• Like
  • Save

Loading…

Flash Player 9 (or above) is needed to view presentations.
We have detected that you do not have it on your computer. To install it, go here.

Like this presentation? Why not share!

Artikel möbelmarkt belgien 2012

on

  • 697 views

Artikel aus Möbelmarkt Heft 01/12 Spezialausgabe Belgien

Artikel aus Möbelmarkt Heft 01/12 Spezialausgabe Belgien
Article published in Möbelmarkt Issue 01/12
Special about belgian furniture manufacturers

Statistics

Views

Total Views
697
Views on SlideShare
691
Embed Views
6

Actions

Likes
0
Downloads
0
Comments
0

1 Embed 6

http://www.linkedin.com 6

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Artikel möbelmarkt belgien 2012 Artikel möbelmarkt belgien 2012 Presentation Transcript

    • Die sehr erfolgreiche „Reflect+“ – die neue, exklusive Marke – feiert im Januar „Dekora“-Kollektion ist Premiere. „Reflect+“ ist an sich kein Spiegel mehr. VielmehrDecora | Curvo Decora | Blanca Decora | Joya Decora | Quadrat im oberen Segment handelt es sich dabei um wahre „Interieur-Schmuckstücke“, Reflect+ | Divina angesiedelt. die aus Spiegelglas gemacht sind. Fotos: Deknudt MirrorsDie bereits etablierte „Homka“-Kollektion richtet sich an dasmittlere Preissegment. Viel mehr als nur ein Spiegel! Deknudt Mirrors lanciert neben den bekannten Kollektionen „Decora“ und „Homka“ ab Januar mit „Reflect+“ eine völlig neue, exklusive Spiegel- Marke für den hochwertigen Möbel-, Leuchten- und Interieurhandel. Deknudt Mirrors hat sich in der Spiegelwelt sich an das gehobene Einrichtungsseg- einen sehr guten Ruf erworben. Seit 1946 ment. Eine hohe Qualität und außer- stellt die westflämische Firma in Belgien gewöhnliches Design zeichnet diese selbst Spiegel höchster Qualität her. Vom Kollektion aus. Gefertigt wird „Decora“ zuHomka | Plie erstklassigen Spiegelglas über das Schnei- 100% in eigener Regie in den drei europäi- den, die Kantenbearbeitung bis hin zum schen Werken von Deknudt Mirrors. Versilbern oder Bedrucken wird alles in ei- Ab Januar kommt Deknudt Mirrors nun mit gener Regie produziert. Darüber hinaus einer völlig neuen Marke, bestimmt für werden auch die Rahmen in Polyurethan exklusive Möbel-, Leuchten- und Interieur- selbst hergestellt. Das Besondere: Die geschäfte, auf den Markt. Ihr Name: Rahmen werden aus einem Stück gefertigt „Reflect+“. und haben deshalb keine Nähte bei den „Reflect+“ ist an sich kein Spiegel mehr. Gehrungen. So kommt es nicht zu Ver- Vielmehr handelt es sich dabei um wahre formungen bei Temperaturschwankungen, „Interieur-Schmuckstücke“, die aus Spie- Feuchtigkeit oder Ähnlichem. Zudem ist gelglas gemacht sind. „Reflect+“ sind ex- diese Produktionsweise umweltfreundlicher klusive und originelle Wanddekorationen und günstiger als Holzrahmen zu verwen- oder Interieurobjekte – aus Spiegel. Bei der den. Anschließend werden die Rahmen mit Entwicklung der Modelle arbeitet Deknudt Schlagmetall in Silber, Gold oder Kupfer Mirrors mit externen Designern zusammen. dekoriert oder in einem dem Entwurf ent- Entstanden sind Spiegelobjekte von einer sprechendem Dekor. ausgezeichneten Qualität, die das Interieur Deknudt Mirrors steht für Qualität und aufwerten und zusätzlich wunderbar wider-Homka | Flipflap Homka | Tuck Originalität im Design („be different”). spiegeln. Elegant, stilvoll und exklusiv set- Reflect+ | Tutti Reflect+ | Scala Die Spiegel und Rahmen werden weltweit zen sie das Tüpfelchen auf dem i in jedem über gehobene Möbel-, Leuchten- und Interieur. Auch der Vertrieb von „Reflect+“ Dekorationsgeschäfte vertrieben. Zudem ist exklusiv, über Partnerschaften auf hoch- nimmt das Objektgeschäft einen sehr gro- wertiger Qualitäts- und Designebene. ßen Stellenwert ein. Premiere feiert „Reflect+“ auf der Maison & Seit Jahren erfolgreich am Markt ist Objet in Paris vom 20. bis 24. Januar, in der Deknudt Mirrors mit den zwei bekannten Designhalle 8. sa Kollektionen „Decora“ und „Homka“. Im Januar lanciert der Spiegel-Spezialist nun eine völlig neue, exklusive Kollektion. Die „Homka“-Kollektion ist im mittleren Segment angesiedelt. Qualität zu dem rich- tigen Preis steht hier im Mittelpunkt, immer in Verbindung mit einem originellen und konkurrenzfähigen Design. Ein Großteil die- ser Kollektion wird bei Partnern in Asien Deknudt Mirrors hergestellt. De Cassinastraat 4–8Homka | Crisscross Homka | Origami 8540 Deerlijk Die „Decora“-Kollektion dagegen richtet Belgien Tel.: +32/56/735511130  MÖBELMARKTBelgien Fax: +32/56/704064 E-Mail: info@deknudtmirrors.com Internet: www.deknudtmirrors.com
    • 132  MÖBELMARKTBelgien MÖBELMARKT 01/ 2012