Frankentipps direct ticketing

2,061 views

Published on

Kurzpräsentation des Konzepts von Frankentipps.de direct ticketing http://www.frankentipps.de/blog/?p=2445

Published in: Technology, Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
2,061
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1,339
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Frankentipps direct ticketing

  1. 1. Frankentipps.de direct ticketing Eine Marktinnovation im Online-Ticketing Klaus Wolfrum Frankentipps.de
  2. 2. Folie Online-Ticketing funktioniert…wie? Veranstalter Ticketing-Portal Kartenkäufer Bereitstellung Ticketkontingent Verkauf + Zahlungsabwicklung Abrechnung Umsätze Vorteil für Veranstalter: ausgelagerte Abwicklung Nachteile: Hohe Kosten, Liquidität (Abrechnung) ggf. erst nach VA / VVK
  3. 3. Folie Die zwei Kostenblöcke im Online-Ticketing Tickethandling Personal Marketing Vertrieb Entwicklung Ticketverkauf Transaktionsgebühren Zahlungsverkehr VVK-Netz, Inkasso, Retouren Abrechnung mit Veranstaltern Bereitstellung, Betrieb Ticketplattform Zahlungsabwicklung Tickethandling Personal Marketing Vertrieb Entwicklung Bereitstellung, Betrieb Ticketplattform
  4. 4. Folie Idee für Frankentipps.de-Ticketing Direkte Abwicklung Veranstalter -> Kartenbesteller Reduzierung zeitlicher Aufwand (Vorabüberweisung) Reduzierung Kosten Zahlungsabwicklung Niedrige Transaktionskosten machen Online-Ticketing erst sexy! Tickethandling Personal Marketing Vertrieb Entwicklung Bereitstellung, Betrieb Ticketplattform
  5. 5. Folie Frankentipps.de direct ticketing Veranstalter Frankentipps.de, Ticketshop für eigene Webseite Kartenkäufer direkte Zahlungsabwicklung (PayPal, sofortüberweisung.de, Lastschrift, Vorabüberweisung) Ausfallsichere Zahlungsabwicklung, niedrige Transaktionskosten, sofortige Liquidität Online-Ticketing als Handels- und Handling-Plattform!
  6. 6. Folie Kostenvergleich Pro Jahr 40.000 Besucher (zw. 51 u. 100 Besucher/VA), durchschnittlicher Kartenpreis 17,00 EUR Anbieter mit 10% VVK-Gebühren-Modell:  68.000 EUR Anbieter mit 0,99 EUR/Ticket +5,9%: 79.720 EUR Anbieter mit 1,00 EUR +10%:  108.000 EUR Frankentipps.de 45 Cent/Ticket = 18.000 EUR + Bsp. PayPal max: 26.920 EUR = 44.920 EUR alle Preise bereits brutto, PayPal gem. Tarif Standard 04/2011 (0,35 EUR + 1,9% je Transaktion)
  7. 7. Folie links zum Thema Frankentipps/Blog: Presseartikel zur Veröffentlichung FT direct ticketing http://www.frankentipps.de/blog/?p=2445 (deutsch) http://www.frankentipps.de/blog/?p=2437 (englisch) PayPal : Hintergrundinformationen Geschichte des Zahlungsverkehrs, E-Commerce in Deutschland https://www.paypal-deutschland.de/presse/unternehmen/hintergrund .... Payment Network AG (sofortüberweisung.de), Unternehmensinformationen https://www.payment-network.com/pnag_de Dr. Holger Schmidt (FAZ): Interview mit Ebay-Chef John Donahoe „PayPal wird größer als Ebay“ http://faz-community.faz.net/blogs/netzkonom/archive/2010/04/09/paypal... BITKOM : Im Internet kaufen Verbraucher am zweitliebsten Eintrittskarten http://www.bitkom.org/de/markt_statistik/64038_60468.aspx
  8. 8. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! http://www.Frankentipps.de/blog Ressource, Transfer, Austausch Folie

×