Your SlideShare is downloading. ×
2008 08 14 Kellerhoff   Abrakadabra Vertraute Laute
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

2008 08 14 Kellerhoff Abrakadabra Vertraute Laute

592
views

Published on

Abrakadabra - Vertraute Laute aus dem Orient: Wir haben viel mehr gemeinsam mit dem Nahen Osten als man gemeinhin so denkt...

Abrakadabra - Vertraute Laute aus dem Orient: Wir haben viel mehr gemeinsam mit dem Nahen Osten als man gemeinhin so denkt...

Published in: Education, Spiritual

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
592
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. ABRAKADABRA VERTRAUTE LAUTE AUS DEM ORIENT TAG DER KUNSTMEILE 25.10.2008 VORTRAGENDER: OLAF KELLERHOFF ISLAMWISSENSCHAFTLER (MA), FOTOGRAF UND ORIENTREISENDER www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 2. VERTRAUTE LAUTE www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 3. AUS DEM ORIENT 1. ARABISMEN IM DEUTSCHEN 2. GEMEINSAMKEITEN DER SCHRIFT 3. SPRACHEN DES ORIENTS Kaiser Friedrich II. (1194–1250) auf Falkenjagd: Reger Austausch mit der arabischen Welt – Sacker(falke) geht auf Arabisch saqr (Jagdfalke) zurück. www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 4. 1. ARABISMEN IM DEUTSCHEN Shadirvan, Osmanisches Reich um 1650 www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 5. ERSTE KONTAKTE 777 Beistandspakt: Karl der Große mit Emir von Cordoba Sulayman al-´Arabo 791 Hârûn ar-Raschîd Kaiser Friedrich II. (1194–1250) Der Krönungsmantel gehört zu den Reichskleinodien des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation. Gefertigt 528 n.d. Hidschra, wie die arabische Inschrift besagt www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 6. ERSTE MUSLIME 1731 Herzog von Kurland stellt Friedrich Wilhelm I. (1713–1740) Langen Kerls zur Verfügung. 1741 stieß versprengte Tatareneinheit: oghlani = Edelknabe, Edelleute Ulanen: erste Lanzenreiter Um 1800 ca. 1.000 Ulanen tragen stets die Lanze, nicht muslimische Reiter nur beim Reiten – auch beim Tanze. www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 7. FRIEDRICH II. Wenn die Türken nach Berlin kommen, muß man ihnen Moschee bauen. Friedrich II (1740–1786) www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 8. ERSTER ISLAM erste Gemeindegründung in Preußen Türkische Kriegsgefangene im 17. u. 18. Jh. WK I: Waffenbrüderschaft & Wünsdorfer Moschee Zweite Gemeindegründung 1922–1945 Halbmond und Hakenkreuz: Militärkontakte & Mullahschulen Muslimische Einwanderer nach 1945 Preussischer Bosniak, um 1760 www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 9. WIESO ARABISMEN? Handelsbeziehungen o Balsam, Tara, Tarif Arabische Expansion CA 350 WÖRTER o Razzia, Koran, Kalif ARAB. URSPRUNGS - VERMEHRT DURCH Kreuzzüge DIREKTKONTAKT o Assassine, Beduine, Sultan, www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 10. MITTLERSPRACHEN Griechisch Mittellatein Romanische Sprachen o Provenzalisch o Spanisch o Französisch o Italienisch Arabeske im Museum für Kunst & Gewerbe www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 11. HIER UNBEKANNT Tiere o Kamel, Giraffe, Elefant Pflanzen o Ebenholz, Safran, Spinat Essen & Trinken o Kaffee, Sorbet, Kandis Kulturgüter o Sofa, Karaffe, Matratze Karaffe aus dem Iran www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 12. FACHVOKABULAR Islam Sunniten, Scharia, Mufti Arznei & Medizin Anilin, Alkohol, Vena Saphena Chemie & Alchimie Elixier, Alembik, Athanor Astronomie & Astrologie MIT ARTIKEL AUS SCHRIFT Zenit, Nadir, Vega OHNE ARTIKEL MÜNDLICH Mathematik Ziffer, Algorithmus, das berühmte X Militär Arsenal, Admiral, Kaliber www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 13. ORTSNAMEN DAMAST ALEPPIN MAROQUIN MUSSELIN BALDACHIN SAFFIAN SATIN GAMASCHE NATRON MOKKA www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 14. NEUE ARABISMEN aus dem Englischen o Monsun, Mohair, Albatros aus dem Niederländischen o Havarie aus dem Osmanischen: o Dragoman, Harem, Kismet Dragoman d. schott. Malers Sir David Wilkie (1785–1841) www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 15. NEUES VOKABULAR Eigennamen o Hüseyin-Kenan Aydin, Ekin Deligöz, Cem Özdemir Islam o al-Qaida, Jihad, Wahhabit Politik o Intifada, Hamas, Hizbullah Bedeutungsverschiebungen: o Bsp. mujahidin = „Freiheitskämpfer“ z.Zt. & Sowjet. Invasion in Afghanistan = „Terrorist“ z.Zt. US-Einmarsch in Afghanistan www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 16. 2. GEMEINSAMKEITEN SCHRIFT Kalligraphie. Museum für Kunst und Gewerbe www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 17. URALPHABET Alphabet von Ugarit PHÖNIZISCHE SCHRIFT = MUTTER ALLER ALPHABETE griechisch arabisch www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 18. LINKS RECHTS BUSTROPHEDON: LAUFRICHTUNGS- WECHSEL MIT JEDER ZEILE Im 5./6. Jh. Griechen ändern Laufrichtung: erst Bustrophedon, dann links–rechts l n ta – Su 495 Araber bleiben n 1 vo n ( bei rechts–links n a ) r a ym 66 www.tagderkunstmeile.hamburg.de Ko üle 15
  • 19. LINKS RECHTS phönizisch -1400 griechisch -800 römisch furchenwendig -500 kursive Halbunziale Unziale 300 Nationalschriften Karolingische Minuskel Gotische Minuskel kyrillisch 900 Gotisch und Textur 1400 Antiqua Fraktur Grotesk 1900 www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 20. ARAB. SCHRIFT 28 Buchstaben Einige nicht verbunden MASHQ Als Gedächtnisstütze Koran erfordert Eineindeutigkeit KUFI o Diakritische Punkte o Tanwin KUFI SHARQI www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 21. SCHRIFTARTEN Frühes Kufi Maghribi (244/858) 12. Jh., Span. Erweitertes Kufi Thuluth (8t./9. Jh.) 16. Jh., Iran Blumiges Kufi Naskhi (224/838) 15. Jh., Ägypt. Quadrat. Kufi Thuluth (15. Jh.) 16. Jh., Iran Blattwerk-Kufi, Thuluth 12. Jh., Iran 15. Jh. Iran www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 22. KALLIGRAPHIE Kunst bei Bilderverbot Meditation, Besinnung Schale 2, Ø 22 cm Nischapur, 9.-10. Jh. Tugra, Museum für Kunst und Gewerbe www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 23. SCHRIFTSYSTEME www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 24. 3. SPRACHEN DES ORIENTS www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 25. INDOEUROPÄISCH www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 26. AFRO-ASIATISCH Semitisch Berberisch Omotisch Kushtisch Ägyptisch Tschadisch Aramäisch Hebräisch Arabisch Amharisch www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 27. IM ORIENT Hebräisch (afro-asiatisch) Viele jiddische & biblische Wörter wie Eigennamen: Amen! Kein Jota. Messias Aramäisch (afro-asiatisch) Dragoman Persisch (indoreuropäisch): Derwisch, Schah, Kurdisch (indoreuropäisch): Türkisch (Turksprache): Döner, Tulpe, Yoghurt www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 28. GERMANISMEN Fachvokabular: Arabisch „Marsch!“ fertík, al- Mannschaft Hebräisch Dackel, Kugellager, Strudel Türkisch „Hans & Helga“, fasing, hinterlant, haymatlos Kaiser Wilhelms Orientreise 1898 www.tagderkunstmeile.hamburg.de
  • 29. ABRAKADABRA Allahu akbar! (Gott ist groß!) TAG DER KUNSTMEILE 25.10.2008 VORTRAGENDER: OLAF KELLERHOFF ISLAMWISSENSCHAFTLER (MA), Koran, MKG FOTOGRAF UND ORIENTREISENDER www.tagderkunstmeile.hamburg.de