Gesamtverzeichnis 2010
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Like this? Share it with your network

Share

Gesamtverzeichnis 2010

  • 4,795 views
Uploaded on

 

  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Be the first to comment
    Be the first to like this
No Downloads

Views

Total Views
4,795
On Slideshare
4,793
From Embeds
2
Number of Embeds
1

Actions

Shares
Downloads
3
Comments
0
Likes
0

Embeds 2

http://blog.gpa-djp.at 2

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
    No notes for slide

Transcript

  • 1. 2010 Gesamtverzeichnis Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen
  • 2. Der ÖGB-Verlag ist Österreichs führender Cross-Media-Verlag im Bereich „Arbeit – Recht – Soziales“. Inhaltsverzeichnis ÖGB-Verlag Dienstleistungen speziell für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 3 ÖGB-Verlag Fachbücher speziell für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 6 Reihe Gesetze und Kommentare Seite 9 Reihe Ratgeber Seite 20 Bestellformulare Seite 23 Das ÖGB-Verlag Büchereiservice Seite 28 Reihe Schriften zum Arbeitsrecht und Sozialrecht Seite 29 Reihe Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts Seite 31 Reihe Studien und Berichte Seite 33 Verlagskooperation mit Attac Seite 38 Reihe Betriebsratsarbeit kompakt Seite 39 Reihe Arbeit – Recht – Gesellschaft Seite 41 Reihe Zeitgeschichte Seite 42 Varia Seite 46 Sammlung Recht und Arbeit online Seite 47 Kontaktadressen Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien Einfach bestellen im Webshop unter Telefon: +43 1 662 32 96-0 Telefax: +43 1 662 32 96-6385 www.oegbverlag.at/shop E-Mail: office@oegbverlag.at Web: www.oegbverlag.at Auslieferung Buchhandel Österreich Auslieferung Deutschland Repräsentant Buchhandel Bundesländer Repräsentant Buchhandel Wien Medienlogistik Pichler-ÖBZ GmbH & Co KG Herold Verlagsauslieferung ÖGB-Verlag Buchvertrieb ÖGB-Verlag Fachbuchhandlung IZ NÖ Süd, Straße 1, Objekt 34 und Logistik GmbH Johann Wagner Manfred Arthaber 2355 Wiener Neudorf Raiffeisenallee 10 Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien Rathausstraße 21, 1010 Wien Telefon: +43 2236 635 35-290 D-82041 Oberhaching Telefon: +43 1 662 32 96-39743, Fax DW 6385 Telefon: +43 1 405 49 98-139, Fax DW 136 Telefax: +43 2236 635 35-243 Telefon: +49 (0)89/61 38 71-0 Mobil: +43 664 143 69 57 Mobil: +43 664 814 63 29 E-Mail: bestellen@medien-logistik.at Telefax: +49 (0)89/61 38 71-20 E-Mail: johann.wagner@oegbverlag.at E-Mail: manfred.arthaber@oegbverlag.at E-Mail: herold@herold-va.de Satzfehler und Preisänderungen vorbehalten. Stand: 1. März 2010 Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH, Wien GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 2 Gesamtverzeichnis 2010
  • 3. So kommst Du zu Deinem Recht! Die Produkt- und Dienstleistungs- bereiche des ÖGB-Verlags. BUCH DIGITALE MEDIEN MEDIA Fachbuchverlag Internetportale Zeitschriftenverlag Österreichs Fachbuchverlag für Von maßgeschneiderten Internet- Informationsdrehscheibe für die Arbeits- und Sozialrecht mit ca. portalen zu Web 2.0, Blogs und Medien von ÖGB und Gewerk- 200 Büchern im Programm und Wikis – Beratung, Konzeption und schaften. etwa 40 Neuerscheinungen pro Umsetzung – alles aus einer Hand. Jahr. Gestaltung und KVSystem Fachbuchhandlung für Österreichs umfangreichstes Infor- Printmanagement Arbeits- und Sozialrecht, mationssystem zum Thema Kollek- Von der Idee zum fertigen Pro- tivverträge mit über 720 aktuellen dukt – Beratung und Konzep- Wirtschaft, Konsumen- KVs. tion, Kampagnendesign, Print- tenschutz management, Bild, Text und Sämtliche Publikationen des e-Learning Video, Kreation und Produktion ÖGB-Fachbuchverlags und die Aufbereitung der hochwertigen nach cross-medialen Gesichts- wichtigsten Titel deutschspra- Inhalte des ÖGB-Verlags als e-Lear- punkten. chiger Verlage zum Themenkreis ning-Module. „Arbeit, Recht, Soziales“. e-Recht Veranstaltungsservice Büchereiservice Umfassende Online-Lösungen zum Unterstützung bei der Planung Beratung für BibliothekarInnen Thema Arbeits- und Sozialrecht und Abwicklung von großen und Förderung von Bibliothe- (wie z.B. SARA online – über 500 Veranstaltungen. ken und Büchereien. Gesetze und Verordnungen aus Ar- beits- und Dienstrecht). GO – Gewerkschaften Online Dein Vorteil: Mehr Information! „Gewerkschaften Online“ umfasst insgesamt über 30 Websites. Gewerkschaftsportale mit speziellen Zusatzinformationen für ArbeitnehmervertreterInnen: www.bau-holz.at Gewerkschaft Bau-Holz www.gdg-kmsfb.at Gewerkschaft der Gemeindebediensteten, Kunst, Medien, Sport, freie Berufe www.proge.at Die Produktionsgewerkschaft www.gpa-djp.at Gewerkschaft der Privatangestellten - Druck, Journalismus, Papier www.vida.at Lebensgewerkschaft www.voegb.at Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung Mit Deinen GO-Userdaten hast Du auf der Website Deiner Gewerkschaft, aber natürlich auch auf www.oegb.at (Österreichischer Gewerkschaftsbund) und auf weiteren Portalen wie www.betriebsraete.at (Website für ArbeitnehmervertreterInnen) und www.oegj.at (Website der Österreichischen Gewerkschaftsjugend) Zugriff auf spezielle für Dich relevante Zusatzinformationen. Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 3
  • 4. So kommst Du zu Deinem Recht! Umfassendes Sortiment in der ÖGB-Verlag Fachbuchhandlung: Nutze Deine Vorteile! Deine Hotline für Buch- bestellungen: +43 1 405 49 98-132 www.oegbverlag.at/shop Arbeit, Recht, Soziales. Das umfassende Sortiment in der ÖGB-Verlag Fachbuchhandlung umfasst nicht nur die eigenen Buch-Reihen, von „Ge- setze und Kommentare“ bis hin zur „Ratgeber-Reihe“, sondern auch die wichtigsten Publikationen anderer deutsch- sprachiger Verlage zu den Themen: • Arbeitsrecht • Sozialrecht • Konsumentenschutz • Geschichte – Österreich • Wirtschaft und Globalisierung • Berufsalltag und Büroorganisation • Politik – Topaktuelle Titel und umfassendes politisches Antiquariat • Soziologie Nicht lagernde Titel besorgen wir rasch und ohne zusätzliche Kosten! Rathausstraße 21, 1010 Wien Tel.: +43 1 405 49 98-132 Fax: +43 1 405 49 98-136 E-Mail: bestellung@oegbverlag.at Von Montag bis Freitag durchgehend von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Beratung, Bestellung und Versand für ArbeitnehmervertreterInnen aus ganz Österreich GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 4 Gesamtverzeichnis 2010
  • 5. Kollektivverträge – Online und Buch Österreichs umfassendstes Informationssystem zum Thema Kollektivverträge Das KVSystem ist Österreichs umfassendstes Informationssystem zum Thema Kollektiv- verträge und die optimale Online-Arbeitsumgebung für alle, die regelmäßig in ihrem beruflichen Alltag rasch auf relevante Informationen wie z.B. Lohn- und Gehaltstabellen aus Kollektivverträgen zugreifen wollen. Informiere Dich ... Das KVSystem ist ... unter www.kvsystem.at – nutze die umfassend • Über 700 KV, Zusatzvereinbarungen und historische Versionen Demo-Version! • Information rund um die KV • Know-How rund um die Kollektivverträge auch bei unseren Vertriebspartnern unter www.rdb.at oder http://dataweb.telekom.at schnell • Intuitiv anwendbare Benutzeroberfläche Kontaktiere uns ... • Schnell-, Volltext- und Expertensuche Mail: kvsystem@oegbverlag.at • Speicherbare Suchabfragen für rasches Wiederaufrufen Telefon: 01/662 32 96-39743 Fordere Deinen Testzugang an, und prüfe übersichtlich • Unterschiedliche und intuitive Zugänge zu den komplexen Strukturen die volle Funktionalität – 15 Tage lang der Kollektivverträge – entweder über hierarchische Strukturbäume kostenlos! (Gewerkschaften oder Fachorganisationsordnung) oder über die • KV-Suche (mit Titelliste) • Leichte Navigation innerhalb der Dokumente eines KV Jahresberechtigung topaktuell • News rund um die KV-Verhandlungen Vorteilspreis für • Die letzten Kollektivvertrags-Abschlüsse ArbeitnehmervertreterInnen, • Kündigungen und Satzungen von Kollektivverträgen die Mitglieder des ÖGB sind ab € 250,– und bietet weiters • Die Möglichkeit zu drucken • Anlegen persönlicher Notizen Preisangabe: Einzellizenz inkl. USt, gültig bis 31.12.2010 bipaket Info zum Kom & KVSystem SARA online 7 NEU siehe Seite 4 Günther Löschnigg, Reinhard Resch BAGS-KV 2010 2. Quartal 2010, 5. Auflage, 348 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-1389-6 Der BAGS-KV ist mittlerweile zum Leitkollektivvertrag für den Gesundheits- und Sozialbereich avanciert. Er gilt nicht nur für Mitglieder der BAGS, sondern auch für fast alle Anbieter sozialer und gesundheitlicher Dienste präventiver, betreuender und rehabilitativer Art auf Grund der Satzung. Die fünfte Auflage enthält den BAGS-KV in der aktuellen Fassung vom 1. Jänner 2010. Weitere Titel zur Reihe Kommentierte Kollektivverträge René Schindler 2003, 320 Seiten, € 30,–, ISBN: 978-3-7035-0908-7 Arbeitskräfteüberlassungs-KV Günther Löschnigg 2005, 244 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-1012-0 Forschungs-KV Günther Löschnigg 2001, 192 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0872-1 IT-KV Bettina Leibetseder et al Musterkollektivvertrag für den österreichischen 2005, 278 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-1053-3 Gesundheits- und Sozialbereich Günther Löschnigg, Nora Melzer-Azodanloo 2003, 232 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-0937-7 Telekom-KV Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 5
  • 6. ÖGB-Verlag Fachbücher Die wichtigsten Bücher für Deine Betriebs- ratsbibliothek! Einzeln oder im Vorteils-Paket. Günther Löschnigg (Hg.) Alexander Heider, Gustav Poinstingl, Ernst Piller, Alexander Heider, Walter Hutterer Angestelltengesetz Hans Schramhauser Arbeitsmittelverordnung Gesetze und Kommentare 1 ArbeitnehmerInnenschutzgesetz Gesetze und Kommentare 176 8. neu bearbeitete Auflage 2007 Gesetze und Kommentare 163 3. neu bearbeitete Auflage 2010, in 2 Bänden, 1456 Seiten 5. neu bearbeitete Auflage 2006, 424 Seiten 208 Seiten, € 24,80 Gesamtpreis € 78,–, ISBN: 978-3-7035-1072-4 € 31,–, ISBN: 978-3-7035-1245-2 ISBN: 978-3-7035-1418-0 Josef Cerny, Sieglinde Gahleitner, Alice Kundtner, Joachim Preiss, Alexander Heider, Hans Schramhauser Josef Cerny Hannes Schneller Arbeitsstättenverordnung Arbeitsverfassungsrecht Band 1 Arbeitsverfassungsrecht Band 2 Gesetze und Kommentare 169 Gesetze und Kommentare 155 Gesetze und Kommentare 156 2. Auflage 2002, 168 Seiten, € 18,80 9. Auflage 2010, 424 Seiten 4. neu bearb. Auflage 2010, 768 Seiten ISBN: 978-3-7035-0913-1 € 29,80, ISBN: 978-3-7035-1420-3 € 38,–, ISBN: 978-3-7035-1392-3 Wolfgang Holzer, Gert-Peter Reissner Arbeitsvertragsrechts-Anpassungs- Josef Cerny, Gerda Heilegger, Christoph Klein, gesetz (AVRAG) Bernhard Schwarz Robert Priewasser Gesetze und Kommentare 164 Arbeitszeitgesetz Der Betriebsratsfonds 2. neu bearbeitete Auflage 2006, 560 Seiten Gesetze und Kommentare 84, Gesetze und Kommentare 86 inkl. Nachtrag 2006 3. neu bearbeitete Auflage 2010 5. neu bearb. Auflage 2007, 272 Seiten € 40,–, ISBN: 978-3-7035-1041-0 672 Seiten, € 48,–, ISBN: 978-3-7035-1395-4 € 26,80, ISBN: 978-3-7035-1264-3 GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 6 Gesamtverzeichnis 2010
  • 7. Ein Muss für alle ArbeitnehmervertreterInnen! Gustav Wachter (Hg.) Arbeitsrecht Normensammlung für die betriebliche Praxis Ein web/book aus dem ÖGB-Verlag 12. aktualisierte und erweiterte Auflage 2010, Buch 766 Seiten + CD-ROM + 1 Jahr Online-Zugang Gustav Wachter (Hg.) € 59,– Günther Löschnigg ISBN: 978-3-7035-1421-0 Arbeitsrecht Normensammlung für die betriebliche Praxis web/book Arbeitsrecht Ein web/book aus dem ÖGB-Verlag Gesetze und Kommentare 129 12. aktualisierte und erweiterte Auflage 11. neu bearbeitete Auflage 2010 2010, Buch 766 Seiten + CD-ROM + 1 Jahr ca. 980 Seiten, € 98,– Online-Zugang € 59,–, ISBN: 978-3-7035-1421-0 ISBN: 978-3-7035-1393-0 Thomas Kallab, Erich Ullmann, Marion Chwojka Arbeitsrecht in Frage und Antwort 13. neu bearbei- tete Auflage 2010 344 Seiten, € 24,80 ISBN: 978-3-7035-1414-2 Josef Cerny, Sieglinde Gahleitner, Joachim Preiss, Hannes Schneller Josef Cerny, Hans Trenner Arbeitsverfassungsrecht Band 3 Arbeitsverfassungsrecht Band 4 Gesetze und Kommentare 157 Gesetze und Kommentare 158 4. aktualisierte Auflage, 2009, 832 Seiten 4. neu bearb. Auflage 2007, 244 Seiten € 38,–, ISBN: 978-3-7035-1309-1 € 26,80, ISBN: 978-3-7035-1428-9 Werner Olscher Betriebsrat – deine Rechte 5. Auflage 2003 152 Seiten, € 14,80 ISBN: 978-3-7035-0959-9 Unser Vorteils-Paket: Unser Vorteils-Paket: Basispaket für alle Mitglieder des Betriebs- Grundausstattung rates zum schnellen Zugriff – Josef Cerny für ArbeitnehmervertreterIn- bestehend aus den 3 folgend Urlaubsrecht nen (statt bei Einzelbestel- angeführten Werken (statt bei Gesetze und Kommentare 4 lung € 586,80) Einzelbestellung € 98,60) 9. Auflage 2005, 336 Seiten, € 29,80 ISBN: 978-3-7035-1038-0 nur € 544,– nur € 89,– Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 7
  • 8. Verlässlich und ganz einfach stets am aktuellen Stand bei Arbeits- und Sozialrechtsthemen Das Neuerscheinungs-Service des ÖGB-Verlags für ArbeitnehmervertreterInnen. Die relevanten Buch-Neuerscheinungen für ArbeitnehmervertreterInnen regelmäßig zur Ansicht zugesandt. Mit unserem Neuerscheinungs-Service erhältst Du alle wesentlichen Neuerscheinungen sofort nach dem Erscheinen, drei bis vier Mal im Jahr, automatisch und selbstverständlich mit unbeschränktem vollem Rückgaberecht! Dieses Ser- vice hat der ÖGB-Verlag gemeinsam mit dem Referat für Bildung, Freizeit, Kultur, dem Referat für Grundsatz und dem Referat für Betriebsarbeit des ÖGB zur Unterstützung Deiner Arbeit eingerichtet. Falls Du noch nicht angemeldet bist: Nutze diese Dienstleistung, um mit Sicherheit für Deine tägliche Arbeit in der be- trieblichen Praxis bestens informiert und ganz einfach stets am Laufenden zu sein! Zusätzlich erhältst Du als Dankeschön für Dein Interesse bei Anmeldung bis zum Dezember 2010 einen Vollzugang für „SARA online – Sammlung Recht und Arbeit“ für die Dauer von 6 Monaten. Damit hast Du Zugriff auf die Datenbank, in der Du alles zu über 300 Gesetzen und Verordnungen des Arbeitsrechts in übersichtlicher Form findest. Infos zu SARA online findest Du übrigens auch auf: www.sara-online.at Unser Tipp: Kostenübernahme durch Unternehmen Oft ist gar nichts über die Verpflichtung des Unternehmers bekannt, die Kosten Eure Ansprechpartnerin in für diese Art von Literatur zu ersetzen! Aus dem Arbeitsverfassungsgesetz geht allen Fragen: eindeutig hervor, dass „Anspruch auf eine angemessene Ausstattung mit Fach- Kollegin Monika Holzmann, literatur“ besteht. „Juristische und sonstige Fachzeitschriften, Gesetzesausga- ÖGB-Verlag Fachbuchhandlung ben, Kommentare etc. sind vom Betriebsinhaber in der jeweils aktuellen Aus- 1010 Wien, Rathausstraße 21 gabe zur Verfügung zu stellen“ (vgl. Arbeitsverfassungsrecht, Band 2, S.  648 Tel.: +43 1 405 49 98-140 bzw. ArbVG § 72). Fax: +43 1 405 49 98-136 E-Mail: monika.holzmann@oegbverlag.at Feedback zum Neuerscheinungs-Service aus der betrieblichen Praxis: Eine zuverlässige Quelle ist das Neu- Das Neuerscheinungs-Service verhilft mir Das Neuerscheinungs-Service des erscheinungs-Service des ÖGB-Verlags schnell und unbürokratisch zu einem ak- ÖGB-Verlags garantiert uns Betriebs- für mich geworden. Unsere Bibliothek ratsvorsitzenden der Anker Snack & tuellen Wissensstand. Es hat mir schon kann ich somit auf dem aktuellsten Coffee und der Ankerbrot AG einen öfter zu einem Informationsvorsprung Stand halten, was mir meine Arbeit – für unsere Betriebsratsarbeit we- im Betriebsrat weitgehendst erleich- gegenüber der Geschäftsführung in den sentlichen und wichtigen – unkom- tert. Praktisch ist auch der Rücksende- Verhandlungen zur neuen Betriebsver- plizierten Zugang zu den Buchtiteln schein, falls man manche Bücher doch einbarung der Lebenshilfe Tirol gem. des ÖGB-Verlags. Gerade in einer sehr nicht benötigt. Das Gesamtverzeichnis Ges.m.b.H verholfen. Die Publikationen schnelllebigen Zeit ist es umso wichti- möchte ich auch nicht missen, da ich ger, Zugang zu Neuerungen und ge- des ÖGB-Verlags sind für mich eine unver- immer wieder Bücher finde, die ich setzlichen Änderungen zu erhalten. zichtbare Argumentationshilfe. gern zusätzlich für den Betriebsrat, aber auch für unsere Mitarbeiter in Gerlinde Kastner und Werner Heiter, unsere Bibliothek aufnehme. Vorsitzende des Angestelltenbetriebs- Peter Buger, Betriebsratsvorsitzender Helmut Deutinger, rates von Anker Snack&Coffee und 3M Österreich GmbH Betriebsratsvorsitzender Lebenshilfe Tirol Ankerbrot AG Die Möglichkeit zur Anmeldung findest Du auf Seite 24. GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 8 Gesamtverzeichnis 2010
  • 9. Reihe Gesetze und Kommentare Von anerkannten Fachleuten kommentierte Gesetze aus dem Bereich des Arbeits- und Sozialrechts sind das Kernstück des Verlagsprogramms. Sie sind für alle in Theorie und/oder Praxis mit dieser Materie befassten Personen unentbehrlich! NEU Günther Löschnigg web/book Arbeitsrecht Gesetze und Kommentare 129 2. Quartal 2010, 11. neu bearb. Auflage ca. 980 Seiten, € 98,– ISBN: 978-3-7035-1393-0 Die Gesamtdarstellung des geltenden Arbeitsrechts erscheint nunmehr bereits in der 11. Auflage. In bewährter Weise wird das Arbeitsrecht in einem der Praxis dienendem „natürlichem“ System, d.h. problemorientiert und ohne Trennung zwischen den Rechtsbereichen des individuellen bzw. kollektiven Ar- beitsrechts dargestellt. Ausgehend von den arbeitsrechtlichen Grundlagen und Begriffsbildungen wird das Arbeitsverhältnis von der Begründung bis zur Beendigung unter Einbeziehung der Mitwirkungsrechte des Betriebsrats behandelt. Die Neuauflage beinhaltet wieder eine geschlossene Darstel- lung von Themen wie: Organisation der Belegschaft, betrieb- liche Mitbestimmung, Kollektivvertrags- und Betriebsverein- barungsrecht, ArbeitnehmerInnenschutz, sozialer Konflikt. Da das Arbeitsrecht durch eine Vielzahl von Gesetzen und Ver- ordnungen nach wie vor stark zersplittert ist, wird den prin- zipiellen Fragen Raum gegeben und jenen Details Vorrang eingeräumt, deren Kenntnis im Arbeitsleben und im Studium vordringlich ist. Die 11. Auflage des „Arbeitsrechts“ bringt eine entscheidende Neu- erung mit sich: Das Buch erscheint ab sofort in Begleitung der quar- talsweise aktualisierten Online-Datenbank in Form des web/book- Konzeptes. Diese innovative Lösung bietet zahlreiche Vorteile: • Vierteljährliche Aktualisierung der Onlineversion des Buches. • Umfassende Online-Funktionalität mit Suchfunktionen für die unterschiedlichen Nutzungsbedürfnisse: von der allgemeinen Schnellsuche über die Stichwortsuche bis hin zur Fundstellen- bzw. Zielsuche im jeweiligen Dokument. • Der Aufbau des Buches bildet die strukturelle Basis für die Online-Datenbank. • Zusätzlich rund 100 Fallbeispiele. • Verlinkung zu Normen, Entscheidungen, Entscheidungsbe- sprechungen und unterstützender Literatur. • Zeitvarianten mit Hervorhebung der gedruckten Ausgaben und diverse Druck-Optionen für Dokument, Abschnitt, Absatz etc. Der Autor: ao. Univ.-Prof. DDr. Günther Löschnigg, Institut für Arbeitsrechts- und Sozialrecht der Karl-Franzens-Universität Graz Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 9
  • 10. Reihe Gesetze und Kommentare NEU Ernst Piller, Alexander Heider, Walter Hutterer Arbeitsmittelverordnung ArbeitnehmerInnenschutzgesetz mit Kennzeichnungs- system der anzuwendenden Verordnungen Gesetze und Kommentare 176 3. neu bearbeitete Auflage 2010, 208 Seiten, € 24,80 ISBN: 978-3-7035-1418-0 Die Arbeitsmittelverordnung regelt die Benutzung, Prüfung und Be- schaffenheit von Arbeitsmitteln. Unterteilt ist die AM-VO in fünf Ab- schnitte: Allgemeine Bestimmungen, Besondere Regelungen für die Benutzung bestimmter Arbeitsmittel, Leitern und Gerüste, Beschaffen- heit von Arbeitsmitteln, Schlussbestimmungen. Die Neuauflage wurde durch die Novelle 2010 (BGBl 21/2010) notwendig, welche die AM-VO an den aktuellen Stand der Technik anpasste. Weiters wurde der vierte Abschnitt der AM-VO mit dem Ziel einer besseren Lesbarkeit, Über- sichtlichkeit und Verständlichkeit neu gestaltet. AutorInnen: Dipl.-Ing. Ernst Piller, Zentral-Arbeitsinspektorat Technischer Arbeitnehmerschutz; Alexander Heider, AK Wien; Hofrat Dipl.-Ing. Walter Hutterer, Arbeitsinspektorat NEU Wolfgang Adametz, Walter Hutterer (Hg.) Aushangpflichtige Gesetze ArbeitnehmerInnenschutzgesetz mit Kennzeichnungs- system der anzuwendenden Verordnungen Gesetze und Kommentare Ausgabe 2010, 352 Seiten, € 34,– ISBN: 978-3-7035-1383-1 Die Ausgabe 2010 enthält neben dem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz und den zugehörigen wichtigsten Verordnungen noch das Arbeitsru- hegesetz, das Behinderteneinstellungsgesetz, Gleichbehandlungs- gesetz, Kinder- und Jugendlichenbeschäftigungsgesetz und Mutter- schutzgesetz. Ein Verzeichnis der Arbeitsinspektorate und ein Stichwortverzeichnis ergänzen das Buch. Herausgeber: Dr. Wolfgang Adametz Hofrat Dipl.-Ing. Walter Hutterer, Arbeitsinspektorat GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 10 Gesamtverzeichnis 2010
  • 11. Reihe Gesetze und Kommentare NEU Josef Cerny, Sieglinde Gahleitner, Alice Kundtner, Joachim Preiss, Hannes Schneller Arbeitsverfassungsrecht Band 2 Gesetze und Kommentare 156 2010, 4. neu bearbeitete Auflage, 768 Seiten, € 38,– ISBN: 978-3-7035-1392-3 Die neu bearbeitete vierte Auflage enthält die Erläuterungen zum I. Teil (Kollektive Rechtsgestaltung - §§ 1 bis 32) sowie zum 1. und 2. Hauptstück des II. Teiles des ArbVG, also zu den allgemeinen Bestimmungen (§§ 33 bis 39) und zum Organisationsrecht (§§ 40 bis 88 b) der Betriebsverfassung. AutorInnen: Dr. Josef Cerny, Direktor der AK Wien a. D., Hon.-Prof. Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht der Universität Salzburg; Dr.in Sieglinde Gahleitner, Rechtsanwältin, Mitglied des Verfassungsgerichtshofs; Mag.a Alice Kundtner, Bereichsleiterin AK Wien; Mag. Joachim Preiss, Kabinettschef Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumenten- schutz; Mag. Hannes Schneller, AK Wien NEU Josef Cerny, Sieglinde Gahleitner, Josef Cerny, Josef Cerny Joachim Preiss, Hans Trenner Arbeitsverfassungs- Hannes Schneller Arbeitsverfassungs- recht Band 1 Arbeitsverfassungs- recht Band 4 Textausgabe 2010 recht Band 3 Gesetze und Gesetze und Gesetze und Kommentare 158 Kommentare 155 Kommentare 157 5. neu bearb. Auflage 9. Auflage 2010, 4. akt. Auflage, 2009, in Vorbereitung 424 Seiten, € 29,80 832 Seiten, € 38,– € ca. 26,80 ISBN: 978-3-7035-1420-3 ISBN: 978-3-7035-1309-1 ISBN:978-3-7035-1428-9 Josef Cerny, Josef Cerny, Klaus Mayr Klaus Mayr Arbeitsverfassungs- Arbeitsverfassungs- recht Band 5 recht Band 6 Konrad Grillberger Gesetze und Gesetze und (Hrsg.) Kommentare 166 Kommentare 182 30 Jahre ArbVG 2004, 704 Seiten 2006, 432 Seiten 2005, 118 Seiten € 24,80 € 29,80 € 18,80 ISBN: 978-3-7035-0991-9 ISBN: 978-3-7035-1090-8 ISBN: 978-3-7035-1051-9 Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 11
  • 12. Reihe Gesetze und Kommentare Sebastian Schumacher, Johannes Peyrl, NEU Thomas Neugschwendtner Gesetzessammlung Asyl- und Fremdenrecht Gesetze und Kommentare 2010, ca. 200 Seiten, € 24,80 ISBN 978-3-7035-1429-6 Die Gesetzessammlung enthält alle relevanten Gesetze zum Thema Migra- tion, Fremdenpolizei, Asyl, Ausländerbeschäftigung, Einbürgerung und Ver- waltungsverfahren: Niederlassungs- und Aufenthaltsgesetz mitsamt Durchführungs-VO und Integrationsvereinbarungs-VO, Fremdenpolizeigesetz mitsamt Fremden- polizeigesetzdurchführungs-VO, Asylgesetz, Genfer Flüchtlingskonvention, Europäische Menschenrechtskonvention, Dublin-II-VO, Grundversorgungs- vereinbarung, Grundversorgungsgesetz-Bund, Ausländerbeschäftigungsge- setz mitsamt AuslBG-VO, Bundeshöchstzahlenüberziehungs-VO, Fachkräfte- BHZÜV, Assoziationsabkommen EWG-Türkei, Staatsbürgerschaftsgesetz, Allgemeines Verwaltungsverfahrensgesetz, Zustellgesetz. Autoren: Mag. Sebastian Schumacher, Jurist mit Schwerpunkt Fremdenrecht; Mag. Johannes Peyrl, AK Wien; Dr. Thomas Neugschwendtner, Rechtsanwalt Josef Cerny, Gerda Heilegger, NEU Christoph Klein, Bernhard Schwarz Arbeitszeitgesetz Gesetze und Kommentare 84, 3. neu bearbeitete Auflage 2010, 672 Seiten, € 48,–, ISBN: 978-3-7035-1395-4 Seit Beginn der 1990er Jahre beherrschten insbesondere arbeitgeberseitig Forderungen nach einer „Flexibilisierung“ des Arbeitszeitrechts die Diskus- sion. Diesen Forderungen steht die Zielsetzung der Interessenvertretungen der ArbeitnehmerInnen entgegen, Arbeitszeitformen zu ermöglichen bzw. zu erhalten, die (auch) den sozialen, familiären und kulturellen Bedürfnis- sen der ArbeitnehmerInnen entsprechen. Gerade für ein so differenziertes und schwer überschaubares Rechtsgebiet wie das Arbeitszeitrecht ist die Kommentierung zum eigentlichen Gesetzes- text besonders wesentlich. Das vorliegende Werk dient in erster Linie der Unterstützung der konkreten praktischen Rechtsanwendung. Die AutorInnen: Hon.-Prof. Dr. Josef Cerny, Universität Salzburg; Mag.a Gerda Heilegger, AK Wien; Dr. Christoph Klein, Hauptverband österreichi- scher Sozialversicherungsträger; Dr. Bernhard Schwarz, Institut für Österrei- chisches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Wirtschaftsuniversi- tät Wien GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 12 Gesamtverzeichnis 2010
  • 13. Reihe Gesetze und Kommentare Karin Burger-Ehrnhofer, Bettina Schrittwieser, Martina Thomasberger Mutterschutzgesetz und Väter-Karenzgesetz Gesetze und Kommentare 69 2007, 624 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-1231-5 Die Autorinnen erläutern die gesetzlichen Regelungen zum Schutz werden- der und stillender Mütter sowie die Regelungen über den Karenzurlaub von Müttern und Vätern. Insbesondere werden die Beschäftigungsverbote, der Kündigungs- und Ent- lassungsschutz, die Weiterzahlung des Arbeitsentgelts, die Karenz sowie alle Sonderbestimmungen für den öffentlichen Dienst erläutert. Das Kinderbe- treuungsgeldgesetz wird nur im Hinblick auf die Bezüge zum Arbeitsrecht kommentiert. Ansonsten wird auf den eigenen Kommentar „Kinderbetreu- ungsgeld“ im Verlag des ÖGB verwiesen. Ein umfangreiches Stichwortver- zeichnis und weiterführende Literatur komplettieren die Neubearbeitung. Autorinnen: Mag.a Karin Burger-Ehrnhofer, Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht der Wirtschaftsuniversität Wien; Mag.a Bettina Schrittwieser, AK Steiermark; Mag.a Martina Thomasberger, AK Wien Heinz Ehmer, Eveline Lamplmayr, Klaus Alexander Heider, Gustav Poinstingl, Mayr, Walter Nöstlinger, Gerald Reiter, Hans Schramhauser Ernst Stummer ArbeitnehmerInnenschutzgesetz Kinderbetreuungsgeldgesetz Gesetze und Kommentare 163 Gesetze und Kommentare 178 5. neu bearbeitete Auflage 2006, 2. überarbeitete und aktualisierte 424 Seiten, € 31,– Auflage 2009, 432 Seiten, € 34,– ISBN: 978-3-7035-1245-2 ISBN: 978-3-7035-1332-9 Hans Schramhauser Bauarbeiterschutzverordnung und Bauarbeitenkoordinationsgesetz Alexander Heider, Hans Schramhauser Gesetze und Kommentare 161 Arbeitsstättenverordnung 2. Auflage 2002 Gesetze und Kommentare 169 216 Seiten, € 29,80 2. Auflage 2002, 168 Seiten, € 18,80 ISBN: 978-3-7035-0847-9 ISBN: 978-3-7035-0913-1 Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 13
  • 14. Reihe Gesetze und Kommentare Wolfgang Holzer, Gert-Peter Reissner Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz (AVRAG) Gesetze und Kommentare 164 2. neu bearbeitete Auflage 2006, 560 Seiten inkl. Nachtrag 2006, € 40,–, ISBN: 978-3-7035-1041-0 Das AVRAG ist jenes Gesetz, mit dem das Arbeitsrecht an die Vorgaben des Rechts der EU angepasst wird. Die vom Gesetz behandelten Materien weisen teilweise allergrößte praktische Bedeutung auf. So enthält das AVRAG das Dienstzettelrecht, das Betriebs- übergangsrecht, das Schutzrecht für den Fall der Entsendung ausländischer Arbeitneh- merInnen nach Österreich sowie spezielle Aspekte des Arbeitnehmerschutzrechts. Autoren: Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Holzer, Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Karl- Franzens-Universität Graz; a.o. Univ.-Prof. Mag. Dr. Gert-Peter Reissner, Institut für Ar- beits- und Sozialrecht der Karl-Franzens-Universität Graz, Vortrags- und Seminartätigkeit Reinhart Kuntner, Hannes Waglechner Eisenbahnrecht EisbG, UUG, VAIG und Verordnungen (EisbAV, EisbBBV, EKVO, StrabVO u.a.) Gesetze und Kommentare 170 3. überarbeitete und aktualisierte Auflage 2009, 1040 Seiten, € 68,– ISBN: 978-3-7035-1377-0 Durch die am 1. Jänner 2009 in Kraft getretene Eisenbahnbau- und -betriebsverordnung (EisbBBV) ergeben sich maßgebliche Auswirkungen auf das Eisenbahnrecht. Für die dritte Auf- lage musste daher eine unerwartet große Anzahl von Anpassungen vorgenommen werden. Autoren: Dr. Reinhart Kuntner, DI Hannes Waglechner, beide Bundesministerium für Ver- kehr, Innovation und Technologie Günter Flemmich, Doris Lutz, Claudia Wilfing Medizinisch-technische Dienste Gesetze und Kommentare 185 2009, 384 Seiten, € 32,–, ISBN: 978-3-7035-1365-7 Das Buch enthält Informationen über sämtliche Tätigkeitsbereiche der medizinisch-tech- nischen Dienste, Berufsberechtigung, grenzüberschreitende Ausbildung und Berufsaus- übung, ebenso wie Haftungsfragen, ArbeitnehmerInnenschutz und EU-weite Regelun- gen, arbeitsrechtliche Vorschriften und gesundheitspolitische Akzente. Umfassend wird der gesetzliche Bereich der Ausbildung in den einzelnen Sparten ange- führt, wobei auch, erstmalig, das Fachhochschul-Studiengesetz kommentiert wird. AutorInnen: Dr. Günther Flemmich, Dr.in Doris Lutz, beide AK Wien; Prof.in Claudia Wilfing, Wiener Gebietskrankenkasse GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 14 Gesamtverzeichnis 2010
  • 15. Reihe Gesetze und Kommentare Wolfgang Kozak, Matthias Balla, Sebastian Zankel Schauspielergesetz Gesetze und Kommentare 183 2007, 276 Seiten, € 35,–, ISBN: 978-3-7035-1307-7 Die Autoren erläutern unter Beachtung der wenigen Literatur und Judikatur jene Rechts- lage, die sich aus dem Zusammenspiel einander teilweise widersprechender Normen in Bezug auf den Geltungsbereich des SchSpG ergibt. Autoren: Mag. Wolfgang Kozak, Mag. Matthias Balla, beide AK Wien; Mag. Sebastian Zankel, Post AG Klaus Mayr Kautionsschutzgesetz Gesetze und Kommentare 172 2. Auflage 2009, 208 Seiten, € 23,80, ISBN: 978-3-7035-1367-1 „Immer mehr häufen sich die Fälle, in denen Dienstgeber von Stellensuchenden die Leis- tung von Kautionen, Gewährung von Darlehen oder Einbringung von Geschäftseinlagen begehren; die Stellenlosen lassen sich in der Hoffnung, wieder zu Arbeit und Verdienst zu gelangen, nur zu leicht dazu verleiten, solche Geldleistungen zu erbringen …“ Dieser Text ist zwar aus den erläuternden Bemerkungen zur Regierungsvorlage 1937 entnom- men, doch treten die darin beschriebenen Probleme auch heute verstärkt auf. Autor: Mag. Dr. Klaus Mayr LL. M., AK Oberösterreich Robert Priewasser Der Betriebsratsfonds Gesetze und Kommentare 86 5. neu bearb. Auflage 2007, 272 Seiten, € 26,80, ISBN: 978-3-7035-1264-3 Das Vermögen des Betriebsratsfonds dient dazu, die Geschäftsführungskosten für den Be- triebsrat zu finanzieren sowie Wohlfahrtseinrichtungen und Wohlfahrtsmaßnahmen für die Arbeitnehmer/innen eines Betriebes zu decken. In der Regel wird der Betriebsratsfonds durch die Betriebsratsumlage finanziert, manchmal gibt es aber auch zweckgewidmetes Vermögen. Der Autor erklärt Einnahmequelle und Ausgabenseite des Betriebsratsfonds und erläutert den Verwendungszweck sowie Verwaltung, Kontrolle, Übergabe an eine neue Betriebs- ratskörperschaft, Auflösung und strafrechtliche und schadenersatzrechtliche Aspekte. Autor: Dr. Robert Priewasser, AK Salzburg Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 15
  • 16. Reihe Gesetze und Kommentare Günther Löschnigg (Hg.) Angestelltengesetz Gesetze und Kommentare 1 8. neu bearbeitete Auflage 2007 in 2 Bänden, 1456 Seiten Gesamtpreis € 78,– ISBN: 978-3-7035-1072-4 Das Angestelltengesetz ist das wohl bedeutendste Son- dergesetz des Arbeitsvertragsrechts. Als solches kann es nur dann richtig verstanden werden, wenn man auch jenen arbeitsrechtlichen Bestimmungen Beachtung schenkt, die als Bestandteile des allgemeinen Arbeits- rechts auf das Arbeitsverhältnis der Angestellten An- wendung finden. Der vorliegende Kommentar nimmt daher auf die wichtigsten einschlägigen Bestimmungen des allgemeinen Arbeitsrechts Bedacht, um das Arbeits- verhältnis der Angestellten in seiner Gesamtheit zu er- fassen. Literatur und Judikatur sind auf dem aktuellen Stand. Ein umfangreiches Stichwortverzeichnis erleichtert den Umgang mit dem Kommentar. Der Kommentar wurde von namhaften Juristen/-innen erstellt. Die Beiträge sind jeweils über die Kolumnen gekennzeichnet. Auf Grund des Umfangs wurde die Kommentierung in zwei Bände aufgeteilt. Mit Beiträgen von: a.o. Univ.-Prof. Dr. Erwin Bernat (Institut für Zivilrecht der Karl-Franzens-Universität Graz) o. Univ.-Prof. Dr. Martin Binder (Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck) RA Dr.in Sieglinde Gahleitner (Rechtsanwaltskanzlei Grießer/Gerlach/Gahleitner, Wien) o. Univ.-Prof. Dr. Konrad Grillberger (Fachbereich Arbeits-, Wirtschafts- und Europarecht der Paris-Lodron-Universität Salzburg) o. Univ.-Prof. Dr. Peter Jabornegg (Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Johannes-Kepler-Universität Linz) Mag. Thomas Kallab (AK Wien) a.o. Univ.-Prof. DDr. Günther Löschnigg (Institut für Arbeitsrecht und Sozialrecht der Karl-Franzens-Universität Graz) Dr. Klaus Mayr (AK Oberösterreich) VAss.in Mag.a Dr.in Nora Melzer-Azodanloo (Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Karl-Franzens-Universität Graz) a.o. Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch (Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Johannes-Kepler-Universität Linz) Ass.-Prof. Dr.in Barbara Trost (Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Johannes-Kepler-Universität Linz) GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 16 Gesamtverzeichnis 2010
  • 17. Reihe Gesetze und Kommentare Weitere Titel in der Reihe Gesetze und Kommentare Richard Leutner, Bernhard Achitz, Otto Farny, Josef Wöss 2003, 336 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0918-6 Abfertigung neu Walter Nöstlinger 2001, 456 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0799-1 Arbeitnehmerschutz für Jugendliche Friedrich Kuderna 1996, 732 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-0550-8 Arbeits- und Sozialgerichtsgesetz Remo Sacherer, Bernhard Schwarz 2. neu bearbeitete Auflage 2006, 488 Seiten, € 35,–, ISBN: 978-3-7035-1079-3 Arbeitskräfteüberlassungsgesetz Doris Lutz, Bernhard Schwarz 4. neu bearbeitete Auflage 2005, 408 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-1070-0 Arbeitsruhegesetz Karl Ernst, Alfred Haller 6. neu bearbeitete Auflage 2005, 736 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-1031-1 Behinderteneinstellungsgesetz mit Nachtrag 2006, 96 Seiten, € 15,– Walter J. Pfeil Bundespflegegeldgesetz und landesgesetzliche 1996, 574 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-0508-9 Pflegegeldregelungen Rudolf Strasser, Peter Jabornegg 5. Auflage 2000, 360 Seiten, € 28,80, ISBN: 978-3-7035-0760-1 Die Betriebsratswahl Karl Dirschmied 1992, 288 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0429-7 Dienstnehmerhaftpflichtgesetz Günter Flemmich, Helmut Ivansits Einführung in das Gesundheitsrecht und die 2. Auflage 2000, 512 Seiten, € 58,–, ISBN: 978-3-7035-0786-1 Gesundheitsökonomie Jürgen Berger Einführung in das österreichische Arbeits- und 6. Auflage 2003, 312 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0917-9 Sozialrecht Josef Cerny, Thomas Kallab 4. Auflage 2001, 212 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0846-2 Entgeltfortzahlungsgesetz Günter Flemmich, Walter Nöstlinger 2004, 736 Seiten, € 58,–, ISBN: 978-3-7035-1003-8 Gesundheits- und Krankenpflegegesetz Petra Smutny, Klaus Mayr 2001, 1422 Seiten, € 62,–, ISBN: 978-3-7035-0814-1 Gleichbehandlungsgesetz Karl Dirschmied, Walter Nöstlinger 4. Auflage 2002, 584 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-0923-0 Kinder- und Jugendlichenbeschäftigungsgesetz Bernhard Schwarz, Georg Ziniel 2. Auflage 1998, 128 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0607-9 Nachtschwerarbeitsgesetz Walter Nöstlinger 2005, 528 Seiten, € 40,–, ISBN: 978-3-7035-1071-7 Öffnungszeitengesetz – Betriebszeitengesetz Walter J. Pfeil 2000, 512 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-0820-2 Österreichisches Sozialhilferecht Josef Cerny 9. Auflage 2005, 336 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-1038-0 Urlaubsrecht Klaus Mayr 1997, 464 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-0613-0 Vergütung für Erfindungen von Dienstnehmern Werner Anzenberger, Sonja Kern 2002, 840 Seiten, € 58,–, ISBN: 978-3-7035-0871-4 Vertragsbedienstetenrecht Steiermark Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 17
  • 18. Reihe Gesetze und Kommentare – Lose-Blatt-Ausgaben Höchste Aktualität ist mit unseren Lose-Blatt-Ausgaben zu wichtigen Rechtsmaterien aus dem Arbeits- und Sozialrecht immer garantiert! Bernhard Achitz, Roswitha Pettliczek-Koller, Winfried Pinggera Allgemeines Sozialversicherungsgesetz 2 Ringmappen mit Register, € 128,–, Die in zwei Ringordnern angebotene Lose-Blatt-Ausgabe ent- hält auf rund 1.600 Seiten nicht nur den kompletten Gesetzes- text des ASVG, sondern eine transparente Zusammenfassung der Übergangsbestimmungen. Zudem sind die Richtlinien des Hauptverbandes österreichischer Sozialversicherungsträger ab- gedruckt. Die Ergänzungslieferungen werden je nach Bedarf (Novellen seitens des Gesetzgebers), zumindest jedoch einmal im Jahr produziert. NEU AutorInnen: Mag. Bernhard Achitz, Leitender Sekretär des Österreichischen Gewerkschaftsbundes Mag.a Roswitha Pettliczek-Koller, Direktorin im Hauptverband österreichischer Sozialversicherungsträger Hofrat Dr. Winfried Pinggera, Generaldirektor Pensionsversi- cherungsanstalt Silvia Weikinger (Hg.) Silvia Weikinger Arbeitslosenversicherungsgesetz versicherungs- Komplett inkl. Austauschlieferung Jänner 2010, 2 Ringmappen mit Register, € 71,– arbeitslosen- gesetz versicherungsgesetz Der Kommentar bietet allen Betroffenen, aber auch dem Betriebsrat, Vertre- Gesetze und terInnen in Sozialpartnereinrichtungen, die die schwierige Aufgabe der Be- Kommentare ratung und Information von Arbeitslosen haben, vor allen jedoch den Mit- 29 29 arbeiterInnen des Arbeitsmarktservice Österreich, die mit der Durchführung der Arbeitslosenversicherung beauftragt sind, eine praktische Orientierung in konkreten Leistungsfragen. Autorin: Amtsdirektorin Silvia Weikinger, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Weitere Lose-Blatt-Ausgaben Hermann Deutsch, Ingrid Nowotny, Reinhard Seitz € 62,– Ausländerbeschäftigungsrecht Stefan Potmesil (Hrsg.) 3 Ringmappen mit Register, € 71,– Handbuch des österreichischen Arbeitsmarktrechts Wolfgang Adametz, Eva-Elisabeth Szymanski Sammlung der Verordnungen zum 3 Ringmappen mit Register, € 145,– ArbeitnehmerInnenschutzgesetz GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 18 Gesamtverzeichnis 2010
  • 19. Reihe Gesetze und Kommentare – web/book Das innovative Konzept des web/books verbindet in optimaler Form das Beste aus der modernen Welt der digitalen Medien mit dem klassischen Medium Buch. NEU Gustav Wachter (Hg.) Arbeitsrecht Normensammlung für die betriebliche Praxis Ein web/book aus dem ÖGB-Verlag 12. aktualisierte und erweiterte Auflage 2010 Buch 766 Seiten + CD-ROM + 1 Jahr Online- Zugang € 59,–, ISBN: 978-3-7035-1421-0 Mit CD-ROM mit über 100 Gesetzen für den Offline- Gebrauch! Ein Jahr lang Zugriff auf die Online-Datenbank mit lau- fender Aktualisierung und vielen praktischen Funktionen. Kompaktes Buch mit den 44 am häufigsten genutzten Gesetzen in angenehm lesbarer Schrift. Testen Sie auf www.oegbverlag.at/normensammlung Das Buch enthält die 44 am häufigsten benötigten Gesetze für die betriebliche Praxis wie z.B. Angestelltengesetz, AVRAG, Mutter- schutzgesetz und Arbeitsverfassungsgesetz. Zugleich enthält es eine CD-ROM für die digitale Offline-Nutzung und den Zugang zu einer Online-Datenbank mit über 260 Gesetzen und weiteren dazugehörigen Verordnungen zu den Sachgebieten Arbeitsver- trag, ArbeitnehmerInnenschutz, kollektives Arbeitsrecht, Arbeits- rechtsverfahren, Arbeitsmarkt, Ausgliederungen, EU-Recht und sonstige Normen. Die intuitive Suche orientiert sich gezielt an den Bedürfnissen von PraktikerInnen. Der wöchentlicher Newsletter „UpDate Arbeitsrecht“ informiert über Novellen im Arbeitsrecht und angrenzenden Rechtsbereichen. Herausgeber: Univ.-Prof. Dr. Gustav Wachter, Universität Innsbruck, Institut für Arbeits- und Sozialrecht Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 19
  • 20. Reihe Ratgeber Egal ob zu Rechtsfragen, Fragen aus der Arbeitswelt oder der KonsumentInneninformation – unsere Ratgeber informieren Sie kompetent und verständlich über Ihre jeweiligen Rechte! NEU Thomas Kallab, Erich Ullmann, Marion Chwojka Arbeitsrecht in Frage und Antwort 13. neu bearbeitete Auflage 2010, 344 Seiten, € 24,80 ISBN: 978-3-7035-1414-2 Müssen bei einer Bewerbung alle früheren Tätigkeiten angeführt werden? Wann verjährt ein Urlaubsanspruch? Wann kann man aus sozialen Gründen eine Kündigung anfechten? Im Berufsleben ist jeder mit solchen Fragen konfrontiert. Der bewährte Bestseller aus dem Ratgeberprogramm des Verlages gibt auf alle arbeitsrechtlichen Probleme, die im Laufe eines Berufslebens auftreten können, eine kompetente Antwort (u. a. Arbeitsplatzsuche, Bewerbungsgespräch, Ar- beitsvertrag, Arbeitszeit, Urlaub, Krankenstand, Mutterschutz, Kündigung, Ent- lassung, Abfertigung, Arbeitslosengeld). Die Gliederung erfolgt nach Sachgebie- ten, die Aufarbeitung in Form von Fragen und Antworten. AutorInnen: Mag. Thomas Kallab, Mag.a Marion Chwojka (beide AK Wien) und Erich Ullmann, Fachbuchautor Ingrid Autengruber Erfolgreich bewerben 2. neu bearbeitete Auflage 2008, 176 Seiten, € 19,80 ISBN: 978-3-7035-1308-4 Das Buch unterstützt bei der Jobsuche durch optimale Vorbereitung und ge- zielte Bewerbungsstrategien. Fragebogen und Checklisten verhelfen dazu, die persönlichen Fähigkeiten und Chancen zu erkennen und die wesentlichen Argumente für die Bewerbung zu entwickeln. Zahlreiche Formulierungsvorschläge für die schriftlichen Unter- lagen erleichtern die Umsetzung in die Praxis. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Hintergrundinformationen zum Bewerbungsgespräch. Zahlreiche Hin- weise und Tipps haken jeweils dort ein, wo es unmittelbar von praktischem Nutzen ist. Das Manuskript zu diesem Ratgeber wurde mit dem Theodor-Kör- ner-Preis ausgezeichnet. Aus den Stimmen zur Erstauflage: „Ingrid Autengruber gibt in ihrem Ratgeber gut strukturierte und übersicht- liche Ideen, Tipps und Vorschläge, wie Sie sich erfolgreich ins rechte Licht rücken.“ Die Presse GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 20 Gesamtverzeichnis 2010
  • 21. Reihe Ratgeber NEU AK für Wien (Hg.) Sozialstaat Österreich Sozialleistungen im Überblick Lexikon der Ansprüche und Leistungen 12. neu bearbeitete Auflage 2010, 428 Seiten, € 24,80 ISBN: 978-3-7035-1413-5 Dieser jährlich aktualisierte Ratgeber bietet allen Interessenten einen einfachen Zugang zu den wichtigsten Informati- onen über die zentralen Sozialleistungen in Österreich: von der Familienbeihilfe bis zur Alterspension, von der Rechts- grundlage und Finanzierung der jeweiligen Leistung bis hin zu Anspruchsvoraussetzungen und praktischen Hinweisen zur Antragstellung. Das Buch zeichnet sich durch klare Gliederung, leichte Lesbarkeit und die Kombination von Leistungsbeschreibung und sozialpolitischer Zusatzinformation aus. Die Gliederung orientiert sich an typischen Lebenssituationen, an die Ansprü- che auf Sozialleistungen regelmäßig anknüpfen: Kinder/Familie, Arbeitslosigkeit, Wohnen, Arbeitsunfall, Ausbildung, Alter, Krankheit/Behinderung, Pflegebedürftigkeit und ergänzende Sozialleistungen. Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 21
  • 22. Reihe Ratgeber NEU Sebastian Schumacher, Johannes Peyrl, Thomas Neugschwendtner Fremdenrecht 2. Quartal 2010, 4. neu bearbeitete Auflage 2010, ca. 400 Seiten, ca. € 24,80, ISBN: 978-3-7035-1430-2 Das Buch bietet eine verständliche und fundierte Darstellung der Rechtslage für Migranten und Flüchtlinge in Österreich. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis erläutern die wesentlichen Stationen eines aufenthalts-, beschäftigungs- und asylrechtlichen Verfahrens. Informationen gibt es insbesondere zu folgenden Themen: Einwande- rung nach Österreich (Quoten, Verfahren, Familiennachzug), Aufent- halt und Aufenthaltsbeendigung (Ausweisung, Schubhaft, Abschie- bung), Arbeit (Beschäftigung und Selbstständigkeit), Einbürgerung, Flüchtlinge (Asylverfahren und Bundesbetreuung) und Verwaltungs- verfahren. Sämtliche Neuerungen der Fremdenrechtsnovelle (Inkrafttreten 1. Jän- ner 2010) sind eingearbeitet! Autoren: Mag. Sebastian Schumacher, Jurist in der Migranten- und Flüchtlingsberatung, Lektor am FH-Campus Wien und Heraus- geber einer Gesetzessammlung Fremdenrecht Mag. Johannes Peyrl, AK Wien, Spezialgebiet Migrationsrecht, Verfasser von Fachbeiträgen zum Fremden- und Aus- länderbeschäftigungsrecht Dr. Thomas Neugschwendtner, Rechtsanwalt Natascha Wendt, Michael Ensle Thomas Kallab, Silvia Stress und Burn- Hruska-Frank, Erich Ingrid Autengruber, Ullmann out-Prävention Handbuch für Werner Tusche Arbeitsverfas- Führungskräfte, Reden und Über- sungsgesetz in Betriebsräte und zeugen Frage und Ant- Arbeitsmediziner Rhetorik im Alltag wort 2. Auflage 2009, 4. Auflage 2007, 3. Auflage 2009, 152 Seiten, € 21,– 240 Seiten, € 19,80 216 Seiten, € 19,80 ISBN: 978-3-7035- ISBN: 978-3-7035- ISBN: 978-3-7035- 1387-9 1278-0 1374-9 GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 22 Gesamtverzeichnis 2010
  • 23. Reihe Ratgeber Weitere Titel zur Reihe Ratgeber Helmut Nowak, Werner Wagnest 2003, 208 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0947-6 Arbeitsrechtliche Musterbriefe Werner Olscher 2006, 160 Seiten, € 19,80, ISBN: 978-3-7035-1239-1 Erbrecht Martin Gruber, Erwin Bruckner 2006, 128 Seiten, € 14,90, ISBN: 978-3-7035-1246-9 Fair Vermieten Martin Gruber, Erwin Bruckner 2005, 128 Seiten, € 14,90, ISBN: 978-3-7035-1063-2 Fertighaus & Recht Susanne Kollmann, Susanne Schunder-Tatzber 2003, 280 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0945-2 Gesund am Arbeitsplatz 2006, 128 Seiten, € 14,90, ISBN: 978-3-7035-1098-4 Gut versichert Peter Kolba, Hans-Peter Lehofer, Annemarie Kosesnik-Wehrle 2006, 472 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1241-4 Ihre Rechte als Konsument 2006, 128 Seiten, € 14,90, ISBN: 978-3-7035-1247-6 Ihre Rechte. Atypisch Beschäftigte Werner Olscher 2007, 184 Seiten, € 19,80, ISBN: 978-3-7035-1272-8 Ihr Recht als Nachbar Günter Krapf 3. Auflage 2001, 224 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0840-0 Ihr Recht bei Kündigung Willi Mernyi 2. Auflage 2007, 128 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-1306-0 Kampagnen und Aktionen erfolgreich organisieren Heinz Dohnal, Georg Hahn, Dietrich Jiricka 3. Auflage 2001, 88 Seiten, € 9,–, ISBN: 978-3-7035-0812-7 Lexikon moderner Begriffe aus Arbeit und Wirtschaft Martin Kind 2005, 128 Seiten, € 14,90, ISBN: 978-3-7035-1034-2 Mein Recht als Patient Martin Gruber 2007, 208 Seiten, € 14,90, ISBN: 978-3-7035-1281-0 Mietrecht in Österreich Roman Hebenstreit, Willi Mernyi, Michael Niedermair Mit NLP zum politischen Erfolg 4. neu bearb. Auflage 2006, 152 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-1114-1 Axel Esser, Martin Wolmerath, Klaus Niedl 1999, 256 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0726-7 Mobbing. Der Ratgeber für Betroffene Andrea Schwarz 2006, 292 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1077-9 Praxiswissen Gesundheitsberufe Werner Olscher 2006, 300 Seiten, € 19,80, ISBN: 978-3-7035-1097-7 Recht im Alltag I Werner Olscher 2006, 248 Seiten, € 19,80, ISBN: 978-3-7035-1243-8 Recht im Alltag II Hans W. Grohs, Alexander A. Maly So werde ich meine Schulden los. 2006, 112 Seiten, € 14,90, ISBN: 978-3-7035-1101-1 Schuldenregulierung und Privatkonkurs Martin Gruber 2006, 160 Seiten, € 14,90, ISBN: 978-3-7035-1078-6 Wohnen im Eigentum Christiane Horstenkamp Wörterbuch Arbeit – Recht – Wirtschaft 2. neu bearb. Auflage 2006, 310 Seiten, € 17,20, ISBN: 978-3-7035-1242-1 Englisch-Deutsch – Deutsch-Englisch Heinz-Günther Dachrodt, Erich Ullmann Zeugnisse lesen und verstehen. Formulierungen und 2000, 112 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0809-7 ihre Bedeutung Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 23
  • 24. Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH Fachbuchhandlung Rathausstraße 21, 1010 Wien Telefon: +43 1 405 49 98-139 Telefax: +43 1 405 49 98-136 E-Mail: fachbuchhandlung@oegbverlag.at GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Bestellformular Angebote ArbeitnehmervertreterInnen Anzahl Grundausstattung für angeführten Werken bestehend aus den 14 folgend ArbeitnehmervertreterInnen € Löschnigg: Angestelltengesetz in 2 Bänden 78,00 Heider et al: ArbeitnehmerInnenschutzgesetz 31,00 Heider et al: Arbeitsmittelverordnung 24,80 Wachter: Arbeitsrecht. Buch + CD-ROM + Online-Zugang 59,00 Löschnigg: web/book Arbeitsrecht 98,00 Heider/Schramhauser: Arbeitsstättenverordnung 18,80 Cerny: Arbeitsverfassungsrecht Band 1 29,80 Cerny et al: Arbeitsverfassungsrecht Band 2 38,00 Cerny et al: Arbeitsverfassungsrecht Band 3 38,00 Cerny et al: Arbeitsverfassungsrecht Band 4 26,80 Holzer/Reissner: Arbeitsvertragsrechts-Anpassungsgesetz (AVRAG) 40,00 Cerny et al: Arbeitszeitgesetz 48,00 Priewasser: Der Betriebsratsfonds 26,80 Cerny: Urlaubsrecht 29,80 Vorteilspaket/e Grundausstattung für ArbeitnehmervertreterInnen 544,00 (statt bei Einzelbestellung € 586,80) Basispaket für jede/n ArbeitnehmervertreterIn bestehend aus den 3 folgend angeführten Werken Wachter: Arbeitsrecht. Buch + CD-ROM + Online-Zugang 59,00 Kallab/Chwojka/Ullmann: Arbeitsrecht in Frage und Antwort 24,80 Olscher: Betriebsrat – deine Rechte 14,80 Vorteilspaket/e Basispaket für jede/n ArbeitnehmervertreterIn 89,00 (statt bei Einzelbestellung € 98,60) Neuerscheinungs-Service für ArbeitnehmervertreterInnen die Buchzusendung mit vollem Rückgaberecht wie auf Seite 8 beschrieben) * ab Jahresberechtigung SARA online für ArbeitnehmervertreterInnen, die Mitglieder des ÖGB sind 250,00 * ab Jahresberechtigung KVSystem für ArbeitnehmervertreterInnen, die Mitglieder des ÖGB sind 250,00 BETRIEBSRATSFONDS KOMPAKT – Das elektronische Kassabuch für den Betriebsrat ** 129,00 Betriebsrats-Spiel „fairplay“ 29,00 Empfänger Zuname Vorname Firma/Institution Anschrift Postleitzahl Ort Telefonische Erreichbarkeit E-Mail Betriebsratskörperschaft Gewerkschaft Gewerkschafts-Mitgliedsnummer Datum, Unterschrift Rechnungsempfänger (nur ausfüllen, wenn abweichend vom Empfänger) Firma/Institution Anschrift Postleitzahl Ort ❏ Ja, schickt mir die ÖGB-Verlag Info-Aussendung per E-Mail zu/4 Mal pro Jahr. ❏ Ja, schickt mir den monatlichen ÖGB-Verlag Newsletter per E-Mail zu. ❏ Ja, schickt mir die Information zum „Buch der Woche“ per E-Mail zu. Eigentumsvorbehalt. Zahlbar bei Erhalt der Rechnung. Gemäß § 24 Datenschutzgesetz machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten zum Zweck der Kundenbetreuung und Verrechnung automationsgestützt verar- beitet werden. Zahlungsverzugskosten übernimmt der/die BestellerIn. Satz-, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Preis inkl. USt., zuzügl. € 3,90 Versandspesen. * Normalpreis ab € 568,–, ** Normalpreis € 136,–.
  • 25. Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH Fachbuchhandlung Rathausstraße 21, 1010 Wien Telefon: +43 1 405 49 98-139 Telefax: +43 1 405 49 98-136 E-Mail: fachbuchhandlung@oegbverlag.at GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Bestellformular Anzl. Reihe Gesetze und Kommentare € 1307-7 Kozak et al: Schauspielergesetz 35,00 1374-9 Kallab/Ullmann: Arbeitsverfas- 19,80 Achitz et al: Allgemeines Sozial- Kuntner/Waglechner: sungsgesetz in Frage und Antwort 128,00 1377-0 68,00 versicherungsgesetz Eisenbahnrecht 1413-5 AK Wien: Sozialleistungen im Überblick 24,80 Adametz/Hutterer: Aushang- Kuderna: Arbeits- und Sozialge- 1034-2 Kind: Mein Recht als Patient 14,90 1383-1 34,00 0550-8 45,00 pflichtige Gesetze richtsgesetz Kolba et al: Ihre Rechte als 1241-4 21,00 Adametz et al: Sammlung der 0918-6 Leutner et al: Abfertigung neu 29,80 Konsument Verordnungen zum Arbeitneh- 145,00 Löschnigg: Angestelltengesetz Kollmann et al: Gesund am 1072-4 78,00 0945-2 21,00 merinnenschutzgesetz Gesetze und Kommentare 1 Arbeitsplatz Anzenberger et al: Vertragsbe- 1393-0 Löschnigg: Arbeitsrecht 98,00 1098-4 Konsument: Gut versichert 14,90 0871-4 58,00 1070-0 Lutz et al: Arbeitsruhegesetz 45,00 Konsument: Ihre Rechte. Atypisch dienstetenrecht Steiermark 1247-6 14,90 Berger: Einführung in das Mayr: Vergütung für Erfindungen Beschäftigte 0613-0 45,00 0917-9 österreichische Arbeits- und 21,00 von Dienstnehmern 0840-0 Krapf: Ihr Recht bei Kündigung 18,80 Sozialrecht 1367-1 Mayr: Kautionsschutzgesetz 23,80 Mernyi et al: Mit NLP zum 1114-1 18,80 Burger-Ehrnhofer et al: Nöstlinger: Arbeitnehmerschutz politischen Erfolg 0799-1 29,80 1231-5 Mutterschutzgesetz und Väter- 45,00 für Jugendliche Mernyi: Kampagnen und Aktio- 1306-0 18,80 Karenzgesetz Nöstlinger: Öffnungszeitengesetz nen erfolgreich organisieren 1071-7 40,00 Cerny: Arbeitsverfassungsrecht – Betriebszeitengesetz Nowak/Wagnest: Arbeitsrechtli- 1420-3 29,80 0947-6 21,00 Band 1 0508-9 Pfeil: Bundespflegegeldgesetz 45,00 che Musterbriefe Cerny et al: Arbeitsverfassungs- Pfeil: Österreichisches 1239-1 Olscher: Erbrecht 19,80 1392-3 38,00 0820-2 45,00 recht Band 2 Sozialhilferecht 1272-8 Olscher: Ihr Recht als Nachbar 19,80 Cerny et al: Arbeitsverfassungs- Potmesil: Handbuch des österrei- 1097-7 Olscher: Recht im Alltag I 19,80 1309-1 38,00 71,00 recht Band 3 chischen Arbeitsmarktrechts 1243-8 Olscher: Recht im Alltag II 19,80 Cerny et al: Arbeitsverfassungs- 1264-3 Priewasser: Der Betriebsratsfonds 26,80 1430-2 Schumacher/Peyrl: Fremdenrecht 24.80 1428-9 26,80 Sacherer et al: Arbeitskräfteüber- Schwarz: Praxiswissen Gesund- recht Band 4 ca. 1079-3 35,00 1077-9 21,00 Cerny et al: Arbeitsverfassungs- lassungsgesetz heitsberufe 0991-9 24,80 0847-9 Bauarbeiterschutzverordnung 29,80 Wendt: Stress und Burn-out- recht Band 5 1387-9 21,00 Cerny et al: Arbeitsverfassungs- Schuhmacher: Gesetzes- Prävention 1090-8 29,80 1429-6 24,80 recht Band 6 sammlung Fremdenrecht Schwarz et al: Nachtschwerar- Anzl. Reihe und Sozialrecht 1395-4 Cerny et al: Arbeitszeitgesetz 48,00 0607-9 18,80 Schriften zum Arbeits- beitsgesetz € Cerny et al: Entgeltfortzahlungs- recht 0846-2 18,80 Smutny/Mayr: Gleichbehand- 1304-6 Naderhirn: Handbuch Aufwandersatz 26,90 gesetz 0814-1 62,00 lungsgesetz Resch: Abhängiger Arbeitsvertrag 1038-0 Cerny: Urlaubsrecht 29,80 Strasser/Jabornegg: Die Betriebs- 1228-5 21,00 0760-1 28,80 versus Selbstständigkeit Deutsch et al: Ausländerbeschäf- ratswahl 1054-0 Resch: Arbeitnehmerschutz 21,00 62,00 1421-0 Wachter: Arbeitsrecht 59,00 tigungsrecht 1089-2 Resch: Profisport 28,50 Dirschmied/Nöstlinger: Kinder- und Weikinger: Arbeitslosenversiche- 1340-4 Resch: Das neue Arbeitszeitrecht 21,00 0923-0 45,00 71,00 Jugendlichenbeschäftigungsgesetz rungsgesetz Resch: Die Kontrolle des Arbeit- 1087-8 18,80 Dirschmied: Dienstnehmerhaft- nehmers mit modernen Medien 0429-7 29,80 pflichtgesetz Anzl. Reihe Ratgeber € 1022-9 Resch: Fragen der Lohnfortzah- 18,80 Ehmer et al: Kinderbetreuungs- Autengruber/Tusche: Reden und lungspflicht des Arbeitgebers 1332-9 34,00 1278-0 19,80 geldgesetz Überzeugen Resch: Grenzüberschreitender 1300-8 21,00 Ernst/Haller: Behinderten- Autengruber: Erfolgreich Personaleinsatz 1031-1 45,00 1308-4 19,80 einstellungsgesetz bewerben Resch: Karenzierung und Ausset- 0907-0 21,00 Flemmich et al: Einführung in das Dachrodt/Ullmann: Zeugnisse zung des Arbeitsvertrages 0786-1 58,00 0809-7 18,80 Gesundheitsrecht lesen und verstehen Resch: Krankenstand – Arbeits- 1276-6 21,00 Flemmich et al: Gesundheits- und Dohnal et al: Lexikon moderner und sozialrechtliche Probleme 1003-8 58,00 0812-7 9,00 Krankenpflegegesetz Begriffe aus Arbeit und Wirtschaft Resch: Kritische Klauseln im 0987-2 18,80 1365-7 Flemmich et al: MTD-Gesetz 32,00 0726-7 Esser et al: Mobbing 18,80 Arbeitsvertrag 1246-9 Gruber: Fair (Ver)mieten 14,90 Resch: Leistungs- und erfolgsbe- 1051-9 Grillberger: 30 Jahre ArbVG 18,80 0965-0 16,80 1063-2 Gruber et al: Fertighaus & Recht 14,90 zogene Entgeltfindung Heider et al: ArbeitnehmerInnen- 1281-0 Gruber: Mietrecht in Österreich 14,90 Neuerungen zur Beendigung des 1245-2 31,00 1384-8 21,00 schutzgesetz 1078-6 Gruber: Wohnen im Eigentum 14,90 Arbeitsvertrages Heider et al: Arbeitsmittelver- Grohs/Maly: So werde ich meine Resch: Pensionsreform und 0914-8 24,80 1101-1 14,90 1028-1 18,80 ordnung Schulden los Schutz älterer Arbeitnehmer Heider et al: Arbeitsstättenver- Horstenkamp: Wörterbuch Arbeit 1361-9 Resch: Urlaubsrecht. 21,00 1418-0 18,80 1242-1 17,20 ordnung – Recht – Wirtschaft 1436-4 Resch: Sozialpläne 19,80 Holzer/Reissner: Arbeitsvertrags- Kallab/Ullmann: Arbeitsrecht in Resch: Beschäftigungssicherung 1041-0 40,00 1414-2 24,80 1405-0 21,00 rechts-Anpassungsgesetz Frage und Antwort in der Wirtschaftskrise Empfänger Zuname Vorname Firma/Institution Anschrift Postleitzahl Ort Telefonische Erreichbarkeit E-Mail Betriebsratskörperschaft Gewerkschaft Gewerkschafts-Mitgliedsnummer Datum, Unterschrift Rechnungsempfänger (nur ausfüllen, wenn abweichend vom Empfänger) Firma/Institution Anschrift Postleitzahl Ort Eigentumsvorbehalt. Zahlbar bei Erhalt der Rechnung. Gemäß § 24 Datenschutzgesetz machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten zum Zweck der Kundenbetreuung und Verrechnung automations- gestützt verarbeitet werden. Zahlungsverzugskosten übernimmt der/die BestellerIn. Satz-, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Preis inkl. USt., zuzügl. € 3,90 Versandspesen.
  • 26. GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Bitte Firma und Anschrift auf der Vorderseite ausfüllen! Anzl. Reihe Beiträge Arbeitsrechts zu besonderen Pelinka: Wie sozial kann unsere Göhring/Pellar: Anpassung und € 1061-8 29,00 0856-1 29,80 Problemen des Welt sein? Widerstand Dorrer: Das Jobsharing-Arbeits- 1088-5 Sandner/Vlastos: Über Morgen 24,80 0974-2 Göhring/Pellar: Ferdinand Hanusch 30,00 0905-8 29,80 Sandner/Schönbauer: Unterneh- verhältnis Göhring: Bildung – Arbeit – 1368-8 Glaser, Landarbeitsrecht 34,80 0962-9 mensreorganisation und Arbeit- 19,90 0810-3 29,80 Fortschritt Heinz-Ofner: Der besondere Kün- nehmerinteressenvertretung Göhring: Die Gelben Gewerk- 0994-0 digungs- und Entlassungsschutz 24,80 Schlarb: Unser Vater, der Du zu 0682-6 18,80 0670-3 18,80 schaften Österreichs für Betriebsratsmitglieder Hause bist. Göhring: 50 Jahre Sozial- Hummer: Die Rechte des Arbeit- 0919-3 Springer: Der geliehene Erfolg 18,80 0817-2 29,80 akademie 0748-9 nehmers bei Betriebsübergang in 18,80 Stelzer-Orthofer et al: Zwischen 1359-6 19,80 0775-5 Göhring: Wille zum Aufbruch 18,80 Österreich und Frankreich Wischmopp und Laptop 1426-5 Stern: Callcenter 19,80 Grandl: Geschichte der Selbstver- Klug: Die Grundsätze der Man- 1027-4 28,50 0689-5 18,80 1438-8 Betriebsrealitäten waltung in der Sozialversicherung datsausübung des Betriebsrates Vlastos et al: Der neue Antika- 0614-7 Holzer: Johann Böhm 18,80 1368-8 Korenjak: Wohlfahrtseinrichtungen 34,80 1248-3 24,80 Kreil: Arbeitsverhältnisse im pitalismus 1066-3 Kauer: Das Eis muss brennen! 21,00 0568-3 35,00 Wall-Strasser et al: Gewerkschaf- 1048-9 Kienzl: Sozialpartnerschaft 21,00 Konzern 1322-0 21,00 ten und atypische Beschäftigung Löschnigg: Atypische Entgeltfor- Wall-Strasser et al: Märkte 1068-7 Kirchner/Weber: Die ersten 10 Jahre 28,50 1305-3 24,80 0968-1 21,00 men und Betriebsübergang brauchen Regeln Klein et al: Menschenwürde - 1404-3 Löschnigg: Satzungen 34,80 1244-5 28,50 Wall-Strasser et al: Tatort Menschenrecht - Sozialreform Lubey: Der Entgeltbegriff des 1105-9 24,80 1032-8 29,80 Sozialstaat 0886-8 Klein: 50 Jahre FCG 9,00 ASVG Widowitsch et al: Zukunftsmodell Klenner/Pellar: Die österreichische 1008-3 Maca: Familienhospizkarenz 29,80 0946-9 21,00 0765-6 49,00 Betriebsrat Gewerkschaftsbewegung 1394-7 Majoros: Mobbing 34,80 Zukunftsforum Österreich: 1398-5 Lichtenberger/Sturm: 50 Jahre BFI 14,80 0995-7 21,00 Mayr: Einführung in das Recht Generationen Zukunftsforum Österreich: 1316-9 Lieder – Bilder – Rauch & Feuer 15,00 0598-0 der EG und Auswirkungen auf 29,80 1030-4 16,50 Spannungsfeld Energie Die Befreiung des KZ Maut- das österreichische Arbeitsrecht 1111-0 21,00 Putzer: Mitwirkung der Arbeit- Zukunftsforum Österreich: hausen 1076-2 21,00 0926-1 21,00 Jugendliche schreiben gegen das nehmerschaft im Aufsichtsrat Strategisches Eigentum 0979-7 21,00 Sacherer: Arbeitskräfteüberlas- Vergessen 0848-6 29,80 Anzl. Verlagskooperation mit Attac € Pellar: Gewerkschaftsgeschichte je sung in Österreich und der EU Schapler: Arbeitskräfteüber- 1348-0 Attac: Crash statt Cash 19,90 kompakt in Text und Bild 29,90 1375-6 28,50 Attac: Sommerakademie 2009 1067-0 Pichl: 50 Jahre und darüber 28,50 lassung in der Praxis 1401-2 14,90 Schaufler: Die Umsetzung der El- Tagungsband 1346-6 Stern: Das Überleben hat gelohnt 28,50 0904-9 21,00 1290-2 Staritz: Tobinsteuer 24,80 ternurlaubsrichtlinie in Österreich 0883-7 Toth: Die sind ja organisiert! 18,80 Schwarz: Historische Entwicklung 1037-3 28,50 Anzl. Reihe Betriebsarbeit kompakt € des Schauspielerrechts Staufer: Die Versetzung von 0964-3 Gagawczuk et al: Der Aufsichtsrat 21,00 Anzl. Schriften zum Hochschulrecht € 0941-4 35,00 Löschnigg, Universitäten Arbeitnehmern 1350-3 Greif: Der Europäische Betriebsrat 28,50 1431-9 29,80 Thaurer: Ausgewählte Probleme 1385-5 Hauser et al: Unternehmenskrise 19,90 im wirtschaftlichen Bewerb 0668-0 18,80 beim Berufsfußballer Huberger/Peter: Arbeits- und 0425-9 30,00 1390-9 Urleb: Schauspielergestz 34,80 sozialrechtliche Eingaben Anzl. Sonstige Titel € Wagnest: Die Haftung bei Über- Keller/Peter: Musterbriefe für den 0916-2 Anton Benya 18,80 0577-5 35,00 0686-4 18,80 gang eines Unternehmens erfolgreichen Betriebsrat Olscher: Betriebsrat – Deine Das Jahr der Jubliäen – Jahrbuch 0669-7 Winkler: Der Mobilitätsschutz 21,00 0959-9 14,80 1029-8 21,00 Rechte des ÖGB 2005 Wolfsgruber: Die grenzüber- Die EU und wir – Jahrbuch des 0868-4 schreitende Entsendung von 18,80 Vlastos/Schönbauer: 1106-6 21,00 1369-5 28,50 ÖGB 2006 Arbeitnehmern Soziale Netzwerke Wabnegg: Gewerkschaftliche Blau/Weiß: Die Reparaturgesell- Wolligger: Arbeitnehmeransprü- 0700-7 18,80 0603-1 18,80 0869-1 29,80 Projektarbeit schaft che bei Arbeitgeberinsolvenz Wetscherek/Proksch: Handbuch 0822-6 Gahleitner et al: Bilanzanalyse 29,80 0707-6 45,00 für das Sozialgerichtsverfahren Gupfinger et al: Handbuch für Anzl. Reihe Studien und Berichte € 1100-4 Sicherheitsvertrauenspersonen 28,50 1025-0 »du voest mir« 21,00 Wirtschaftspolitische Alternativen Anzl. Reihe Arbeit – Recht – Gesell- € Hebenstreit et al: Das erfolgrei- schaft che Mitglieder-Werbegespräch 0660-4 zur globalen Hegemonie des 18,80 Dimmel: Gemeinnützige Zwangs- Leutner/Chaloupek: Grundlagen Neoliberalismus 0815-8 18,80 1285-8 29,80 arbeit eines Europäischen Sozialmodells Artmäuer et al: Ohne jede Egger: Das Arbeits- und Sozial- 0983-4 21,00 Löschnigg/Melzer: Haftungsrecht Chance 1093-9 recht der EU und die österreichi- 36,00 1347-3 23,80 für Führungskräfte Bartel et al: Solidarische Wirt- sche Rechtsordnung 1092-2 21,00 Löschnigg: Die Kündigung aus schaftspolitik Kropf et al: Ausgliederungen aus 1311-4 45,00 0849-3 30,00 wirtschaftlichen Gründen 0843-1 Berndt et al: Der totale Markt 18,80 dem öffentlichen Bereich Ondraschek: Erfolgreiche Mode- 1064-9 Füreder et al: Trotz Gegenwind 21,00 1349-7 Löschnigg: Datenermittlung 23,80 1250-6 12,90 Pfeil: Soziale Sicherheit in Öster- ration in der betrieblichen Praxis 1391-6 Geber: Grundsicherung 24,80 0701-4 33,50 reich und Europa 0604-8 Pölzl et al: Das QSU-Management 14,40 Greif/Wintersberger: Alternativen 0711-3 18,80 EU-Recht und ausländische Strobel: Erfolgreiche Teamarbeit zum Neoliberalismus 1372-5 23,80 1251-3 12,90 Gstöttner-Hofer et al: Mobilisie- ArbeitnehmerInnen in der betrieblichen Praxis 0811-0 18,80 Reissner: Die arbeitsrechtliche Vlastos: Erfolgreiche Kommunika- rung und Kampagnenfähigkeit 0597-3 21,00 1249-0 12,90 Gstöttner-Hofer: Kampagnen als Konkurrenzklausel tion in der betrieblichen Praxis Streissler: Grundsicherung im 1402-9 Wall-Strasser: Ein Schritt weiter 9,80 1044-1 Erweiterung des gewerkschaftli- 19,90 0757-1 18,80 erwerbsfähigen Alter 0662-8 Werschitz: Asbest am Arbeitsplatz 29,80 chen Strategierepertoires Wagner/Wedl: Bilanz und Pers- 1007-6 Gumplmaier et al: Streiknachlese 18,80 1299-5 59,00 pektiven zum europäischen Recht 1073-1 Hakel: Soziale Gerechtigkeit 24,80 1403-6 Hesch: Druck auf Baustellen 28,80 Anzl. Reihe Kommentierte € Anzl. Reihe Zeitgeschichte € Kollektivverträge Hofer: Arbeitsbedingungen von 1433-3 Bauer: Rechtsextrem 19,80 Leibetseder et al: Musterkollektiv- 0906-3 21,00 SozialarbeiterInnen 0930-8 Benya: Mein Weg 4,90 1053-3 vertrag für den österreichischen 24,80 Hofer: Aus dem sozialpädagogi- 1086-1 Broessler: Wilhelmine Moik 28,50 Gesundheits- und Sozialbereich 0976-6 21,00 schen Berufsalltag Demler: Von Knechten, Mägden 1389-6 Löschnigg/Resch: BAGS-KV 2010 29,80 1310-7 Horaczek: Das Streikjahr 2003 24,80 1232-2 28,50 und Facharbeitern 0937-7 Löschnigg/Melzer: Telekom-KV 24,80 0767-0 Kaiser et al: Auf zu neuen Ufern 18,80 Evers: Gewerkschaften Habsbur- Leitsmüller: Gewinnbeteiligung – 1397-8 38,00 1012-0 Löschnigg: Forschungs-KV 24,80 1330-5 35,00 germonarchie Mitarbeiterbeteiligung Der Todesmarsch ungarischer 0872-1 Löschnigg: IT-KV 18,80 Löschnigg: Feiertagsarbeit im 1315-2 Juden von Mauthausen nach 15,00 Schindler: Arbeitskräfteüberlas- 1238-4 35,00 0908-7 30,00 internationalen Vergleich Gunskirchen sungs-KV
  • 27. Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH Zeitschriftenverlag Johann-Böhm-Platz 1, 1020 Wien Telefon: +43 1 662 32 96-39738 Telefax: +43 1 662 32 96-39793 E-Mail: karin.stieber@oegbverlag.at GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Zeitschriften – Testen und bestellen. gspostamt Wien 1230 GZ 02Z031788M Bücherschau Bücherschau • Die Bücherschau informiert über aktuelle Buchneuerscheinungen und Geschehnisse am Rezensionen Porträts Informationen Literaturmarkt und im Bibliotheksbereich. • Die Bücherschau bringt im Jahr etwa 600 Rezensionen und zahlreiche Autorenporträts und Texte zu aktuellen literarischen Themen. • Die Bücherschau spricht vor allem Bibliothekare der öffentlichen Bibliotheken/Büchereien an. • Die Bücherschau erscheint 4 Mal pro Jahr. Friederike Mayröcker • Vom Büchereiservice betreute Büchereien/Bibliotheken als Inhaber des Bücherei-Service- Imre Kertész Franz Innerhofer schecks erhalten ein Exemplar der Bücherschau gratis. Für alle anderen BezieherInnen Marion Gräfin Dönhoff kostet das Jahresabonnement € 15,–, das Einzelheft € 4,–. 4/2009 185 Interview: Leistungsniveau hochhalten Interview mit der neuen WGKK-Obfrau Mag. Ingrid Reischl 8 Schwerpunkt: Businessplan Demokratie Über Möglichkeiten und Probleme des partizipativen Wirtschaftens 28 Gesellschaftspolitik: Schlagwort Nachhaltigkeit Nachlese zur Konferenz »Wachstum im Wandel« Ende Jänner in Wien 40 BAK und ÖGB (Hrsg.) Arbeit&Wirtschaft Medieninhaber: Verlag des ÖGB No 2 ı 2010 ı 64. Jahrgang ı € 2,– HerausgegebenvonAKund…GB www.arbeit-wirtschaft.at Arbeit&Wirtschaft © ÖGB-Verlag/Paul Sturm • A&W berichtet über Wissenswertes aus Politik und Arbeitswelt. • A&W informiert über die Wirtschaft im In- und Ausland. • A&W bietet Hintergrundinformationen zu Schwerpunktthemen. • A&W bezieht Standpunkt und macht Positionen transparent. • A&W erscheint 11 Mal pro Jahr. © ÖGB-Verlag/Paul Sturm • A&W kostet im Jahresabonnement € 20,– (Einzelheft € 2,–). DemokratieinderWirtschaft abSeite8 AW-02-10.indd 1 16.02.2010 10:26:38 InformatIonen aus dem arbeIts- und sozIalrecht infas AK Wien (Hrsg.) europarecht Medieninhaber: Verlag des ÖGB infas entscheidung | massenentlassungen – Informations- und Konsultationspflichten seite 47 entscheidung | zahlungsunfähigkeit des arbeitgebers – schutz des Eure Ansprechpartnerin in arbeitnehmers seite 47 arbeItsrecht eingetragene partnerschaft-Gesetz und novellen seite 48 novelle zum datenschutzgesetz (dsG) 2010 seite 49 • infas informiert vorrangig über arbeits- und sozi- allen Fragen: entscheidung | pensionszuschuss – Übertragung in pensionskasse, Kürzungen seite 56 alrechtliche Entscheidungen. Kollegin Karin Stieber entscheidung | hausbesorger – fruchtnießer als arbeitgeber seite 61 entscheidung | anrechnung ausländischer Vordienstzeiten seite 62 entscheidung | Konventionalstrafe – aufrechnung mit lohn seite 67 • infas setzt sich mit Fragen aus dem Bereich des ÖGB-Verlag Zeitschriften sozIalrecht entscheidung | Krankengeldanspruch in schutzfristfällen seite 72 Arbeits- und Sozialrechts auseinander. 1230 Wien entscheidung | prüfung des berufsschutzes und Krankenstand seite 73 entscheidung | schwerarbeitspension bei arbeit unter Kälte seite 75 • infas spricht vor allem die in der Praxis Tätigen an. Altmannsdorfer Str. 154-1561 • infas erscheint 6 Mal pro Jahr. Tel.: +43 1 662 32 96-6344 2|2010 • infas kostet im Jahresabonnement € 10,– (Einzel- Fax: +43 1 662 32 96-6385 infas2010_02_v01.indd 45 04.03.2010 11:03:04 heft € 2,30). E-Mail: karin.stieber@oegbverlag.at Ja, senden Sie mir kostenlos und unverbindlich 1 Ausgabe ❏ Ja, ich bestelle ein Abonnement der Bücherschau ❏ der Bücherschau ❏ Ja, ich bestelle ein Abonnement der A&W ❏ der A&W ❏ Ja, ich bestelle ein Abonnement der infas ❏ der infas zum Kennenlernen. Die Abos können jeweils zum Jahresende abbestellt werden. Zuname Vorname Firma/Institution Anschrift Postleitzahl Ort Telefonische Erreichbarkeit E-Mail Betriebsratskörperschaft Gewerkschaft Gewerkschafts-Mitgliedsnummer Datum, Unterschrift Eigentumsvorbehalt. Zahlbar bei Erhalt der Rechnung. Gemäß § 24 Datenschutzgesetz machen wir Sie darauf aufmerksam, dass Ihre Daten zum Zweck der Kundenbetreuung und Verrechnung automationsgestützt verarbeitet werden. Zahlungsverzugskosten übernimmt der Besteller. Satz-, Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Preise inkl. USt. und Porto. ANG ANV 2010
  • 28. Die Chance für Weiterbildung im Beruf Kompetente Beratung zum Aufbau für Betriebsbüchereien. Argumente für eine Betriebsbücherei oder Betriebsmediathek • hohe Anforderungen im Beruf – Unterhaltung & Entspannung beim Lesen • zusätzliches Leistungsangebot des Betriebsrates • und vor allem: die große Chance für Weiterbildung im Beruf: Fach- und Sachbücher können günstig angeschafft werden – ein Plus für alle MitarbeiterInnen Du möchtest als Betriebsrat – mit Unterstützung Deines Arbeitgebers oder selbstständig – eine Betriebsmediathek gründen oder revitalisieren? Wende Dich an uns und bestelle den Bücherei-Servicescheck für nur € 40,– im Jahr! Auf www.buecherei.at findest Du Infos zu den Förderbedingungen und den Bestellschein zum Download, gerne nehmen wir Deine Bestellung auch telefonisch oder persönlich entgegen. Der Bücherei-Servicescheck: die Grundlage für Unterstützungen Deiner ck Bücherei-S e r v i c e s c h e re i ! ü r I h re B ü et f che Betriebsmediathek Servicepak Das starke Deine Vorteile: Euer Ansprechpartner in allen • Beschaffung und Lieferung von Büchern und anderer Medien Fragen: • Auswahllisten, die Dir helfen, die „richtigen“ Bücher und Neue Medien Kollege DI Gerald Wödl, (wie Hörbücher, DVDs u.a.) für Deine KollegInnen im Betrieb auszuwählen ÖGB-Verlag Büchereiservice • Fördermittel zum Aufbau Deines Buch- und Medienbestandes 1010 Wien, Rathausstraße 21 • Spezielle Info-Services und -pakete zur Unterstützung Deiner Büchereiar- Tel.: +43 664 814 63 76 beit Fax: +43 1 405 49 98-136 E-Mail: gerald. woedl@oegbverlag.at Wir besorgen alle lieferbaren Bücher und Non-book-Medien für Deine Betriebs- www.buecherei.at mediathek und betreuen Büchereien und Bibliotheken in ganz Österreich. Besuche uns auf www.buecherei.at Weil eine erfolgreiche Bücherei kein Zufall ist! GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 28 Gesamtverzeichnis 2010
  • 29. Reihe Schriften zum Arbeits- und Sozialrecht Herausgegeben von Univ.-Prof. Dr. Reinhard Resch, in Zusammenar- beit mit der AK Kärnten und der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Klagenfurt. NEU Sozialpläne als Instrument der Krisenbewältigung 2. Quartal 2010, 96 Seiten, € 19,80, ISBN: 978-3-7035-1436-4 Um den verschiedenen Facetten des Sozialplans gerecht zu werden, ist es nötig, neben einer gründlichen dogmatischen Untersuchung der Rechtsgrundlagen im Arbeitsrecht, auch die Rahmenbedingungen im Steuerrecht zu analysieren und vor allem auch einen Blick auf die betriebliche Praxis zu werfen. Mit Beiträgen von: Univ.-Ass. Mag. Michael Reiner, Institut für Arbeits- und Sozialrecht Universität Wien; Robert Hauser, Leiter der Rechtsabteilung, Gewerkschaft PRO-GE; Univ.-Prof. MMag. Dr. Johannes Heinrich, Institut für Rechtswissenschaften Univer- sität Klagenfurt Beschäftigungssicherung in der Wirtschaftskrise 2009, 216 Seiten, € 21,– ISBN: 978-3-7035-1405-0 Die Wirtschaftskrise stellt die nationale Sozialpolitik vor große Herausforderun- gen. Mit bestehenden und auch neuen Instrumentarien wird versucht, die Folgen zu lindern. Das Buch bietet eine umfassende Aufarbeitung der Rechtsvorschriften und einen Vergleich mit Deutschland. Mit Beiträgen von: ao. Univ.-Prof. Dr. Monika Drs, Institut für Arbeits- und Sozialrecht, WU Wien; ao. Univ.-Prof. Dr. Walter J. Pfeil, Institut für Arbeitsrecht Salzburg; Mag.a Susanne Mayer, Wissenschaftliche Mitarbeiterin; Univ.-Prof. Dr. h. c. Dr. Eberhard Eichenhofer, Lehrstuhl für bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Sozialrecht, Universität Jena Neuerungen zur Beendigung des Arbeitsvertrags 2009, 128 Seiten, € 21,– ISBN: 978-3-7035-1384-8 Fragen der Beendigung des Arbeitsvertrages stehen im Zentrum des Arbeitsrechts. Ungeachtet einer Vielzahl von Problemstellungen, den detaillierten gesetzlichen Bestimmungen und einer nicht überschaubaren Zahl von einschlägigen Gerichts- entscheidungen sind viele Fragen im geltenden Recht ungelöst und besteht ein Bedürfnis nach einer Adaption des geltenden Rechts. Mit Beiträgen von: Dr. Florian Burger, Institut für Arbeitsrecht der Universität Innsbruck; a.o. Univ.- Prof. Dr. Wolfgang Brodil, Institut für Arbeitsrecht, Universität Wien; Univ.-Prof. Dr. Klaus Firlei, Institut für Arbeitsrecht, Universität Salzburg Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 29
  • 30. Reihe Schriften zum Arbeitsrecht und Sozialrecht Das neue Arbeitszeitrecht 2008, 108 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1340-4 Mit der AZG-Novelle 2007 wurde diese in der Praxis wichtige Materie in wesentlichen Punkten neu geregelt. Die Gesetzesnormen lassen inzwischen genügend Spielraum für die Bedürfnisse der Wirtschaft wie auch der ArbeitnehmerInnen in den einzelnen Be- trieben. Martin E. Risak legt den Fokus auf die europarechtlichen Grundlagen des Arbeitszeit- rechts, René Schindler analysiert die AZG-Novelle und stellt die Neuerungen (z.B. Zu- schläge Teilzeitmehrarbeit) vor, Walter J. Pfeil bespricht die Probleme bei Pflege und Betreuung. Urlaubsrecht Aktuelle Fragen 2009, 124 Seiten, € 21,– ISBN: 978-3-7035-1361-9 Das Buch widmet sich jenen Fragen, die sich immer wieder stellen, wie z.B.: Kann Ur- laub einseitig angetreten werden? Kann der Arbeitgeber Zeitpunkt und Ausmaß des Urlaubs vorgeben? Was geschieht mit konsumiertem Urlaub bei Beendigung des Ar- beitsverhältnisses? Mit Beiträgen von: a.o. Univ.-Prof. Dr.in Monika Drs, Institut für Arbeits- und Sozialrecht, WU Wien; Hon.-Prof. Hofrat Dr. Matthias Neumayr, OGH; Dr. Thomas Radner, AK Tirol Weitere Titel zur Reihe Schriften zum Arbeitsrecht und Sozialrecht 2006, 136 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1228-5 Abhängiger Arbeitsvertrag versus Selbstständigkeit 2005, 120 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1054-0 Arbeitnehmerschutz Mit-Hrsg. Barbara Trost 2005, 368 Seiten, € 28,50, ISBN: 978-3-7035-1089-2 Arbeits- und sozialrechtliche Fragen des Profisports 2004, 104 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-1022-9 Fragen der Lohnfortzahlungspflicht des Arbeitgebers 2005, 118 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-1087-8 Die Kontrolle des Arbeitnehmers vor dem Hintergrund moderner Medien 2007, 128 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1300-8 Grenzüberschreitender Personaleinsatz 2008, 152 Seiten, € 26,80, ISBN: 978-3-7035-1304-6 Handbuch Aufwandersatz 2002, 152 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0907-0 Karenzierung und Aussetzung des Arbeitsvertrages 2007, 84 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-7035-1276-6 Krankenstand – Arbeits- und sozialrechtliche Probleme 2004, 96 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0987-2 Kritische Klauseln im Arbeitsvertrag 2003, 72 Seiten, € 16,80, ISBN: 978-3-7035-0965-0 Leistungs- und erfolgsbezogene Entgeltfindung 2004, 104 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-1028-1 Pensionsreform und Schutz älterer Arbeitnehmer GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 30 Gesamtverzeichnis 2010
  • 31. Reihe Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts Ausgewählte Dissertationen und Diplomarbeiten zum Thema Arbeitsrecht. Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts Band 25 Thomas Majoros Mobbing, Belästigung und andere unerwünschte Verhaltensweisen am Arbeitsplatz Thomas Major os Mobbing, Belästigung und andere uner wünschte Verhaltensweisen am Arbeitsplatz Thomas Majoros Mobbing Arbeits- und schadensrechtliche Aspekte Mobbing, Belästigung und andere unerwünschte Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts Band 25 Verhaltensweisen am Arbeitsplatz 2010, 272 Seiten, € 34,80, ISBN: 978-3-7035-1394-7 Arbeits- und schadenersatzrechtliche Aspekte Die Folgen von Mobbing sind beträchtlich: Mobbingopfer leiden an psychischen Be- schwerden, für den Arbeitgeber entstehen Produktionsausfälle und für die Gesellschaft beträchtliche Kosten für ärztliche Betreuung, Rehabilitationsversuche, Frührenten. NEU 09.03.2010 16:18:23 Autor: Mag. Thomas Majoros, Rechtsanwalt Siegfried Glaser Das saisonale Dienstverhältnis im Landarbeitsrecht 2010, 260 Seiten, € 34,80, ISBN: 978-3-7035-1416-6 Die Arbeit befasst sich mit arbeitsrechtlichen Fragen von saisonalen Dienstverhältnissen nach dem Landarbeitsrecht unter besonderer Berücksichtigung der OÖ Landarbeits- ordnung. Autor: Mag. Dr. Siegfried Glaser, Leiter der Rechtsabteilung in der Kammer für Arbeiter und NEU Angestellte in der Land- und Forstwirtschaft in Oberösterreich Matthias Löschnigg Strukturfragen der Satzung Österreichische Arbeitsrechtsordnung und europäischer Kontext Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts Band 24 2010, 208 Seiten, € 34,80, ISBN: 978-3-7035-1404-3 Trotz langer Rechtstradition der Satzung ist eine umfassende Zusammenschau der rechtlichen Problematik unterblieben. Die vorliegende Arbeit untersucht die Funktio- nen, Strukturen und Berührungspunkte zu den sonstigen für das Arbeitsrecht typischen Rechtsquellen, Voraussetzungen für die sowie das Verfahren der Satzungserklärung, mögliche Inhalte und die Rechtswirkungen oder die Beendigung von Satzungen. NEU Autor: Mag. Dr. Matthias Löschnigg, Rechtsanwaltsanwärter Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 31
  • 32. Reihe Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts Katharina Urleb Markus Schapler Arbeitsrechtliche Fragen des Arbeitskräfteüberlassung Schauspielergesetzes in der Praxis 2009, 192 Seiten, Rechtliche Rahmenbedingungen zwischen € 34,80, ISBN: 978-3-7035-1390-9 Sollen und Sein 2009, 156 Seiten, € 28,50, ISBN: 978-3-7035-1375-6 Alexander Putzer Ingrid Katharina Mitwirkung Korenjak der Arbeitneh- Wohlfahrtsein- Jutta Maca merschaft im richtungen nach Familienhospiz- Aufsichtsrat ArbVG karenz 2005, 160 Seiten 2009, 224 Seiten 2004, 156 Seiten € 21,– € 34,80 € 29,80 ISBN: 978-3-7035-1076-2 ISBN: 978-3-7035-1368-8 ISBN: 978-3-7035-1008-3 Weitere Titel zur Reihe Beiträge zu besonderen Problemen des Arbeitsrechts Sandra Wolligger, 2001, 240 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0869-1 Arbeitnehmeransprüche bei Arbeitgeberinsolvenz Remo Sacherer, 2001, 228 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0848-6 Arbeitskräfteüberlassung in Österreich und der EU Rechtliche und soziale Aspekte Linda Kreil, 1996, 280 Seiten, € 35,–, ISBN: 978-3-7035-0568-3 Arbeitsverhältnisse im Konzern Matthias Löschnigg, 2007, 108 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-1305-3 Atypische Entgeltformen und Betriebsübergang Franz Thaurer, 1998, 104 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0668-0 Ausgewählte arbeitsrechtliche Probleme beim Berufs- fußballer in Österreich Michael Dorrer, 2002, 176 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0905-8 Das Jobsharing-Arbeitsverhältnis Johannes Winkler, 1998, 132 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0669-7 Der Mobilitätsschutz des Arbeitnehmers Claudia Wolfsgruber, 2001, 108 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0868-4 Die grenzüberschreitende Entsendung von Arbeitnehmern Silke Heinz-Ofner Der besondere Kündigungs- und Entlassungsschutz 2. Auflage 2004, 248 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-0994-0 für Betriebsratsmitglieder Gerald Klug, 2001, 180 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0689-5 Die Grundsätze der Mandatsausübung des Betriebsrates Hans-Jörg Hummer, 1999, 144 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0748-9 Die Rechte des Arbeitnehmers bei Betriebsübergang in Österreich und Frankreich Gishild Schaufler, 2002, 120 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0904-9 Die Umsetzung der Elternurlaubsrichtlinie in Österreich Manfred Staufer, 2003, 256 Seiten, € 35,–, ISBN: 978-3-7035-0941-4 Die Versetzung von Arbeitnehmern aus arbeitsvertrags- rechtlicher und betriebsverfassungsrechtlicher Sicht Klaus Mayr, 1997, 224 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0598-0 Einführung in das Recht der EG August M. Lubey, 2005, 224 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-1032-8 Entgeltbegriff des ASVG Werner Wagnest, 1997, 214 Seiten, € 35,–, ISBN: 978-3-7035-0577-5 Haftung bei Übergang eines Unternehmens Andrea Schwarz, 2005, 148 Seiten, € 28,50, ISBN: 978-3-7035-1037-3 Historische Entwicklung und aktueller Stand des Schauspielerrechts GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 32 Gesamtverzeichnis 2010
  • 33. Reihe Studien und Berichte In der Reihe Studien und Berichte werden konkrete Anliegen der ArbeitnehmerInnenvertretung publiziert. Auf Grund geänderter wirtschaftspolitischer Rahmenbedingungen liegt der Schwerpunkt beim Thema Neoliberalismus. NEU Sandra Stern, Annika Schönauer, Ursula Holtgrewe (Hg.) Arbeiten im Callcenter Service um jeden Preis? Erfahrungenberichte und Organisationsmöglichkeiten 2010, 120 Seiten, € 19,80 ISBN: 978-3-7035-1426-5 Ob Bankgeschäfte oder Reisebuchungen, Probleme mit dem Computer oder Anrufe eines Meinungsforschungsinstituts, jede/r von uns war bereits in der einen oder anderen Form in Kontakt mit einem Callcenter. In Österreich existieren über 300 Callcenter mit mehr als 30.000 Beschäftigten. Doch was wissen wir über die Arbeitsbedingungen im Callcenter? Das öffentliche Image der Branche definiert sich bei vielen Menschen über belästigende Marketinganrufe und den Erfah- rungen mit Hotlines, die zu keiner Problemlösung beitragen. Das Buch bietet über Erfahrungsberichte ehemaliger Callcenter-Agents Einblicke in die Arbeitsweisen und Methoden von Callcentern. Erlebnisbeschreibungen, Tagebucheinträge und Gesprächsprotokolle wechseln sich ab. Die Informati- onsbeiträge geben Antwort auf häufig gestellte Fragen. AutorInnen: Sandra Stern, Studentin Politikwissenschaft, Gewerkschaftsaktivistin ver.di; Mag.a Annika Schönauer, Soziologin, wissenschaftliche Mitarbeiterin der FORBA - Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt; Dr.in Ursula Holtgrewe, Privat- dozentin für Soziologie an der Universität Duisburg-Essen; Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 33
  • 34. Reihe Studien und Berichte NEU Mario Becksteiner, Florian Reiter, Elisabeth Steinklammer Betriebsratsrealitäten Betriebliche Durchsetzungsfähigkeit von Gewerkschaften und BetriebsrätInnen im Kontext der Globalisierung 2. Quartal 2010, ca. 350 Seiten, ca. € 24,90, ISBN: 978-3-7035-1438-8 Die letzten Jahrzehnte waren geprägt von tief greifen- den gesellschaftlichen Veränderungen. Globalisierung, Neoliberalismus und Turbokapitalismus sind nur einige Stichworte, die man immer wieder zu hören bekommt. Diese Veränderungen gehen auch an der österreichischen Gewerkschaftsbewegung nicht spurlos vorbei. Es existiert ein weit verbreitetes Gefühl, dass BetriebsrätInnen und Gewerkschaften in die Defensive gekommen sind. Für manche steht gar die Tradition der Sozialpartnerschaft zur Disposition. Erstmals in Österreich stehen in diesem Buch die BetriebsrätInnen sowie die Probleme und Herausforderungen, denen sie sich täglich im Betrieb stellen, im Zentrum einer qualitativen Untersuchung. Ausgehend von den unterschiedli- chen Machtpotenzialen von Gewerkschaften und BetriebsrätInnen wird, basierend auf problemzentrierten Interviews mit BetriebsrätInnen im Lebensmitteleinzelhandel und GewerkschaftssekretärInnen der GPA-djp, eine Verortung von Gewerkschaft und BetriebsrätInnen in den veränderten gesellschaftlichen Verhältnissen vorgenommen. Die beiden zentralen kulturellen Praxen der Sozialpartnerschaft, Vertrauensbeziehung und Verrechtlichung auf betrieblicher Ebe- ne, werden dabei einer kritischen Untersuchung unterzogen und Potenziale zur Steigerung der betriebsrätlichen und gewerkschaftlichen Durchsetzungsfähigkeit offen gelegt. AutorInnen: Mag. Mario Becksteiner, Universität Wien, Institut für Politikwissenschaft Mag. Florian Reiter, Universität Wien, Institut für Politikwissenschaft Mag.a Elisabeth Steinklammer, Bildungswerkstatt Wien GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 34 Gesamtverzeichnis 2010
  • 35. Reihe Studien und Berichte Friedrich Geber Wohlfahrtsstaat Österreich Grundsicherung für alle? 2009, 128 Seiten, € 24,80 ISBN: 978-3-7035-1391-6 Die gegenwärtige Entwicklung von Armut erfordert nicht in erster Linie Debatten über soziale Treffsicherheit und Sozialschmarotzertum, sondern vielmehr über Maßnahmen zur Armutsvermeidung. Die Arbeit untersucht Grundsicherungsarten und Grundeinkommen. Die Modelle sind in Gruppen eingeteilt, und zwar einerseits ohne Vorrangigkeit zur Vermeidung von Ein- kommensarmut und sozialer Ausgrenzung und andererseits in solche mit der Zielperspektive und Priorität Vermeidung von Armut. Zielabsicht, Treff- sicherheit, gesellschaftliche Wirkungen und politische Machbarkeit werden kritisch zusammengefasst. Franz Heschl „Der Druck auf den Baustellen wird immer gewaltiger“ Auswirkungen des europäischen Integrationsprozesses auf die Bauwirtschaft im steirischen Grenzland 2009, 400 Seiten, € 28,80, ISBN: 978-3-7035-1403-6 Die Studie basiert auf einem vierjährigen Forschungsprojekt. Es ging darum, detaillierte Erkenntnisse darüber zu gewinnen, wie der europäische Integra- tionsprozess bisher den Bauarbeitsmarkt beeinflusst hat und welche Entwick- lungen in einem Zusammenhang mit dem europäischen Integrationsprozess stehen oder stehen könnten. Die Themenfelder Vergabewesen, Wertschöpfungskette, Arbeitsbedingungen sowie Verdrängungsprozesse, Übergangsfristen, Illegalität werden speziell untersucht. Die Markterfolge heimischer Bauunternehmen finden nicht ihre Entsprechung auf dem österreichischen Arbeitsmarkt. Ost- und südosteuropä- ischen ArbeitnehmerInnen wird der Vorzug gegenüber steirischen Arbeitneh- merInnen gegeben. Autor: Dr. Franz Heschl, AK Steiermark, Abteilung Wirtschaftspolitik Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 35
  • 36. Reihe Studien und Berichte Roland Widowitsch, Heinz Füreder, Gerhard Gstöttner-Hofer, Sepp Wall-Strasser Gerhard Gstöttner-Hofer Zukunftsmodell Betriebsrat Kampagnen als Erweiterung des ge- Balanceakt zwischen betrieblichen werkschaftlichen Strategierepertoires Interessen und gewerkschaftspolitischer in Österreich Verantwortung Ursachen – Erfahrungen – Erkenntnisse 2003, 296 Seiten, € 21,– 2005, 232 Seiten, € 19,90 ISBN: 978-3-7035-0946-9 ISBN: 978-3-7035-1044-1 Christine Stelzer-Orthofer, Irmgard Schmidleithner, Elisabeth Rolzhauser- Kantner (Hrsg.) Sepp Wall-Strasser, Lucia Bauer A typisch(e) Frauenarbeit Märkte brauchen Regeln Zwischen Wischmopp und Laptop Strategien für ein solidarisches Wirtschaften 2008, 180 Seiten, € 19,80 2. Auflage 2004, 252 Seiten, € 21,– ISBN: 978-3-7035-1359-6 ISBN: 978-3-7035-0968-1 Heinz Füreder, Erwin Kaiser, Ingeborg Pflügl, Roland Widowitsch Sepp Wall-Strasser, Heinz Füreder, Gerhard Trotz Gegenwind Gstöttner-Hofer, Gerald Lorenz (Hrsg.) Analysen und Perspektiven für eine Tatort Sozialstaat resozialisierte Arbeitswelt von morgen Angriffe auf das Netz der Generationen 2005, 216 Seiten, € 21,– 2006, 276 Seiten, € 24,80 ISBN: 978-3-7035-1064-9 ISBN: 978-3-7035-1105-9 Sepp Wall-Strasser, Erwin Kaiser, Johanna Wimplinger, Gerlinde Breiner (Hrsg.) Heinz Leitsmüller (Hrsg.) Gewerkschaften und atypische Gewinnbeteiligung – Beschäftigung Mitarbeiterbeteiligung Interessen – Überzeugungen – Mitglieder 2008, 272 Seiten, € 35,– 2008, 224 Seiten, € 21,– ISBN: 978-3-7035-1330-5 ISBN: 978-3-7035-1322-0 GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 36 Gesamtverzeichnis 2010
  • 37. Reihe Studien und Berichte Weitere Titel zur Reihe Studien und Berichte Wolfgang Greif, Gerlinde Leitgeb, Gerald Wintersberger 1999, 276 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0711-3 Alternativen zum Neoliberalismus Konrad Hofer Arbeitsbedingungen von Sozialarbeiterinnen und 2002, 236 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0906-3 Sozialarbeitern Erwin Kaiser, Andreas Berndt, Heinz Füreder, Wolfgang Greif Auf zu neuen Ufern. Gewerkschaftliche 1999, 248 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0767-0 Organisationsmodelle in Österreich und Europa Konrad Hofer 2004, 216 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0976-6 Aus dem sozialpädagogischen Berufsalltag Rainer Bartel, Hermann Kepplinger, Johannes Pointner Besser als Neoliberalismus: Solidarische 2006, 336 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1092-2 Wirtschaftspolitik Nina Horaczek 2007, 172 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-1310-7 Das Streikjahr 2003 Alfred Artmäuer, Manfred Bauer, Julius Böheimer 2. Auflage 2003, 240 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0983-4 Der Fall Semperit Wolfgang Springer 2002, 128 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0919-3 Der geliehene Erfolg Michael Vlastos, Ulrich Schönbauer (Hrsg.) 2006, 256 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-1248-3 Der neue Antikapitalismus Andreas Berndt, Gerlinde Breiner, Martina Krichmayr, Thomas Roithner 2001, 216 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0843-1 Der totale Markt 2. Auflage 2004, 144 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1025-0 »du voest mir« Günther Löschnigg (Hrsg.) 2006, 268 Seiten, € 35,–, ISBN: 978-3-7035-1238-4 Feiertagsarbeit im internationalen Vergleich Zukunftsforum Österreich (Hrsg.) 2004, 344 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0995-7 Generationen – Konflikt oder Harmonie? Gerhard Gstöttner-Hofer, Wolfgang Greif, Erwin Kaiser, Petra Deutschbauer 2. Auflage 2000, 216 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0811-0 Mobilisierung und Kampagnenfähigkeit Christina Hakel Soziale Gerechtigkeit. 2005, 156 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-1073-1 Eine begriffshistorische Analyse Zukunftsforum Österreich (Hrsg.) Spannungsfeld Energie. Zwischen Versorgungssicher- 2004, 176 Seiten, € 16,50, ISBN: 978-3-7035-1030-4 heit und Versorgungsethik Zukunftsforum Österreich (Hrsg.) 2002, 272 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0926-1 Strategisches Eigentum für Österreichs Zukunft Erich Gumplmaier, Carmen Janko 2. Auflage 2004, 180 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-1007-6 Streiknachlese Günther Sandner, Michael Vlastos (Hrsg.) 2005, 288 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-1088-5 Über Morgen Robert Schlarb 1998, 256 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0670-3 Unser Vater, der Du zu Hause bist. Günter Sandner, Ulrich Schönbauer Unternehmensreorganisation und Arbeitnehmerinter- 2003, 232 Seiten, € 19,90, ISBN: 978-3-7035-0962-9 essenvertretung Anton Pelinka (Hrsg.) 2005, 344 Seiten, € 29,–, ISBN: 978-3-7035-1061-8 Wie sozial kann unsere Welt sein? Arge für wissenschaftliche Wirtschaftspolitik Wirtschaftspolitische Alternativen zur globalen Hege- 1997, 168 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0660-4 monie des Neoliberalismus Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 37
  • 38. Verlagskooperation mit Attac Das Aufzeigen von Alternativen zu den weltweit aktuell vorherrschenden Denkrichtungen in der Wirtschafts- und Sozialpolitik steht bei dieser Verlagskooperation im Mittelpunkt. Attac (Hg.) Alternativenwerkstatt zur globalen Krise Attac Sommerakademie 2009 2009, 102 Seiten, € 14,90, ISBN: 978-3-7035-1401-2 Die Sommerakademie 2009 von Attac Österreich versuchte einen Diskussionsraum über grundlegende Alternativen und erste Schritte in Richtung eines Systemwechsels zu eröff- nen: Die Texte des Tagungsbandes verstehen sich als Diskussionsbeiträge, sie zeigen das Spektrum innerhalb dessen sich die Debatte bei Attac bewegt. Die Ansätze sind dabei unterschiedlich radikal – sowohl in der Analyse der Ursachen, aber auch im Aufzeigen möglicher Auswege und der Entwicklung konkreter Bausteine für ein zukunftsfähiges sozial und ökologisch nachhaltiges sowie solidarisches neues Wirtschafts- und Gesell- schaftssystem. Attac (Hg.) Crash statt Cash Warum wir die globalen Finanzmärkte bändigen müssen 2008, 196 Seiten, € 19,90, ISBN: 978-3-7035-1348-0 Das Buch diskutiert die Fehlentwicklungen und Krisen von 30 Jahren Finanzmarktlibe- ralisierung. Nicht Wohlstand für alle, sondern Instabilität und ein Anwachsen der Kluft zwischen Arm und Reich ist die Bilanz. Das Buch beleuchtet die Rolle mächtiger Hedge- und Private-Equity-Fonds und die Bedeutung des Shareholder-Values. Es analysiert die Auswirkungen auf die soziale Sicherung in den Industriestaaten und die Folgen für Ent- wicklungsländer. Cornelia Staritz Tobinsteuer Sand ins Getriebe der Finanzmärkte und Einnahmen für Entwicklung 2007, 132 Seiten, € 24,80, ISBN: 978-3-7035-1290-2 Was ist die Tobinsteuer? Ist sie ökonomisch sinnvoll und wo liegen ihre Grenzen? Ist sie technisch, institutionell und politisch umsetzbar und wofür sollen ihre Einnahmen ver- wendet werden? Das sind Fragen, auf die dieses Buch Antworten gibt. Das Buch behan- delt auch allgemeine Probleme und notwendige Reformen der internationalen Finanz- märkte in einer Zeit wachsender Krisen. Autorin: Mag.a Cornelia Staritz ist Ökonomin, ihre Forschungsschwerpunkte sind interna- tionale Finanzmärkte, internationaler Handel und Entwicklungsökonomie. Seit 2001 ist sie Aktivistin bei Attac Österreich und war drei Jahre lang im Vorstand. GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 38 Gesamtverzeichnis 2010
  • 39. Reihe Betriebsratsarbeit kompakt Praktische Leitfäden für konkrete Betriebsratsarbeit. Michael Vlastos, Ulrich Schönbauer (Hg.) Soziale Netzwerke und Kommunikationsprozesse im Unternehmen Neue Impulse für die Betriebsratsarbeit 2009, 192 Seiten, € 28,50, ISBN: 978-3-7035-1369-5 Inwieweit können neue Führungs- und Managementansätze für die Betriebsratsarbeit fruchtbar gemacht werden? Weitere Beiträge widmen sich der sozialen Netzwerkanaly- se, der kreativen Durchführung von Betriebsversammlungen, Online-Umfragen und der Betriebsratsarbeit aus einer Marketingperspektive. Autoren: Dr. Ulrich Schönbauer, Sozialforscher in der Abteilung Betriebswirtschaft der AK Wien; Dr. Michael Vlastos, Historiker, Berufsförderungsinstitut Wolfgang Greif Der Europäische Betriebsrat 2009, 328 Seiten, € 28,50, ISBN: 978-3-7035-1350-3 Das vorliegende Handbuch zum Europäischen Betriebsrat ermöglicht allen Interes- sierten einen Überblick zur institutionalisierten ArbeitnehmerInnenbeteiligung in grenzübergreifend tätigen europäischen Unternehmen. Darüber hinaus dient es allen Betriebsräten/innen und Gewerkschaftern/innen, die mit der Etablierung neuer euro- päischer Konzernvertretungen in Unternehmen zu tun haben, als praktischer Ratgeber. Autor: Mag. Wolfgang Greif, Leiter der Abteilung Europa, Konzerne und Internationale Beziehungen GPA-djp Weitere Titel zur Reihe Betriebsratsarbeit kompakt Hans Huberger, Hermann Peter 1992, 496 Seiten, € 30,–, ISBN: 978-3-7035-0425-9 Arbeits- und sozialrechtliche Eingaben richtig verfasst Werner Olscher 5. Auflage 2003, 152 Seiten, € 14,80, ISBN: 978-3-7035-0959-9 Betriebsrat – deine Rechte Walter Gagawczuk, Helmut Gahleitner, Heinz Leitsmüller, Joachim Preiss, Hannes Schneller Der Aufsichtsrat 2004, 224 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0964-3 Herbert Wabnegg 1998, 196 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0700-7 Gewerkschaftliche Projektarbeit Ewald Wetscherek, Felix Proksch Handbuch für das Sozialgerichtsverfahren 2000, 304 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-0707-6 inkl. CD-ROM mit Musterschriftsätzen Rudolf Keller, Hermann Peter 2. Auflage 1998, 216 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0686-4 Musterbriefe für den erfolgreichen Betriebsrat Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 39
  • 40. Reihe Betriebsratsarbeit kompakt Unternehmenskrise Krisen erkennen. Krisen analysieren. Krisen bewältigen. 2009, 300 Seiten, € 19,90 ISBN: 978-3-7035-1385-5 Die weltweite Wirtschaftskrise hat in vielen Unternehmen Auftragseinbrüche und Produktionsrückgänge zur Folge. BetriebsrätInnen stehen als Verhandlungspartner der Arbeit- geberInnen stark unter Druck. Das Buch zeigt auf, wie sich drohende Krisen frühzeitig in Bilanzen erkennen lassen und welche Informationsrechte über die wirtschaftliche Lage ei- nes Betriebes den BetriebsrätInnen auf Grund der gesetzli- chen Lage zustehen. Die Sorge um die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens be- lastet alle Beteiligten. Wie eine derartige Situation Betriebs- rätInnen mit Management und MitarbeiterInnen kommuni- zieren, wie BetriebsrätInnen psychischen und körperlichen Stress bewältigen, und wann aktionistische Maßnahmen in Betracht zu ziehen sind, das alles finden Sie in diesem Werk. Nicht außer Acht gelassen wird die Frage, wann eine Lasten- verteilung zwischen ArbeitgeberInnen und ArbeitnehmerIn- nen fair ist und wann die Krise nur dazu benutzt wird, um die Arbeitsbedingungen für die ArbeitnehmerInnen langfris- tig zu verschlechtern. Neben einem umfassenden Überblick von Krisenfrüherkennung bis zur Krisenbewältigung finden sich im Buch noch Checklisten, Tipps, Literaturhinweise und AnsprechpartnerInnen in ÖGB, Gewerkschaften und Arbei- terkammern. Mit Beiträgen von: Robert Hauser, Rechtsabteilung der Gewerkschaft Metall–Textil–Nahrung Dr. Peter Hoffmann, Sozialwissenschaftliche Abteilung der AK Wien Mag.a Helga Hons, Bundesrechtsabteilung der GPA-djp Mag. Gerhard Höbart, AK/ÖGB-Insolvenzbüro Mag. Roland Lang, Abteilung Wirtschaftspolitik der AK Wien Mag. Heinz Leitsmüller, Abteilung Betriebswirtschaft der AK Wien Willi Mernyi, Referat für Kampagnen, Projekte und Zielgruppen im ÖGB Dr. Gernot Mitter, Abteilung Arbeitsmarkt und Integration der AK Wien Mag.a Ruth Naderer, Abteilung Betriebswirtschaft der AK Wien Johann Ofner, Gewerkschaft Metall – Textil – Nahrung, Landessekretariat Tirol Dr. René Schindler, Rechtsabteilung der Gewerkschaft Metall – Textil – Nahrung Mag. Hannes Schneller, Abteilung Sozialpolitik der AK Wien GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 40 Gesamtverzeichnis 2010
  • 41. Reihe Arbeit – Recht – Gesellschaft Studien in Zusammenarbeit mit der AK Wien. Doris Einwallner, Thomas Neugschwendtner EU-Recht und ausländische ArbeitnehmerInnen – muss Österreich handeln? Was können/sollten BetriebsrätInnen tun? 2010, 210 Seiten, € 23,80, ISBN: 978-3-7035-1372-5 Das Buch geht der Frage nach, inwieweit europarechtliche Vorgaben im Bereich der Antidiskriminierung in Österreich umgesetzt wurden. Untersucht werden die Berei- che Zugang zum Arbeitsmarkt, soziale Rechte sowie Rechte am Arbeitsmarkt. Darü- ber hinaus wird dem Thema ein praktischer Bezug gegeben (betriebliche Antidiskri- minierungsmaßnahmen, Musterbetriebsvereinbarungen). NEU AutorInnen: Mag.a Doris Einwallner, RA; Dr. Thomas Neugschwendtner, RA Günther Löschnigg Datenermittlung im Arbeitsverhältnis 2009, 312 Seiten, € 23,80, ISBN: 978-3-7035-1349-7 Die Grenzziehung zwischen zulässiger und unzulässiger Datenermittlung ist bei Da- ten von ArbeitnehmerInnen und StellenbewerberInnen besonders schwierig. Daten- schutzrecht und Arbeitsrecht überschneiden sich in diesem Rechtsbereich und werfen auf Grund unterschiedlicher Wertungen und Interessenabwägungen eine Fülle von Fragen auf. Der Autor geht auf die strukturellen Probleme der Datenermittlung im Arbeitsverhältnis ein und bietet allgemeine Lösungsansätze an. Themen sind insbe- sondere: Offenbarungs- und Beantwortungspflichten von ArbeitnehmerInnen und StellenbewerberInnen, Fragerechte und Fragepflichten von ArbeitgeberInnen, Gren- zen zulässiger Datenermittlung, Mitwirkungsrechte des Betriebsrates bei Personalda- tensystemen sowie die Verwendung von Arbeitnehmerdaten durch den Betriebsrat. Weitere Titel zur Reihe Arbeit – Recht – Gesellschaft Katharina Kropf, Heinz Leitsmüller, Bruno Roßmann 2001, 336 Seiten, € 30,–, ISBN: 978-3-7035-0849-3 Ausgliederungen aus dem öffentlichen Bereich Alice Wagner, Valentin Wedl (Hrsg.) 2007, 536 Seiten, € 59,–, ISBN: 978-3-7035-1299-5 Bilanz und Perspektiven zum europäischen Recht Johann Egger Das Arbeits- und Sozialrecht der EU und die 2. neu bearb. Aufl. 2006, 628 Seiten, € 36,–, ISBN: 978-3-7035-1093-9 österreichische Rechtsordnung Gert-Peter Reissner 1997, 272 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-0597-3 Die arbeitsrechtliche Konkurrenzklausel Nikolaus Dimmel 2000, 168 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0815-8 Gemeinnützige Zwangsarbeit Agnes Streissler 1999, 160 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0757-1 Grundsicherung im erwerbsfähigen Alter Walter J. Pfeil 1998, 312 Seiten, € 33,50, ISBN: 978-3-7035-0701-4 Soziale Sicherheit in Österreich und Europa Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 41
  • 42. Reihe Zeitgeschichte Gewerkschaftsgeschichte kompakt in Text und Bild Brigitte Pellar Eine andere Geschichte Österreichs Gewerkschaft. Soziale Verantwortung und menschliche Politik 2008/09, 128 Seiten, à € 29,90 ISBN Ausgabe gmtn: 978-3-7035-1407-4 ISBN Ausgabe GPA-djp: 978-3-7035-1408-1 ISBN Ausgabe GBH: 978-3-7035-1406-7 ISBN Ausgabe GdC: 978-3-7035-1409-8 ISBN Ausgabe vida: 978-3-7035-1410-4 ISBN Ausgabe GPF: 978-3-7035-1422-7 Die Geschichte der Gewerkschaftsbewegung ist auch immer ein Stück Geschichte von einzelnen Menschen. Und ganz besonders von jenen Menschen, die jahrelang den gewerkschaftlichen Gedanken mittragen und den ÖGB als treue Mitglieder unterstützen. All diesen Menschen ist dieser Bildband über die Geschichte der Gewerkschaftsbewegung gewidmet. Das Buch wird über die jeweilige Gewerkschaft an Jubilare verteilt. Es ist ein Buch, das daran erinnert, dass Vieles, was uns heute selbstverständlich erscheint, erst über Jahre hart erkämpft werden musste. Die Entdeckung der Solidarität begann in der frühen Neuzeit bei den Bergarbeitern. Kollektivvereinbarungen und po- litische Rechte für ArbeiterInnen konnten erstmals in der Revolution 1848 erstritten werden. Die junge Gewerkschafts- bewegung kämpfte für ein besseres Leben in der Habsburgermonarchie und konnte in der kurzzeitigen Koalitionsre- gierung nach dem Ersten Weltkrieg sozialpolitische Meilensteine setzen. Im Widerstand gegen Diktatur und Faschismus spielte die Gewerkschaftsbewegung eine führende Rolle. Nach 1945 wurde sie Mitgestalterin einer neuen Epoche. Der Bildband ist wie eine Zeitung gestaltet. Jede Seite kann für sich alleine gelesen werden. Neben dem fixen Kernteil (der für alle Ausgaben der Gewerkschaften gleich ist) wurden Mutationen für die Gewerkschaften verwirklicht. Autorin: Dr.in Brigitte Pellar, Historikerin, Lektorin am Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 42 Gesamtverzeichnis 2010
  • 43. Reihe Zeitgeschichte Ausgewählte Studien zur Gewerkschaftsgeschichte. Sabine Lichtenberger, Michael Sturm 50 Jahre BFI 2009, 80 Seiten, € 14,80, ISBN: 978-3-7035-1398-5 Als 1959 von engagierten Funktionären des ÖGB und der AK in Wien das Berufsförderungsinstitut (bfi) gegründet wurde, war nicht abseh- bar, wie weitreichend und zukunftsträchtig diese Entscheidung war. 50 Jahre später ist das Berufsförderungsinstitut aus der österreichischen Bildungslandschaft nicht mehr wegzudenken. Von Anfang an war es zentrales Anliegen des bfi, ArbeitnehmerInnen durch Aus- und Weiter- bildung in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung zu unter- stützen. Heute präsentiert es sich als moderne Non-Profit-Organisation mit einem reichhaltigen Dienstleistungsangebot, das sich flexibel an den Bedürfnissen der Menschen und an den aktuellen Anforderungen des Arbeitsmarktes orientiert. AutorInnen: Mag.a Sabine Lichtenberger, AK Wien Dr. Michael Sturm, Geschäfstführer bfi-Österreich Karl Klein, Brigitte Walter Stern Pellar, Walter Ra- Das Überleben ming (Hrsg.) hat gelohnt Menschenwürde Erinnerungen eines Agnes Broessler – Menschenrecht Metallarbeiters und Wilhelmine Moik – Sozialreform Betriebsrates 2006, 184 Seiten 2006, 252 Seiten 2008, 308 Seiten, € 28,50 € 28,50 € 28,50, ISBN: 978-3- ISBN: 978-3-7035-1086-1 ISBN: 978-3-7035-1244-5 7035-1346-6 Fritz Klenner, Brigit- Walter Göhring te Pellar Die Gelben Die österreichi- Susanne Kirchner, Gewerkschaften sche Gewerk- Fritz Weber (Hrsg.) Österreichs in der schaftsbewegung Die ersten Zwischenkriegs- Von den Anfängen 10 Jahre zeit bis 1999 2005, 156 Seiten 2. Auflage 1998 2000, 1064 Seiten, € 28,50 128 Seiten, € 18,80 € 49,–, ISBN: 978-3- ISBN: 978-3-7035-1068-7 ISBN: 978-3-7035-0682-6 7035-0765-6 Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 43
  • 44. Reihe Zeitgeschichte Christa Bauer, Willi Mernyi (Hg.) Rechtsextrem Symbole – Codes – Musik – Gesetze – Organisationen 2010, 112 Seiten, € 19,80, ISBN: 978-3-7035-1433-3 NEU Diese Broschüre bietet Informationen zu neofaschistischen Jugend- kulturen, deren Codes und Symbolen (z. B. Musik, Kleidung) – u. a. auch zu historischen Symbolen aus der NS-Zeit und rechtsextremen Organisationen. Neben dem Verbotsgesetz wird auch auf Fragen wie „Was kann ich tun, wenn ich rechtsextreme Symbolik erken- ne?“ oder „Wohin kann ich mich wenden?“ eingegangen. HerausgeberInnen: Christa Bauer, Mauthausen Komitee Österreich Willi Mernyi, Mauthausen Komitee Österreich, Leiter des Refera- tes für Kampagnen, Projekte und Zielgruppen des Österreichischen Gewerkschaftsbundes Mauthausen Komitee Österreich (Hg.) Jugendliche schreiben gegen das Vergessen 2003, 144 Seiten, € 21,– ISBN: 978-3-7035-0979-7 In diesem Buch finden Sie 150 Beiträge von Jugendlichen, die ihre Eindrücke und Gefühle vor und nach dem Besuch des KZ Mauthausen schildern. Die Texte sind eine eindrucksvolle Dokumentation für das Engagement einer angeblich Politik verdrosse- nen Jugend. Mauthausen Komitee Österreich (Hg.) Willi Mernyi, Florian Weninger Die Befreiung des KZ Mauthausen 2006, 182 Seiten, € 21,– ISBN: 978-3-7035-1111-0 Am 5. Mai 1945 erreichten Vorausabteilungen der 11. US-Panzerarmee das KZ Maut- hausen. Von dem, was die Befreier zu Gesicht bekamen, wie Häftlinge das Ende ihrer Leiden erlebten und was die Zivilbevölkerung in der Umgebung des KZ und seiner Nebenlager sah, handelt dieses Buch. GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 44 Gesamtverzeichnis 2010
  • 45. Reihe Zeitgeschichte John Evers Internationale Gewerkschaftsarbeit im multinationalen Staat der Habsburgermonarchie 2. Quartal 2010, ca. 400 Seiten, ca. € 38,–, ISBN: 978-3-7035-1397-8 NEU Die Studie befasst sich mit der internationalen Arbeit der Reichsgewerkschaftskommission vor dem Ersten Weltkrieg. Der Autor analysiert die Entwicklung im Detail und zeigt die Globalisierungsresultate, deren Wechselwirkungen und Widersprüche, auf (Aufbrechen der nationalen Frage, vor allem zwischen Deutschsprachigen und Tschechen). Moderne gewerkschaftliche Strukturen stießen im multinationalen Staat der Habsburgermonarchie an ihre Grenzen und mündeten in der Föderalisierung der Gewerkschaftsspitze. Autor: Mag. Dr. John Evers, Historiker, pädagogischer Leiter Zweiter Bildungsweg VHS Ottakring Weitere Titel zur Reihe Zeitgeschichte Karl Klein (Hrsg.) 2001, 44 Seiten, € 9,–, ISBN: 978-3-7035-0886-8 50 Jahre Fraktion Christlicher Gewerkschafter Walter Göhring (Hrsg.) 50 Jahre Sozialakademie 2000, 288 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0817-2 Für Demokratie und sozialen Fortschritt Günter Pichl 50 Jahre und darüber 2005, 208 Seiten, € 28,50, ISBN: 978-3-7035-1067-0 Sehen – urteilen – handeln Walter Göhring, Brigitte Pellar 2001, 340 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0856-1 Anpassung und Widerstand Walter Göhring 2000, 388 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0810-3 Bildung – Arbeit – Fortschritt Nani Kauer 2005, 178 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1066-3 Das Eis muss brennen! Der Todesmarsch ungarischer Juden 2007, DVD, € 15,–, ISBN: 978-3-7035-1315-2 von Mauthausen nach Gunskirchen Robert Grandl Die Geschichte der Selbstverwaltung und Arbeitnehmer- 2004, 308 Seiten, € 28,50, ISBN: 978-3-7035-1027-4 mitbestimmung in der österreichischen Sozialversicherung Wilhelm Toth Die sind ja organisiert! 2001, 66 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0883-7 Die österreichische Gewerkschaftsjugend 1945 bis 2000 Walter Göhring, Brigitte Pellar 2003, 320 Seiten, € 30,–, ISBN: 978-3-7035-0974-2 Ferdinand Hanusch Karin Holzer Johann Böhm 2. Auflage 1998, 176 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0614-7 Eine Biographie 2007, DVD, € 15,–, ISBN: 978-3-7035-1316-9 Lieder – Bilder – Rauch & Feuer Die ArbeiterInnenbewegung Anton Benya 2. Auflage 2002, 144 Seiten, € 4,90, ISBN: 978-3-7035-0930-8 Mein Weg Heinz Kienzl Sozialpartnerschaft 2005, 136 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1048-9 Gestern – heute – morgen Karl Demler 2006, 208 Seiten, € 28,50, ISBN: 978-3-7035-1232-2 Von Knechten, Mägden und Facharbeitern Walter Göhring 1999, 120 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0775-5 Wille zum Aufbruch Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 45
  • 46. Schriften zum österreichischen und internationalen Universitäts- und Hochschulrecht Die Schriften zum österreichischen und internationalen Universitäts- und Hochschulrecht verstehen sich als publizistische Plattform für Untersuchungen zum Recht der höheren Bildung und seiner Praxis in allen maßgebenden Facetten. NEU Günther Löschnigg, Bernd-Christian Funk (Hg.) Öffentliche Universitäten im wirtschaftlichen Wettbewerb Band 1 2. Quartal 2010, ca. 200 Seiten, ca. € 29,80, ISBN: 978-3-7035-1431-9 Der vorliegende Sammelband enthält Beiträge aus zwei Veranstaltungen, die im Jahre 2009 am Institut für Universitätsrecht der Johannes-Kepler-Universität Linz stattgefunden haben: die Referate von Ferdinand Kerschner, Martin Karollus und Peter Bydlinski sowie die Ausführungen von Manfred Novak, Bernd-Christian Funk und Günther Löschnigg. Herausgeber: a.o. Univ.-Prof. MMag. DDr. Günther Löschnigg, Institut für Arbeits- und Sozialrecht der Universität Graz; Univ.-Prof. Dr. Bernd Christian Funk, Institut für Univer- sitätsrecht und Universitätsmanagement der Johannes-Kepler-Universität Linz Varia 2002, 168 Seiten, € 18,80, ISBN: 978-3-7035-0916-2 Anton Benya „Der Vertrauensmann” Jahrbuch des ÖGB 2003 Otto Werschitz 1998, 368 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0662-8 Asbest am Arbeitsplatz Helmut Gahleitner, Wolfgang Hess, Heinz Leitsmüller, Ruth Naderer Bilanzanalyse 2. Auflage 2000, 360 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-0822-6 Ein Handbuch 2005, 212 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1029-8 Das Jahr der Jubliäen Jahrbuch des ÖGB 2005 Uwe Pölzl, Johann Wirnsperger, Hans Schramhauser Das QSU-Management Grundlagen 1997, 90 Seiten, € 14,40, ISBN: 978-3-7035-0604-8 Ideen und Praxisbeispiele 2006, 224 Seiten, € 21,–, ISBN: 978-3-7035-1106-6 Die EU und wir. Europa muss sozial werden Jahrbuch des ÖGB 2006 Günther Löschnigg (Hrsg.) Die Kündigung aus wirtschaftlichen Gründen 2008, 380 Seiten, € 45,–, ISBN: 978-3-7035-1311-4 und ihre Beschränkungen im internationalen Vergleich Sepp Wall-Strasser, Bernd Freytag, Franz Huber, Beate Gotthartsleitner 2009, 156 Seiten, € 9,80, ISBN: 978-3-7035-1402-9 „Ein Schritt weiter“ Michael Vlastos 2006, 68 Seiten, € 12,90, ISBN: 978-3-7035-1249-0 Erfolgreiche Kommunikation in der betrieblichen Praxis Richard Ondraschek 2007, 68 Seiten, € 12,90, ISBN: 978-3-7035-1250-6 Erfolgreiche Moderation in der betrieblichen Praxis Heinz Strobel 2007, 88 Seiten, € 12,90, ISBN: 978-3-7035-1251-3 Erfolgreiche Teamarbeit in der betrieblichen Praxis Richard Leutner (Hrsg.), Günther Chaloupek (Inhaltliche Koordination) Grundlagen eines Europäischen Sozialmodells aus 2007, 200 Seiten, € 29,80, ISBN: 978-3-7035-1285-8 Arbeitnehmerperspektive Günther Löschnigg, Nora Melzer-Azodanloo (Hrsg.) 2008, 352 Seiten, € 23,80, ISBN: 978-3-7035-1347-3 Haftungsrecht für Führungskräfte Erich Gupfinger, Susanne Irresberger 2006, 288 Seiten, € 28,50, mit eingelegter CD-ROM, ISBN: 978-3-7035-1100-4 Handbuch für Sicherheitsvertrauenspersonen Roman Hebenstreit, Willi Mernyi Kostenfrei beziehbar unter www.oegb.at/mitgliederwerbung Hörbuch. Das erfolgreiche Mitglieder-Werbegespräch GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at Seite 46 Gesamtverzeichnis 2010
  • 47. Innovative Lösungen im Internet SARA online – www.sara-online.at – Sammlung Recht und Arbeit Die umfassende und stets aktuelle Online-Lösung zur einfachen und schnellen Recherche von über 500 Gesetzen und Verordnungen des Arbeitsrechts verschafft Dir den umfassenden Überblick z.B. über Arbeitsvertragsrecht, Arbeitnehmerschutz- recht, Dienstrecht, Ausgliederungsrecht, EU-Recht und kollektives Arbeitsrecht. Informieren Sie sich ... unter www.sara-online.at oder e-recht@oegbverlag.at Übrigens: Für SARA online und KV- System gibt es ein gemeinsames Angebot der Gewerkschaften PRO- GE, vida, GdG, GBH und GPF sowie des ÖGB-Verlags, das den Arbeit- nehmervertreterInnen den kosten- freien Zugang ermöglicht. SARA online & KVSystem im Jahresberechtigung Vorteilspreis für Kombipaket ArbeitnehmervertreterInnen, (Jahresberechtigung) die Mitglieder des ÖGB sind Vorteilspreis für ab € 250,– ArbeitnehmervertreterInnen, die Mitglieder des ÖGB sind Preisangabe: gültig bis 31.12.2010 ab € 400,– Preisangabe: gültig bis 31.12.2010 Speziell für ArbeitnehmervertreterInnen BETRIEBSRATSFONDS KOMPAKT – „fairplay” – das Betriebsratsspiel Das elektronische Kassabuch für Zweck des Spieles ist es, Kenntnis- se über betriebliche und den Betriebsrat überbetriebliche Mitbe- ... wurde im Auftrag des ÖGB-Ver- stimmung zu vermitteln. lags gezielt für Kassaverwalter des Zielgruppen sind dabei Arbeit- Betriebsratsfonds konzipiert und in nehmerInnen, BerufsschülerInnen Kooperation mit dem erfahrenen sowie GewerkschaftsfunktionärIn- Software-Produzenten haude elect- nen. Durch Gründung von Betriebsräten soll der ronica entwickelt. Dank des aktiven Nutzen von Demokratie im Betrieb aufgezeigt werden. Inputs von BetriebsrätInnen und er- Ziel und Ablauf des Spieles: Möglichst viele Betriebsräte fahrenen ReferentInnen im Bereich gründen, diese erfolgreich führen und am Ende als Zent- der Verwaltung des Betriebsratsfonds ralbetriebsrat SiegerIn des Spieles werden. Um überhaupt stellt BETRIEBSRATSFONDS KOMPAKT einen Betriebsrat gründen zu dürfen, müssen die Spiele- das ideale Programm zur einfachen, zuverlässigen und vor- rInnen ihr Wissen unter Beweis stellen (Fragekarten mit schriftenkonformen Verwaltung des Betriebsratsfonds dar! Multiple-Choice-Antworten). Der Spielablauf basiert dar- • Garantiert die einfache, zuverlässige und vorschriften- auf, dass man keine Straßen kauft, sondern Betriebsräte konforme Verwaltung des Betriebsratsfonds gründet. Anstelle von Investitionen in Häuser ist ein Be- • Belegdruck, Abschlüsse und Reports auf Knopfdruck triebsratsfonds einzurichten und die Organisationsdichte • Möglichkeit der parallelen Führung von verschiedenen in den Betrieben durch Werbung von Gewerkschaftsmit- Kassen, Konten und Sparbüchern gliedern zu erhöhen. Spezialpreis für BetriebsrätInnen: € 129,– Idee & Konzept: Günther Harapatt, in Kooperation mit Normalpreis € 136,– ISBN: 978-3-85469-178-5 Freyspiel und ÖGB-Verlag € 29,– Preisangaben inkl. USt. Produkte und Dienstleistungen für ArbeitnehmervertreterInnen Seite 47
  • 48. Verlag des Österreichischen Gewerkschaftsbundes GmbH Johann-Böhm-Platz 1 1020 Wien Telefon: +43 1 662 32 96-0 Fax: +43 1 662 32 96-39793 Mail: office@oegbverlag.at Einfach bestellen im Webshop unter www.oegbverlag.at/shop GARANTIERT GUT INFORMIERT w w w.oegbverlag.at