie nur einen der Anschlüsse (entweder Sie die Helligkeit und den Kontrast im Menü so RGB oder HDMI IN (oder HGMI/DVI IN), um den an, dass das Bild klar angezeigt wird. Wenn die PC mit dem Fernsehgerät zu verbinden. Bildwiederholrate der PC-Grafikkarte nicht geän- G Wenn die Grafikkarte des PCs analoge und digi- dert werden kann, tauschen Sie die PC- tale RGB-Signale gleichzeitig ausgibt, stellen Sie Grafikkarte aus oder wenden Sie sich an den das Gerät auf RGB oder HDMI ein. (Der andere Hersteller der PC-Grafikkarte. Modus wird durch das Gerät automatisch auf G Die Art des Synchronisationseingangs ist für hori- Plug-and-Play eingestellt.) zontale und vertikale Frequenzen unterschiedlich. G Der DOS-Modus funktioniert ggf. abhängig von G Für eine optimale Bildqualität im PC-Modus wird der Grafikkarte nicht, wenn Sie ein HDMI-zu-DVI- die Einstellung 1360x768, 60Hz (Nur Kabel verwenden. 19/22/26/32 LH2***), 1920x1080,60Hz (Nur G Wenn das RGB-PC-Kabel eine gewisse Länge 37/42LH2***) empfohlen. überschreitet, kann am Bildschirm Rauschen G Verbinden Sie das Signalkabel des PC- auftreten. Wir empfehlen Kabel einer Länge von Monitorausgangs mit dem RGB (PC)-Anschluss höchstens 5 m. Dadurch wird eine optimale des Fernsehgeräts oder das Signalkabel des Bildqualität erzielt. HDMI-Ausgangs des PCs mit dem HDMI IN (oder26
  29. 29. Einrichten des Bildschirms für PC-ModusBildschirm zurücksetzenBildlage, Größe und Taktrate auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.Diese Funktion steht in folgenden Betriebsarten zur Verfügung: RGB[PC]. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE BILD Bew. OK ANZEIGE Bew. Prev. E Auflösung • Kontrast 90 • Helligkeit 50 Auto Konfig. • Schärfe 70 • Farbe 60 Position Ajustar • Farbton 0 R G Größe Ja Nein • Erweiterte Steuerung • Bild Zurücksetzen Taktrate ANZEIGE ANZEIGE Reajuste1 MENU Wählen Sie die Option B I L D.2 OK Wählen Sie die Option A N Z E I G E.3 OK Wählen Sie die Option G r u n d e i n s t e l l u n g.4 OK Wählen sie die option J a.5 OK Führen Sie die Option G r u n d e i n s t e l l u n g aus. • Betätigen Sie die Taste MENU, um zum normalen Fernsehbild zurückzukehren. • Betätigen Sie die Taste RETURN, um zum vorherigen Menübildschirm zurückzukehren. 27
  30. 30. EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE Automatische Anpassung (nur im modus RGB [PC]) Die Bildposition wird automatisch ermittelt und eventuelle Bildverzerrungen aufgehoben. Wenn das Bild nach der Einstellung noch immer nicht korrekt angezeigt wird,funktioniert Ihr Fernsehgerät ordnungsgemäß, muss jedoch noch weiteren Anpassungen unterzogen werden. Auto-Konfigurieren Diese Funktion dient zur automatischen Einstellung der Bildlage, Größe und Taktrate. Während der automa- tischen Konfiguration flimmert das angezeigte Bild einige Sekunden lang.EINRICHTEN EXTERNER GERÄTE BILD Bew. OK ANZEIGE Bew. Vorh. E Auflösung • Kontrast 90 • Helligkeit 50 Auto Konfig. • Schärfe 70 • Farbe 60 Position Ajustar • Farbton 0 R G Größe Ja Nein • Erweiterte Steuerung • Bild Zurücksetzen Taktrate ANZEIGE ANZEIGE Reajuste 1 MENU Wählen sie die option B I L D. • Wenn die Bildposition auch jetzt nicht korrekt ist,starten Sie die automatische Anpassung erneut. 2 • Sollte das Bild nach der automatischen OK Wählen sie die option A N Z E I G E. Einstellung im RGB (PC)-Modus weiter angepasst werden, können P o s i t i o n, G r ö ß e und T a k t r a t e manuell eingestellt werden. 3 OK Wählen sie die option A u t o K o n f i g .. 4 OK Wählen sie die option J a. 5 OK Führen Sie die Option A u t o K o n f i g . aus. • Betätigen Sie die Taste MENU, um zum normalen Fernsehbild zurückzukehren. • Betätigen Sie die Taste RETURN, um zum vorherigen Menübildschirm zurückzukehren.28

×