Your SlideShare is downloading. ×
  • Like
Die möbelmacher präsentation
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Now you can save presentations on your phone or tablet

Available for both IPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Die möbelmacher präsentation

  • 2,102 views
Published

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
2,102
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
4

Actions

Shares
Downloads
0
Comments
0
Likes
0

Embeds 0

No embeds

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. Web 2.0- Geschichte, Erfahrungen, Pläne
  • 2. Strigl Juliane,
    Universität Erlangen-Nürnberg
    Wirtschaftspädagogik
    Web 2.0- Geschichte, Erfahrungen, Pläne
  • 3. Unsere Teilnehmer…
    05.05.2010
    3
    Basis: n=471
    Juliane Strigl
  • 4. Auf welcher der folgenden Social-Networking-Plattformen sind Sie aktiv? (Mehrfachnennungen möglich)
    05.05.2010
    4
    Basis: n=471
    Juliane Strigl
  • 5. Wie häufig nutzen Sie Ihre Haupt-Community ?
    05.05.2010
    5
    Basis: n=471
    Juliane Strigl
  • 6. Welche der folgenden Funktionen nutzen Sie besonders häufig ? (Mehrfachnennungen möglich)
    05.05.2010
    6
    Basis: n=471
    Juliane Strigl
  • 7. Was erwarten Sie von Fanseiten?
    05.05.2010
    7
    Basis: n=471
    Juliane Strigl
  • 8. Sind Sie eingetragener Fan bei facebook und wenn ja, bei welchen Anbietern ?
    05.05.2010
    8
    Basis: n=471
    Juliane Strigl
  • 9. Nutzen sie Blogs?
    05.05.2010
    9
    Basis: n=471
    Juliane Strigl
  • 10. Nutzen sie Twitter?
    05.05.2010
    10
    Basis: n=471
    Juliane Strigl
  • 11. Der Ideenwettbewerb
    05.05.2010
    11
    Basis: n=471
    Juliane Strigl
    „Man sollte eine Internetplattform finden, auf die alle Aktiven Zugriff haben und in die alle Ihre aktuellen Infos einbauen können.“
    „Auch politische Inhalte wie Gutachten oder Sitzungsergebnisse sollten veröffentlicht werden. Eine Socialmedia-Fanseite einer Stadt sollte nicht vorrangig zur Selbstdarstellung von Unternehmen dienen.“
    „Wandervorschläge, Tipps für Familien mit Kindern, Wohnungssuche, Jobsuche.“
    „Den Wettbewerb oder wir sind Hersbruck 2.0" über Jugendliche und Plakatwerbung in Hersbruck bekannt machen - die Leute ins Web 2.0 bringen und Alt und Jung vernetzen dabei - eine Webseite des Wettbewerbs mit Film.“