storythinking @ Design Thinking Barcamp #1 in Hamburg

1,888 views

Published on

Talk about storytelling as a prototyping tool during Design Thinking Barcamp Hamburg #1, August 30

Published in: Business
0 Comments
3 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total views
1,888
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
370
Actions
Shares
0
Downloads
24
Comments
0
Likes
3
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

storythinking @ Design Thinking Barcamp #1 in Hamburg

  1. 1. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann storythinking to prototype (digital) experiences Jens Otto Lange Hamburg, 30.8.2013
  2. 2. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 2 Coaches für (Software) Innovation Workshops, Trainings, Project Support Design Marke Digital seit 1997 Thomas Stegman Diplom Industrial Designer Jens Otto Lange Digital Innovation Facilitator Diplom Kommunikationswirt
  3. 3. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann innovation 3
  4. 4. Requirements complete Initial Concept © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann Cone of Uncertainty http://en.wikipedia.org/wiki/Cone_of_Uncertainty 4 x 2 x 1/4 x 1/2 x Approved Definition Software complete VarianzderAufwandsschätzung Projektdauer 4
  5. 5. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 5 1. einfühlen Den Kunden ins Boot holen Drei Schritte für Innovatoren
  6. 6. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 6 2. ko-kreieren kross-funktional zusammenarbeiten Drei Schritte für Innovatoren
  7. 7. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 7 3. iterieren Früh und häufig testen Drei Schritte für Innovatoren
  8. 8. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 8 storytelling designthinking Unsere Methode
  9. 9. Story Was ist eine Story? © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 9 „...Wiedergabe wahrer oder fiktiver Ereignisse ...“ http://www.thefreedictionary.com/story
  10. 10. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 10 Stories gibt es, seit es Menschen gibt
  11. 11. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 11 „Alle Geschichten bestehen aus einer Handvoll stets wiederkehrender Bauelemente, die uns auch in Mythen, Märchen, Träumen und Filmen immer wieder begegnen.“ Christopher Vogler: Die Odyssee des Drehbuchschreibens, 1998 Die Reise des Helden
  12. 12. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 12 „Von einer Story, die dem Modell der Reise des Helden nachgebildet ist, geht etwas aus, das alle Menschen empfinden können, weil es dem universellen kollektiven Unbewussten entspringt und universelle Befindlichkeiten widerspiegelt.“ Christopher Vogler: Die Odyssee des Drehbuchschreibens, 1998 Die Reise des Helden
  13. 13. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 13 Setting Journey Resolution Struktur einer Story
  14. 14. geben die „Reise des Helden“ wieder © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 14 Stories Unser Held ist der Kunde
  15. 15. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 15 StoriesWarum wirken sie?
  16. 16. 18© storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 16 Stories fördern Empathie
  17. 17. 18© storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 17 Sie lösen Emotionen aus ...
  18. 18. 18© storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 18 ... und „bleiben hängen“
  19. 19. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 19 Entdeckt 1996 in Parma durch die Neurologen Rizzolatti, Fadigia, Fogassi und Gallese eonatal Imitation. Gross L, PLoS Biology Vol. 4/9/2006, e311 doi:10.1371/journal.pbio.0040311 Die Spiegelneuronen
  20. 20. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 20 Die Spiegelneuronen Die Beobachtung einer Handlung löst die gleichen Emotionen aus wie eigenes Handeln
  21. 21. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 21 Die Wiedergabe einer Handlung in einer Geschichte löst die gleichen Emotionen aus wie eigenes Handeln Die Spiegelneuronen
  22. 22. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 22 Fussballfans vor dem Fernseher fühlen Frustration, Schmerz und Freude der Spieler Die Spiegelneuronen
  23. 23. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 23 Die Story der Familie Weiß in der TV-Serie „Holocaust“ löst 1978 heftige Debatten aus Die Spiegelneuronen
  24. 24. 24© storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann Augen sind stärker als Ohren ... Evolution of Neonatal Imitation. Gross L, PLoS Biology Vol. 4/9/2006, e311 doi:10.1371/journal.pbio.0040311 Die Spiegelneuronen
  25. 25. Stories © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 25 im Business-Kontext
  26. 26. 1. Stories aus der Wirklichkeit die Ihre Kunden Ihnen erzählen © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 26
  27. 27. 2. Sales Stories im Marketing, in der PR, an der Börse © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 27
  28. 28. 3. Scrum User Stories um Software-Features zu beschreiben © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 28
  29. 29. 4. Innovation Stories Prototypen von Produkt- oder Service-Innovationen © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 29
  30. 30. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 30 einfühlen ko-kreieren iterieren mit Stories
  31. 31. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 31 Zielgruppe?
  32. 32. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann Quelle:Mark Stickdorn und Jacob Schneider persona development in „This is Service Design Thinking“ • 2 Kunden • 1948 geboren, männlich • in England aufgewachsen • verheiratet, Kinder • erfolgreich und wohlhabend • lieben die Alpen und Hunde 32 Zielgruppe?
  33. 33. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann einer davon ist Prinz Charles source: Mark Stickdorn und Jacob Schneider persona development in „This is Service Design Thinking“ pictures: Prince Charles, Wikipedia,GNU Ozzie Osbourne;Wikipedia GNU 33
  34. 34. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann der andere Ozzie Osbourne source: Mark Stickdorn und Jacob Schneider persona development in „This is Service Design Thinking“ pictures: Prince Charles, Wikipedia,GNU Ozzie Osbourne;Wikipedia GNU 34
  35. 35. Zielgruppe? © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 35 Persona
  36. 36. Persona © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 36 personifiziert die Zielgruppe
  37. 37. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 37 Beispiel Persona
  38. 38. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 38Nach: Mulder, S., & Yaar, Z. (2007). The user is always right MotiveVerhalten Qualitativ Quantitativ Tagebücher Fokusgruppen Interviews Fragebogen Beobachtungen Usability Tests Eye Tracking Site Traffic / Log Files A/B Testing Automatische Tests Card Sorting Analytics Ähnlichkeiten mit wahren Begebenheiten sind beabsichtigt Customer Service Data Cultural Probes
  39. 39. Persona © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 39 hat das Problem für unsere Lösung
  40. 40. Persona © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 40 ist Maßstab für unsere Ideen
  41. 41. Persona © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 41 erleichtert uns die Kommunikation
  42. 42. Persona © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 42 ist der Held unser Geschichte
  43. 43. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 43 einfühlen ko-kreieren iterieren mit Stories
  44. 44. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 44 kross-funktionales Team
  45. 45. Thema Thema © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 45 Thema Problem Silos auflösen Abteilungen Team StoryProblem Problem Vision
  46. 46. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 46 Stories verbinden Wissen und Ideen
  47. 47. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann Prototypen sieht aus wie Story Auflösung funktioniert wie Software Papier Film Detail Service Mood Boards Konkurrenzals Prototyp Prototyp Wireframes Screenshots alpha Prototyp Prototyp Prototyp Prototyp Klick Dummy als Prototyp 47
  48. 48. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 48 Setting Journey Resolution Das Setting stellt die Figur des Helden vor und führt in den Kontext ein
  49. 49. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 49 Die Interaktionen zwischen Kunde und Produkt oder Service ... Service oder Produkt Customer Journey
  50. 50. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 50 ... bilden die Stationen der „Reise des Helden“ ... Setting ResolutionJourney
  51. 51. Setting Journey Resolution © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 51 ... auf seinem Weg zur Problemlösung
  52. 52. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 52 einfühlen ko-kreieren iterieren mit Stories
  53. 53. 53© storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann Was? Storythinking Wie? Agile Entwicklung Test Stories versteht jeder
  54. 54. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 54 Stories sind der schnellste Prototyp
  55. 55. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 55 3 Insights für Storythinker
  56. 56. 56 einfühlen Den Kunden ins Boot holen1 © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann
  57. 57. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 57 Stories aktivieren Neuronen und fördern Empathie
  58. 58. ko-kreieren Wissen und Ideen sind überall © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 58 2
  59. 59. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 59 Stories verbinden Wissen und Ideen
  60. 60. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 60 iterieren Frühe und häufige Tests reduzieren das Risiko 3
  61. 61. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 61 Stories sind der schnellste Prototyp
  62. 62. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 62 sagen Danke! Berlin 11. September Hamburg 10. Oktober Berlin 16. September service innovation tank Hamburg 22. - 24. November
  63. 63. © storythinkers Jens Otto Lange Thomas Stegmann 63 Thomas Stegman Diplom Industrial Designer Jens Otto Lange Diplom Kommunikationswirt stories to innovate Workshops Trainings Project Support

×