Harappa-Kultur<br />Indus-Kultur<br />
Überblick<br />Entdeckung u. Erforschung<br />Entwicklung<br />Wirtschaft<br />Städtebau<br />Wissenschaft<br />Kunst<br /...
Erste Entdeckung 1922 <br />Fundort: Pakistan, Indien u. Afghanistan 	<br />Fläche:  größer als das antike Ägypten u. Meso...
Erstmalige Erwähnung : 1844<br />1857 Verwendung der  Ziegelstein<br />1912 Fund unbekannter Schriften<br />Bis 1931 mehr ...
Frühsten menschlichen Aktivitäten<br />Jäger und Sammler   Bauern und Viehzüchtern <br />Bauern domestizierten Weizen u. ...
Landwirtschaft<br />Techniken weitestgehend unbekannt<br />Fakt : Landwirtschaft extrem produktiv<br />Viele tausend Stadt...
Der Pflug<br />
Handwerk und Gewerbe<br />Produktionsorte : Werkstätten, Häusern und sogar Handwerkervierteln am Stadtrand<br />Massenhers...
Binnenhandel<br />herrschte keine Tempelwirtschaft <br />Viel mehr ein Tausch-Handel<br />Ausgeprägte Transporttechnologie...
Außenhandel<br />Handelsnetz : weit ausgedehnt <br />Afghanistan, Küstenregionen Irans, Nord-Zentralindien und Mesopotamie...
Wirtschaft<br />
Siedlungen : eine geometrische Struktur<br />Zitadellen artige Oberstadt im Westen<br />räumlich getrennte, rechteckige od...
Städtebau<br />
detailliert geplanten und ingenieurmäßig errichteten Städte<br />erstaunliche Präzision beim Messen von Längen, Massen und...
Wissenschaft<br />
wenige Steinplastiken gefunden<br />Schmuck in vielen Variationen <br />Edelsteine, Gold (seltener), Kristalle<br />hohe h...
Kunst<br />
Die Indus-Schrift : einer der ältesten Schriftsystemen der Welt<br />älteste Schrift auf dem indischen Subkontinent<br />S...
Sprache u. Schrift<br />
Über 700 Jahre Wohlstand<br />Ab etwa 2000 v. Chr. wurden Die großen Städte verlassen<br />Um 1800 v. Chr. : meisten Städt...
Die Gründe für den Niedergang sind unklar<br />Klimatische Veränderungen<br />Austrocknen großer Teile des Ghaggra-Hakra-F...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit<br />						Jawad Asghar<br />
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Indus-kultur

1,501
-1

Published on

A presentation of the indus valley and its great culture. Language : german, made by Jawad Asghar, Hamburg Germany DPF

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
1,501
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
11
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Indus-kultur

  1. 1. Harappa-Kultur<br />Indus-Kultur<br />
  2. 2. Überblick<br />Entdeckung u. Erforschung<br />Entwicklung<br />Wirtschaft<br />Städtebau<br />Wissenschaft<br />Kunst<br />Sprache u. Schrift<br />Niedergang u. Kollaps<br />Inhaltsverzeichnis<br />
  3. 3. Erste Entdeckung 1922 <br />Fundort: Pakistan, Indien u. Afghanistan <br />Fläche: größer als das antike Ägypten u. Mesopotamien <br />Einer der drei frühsten Zivilisationen der Welt <br />Über 1050 Fundorte<br />Über 140 Städte u. Siedlungen<br />Über 5 Mio.. Einwohner <br />Überblick<br />
  4. 4.
  5. 5. Erstmalige Erwähnung : 1844<br />1857 Verwendung der Ziegelstein<br />1912 Fund unbekannter Schriften<br />Bis 1931 mehr als 10 Hektar Stadt<br />Entdeckung und Erforschung <br />
  6. 6. Frühsten menschlichen Aktivitäten<br />Jäger und Sammler  Bauern und Viehzüchtern <br />Bauern domestizierten Weizen u. Rinder<br />Ab 4000 v. Chr. : Erbsen, Sesam, Datteln und Baumwolle<br />2600 v. Chr. aus Dörfern wurden Städte <br />einheitlich konstruierte Städte<br />Einige Städte wurden komplett umgebaut <br />Entwicklung<br />
  7. 7. Landwirtschaft<br />Techniken weitestgehend unbekannt<br />Fakt : Landwirtschaft extrem produktiv<br />Viele tausend Stadtbewohner<br />Technische Errungenschaft : Pflug der von Wasserbüffel gezogen wurde<br />Wirtschaft<br />
  8. 8. Der Pflug<br />
  9. 9. Handwerk und Gewerbe<br />Produktionsorte : Werkstätten, Häusern und sogar Handwerkervierteln am Stadtrand<br />Massenherstellung mancher Produkte<br />Produkte : Textilwaren, Ton- und Steinwaren, Werkzeuge und Waffen, Schmuck, <br />Wirtschaft<br />
  10. 10. Binnenhandel<br />herrschte keine Tempelwirtschaft <br />Viel mehr ein Tausch-Handel<br />Ausgeprägte Transporttechnologie <br />Ochsen gezogene Karren, als auch Boote und Schiffe<br />Güter : Baumwolle, Holz, Getreide, Vieh und weitere Lebensmittel<br />Wirtschaft<br />
  11. 11. Außenhandel<br />Handelsnetz : weit ausgedehnt <br />Afghanistan, Küstenregionen Irans, Nord-Zentralindien und Mesopotamien<br />Wichtige Importgüter: Edelsteine, Gold, Holz<br />Wichtige Exportgüter : Baumwollwaren, Holz, Elfenbein, Edelsteine, Schmuck<br />Über Wasser sowie über Land<br />Wirtschaft<br />
  12. 12. Wirtschaft<br />
  13. 13. Siedlungen : eine geometrische Struktur<br />Zitadellen artige Oberstadt im Westen<br />räumlich getrennte, rechteckige oder quadratische Unter- bzw. Wohnstadt im Osten <br />Größte Stadt ist Mohenjo-Daro<br />Archäologischen Stätten : Kot Diji, Lothal, Harappa und Kalibangan<br />einheitlich hohe Qualität des Städtebaus insbesondere ihrer Wasserversorgung und Kanalisation<br />Städtebau<br />
  14. 14. Städtebau<br />
  15. 15.
  16. 16. detailliert geplanten und ingenieurmäßig errichteten Städte<br />erstaunliche Präzision beim Messen von Längen, Massen und der Zeit<br />einheitliche Gewichte und Maße<br />Ihr kleinstes Längenmaß entsprach etwa 1,704 mm<br />gebrannte Ziegel mit den perfekten Proportionen 1:2:4<br />Wissenschaft<br />
  17. 17. Wissenschaft<br />
  18. 18. wenige Steinplastiken gefunden<br />Schmuck in vielen Variationen <br />Edelsteine, Gold (seltener), Kristalle<br />hohe handwerkliche Geschicklichkeit<br />viele kleinere Skulpturen aus Ton<br />Tanz, die Malerei und die Musik wurden großgeschrieben<br />Kunst<br />
  19. 19. Kunst<br />
  20. 20. Die Indus-Schrift : einer der ältesten Schriftsystemen der Welt<br />älteste Schrift auf dem indischen Subkontinent<br />Sie blieb ohne jegliche Nachfolgeschrift<br />Entschlüsselung gestaltet sich schwierig<br />Sprache und Schrift<br />
  21. 21. Sprache u. Schrift<br />
  22. 22. Über 700 Jahre Wohlstand<br />Ab etwa 2000 v. Chr. wurden Die großen Städte verlassen<br />Um 1800 v. Chr. : meisten Städte aufgegeben<br />Erinnerungen und Errungenschaften komplett verloren<br />Ein allmählicher Niedergang<br />Niedergang u. Kollaps<br />
  23. 23. Die Gründe für den Niedergang sind unklar<br />Klimatische Veränderungen<br />Austrocknen großer Teile des Ghaggra-Hakra-Flusssystems<br />Erschöpfung des Bodens<br />jahrhundertelange falsche Bewässerungstechnik<br />natürliche Wasserhaushalt gestört wurde<br />ganze Wälder vernichtet, was die Niederschläge weiter verringerte<br />Wegfall der Handelsbeziehungen zusammenhängen<br />Auch kriegerische Auseinandersetzungen u. Krankheiten könnten Gründe gewesen sein <br />Niedergang u. Kollaps<br />
  24. 24.
  25. 25. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit<br /> Jawad Asghar<br />

×