Your SlideShare is downloading. ×
Jahresrückblick 2013 Handwerk RSN
Jahresrückblick 2013 Handwerk RSN
Jahresrückblick 2013 Handwerk RSN
Jahresrückblick 2013 Handwerk RSN
Jahresrückblick 2013 Handwerk RSN
Jahresrückblick 2013 Handwerk RSN
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Jahresrückblick 2013 Handwerk RSN

42

Published on

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
42
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Jahreshauptversammlung der Kreishandwerkerschaft im Selliner Cliff-Hotel 150 Gäste zur Jahreshauptversammlung aus dem Handwerk, der Politik und der Verwaltung, 260 Gäste zum Ball am Abend Maritimes Zentrum Frankenvorstadt und Kreishandwerkerschaft vereinbaren Zusammenarbeit – Tischlermeister Friedrich-Karl Felgenhauer betreut Jugendliche bei der Gestaltung und beim Bau von Möbeln. Freisprechung in den Gewerken Kfz, Metall, Anlagenmechaniker, Elektroniker, Konditor, Goldschmiede, Maler, Friseur und Tischler im Stralsunder Rathaus; insgesamt wurden 50 junge Frauen und Männer freigesprochen; beste Auszubildende wurden D. Riemer, M. Spörle, F. Jäsch und P. Kühn von den Autohäusern Boris Becker, Hückstädt und Bosch-Service Pfeifer sowie N. Fricke von der Classic Conditorei GmbH; als vorbildliche Ausbildungsbetriebe wurden Auto Eggert und Knöpfel GmbH & Co. Versorgungstechnik geehrt. Hier klicken auf den Link: http://bit.ly/1htu6E5
  • 2. „Zeitchancen“ ein gemeinsames Projekt von „Rügen tut gut und der Kreishandwerkerschaft“ Familienfreundlichkeit ist hier das Stichwort, der Schwerpunkt liegt hier im Friseurhandwerk, 70 Friseurinnen haben sich an der Befragung beteiligt, ein Workshop mit Unternehmerinnen aus dem Friseurhandwerk wurde erfolgreich durchgeführt – Familienfreundlichkeit ein Schlüssel für Mitarbeiterbindung und Motivation Referentin Frau Zapke Referent Herr Dr. Bölkow Projekt berufliche Orientierung geht in die nächste Phase, dank erfolgreicher Arbeit mit den Schulen, der Präsenz auf Messen und das stetige Engagement junge Menschen für das Handwerk zu begeistern. 153 junge Menschen konnten erreicht werden, 30 wurden in betriebliche Praktika in 21 Handwerksbetrieben integriert. Ergebnisbericht hinterlegen, bitte hier klicken: Bericht
  • 3. QR–Code Berufewerbung einmal anders Ein Video wurde gedreht, mit engagierten Handwerkern, die für ihren Berufsstand werben, mittels Werbematerial wurden die QR–Codes mit freie Ausbildungsstellen 700 Mal angeklickt Hier klicken auf den Link zum Video: http://bit.ly/1aqLTXt Projekt Handwerk und Internet wird verlängert ein Videostudio ist entstanden, viele Betriebe haben von dem Angebot gebrauch gemacht zum Beispiel Hier klicken auf den Link Studio TV am Sund Friseurinnungen fusionieren Die Friseur- und Kosmetik-Innung NVP-Stralsund fusioniert mit der Friseurinnung Rügen zur Friseurinnung Vorpommern-Rügen; Obermeisterin wird Simone Naulin, Stellvertreterin Ute Gerlach Videoclip von der Modepräsentation Tag des Handwerks hier klicken: Video
  • 4. Tag des Handwerks – Kanzlerin kommt Ein toller Erfolg war die Veranstaltung mit vielen engagierten Akteuren auf dem „Alten Markt“ in Stralsund, Krönung war der Besuch der Bundeskanzlerin, symbolisch wird ein „Papyrus“ an den Landrat übergeben, in dem der Beitrag des Handwerks und die Forderungen des Handwerks dargelegt werden. Video Martin Ratzke hier klicken: Video Freisprechung im Stralsunder Rathaus 47 junge Männer und Frauen aus den Gewerken Maurer, Zimmerer, Ausbau- und Hochbaufacharbeiter, Bäcker, Dachdecker, Friseur, Maler, Bauten- und Objektbeschichter, Konditor und Tischler werden freigesprochen. Gleich 3 Dachdecker schneiden mit Gesamtergebnis 2 ab, dazu gehörten Andreas Röver, Leonhard Siegmeier und Johann Waack; als vorbildliche Ausbildungsbetriebe werden Heick Bedachungen GmbH und Malerbetrieb Volker Reining geehrt. Video Freisprechung im Rathaus hier klicken Video
  • 5. Neue Lehrverträge 2013 215 neue Ausbildungsverträge werden im Handwerk geschlossen, damit liegt die Zahl etwas über dem Vorjahr (196); bis zum Ende des Jahres werden 15 Verträge wieder gekündigt. Foto: Vorpommern-Blitz Antje Rudolph Fusion der Bäcker- und Konditoren-Innungen NVP-Stralsund und Rügen beschlossen: Zum 1. Januar 2014 haben die Bäcker- und Konditoren-Innungen die Fusion beschlossen, Obermeister wird Maik Bartelt aus Schlemmin, sein Stellvertreter Michael Mudrick aus Baabe. Kooperationsvertrag mit der Marinetechnikschule in Stralsund Während der feierlichen Freisprechung der Soldaten an der Marinetechnikschule wurde eine Kooperationsvereinbarung zwischen der Marinetechnikschule und der Kreishandwerkerschaft unterschrieben; Ziel ist eine Zusammenarbeit bei beruflicher Ausbildung und berufliche Vorbereitung sowie bei der Durchführung von Prüfungen am MTS-Standort in Parow
  • 6. Foto Marinetechnikschule

×