Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share

Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen"

on

  • 479 views

Folien zur 4. Sitzung der Vorlesung "Vernetzte Öffentlichkeiten", 15.4.2013, Uni Hamburg, http://www.schmidtmitdete.de/lehrwiki/index.php/Vernoeff13

Folien zur 4. Sitzung der Vorlesung "Vernetzte Öffentlichkeiten", 15.4.2013, Uni Hamburg, http://www.schmidtmitdete.de/lehrwiki/index.php/Vernoeff13

Statistics

Views

Total Views
479
Views on SlideShare
479
Embed Views
0

Actions

Likes
2
Downloads
6
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Vernetzte Öffentlichkeiten 2013, Sitzung 4, "Technische Grundlagen" Presentation Transcript

  • 1. Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten#vernö13 1 von 20Heute haben wir wenig Zeit!Quelle: @hohse
  • 2. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenVernetzte Öffentlichkeiten – Sitzung 4Die technischen Grundlagen vernetzter ÖffentlichkeitenFragen für heute:• Wie beeinflussen Algorithmen, Benutzeroberflächen und SchnittstellenNutzung und Gestalt vernetzter Öffentlichkeiten?• Kontrollieren wir die Technik, oder kontrolliert die Technik uns?• Wer bestimmt, wie es mit den technischen Grundlagen des Internet weitergeht?# vernö13 – 25.4.2013http://www.schmidtmitdete.de/lehrwiki/index.php/Vernoe13_04#vernö13 2 von 16
  • 3. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenRekapitulationHandelnCodeRegeln RelationenOnlinebasierte Kommunikation lässt sich als Handeln verstehen, das von drei Formenvon Struktur gerahmt wird (die wiederum das Handeln (re-)produziert)Vgl. Schmidt 2009Ausführlicher: letzte Vorlesung & Schmidt 2011 #vernö13 3 von 16
  • 4. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenDas Internet (sehr vereinfacht)Technische Gerätez.B. Server – Router – Kabel – EndgeräteProgramme für „Endanwender“z.B. Facebook, YouTube, Lehrwiki …Protokolle für den Datenaustauschz.B. HTTP, TCP / IPWeiterführend: Abbate 1999; Gillies/Cailliau 2000; CC-BY-SA-2.0, Aflorian, www.flickr.com/photos/fboyd/503773218 |CC-BY-2.0, Calgary Reviews, www.flickr.com/photos/calgaryreviews/5584312278/#vernö13 4 von 16
  • 5. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenDas Internet (sehr vereinfacht)Wichtige Prinzipien1. Redundanz des Netzwerks:Datenpakete können auf vielen unter-schiedlichen Routen transportiertwerden2. Netzneutralität:Datenpakete werden – unabhängigvom „Inhalt“ – gleich behandelt3. End-to-End-Prinzip:Netzwerk ist möglichst offen gestaltet;„Intelligenz“ (z.B. Offenheit für neueAnwendungen) sitzt an denEndpunkten, d.h. den Endgeräten &darauf laufenden ProgrammenWeiterführend: Zittrain 2008Technische Gerätez.B. Server – Router – Kabel – EndgeräteProgramme für „Endanwender“z.B. Facebook, YouTube, Lehrwiki …Protokolle für den Datenaustauschz.B. HTTP, TCP / IP#vernö13 5 von 16
  • 6. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenCode im #vernö13-SinneProbleme:• Funktionieren der „Black Box“Software erschließt sich nicht direkt• Fehlendes „Code-Wissen“ bei vielenSozialwissenschaftlern• Rolle von Software in kommunika-tiven Praktiken noch nicht hin-reichend verstandenVorschlag – fünf Kategorien:1. Datenstrukturen2. Algorithmen3. Defaults & Standards4. Benutzeroberfläche5. SchnittstellenTechnische Gerätez.B. Server – Router – Kabel – EndgeräteProgramme für „Endanwender“z.B. Facebook, YouTube, Lehrwiki …Protokolle für den Datenaustauschz.B. HTTP, TCP / IP#vernö13 6 von 16
  • 7. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenCode I: Datenstrukturen „Verdatung“ reduziert Kontinuität und Unschärfe sozialer PhänomeneWelche Daten(typen) werden in welchen Kategorien mit welchen Vorgabenerfasst? z.B. für…• … Kommunikationsprozesse, -inhalte und verknüpfungen• … Metadaten zu Inhalten (z.B. Zeitpunkt; Geolocation; …)• … Merkmale der Nutzer und ihrer sozialen BeziehungenWeiterführend: Gugerli 2009 #vernö13 7 von 16
  • 8. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenCode II: Algorithmen Algorithmen ‚verlagern‘ Handlungen inautomatisierte AbläufeWelche Prozeduren und Verfahrenwerden eingesetzt, um Daten zuverdichten, zu filtern, zu sortieren, zukombinieren und darzustellen? z.B. durch• Bewertung durch Nutzer (z.B. Ranking)• Ähnlichkeit (z.B. Tag Clusters)• Frühere Aktivitäten (z.B. Amazon)• Soziale Verortung (z.B. Facebook)Weiterführend: Gillespie 2013; http://www.flickr.com/photos/tags/hamburg/clusters | www.sueddeutsche.de |www.amazon.de | www.facebook.com#vernö13 8 von 16
  • 9. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenCode III: DefaultsWeiterführend: Gillespie 2013; www.youtube.com Defaults bestimmen den Ablauf bzw. die Ergebnissevon Software, wenn Nutzer keine eigene Wahlzwischen Alternativen trifft (ob aus Uninformiertheit,aus fehlendem Wissen, oder aus Vertrauen in dieEntwickler)Welche Standardwerte sind dort voreingestellt, woDatenstrukturen und Algorithmen verschiedeneAlternativen vorsehen? z.B.• … Sprach- oder Ländereinstellungen(englisch vs. deutsch?)• … Zugänglichkeit von Informationen(öffentlich vs. privat?)• … Lizenzierung(copyright vs. Creative Commons?)#vernö13 9 von 16
  • 10. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenCode IV: User Interface User Interfaces sind als wesentliche Schnittstelle zwischen Mensch undMaschine das Element, das die Nutzung am sichtbarsten strukturieren.Welche Inhalte und Informationen werden dem Nutzer wie dargeboten? WelcheMöglichkeiten stehen zur Verfügung, auf das Funktionieren der Softwareeinzuwirken, eigene Daten einzugeben bzw. zu hinterlassen, oder Daten zuextrahieren?Facebook (2008)#vernö13 10 von 16Facebook (2011)
  • 11. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenCode IV: User InterfaceLinkedIn (2009) Google Plus (2011)#vernö13 11 von 16
  • 12. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenCode V: Schnittstellen Schnittstellen erlauben die Kombination bzw.Verknüpfung von Informationen, indem sie denAustausch von Daten oder das modulare Kombi-nieren verschiedener Programme ermöglichen.An welchen Stellen, unter welchen Bedingungen undin welchem Umfang werden welche Datenautomatisch oder nach Bedarf an andere Programmeübergeben bzw. aus anderen Programmenangefordert? z.B.• Einbettungen(z.B. YouTube; Slideshare; Twitter)• Login-/Authorisierungsdienste(z.B. via Facebook; Google; OAuth)• Mash-Ups(z.B. „ZEITreise“, Google-Maps-Einbindung)Weiterführend: http://www.programmableweb.com/api/google-maps/mashups |http://labs.davidbauer.ch/zeitreise #vernö13 12 von 16
  • 13. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenCode V: Schnittstellenhttp://www.pingpongmap.net/# #vernö13 13 von 16
  • 14. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenIst das Internet offen?Zukünftige Gestalt des Internet hängt (auch) davon ab, in welchem Verhältnis„Offenheit“ und „Geschlossenheit“ der technischen Grundlagen stehen werden.„Offen“ vs. „geschlossen“ hat in diesem Zusammenhang mehrere Bedeutungen(wichtig: faktisch jeweils eher graduelle Unterschiede statt dichotomer Pole):- …im Sinne von „open source“ vs. „closed source“ (auch: propietäre Software):Ist Quell-Code von Software offen einsehbar, z.B. um Fehler zu finden,Erweiterungen und Verbesserungen zu ermöglichen, Lernen zu fördern?- …im Sinne von „kostenfrei“ vs. „kostenpflichtig“:Welche Dienste und Plattformen sind kostenfrei erhältlich oder nutzbar, beiwelchen wird eine monetäre Zahlung fällig, wo sind Daten und/oderAufmerksamkeit die Gegenleistung?- …im Sinne von „offene Schnittstellen“ vs. „abgeschottet“ bzw. „Silo“:Zu welchem Grad lassen sich Daten austauschen oder exportieren, wo werdenDaten und Inhalte ‚gehortet‘?#vernö13 14 von 16
  • 15. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenUnser heutiger Gasthttp://www.hiig.de/personen/direktoren/dr-jeanette-hofmann/ #vernö13 15 von 16
  • 16. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenFazit- Auch die kommunikationswissenschaftliche Perspektive darf die technischenGrundlagen von vernetzten Öffentlichkeiten nicht vernachlässigen – muss abereigene Analysekategorien finden und herausstellen, inwiefern diese einen Einflussauf kommunikative Praktiken haben- Neben grundsätzlichen Prinzipien der Netzwerkarchitektur des Internet sind vorallem Merkmale des Software-Code der unzähligen Dienste, Plattformen undWerkzeuge von Interesse, die die vernetzten Öffentlichkeiten entstehen lassen –durch jeweils eigene Gestaltung von Datenstrukturen, Algorithmen, Defaults,User Interfaces und Schnittstellen- Entscheidend ist, bei der Analyse immer die Dualität von Technik zu beachten:Software prägt soziales Handeln, ist selbst aber auch Resultat von Gesellschaft!#vernö13 16 von 16
  • 17. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenHabe ich etwas vergessen?Haben Sie noch Fragen?Bis zum 16.Mai! – Thema dann:Vernetzte Identitäten, vernetzteGemeinschaftenVielen Dank für IhreAufmerksamkeit!Quelle: Meme Generator unter cheezburger.com/7245501952 #vernö13 17 von 16
  • 18. Titelmasterformat durch Klicken bearbeitenWeiterführende Literatur• Abbate, Janet (1999): Inventing the internet. Cambridge.• Gillies, James/Robert Cailliau (2000): How the Web was born. Oxford.• Gillespie, Tarleton (2013): The Relevance of Algorithms. Erscheint in: MediaTechnologies, ed. Tarleton Gillespie, Pablo Boczkowski, and Kirsten Foot.Cambridge, MA: MIT Press. Online:http://www.tarletongillespie.org/essays/Gillespie%20-%20The%20Relevance%20of%20Algorithms.pdf• Gugerli, David (2009): Suchmaschinen. Die Welt als Datenbank. Frankfurt am Main.• Schmidt, Jan (2011): Das neue Netz. Merkmale, Praktiken und Konsequenzen des Web2.0. Konstanz.• Shah, Rajiv C. / Kesan, Jay P. (2003): Manipulating the Governance Characteristics ofCode. Illinois Public Law and Legal Theory Research Papers Series, No. 03-18, 18.12.2003.Online verfügbar: http://papers.ssrn.com/abstract=475682• Zittrain, Jonathan (2008): The Future of the Internet. And how to stop it. NewHaven/London.#vernö13 18 von 16