Social media komplette version

364 views

Published on

Social Media Schritt für Schritt

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
364
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
4
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Social media komplette version

  1. 1. Facebook, Blogs und Youtube Aktiv im Internet dabei sein! Einfach und sicher mit anderen Menschen online kommunizieren.
  2. 2. Aktiv im Internet dabei sein! Was ist eine Online-Community? Begriffe Facebook Mit Freunden sich online austauschen  Anmeldung bei Facebook  Privatsphäre-Einstellungen  Facebook anwenden
  3. 3. Aktiv im Internet dabei sein! Twitter Botschaften schreiben und verfolgen. Blog Eine eigene Online-Zeitung schreiben. Forum Meinung zu einem Thema austauschen. Youtube Videos im Internet betrachten und teilen.
  4. 4. Begriff Online-Community Online Im Internet aktiv sein. Community Eine Gemeinschaft. Online-Community Eine Gemeinschaft von Menschen, die sich einander via Internet begegnen und austauschen.
  5. 5. Begriffe für die Kommunikation Posten Eine kurze Mitteilung in einer Online-Community (zum Beispiel Facebook) schreiben. Twittern In der Online-Community Twitter kurze Nachrichten mitteilen und lesen. Bloggen Mit einem eigenen Blog zu einem Thema etwas schreiben (zum Beispiel eigene Kochrezepte, Reisetagebuch, ...).
  6. 6. Mit Freunden sich online austauschen.
  7. 7. Anmeldung zu Facebook Internet-Explorer oder Mozilla Firefox starten. www.facebook.com in die Adresszeile schreiben. Formular ausfüllen und Passwort festlegen. Schaltfläche „Registrieren“ klicken.
  8. 8. Facebook unterstützt Sie bei der Suchenach Ihren Freunden. Schritt 1 kann auch übersprungen werden.
  9. 9. Schritt 2 als weitere Möglichkeit, alte Freunde zu finden Nach Eingabe der Daten klicken Sie auf Speichern & Fortfahren
  10. 10. 2 Verwendungs-Möglichkeiten Ein bereits vorhandenes Foto Foto mit der Webcam erstellen
  11. 11. Abschluss der Anmeldung Um die Registrierung abzuschließen, klicken Sie auf Sie werden auf Ihre E-Mail-Adresse weitergeleitet. Mit Passwort (von der E-Mail-Adresse) einloggen. Klicken Sie auf „Posteingang“ und öffnen Sie die E-Mail. Letzter Schritt zur Anmeldung
  12. 12. Schritt 1 und 4 Freunde finden Schritt 2 Beschreibung der Privatsphäre-EinstellungenSchritt 3Profilbild erstellen
  13. 13. Schritt 1 und 4 Freunde finden Falls noch nicht bereits bei der Anmeldung gemacht, können Sie auch hier nochmal Freunde suchen. Schritt 1: Um die Kontaktadressen von Ihrer E-Mail-Adresse durchzusuchen, geben Sie Ihr Passwort von Ihrer E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Freunde finden“. Schritt 4: Geben Sie den Namen Ihrer Freundin/Ihres Freundes ein und klicken Sie auf die Lupe.
  14. 14. Schritt 3 Profilbild erstellen Klicken Sie auf „Foto hochladen“. Danach klicken Sie auf „Browse“ und wählen Sie Ihr gewünschtes Bild aus. Wo vorher noch das Bild mit dem „ weißen“ Mensch war, ist jetzt Ihr Bild ersichtlich.
  15. 15. Schritt 2 Beschreibung der Privatsphäre- Einstellungen Klicken Sie auf „Privatsphäre-Rundgang starten“ um das Video anzusehen. Um die Einstellungen umzusetzen, wählen Sie auf der Seite oben rechts das Symbol aus und klicken auf „Privatsphäre-Einstellungen“.
  16. 16.  Wer darf Ihre Inhalte und Beiträge sehen? Wer kann nach Sie in Suchmaschinen finden?Klicken Sie rechts auf „Bearbeiten“ um die einzelnen Punkte individuell einzustellen.
  17. 17. Weitere Einstellungen bei FacebookKontoeinstellungen (Name, E-Mail-Adresse, Passwort) Erweiterte Passwort-EinstellungenIndividuelle Einstellungen, welche Personen Ihre Chronik, Beiträge, etc. sehen dürfen.Unerwünschte Nutzer und Anwendungen von Facebook blockieren.Wie wollen Sie über News, Reaktionen Ihrer Freunde, etc. informiert werden?Verwendung von Facebook mit HandyEinstellungen von Abonnenten, Anwendungen (Spiele, Geburtstagserinnerung, …), Werbeanzeigen, Zahlungen, Geschenke
  18. 18. Wie funktioniert Facebook? Freunde, Unternehmen, Orte, Filme, Bücher, … Nachrichten finden Freundschaft- Facebook einladungen Was gibt beenden Neues bei Ihre Ihren Chronik/Profil Freunden?
  19. 19. Wie funktioniert Facebook? Was machen Sie gerade? Möchten Sie Ihren Freunden etwas mitteilen? Schreiben Sie Ihren Text hinein Ihre Freunde können Ihren und klicken Status lesen, kommentieren danach auf oder auf „Gefällt mir“ klicken. „Posten“.
  20. 20. Wie funktioniert Facebook?
  21. 21. Werbung bei Facebook – finden Sie den Unterschied?
  22. 22. Werbung bei Facebook – finden Sie den Unterschied?
  23. 23. Aktuell informiert seinüber die eigenen Freunde,Hobbies und Interessen Unternehmen, Orte, Filme, Bücher, … finden
  24. 24. Aktuell informiert seinüber die eigenenHobbies und Interessen Geben Sie das Wort „Albertina“ ein...Beispiel Museum Albertina … und wählen danach „Albertina Museum“ aus.
  25. 25. Aktuell informiert seinüber die eigenenHobbies und Interessen Gefällt Ihnen das Museum Albertina?
  26. 26. Fast 19.000 Welche Menschen haben Veranstaltungen ebenfalls auf finden in der „Gefällt mir“ geklickt Albertina statt? und interessieren sich für die Albertina. Fotos Wo befindet sich das Museum in Wien? Wie ist die neueAusstellung?
  27. 27. WelcheVeranstaltungen finden in derAlbertina statt? Wann wird die nächste Ausstellung eröffnet?
  28. 28. Kommen Sie mit zurAustellungseröffnung?
  29. 29. Klicken Sie auf „Teilnehmen“ wenn Sie die Ausstellungs-eröffnung besuchen. Kennen Sie „Billy“ und wollen Sie mitihm gemeinsam dasMuseum besuchen?
  30. 30. Zurück zurStartseite von Facebook Max kommt auch zur Ausstellungs- eröffnung!
  31. 31. WelcheVeranstaltungen besuchen Sie?
  32. 32. Planen Sie eine Geburtstagsfeierund laden Sie Ihre Freunde über Facebook ein? Max hatGeburtstag!
  33. 33. Nachrichten an FreundInnen schreiben
  34. 34. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Neue Nachricht“
  35. 35. Geben Sie den Namen Ihrer Freundin/Ihres Freundes ein, ...schreiben Sie ihr/ihm eineNachricht, ... und klicken Sie danach auf die Schaltfläche „Senden“.
  36. 36. Max schreibt anseine Freundineine Nachricht.
  37. 37. Fotos von Ausflügen,Sommerurlaub, usw. hinzufügen.
  38. 38. Klicken Sie auf dieSchaltfläche „Fotos hinzufügen“ ...
  39. 39. … und wählen danach Ihrgewünschtes Bild aus.
  40. 40. Foto mitBeschreibungen ergänzen
  41. 41. Foto mit Beschreibungen ergänzen, ... …und danach auf die Schaltfläche „Fotos posten“. ev. noch weitereFotos hinzufügen, ... entscheiden, wer das Foto sehen darf, ...
  42. 42. Beschreibungen oder weitere Fotosnachträglich zum Album hinzufügen. Max war auf dem Kahlenberg!
  43. 43. Ihr Profil/Ihre Chronik
  44. 44. Hier erhalten Sie eine kleineEinführung für Ihr Profil.
  45. 45. Nähere Informationen zuIhrer Person hinzufügen. Ihre Freunde. Einen Beitrag schreiben.
  46. 46. Fügen Sieein Titelbild hinzu. Wählen Sie „Foto auswählen“ um ein bereits vorhandenes Foto zu verwenden.
  47. 47. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt und schieben Sie Ihr Bild in die richtige Position.Danach klicken Sie auf „Änderungen speichern“.
  48. 48. Online mit FreundInnen direkt kommunizieren/schreiben Klicken Sie auf „Chat“ um mit Ihren FreundInnen online ein Gespräch zu führen.
  49. 49. Online mit FreundInnen direkt kommunizieren/schreiben Danach klicken Sie auf den Namen Ihrer Freundin/Ihres Freundes. Max wird jetzt mit Stefanie schreiben.
  50. 50. Online mit FreundInnen direkt kommunizieren/schreiben Max und Stefanie wollen ins Kino gehen.
  51. 51. Weitere Möglichkeiten bei FacebookOnline-SpieleLieder finden, welche auch Ihre Freunde hörenEin eigenes Kochrezept, ein langer Text auseinem Roman, … mit Freunden teilen.Links (= Namen von Internet-Seiten), die Siegepostet haben.Bei einer Freundin/einem Freund onlineanklopfen.Freunde in verschiedene Listen einteilen.
  52. 52. Facebook beenden(= abmelden) Klicken Sie auf die Schaltfläche und wählen danach „Abmelden“ aus.
  53. 53. Tipps für den Umgang mit Facebook Stellen Sie Ihre Privatsphäre-Einstellungen individuell ein (nur Freunde/Freunde von Freunden sollen Ihre Beiträge und Inhalte sehen können). Denken Sie nach bevor Sie etwas posten und geben Sie keine persönliche Daten, wie Handynummer oder den genauen Wohnort, preis. Negative Postings über andere Menschen können sich negativ auf Sie auswirken. Seien Sie rücksichtsvoll mit den Daten von anderen Menschen.
  54. 54. Tipps für den Umgang mit Facebook Seien Sie vorsichtig bei Freundschafts-Einladungen von Menschen, die Sie nicht kennen. Diese Personen können von Firmen, Organisationen sein, die werben oder Virus an Ihren Computer verbreiten wollen. Verwenden Sie verschiedene Passwörter für Facebook, E-Mail- Zugang, etc.
  55. 55. Botschaften schreiben und verfolgen.
  56. 56. Anmeldung zu Twitter Internet-Explorer oder Mozilla Firefox starten. www.twitter.com in die Adresszeile schreiben. Sprache auswählen (rechts oben). Formular ausfüllen und Passwort festlegen. Schaltfläche „Registriere Dich bei Twitter“ klicken.
  57. 57. Ändern Sie den vorgeschlagenenBenutzernamen und wählen Sie Ihren Namen individuell aus.
  58. 58. Nach dem Lesen der Nutzbedingungen klicken Sie auf dieSchaltfläche „Meinen Account erstellen“
  59. 59. Der Twitter-Lehrerunterstützt Sie beim Einrichten Ihrer Anmeldung bei Twitter!
  60. 60. Welche Inhaltemöchten Sie gerne verfolgen?
  61. 61. Wählen Sie 5 Dinge, die Sie interessieren und klicken Sie danach immer jeweils auf die Lupe. Danach wählen Sie Ihr gewünschtes Ergebnis aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Folgen“. Max hat sich entschieden,Neuigkeiten über die Stadt Wien zu verfolgen.
  62. 62. Wer oder was wird „verfolgt“? Persönlichkeiten im Bereich Sport, Musik, Kunst, Politik, … Öffentliche Bildungseinrichtungen wie Schulen und Universitäten Regionale und internationale Firmen in verschiedenen Bereichen, zB Verkauf (Billa, C&A), IT-Bereich (IBM Österreich) Vereine, Organisationen, Gruppen Radio- und Fernsehanstalten (zB ORF) Freunde uvm.
  63. 63. Der Twitter-Lehrer istbesonders fleißig und wünscht sich5 weitere Begriffe zum Verfolgen.
  64. 64. Sie können auch Inhalte und Beiträge von Freunden auf Twitter verfolgen. Twitter unterstützt Sie, herauszufinden, welche Freunde bereits Twitter benützen.Dieser Schritt kann auchübersprungen werden.
  65. 65. Im nächsten Schritt könnenSie ein Profil-Bild hochladenund Ihre Persönlichkeit kurz beschreiben.
  66. 66. Nach dem Hinzufügen des Profilbildes und derBeschreibung klicken Sie auf „Fertig!“.
  67. 67. Abschluss der Anmeldung Um die Registrierung abzuschließen, öffnen Sie Ihr allgemeines E-Mail Postfach. Klicken Sie auf „Posteingang“ und öffnen Sie die E-Mail von Twitter. Letzter Schritt zur Anmeldung: Klicken Sie auf „Bestätige nun Deinen Account“.
  68. 68. Wie funktioniert Twitter? Abmelden, Einstellungen Noch mehr und Ein Tweet Verknüpfte Hilfeerklärungen Beiträge von auf Twitter selbst anderen entdecken (=Beitrag) erstellen Profil- Einstellungen Etwas Startseite bestimmtes Suchen
  69. 69. Wie funktioniert Twitter? FOLLOWER = Person, die einen Inhalt TWEETS verfolgt = Beiträge, kurze Neuigkeiten
  70. 70. Wie funktioniert Twitter? Max verfolgt 16 verschiedene Max hat noch Inhalte auf keinen Tweet Twitter. erstellt. Ein Follower verfolgt die Inhalte von Max.
  71. 71. Einen eigenen Tweet (Beitrag) erstellen Zwei unabhängige, idente, Möglichkeiten
  72. 72. Tweet Beispiel – Spaziergang am Kahlenberg Mit dem Symbol # können Sie ein Wort in Ihrem Beitrag hervorheben. Text Bild Nach dem Hinzufügen des Textes/Bildes klicken Sie auf „Twittern“.
  73. 73. Tweet Beispiel – Spaziergang am Kahlenberg Mit dem Symbol @ können Sie jemanden in Ihrem Beitrag einen Tweet senden.
  74. 74. Tweet Beispiel – Spaziergang am Kahlenberg Max hat seine ersten 2 Tweets verfasst!
  75. 75. Weitere Möglichkeiten bei Twitter Einen Tweet als gern gelesen Eine Antwort Einen Tweet an kennzeichnen. zu einem seine eigene Tweet Follower schreiben. weiterverbreiten. Einen Tweet samt Anhang (Antworten von von anderen Personen, …) lesen.
  76. 76. Twitter-Einstellungen Klicken Sie auf das Symbol und danach auf „Einstellungen“.
  77. 77. Twitter-Einstellungen Nutzernamen und E-Mail-Adresse ändern Passwort ändern Handy mit Twitter verbinden Einstellungen, über welche News bei Tweets man gerne informiert werden möchte. Profileinstellungen (Profilbild, Name, …) Hintergrund für das Profil ändern Einstellungen für Zusatzprogramme Twitter in einer eigenen Homepage verknüpfen
  78. 78. Twitter beenden Klicken Sie(= abmelden) auf das Symbol und danach auf „Abmelden“.
  79. 79. Eine eigene Online-Zeitung schreiben.
  80. 80. Was ist ein Blog? Blog ist eine Kurzbezeichnung für Weblog Web = World Wide Web (WWW, Internet) Log = Logbuch (Tagebuch, Protokoll) Blog ist ein öffentlich zugänglichTagebuch im Internet, das von jedem gelesen werden kann. Blogs werden oftmals auch als Online-Zeitung dargestellt. Blogs können zu jedem Thema geschrieben werden, zB Reisetagebuch, Koch-Rezepte-Sammlung, uvm.
  81. 81. Was ist ein Blog? Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen eigenen Blog zu erstellen. Beispiele für Blog-Anbieter:  www.de.wordpress.com (englisch)  www.tumblr.com  www.blogger.com (deutsch)
  82. 82. Anmeldung bei www.blogger.com Internet-Explorer oder Mozilla Firefox starten. www.blogger.com in die Adresszeile schreiben. Formular ausfüllen und Passwort festlegen. Den Rollbalken mit der linken Maustaste nach unten schieben.
  83. 83. Anmeldung bei www.blogger.com Die zwei vorgegebenen Wörter in die Zeile darunter eingeben. (ist eine Sicherheitsmaßnahme vom Anbieter) Nach dem Durchlesen der Nutzungsbegingungen, ein Häkchen () setzen. Danach auf die Schaltfläche „Nächster Schritt“ klicken.
  84. 84. Anmeldung Klicken Sie auf „Profilfoto hinzufügen“.
  85. 85. Anmeldung Um ein Bild hinzufügen zu können, klicken Sie auf „Foto von meinem Computer auswählen“ … … und wählen Sie danach Ihr gewünschtes Bild aus.
  86. 86. Anmeldung Gefällt Ihnen das gewünschte Foto, so klicken Sie auf „Als Profilfoto festlegen“
  87. 87. Anmeldung Um die Anmeldung fortzusetzen, klicken Sie auf „Nächster Schritt“.
  88. 88. Anmeldung erfolgreich geschafft! Klicken Sie auf „Zurück zu Blogger“ um Ihren eigenen Blog einzurichten.
  89. 89. Klicken Sie auf „Weiter zu Blogger“.
  90. 90. Einen eigenen Blog erstellen Klicken Sie auf „Neuer Blog“ um einen eigenen Blog zu schreiben.
  91. 91. Einen eigenen Blog erstellen Überlegen Sie sich einen Namen für Ihren Blog. Wie soll der genaue Wortlaut (Link) für die Blog-Website lauten? Wählen Sie Ihr gewünschtes Muster/Hintergrund für Ihren Blog aus Danach klicken Sie auf „Blog erstellen“.
  92. 92. Einen eigenen Blog erstellen Max will ein Reisetagebuch über eine Mittelmeer- Reise schreiben. Da Max aus Wien kommt, entscheidet er sich für den Namen der Blog-Website maxmusterVienna.blogspot.com
  93. 93. Klicken Sie auf das Symbol umIhren ersten Eintrag zu verfassen.
  94. 94. Einen eigenen Blog erstellen Was möchten Sie gerne Ihren Lesern Sie haben die mitteilen? Möglichkeit, Ihren Text individuell zu gestalten.
  95. 95. Einen eigenen Blog erstellen – Bilder hinzufügen Sie können auch Bilder hinzufügen, um Ihre Leser einen bildlichen Einblick zu Ihrem Thema geben zu können.
  96. 96. Einen eigenen Blog erstellen – Bild zum Text hinzufügen Klicken Sie auf „Datei auswählen“ und fügen Sie ein Foto hinzu.
  97. 97. Danach klicken Sie auf „Ausgewählte hinzufügen“.
  98. 98. Einen eigenen Blog erstellen Bei „Vorschau“ erfahren Sie, wie Ihr erster Eintrag aussehen wird. Sind Sie zufrieden mit dem Ergebnis, so klicken Sie auf „Veröffentlichen“.
  99. 99. Einen eigenen Blog erstellen Klicken Sie auf „Blog anzeigen“ um Ihren Blog zu öffnen. Dabei wird ein neues Fenster geöffnet.
  100. 100. Fertig ist der erste Eintrag von Max Muster!
  101. 101. Blogger beenden Klicken Sie auf(= abmelden) rechts oben auf Ihr Profilbild ... … und wählen danach „Abmelden“ aus.
  102. 102. Wie erfahren Ihre Freunde von Ihren Blog? Ihr Blog ist einfach über einen Link im Internet öffentlich zugänglich. zB der Blog von Max Muster: • Öffnen Sie den Internet-Explorer oder Mozilla Firefox und geben Sie in der Adresszeile diesen Text (=Link) ein: maxmustervienna.blogspot.com Ihre Freunde haben auch die Möglichkeit, Ihre Einträge in Ihrem Blog zu kommentieren.
  103. 103. Beispiel Reisetagebuchvon Max Muster maxmusterVienna.blogspot.com Wenn Sie auf den Titel des ersten Eintrages klicken, können Sie einen Kommentar zu dem Eintrag schreiben.
  104. 104. Beispiel Reisetagebuchvon Max Muster Schreiben Sie den gewünschten Text zu Ihrem Kommentar in das Feld, ... wählen danach Ihr Profil aus (bei dem Anbieter, wo Sie angemeldet sind und ein Profil besitzen), ... und am Ende klicken Sie noch auf „Veröffentlichen“. Sie werden danach noch kurz auf Ihr Profil weitergeleitet.
  105. 105. Beispiel Reisetagebuchvon Max Muster Jetzt sehen Sie eine kleine Vorschau, wie Ihr Kommentar aussehen wird. Geben Sie noch die zwei vorgegebenen Wörter in die Zeile ein und klicken Sie danach auf „Veröffentlichen“.
  106. 106. Beispiel Reisetagebuchvon Max Muster Stefanie hat einen Kommentar zu Max ersten Eintrags geschrieben.
  107. 107. Einen weiteren Eintrag im Blog verfassen Internet Explorer oder Mozilla Firefox starten. www.blogger.at in die Addresszeile eingeben In das Formular die angegebenen Nutzerdaten für den Blog eingeben und auf „Sign in“ klicken.
  108. 108. So wie beim erstenEintrag wieder auf das Symbol klicken ... … und genau so wie beim ersten Eintrag vorgehen.
  109. 109. Meinung zu einem Thema im Forum austauschen.
  110. 110. Was ist ein Forum? Ein Forum ist eine Möglichkeit um sich zu einem bestimmten Thema austauschen. Dabei werden Gedanken, Meinungen und Erfahrungen von den Mitgliedern festgehalten. Wenn Sie eine Frage zu einem bestimmten Thema haben, können Sie in dem Forum darüber eine Frage stellen. Typische Themen für ein Forum sind: – Forum für bestimmte Personengruppen (zB Eltern, Studenten, Senioren) – Forum für bestimmte Hobbies (zB Schachforum) – Computer-Forum
  111. 111. Beispiel Forum für Senioren Internet Explorer oder Mozilla Firefox starten. http://forum.ueber55.at/index.php in die Addresszeile schreiben.
  112. 112. Aufbau eines In das ForumForums einsteigen Registrierung und Eingabe der Daten zur Anmeldung im Forum Unterteilung in verschiedene Bereiche Beschreibung des letzten Anzahl der Beitrages eines Unterthemen Anzahl der Bereiches eines Beiträge eines Bereichs Bereiches
  113. 113. Achtung aufdie Werbung -diese gehörtnicht zum Inhaltdes Forums dazu!
  114. 114. Aufbau einesForums Um beim Forum mitwirken zu können, müssen Sie sich registrieren.
  115. 115. Anmeldung zum Forum Nach dem Durchlesen der User-Regeln setzen Sie ein Häckchen (). Anschließend klicken Sie auf die Schaltfläche „Registrieren“.
  116. 116. Anmeldung zum Forum Füllen Sie das Formular aus. Schieben Sie mit der linken Maustaste den Rollbalken nach unten um weitere Felder im Formular auszufüllen. Haben Sie alle Felder ausgefüllt, so klicken Sie auf „Registrierung abschicken“.
  117. 117. Abschluss der Anmeldung Um die Registrierung abzuschließen, öffnen Sie Ihr allgemeines E-Mail Postfach. Klicken Sie auf „Posteingang“ und öffnen Sie die E-Mail von dem Forum. Letzter Schritt zur Anmeldung: Klicken Sie auf diesen Link.
  118. 118. Anmeldung erfolgreich geschafft Klicken Sie auf „Forum“ um zum Forum zurückzukommen.
  119. 119. Aufbau einesForums nachdem Anmelden Mitglieder des Forums haben auch die Möglichkeit in einem Chat direkt zu kommunizieren.
  120. 120. Aufbau einesForums Klicken Sie auf einen Bereich, um diesen besser betrachten zu können. zB auf „Schwarzes Brett“
  121. 121. Bereich„Schwarzes Brett“ Es gibt verschiedene Unterthemen in einem Bereich.
  122. 122. Bereich„Schwarzes Brett“ Wählen Sie ein Thema aus, zB „Suche Hotel in Tirol“.
  123. 123. Unterthema„Suche Hotel in Tirol“ Schieben Sie mit der linken Maustaste gedrückt den Rollbalken entlang nach unten um zum Ausgangspunkt des Themas zu kommen.
  124. 124. Unterthema„Suche Hotel in Tirol“ Das Mitglied „Franzen“ fragt nach, ob jemand Hotels in Tirol kennt.
  125. 125. Unterthema„Suche Hotel in Tirol“ Wenn Sie mit dem Rollbalken wieder nach oben schieben, sehen Sie, dass bereits einige Mitglieder ein Hotel in Tirol vorschlagen.
  126. 126. Unterthema ACHTUNG:„Suche Hotel in Tirol“ auch hier gibt es innerhalb der Seite immer wieder Werbung, welche nicht dazugehört.
  127. 127. Unterthema Kennen Sie auch ein„Suche Hotel in Tirol“ Hotel in Tirol und möchten es den anderen Mitgliedern gerne empfehlen? Schieben Sie mit dem Rollbalken ganz nach oben ... … und klicken Sie auf „Antworten“ um einen eigenen Eintrag zu verfassen.
  128. 128. Unterthema„Suche Hotel in Tirol“ In diesem Feld können Sie Ihren Text individuell schreiben und gestalten. Ist Ihr Text fertig, so klicken Sie auf „Antworten“ oder wenn gewünscht, vorher noch auf „Vorschau“.
  129. 129. Unterthema„Suche Hotel in Tirol“ Jetzt erscheint Ihr Beitrag an erster Stelle in diesem Unterthema.
  130. 130. Für einen Rat, Hinweis oder eine Antwort bedanken Auch Stefanie hat eine Antwort zu Franzens Frage geschrieben. Mit einem Klick auf „Danke“ können auch Sie für den Hoteltipp von Stefanie bedanken.
  131. 131. Ein eigenes Unterthema im Klicken Sie aufSchwarzen Brett erstellen „Schwarzes Brett“ um zum gewünschten Bereich zurückzukommen.
  132. 132. Ein eigenes Unterthema imSchwarzen Brett erstellen Um ein neues Unterthema zu erstellen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
  133. 133. Ein eigenes Unterthema imSchwarzen Brett erstellen Aussagekräftigen Titel des Themas festlegen. Beschreibung Ihres Anliegens. Nach Ausfüllen der beiden Felder klicken Sie auf „Thema erstellen“.
  134. 134. Ein eigenes Unterthema imSchwarzen Brett erstellen Max hat jetzt sein eigenes Unterthema erstellt und fragt um gute Veranstaltungstipps nach!
  135. 135. Ein eigenes Unterthema imSchwarzen Brett erstellen Wenn Sie wieder auf „Schwarzes Brett“ klicken um zum Bereich zurückzukommen, sehen Sie das soeben erstellte Unterthema aufgelistet.
  136. 136. Ein eigenes Unterthema imSchwarzen Brett erstellen Maxs Unterthema „Suche gute Veranstaltungstipps in Wien“ ist aufgelistet.
  137. 137. Benutzerprofil ändern Klicken Sie auf „Mein Profil“ um Ihr Profil betrachten und ändern zu können.
  138. 138. Benutzerprofil Da Max noch sehr neu im Forum ist, ist sein Profil noch ziemlich leer.
  139. 139. Benutzerprofil Frau Blume ist bereits seit 2006 als Mitglied in diesem Forum aktiv. Daher ist ihr Profil bereits mit vielen Informationen über sie und ihre Aktivitäten gefüllt.
  140. 140. Benutzerprofil Kennen Sie Frau Blume und möchten auch ihr eine Nachricht auf Profilbild das Profil Personen- schreiben? Kurzinfos beschreibung über die Person Liste der Freunde im Forum von Frau Blume
  141. 141. Benutzerprofil ändern Max will gerne sein Profil auch mit einem Profilbild erweitern. Klicken Sie auf „Kontrollzentrum“ um das Profil zu ändern.
  142. 142. Kontrollzentrum - Einstellungen Profil-Informationen ändern Wer darf Ihre Informationen im Profil sehen? Profilbild ändern Auflistung Ihrer Freunde, Interessensgemeinschaften und Benutzergruppen im Forum Ihre Bilder/Fotos
  143. 143. Kontrollzentrum - Einstellungen Benutzerbild, welches neben Ihren Beiträgen im Forum dargestellt wird, ändern. Signatur, welche automatisch bei jedem Beitrag von Ihnen hinzugefügt wird. E-Mail-Adresse und Passwort ändern Einstellungen bezüglich der automatischen Benachrichtigungen bei Antworten auf Beiträgen, Nachrichten, … Um den Kontakt mit unerwünschten Personen zu vermeiden, können sie die jeweiligen Personen in eine Ignorier-Liste hinzufügen.
  144. 144. Kontrollzentrum – Profilbild ändern Klicken Sie auf „Profilbild ändern“ um Ihr Bild im Profil zu ändern.
  145. 145. Kontrollzentrum – Profilbild ändern Klicken Sie auf „Durchsuchen“ (oder „Browse“) und wählen Sie anschließend Ihr gewünschtes Bild aus. Danach klicken Sie auf „Änderungen speichern“ um Ihr Profilbild abzuspeichern.
  146. 146. Kontrollzentrum – Profilbild ändern Das ist Max neues Profilbild im Forum!
  147. 147. Kontrollzentrum – Profilbild ändern Klicken Sie auf „Mein Profil“ um das neue Profilbild im Profil betrachten zu können.
  148. 148. Kontrollzentrum – Profilbild ändern Jetzt hat auch Max ein eigenes Profilbild!
  149. 149. Forumbeenden(= abmelden) Um das Forum zu beenden, klicken Sie im Menü auf „Abmelden“ und danach auf „Ok“.
  150. 150. Videos im Internet betrachten und teilen.
  151. 151. Möglichkeiten bei YouTubeYouTube ist eine Online-Plattform um ... Videos zu unterschiedliche Themen betrachten. • Kurznachrichten • Veranstaltungen • Dokumentationen, Filme, TV-Sendungen • Verschiedene Hobbies (Sport, Musikvideos, Anleitungen für Handwerk, ...) • Lernunterstützung für Mathematik, Sprachen, Computer, ... • Privatvideos für besondere Anlässe Ein eigenes Video auf YouTube veröffentlichen.
  152. 152. Videos zu unterschiedliche Themen betrachten Mozilla Firefox oder Internet Explorer öffnen. www.youtube.com in die Adresszeile eingeben.
  153. 153. Video suchen und finden Geben Sie den Titel, das Thema Ihres gewünschten Videos ein... … und klicken danach auf die „Lupe“.
  154. 154. Videos finden und suchen – Beispiel Wiener Hilfswerk Geben Sie in die Zeile das Suchwort „Wiener Hilfswerk“ ein... … und klicken danach auf die „Lupe“.
  155. 155. Videos finden und suchen – Beispiel Wiener Hilfswerk Danach erhalten Sie eine Liste möglicher Videos, die Sie gerne ansehen möchten. Ist ein Video dabei, welches Sie interessiert, so klicken Mit „Filter“ haben Sie Sie auf das Video. die Möglichkeit die Auswahl der Ergebnisse zu beschränken.
  156. 156. Videos finden und suchen – Beispiel Wiener Hilfswerk Jetzt können Sie Ihr gewünschtes Video automatisch ansehen.Start/Stopp Information des Einstellung über dieVideos der Dauer des Lautstärke Videos
  157. 157. Videos finden und suchen – Beispiel Wiener Hilfswerk Video- Ansicht vergrößen/ Vollbild
  158. 158. Videos finden und suchen – Beispiel Wiener Hilfswerk Vollbild- Anzeige Mit der Taste „ESC“ oder mit Klick auf dieses Symbol, gelangen Sie wieder zurück zur Standard- Ansicht.
  159. 159. Videos finden und suchen – Beispiel Wiener Hilfswerk 53x wurde dieses Video von Dieses Video verschiedenen auf Facebook NutzerInnen posten. angeschaut. Weitere Videos zum gleichen Bereich/ Thema.
  160. 160. Ein eigenes Video auf YouTube veröffentlichen Klicken Sie auf die Schaltfläche „Video hochladen“ um ein eigenes Video zu veröffentlichen.
  161. 161. Anmeldung zu YouTube YouTube gehört mit Blogger zusammen auch zu Google. Falls Sie bereits bei Blogger registriert sind, können Sie die Nutzerdaten, die Sie dort angegeben haben, ebenfalls für YouTube einsetzen.
  162. 162. Anmeldung zu YouTube Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse von Google (Blogger, YouTube,....) und Ihr Passwort ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Anmelden“.
  163. 163. Anmeldung zu YouTube Falls Sie noch nicht bei Blogger (Google) registriert sind und noch keine E-Mail-Adresse mit gmail-Endung besitzen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Konto erstellen“. Der Anmeldeprozess bei YouTube ist mit der Anmeldung bei Blogger ident. (ist in den Folien im Punkt Blogger genau beschrieben)
  164. 164. Ein eigenes Video veröffentlichen Klicken Sie in dieses Feld um ein Video von Ihrem Computer auszuwählen ...
  165. 165. Ein eigenes Video veröffentlichen … und nehmen Sie danach Ihr gewünschtes Video.
  166. 166. Ein eigenes Video veröffentlichen Es dauert ein paar Sekunden, bis Ihr Video vollständig geladen wird. Titel und Beschreibung des Videos individuell definieren. Wer darf Ihr Video sehen? Kategorie auswählen.
  167. 167. Ein eigenes Video veröffentlichen Danach klicken Sie auf „Änderungen speichern“.
  168. 168. Ein eigenes Video veröffentlichen Diesen Link können Sie auch Ihren FreundInnen mitteilen. Klicken Sie auf diesen Link, um Ihr Video anschauen zu können.
  169. 169. Ein eigenes Video veröffentlichen Danach wird Ihr Video in einem neuen Fenster angezeigt.
  170. 170. Ein eigenes Video veröffentlichen Klicken Sie auf „Video hochladen“ um weitere Videos zu veröffentlichen.
  171. 171. Weitere Möglichkeiten um Videos zu veröffentlichen Mit einer Webcam ein eigenes Video aufzeichnen und veröffentlichen. Eine Foto-Diashow mit Eindrücken von Veranstaltungen, Urlauben, etc. entwerfen und veröffentlichen.
  172. 172. Eine Foto-Diashow entwerfen Klicken Sie auf „Erstellen“ um eine Foto- Diashow zu entwerfen.
  173. 173. Eine Foto-Diashow entwerfen Klicken Sie auf „Fotos hochladen“ um neue Fotos für Ihre Diashow hinzuzufügen ...
  174. 174. Eine Foto-Diashow entwerfen … und klicken danach auf „Fotos von meinem Computer auswählen“ um Ihre gewünschten Foto für die Diashow auszuwählen.
  175. 175. Eine Foto-Diashow entwerfen Um Ihre Diashow mit weitere Fotos zu ergänzen, klicken Sie auf „Weitere Fotos hinzufügen“.
  176. 176. Eine Foto-Diashow entwerfen Wenn Sie mit der linken Maustaste auf das Bild gedrückt halten und das Bild verschieben, können Sie das Bild in der gewünschten Reihenfolge der Diashow nach vorne/hinten bewegen.
  177. 177. Eine Foto-Diashow entwerfen Nach der Festlegung der Reihenfolge, klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“.
  178. 178. Eine Foto-Diashow entwerfen Wählen Sie aus, ob Sie zur Foto-Diashow gerne Vorschau ohne oder mit Lied für die entwerfen möchten. Diashow. Anzeigedauer, Effekte, Übergänge für die Diashow auswählen. Nach Auswahl der Einstellungen klicken Sie auf „Hochladen“.
  179. 179. Es dauert ein paarEine Foto-Diashow entwerfen Sekunden, bis Ihr Video vollständig geladen wird. Titel und Beschreibung der Diashow definieren. Wer darf Ihre Diashow sehen? Kategorie auswählen.
  180. 180. Eine Foto-Diashow entwerfen Danach klicken Sie auf „Änderungen speichern“.
  181. 181. Eine Foto-Diashow entwerfen Diesen Link können Sie auch Ihren FreundInnen mitteilen. Klicken Sie auf diesen Link, um Ihre Diashow anschauen zu können.
  182. 182. Videos im Nachhinein bearbeiten Im „Video Manager“ können Sie Ihre veröffentlichten Videos im Nachhinein bearbeiten.
  183. 183. Video-Manager – Videos im Nachhinein bearbeiten Klicken Sie auf „Bearbeiten“ um Ihr Video im Nachhinein zu bearbeiten.
  184. 184. Video-Manager – Videos im Nachhinein bearbeiten Beschreibung Ton zum Video Video-Qualität zum Video verändern (zB verbessern. ändern. Hintergrundmusik).
  185. 185. Weitere Möglichkeiten bei YouTubeAls angemeldete NutzerIn haben Sie die Möglichkeit weitere Angebote von YouTube zu nutzen: Kanäle (=Sender) zu den verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft abonnieren und dessen neuesten Videos verfolgen. Mehrere Videos zusammenfassend kennzuzeichnen (Playlist) und die Videos zusammen im Überblick zu behalten (zB Musik-Videos von einem Künstler) Einen Text zum Video kommentieren.
  186. 186. Klicken Sie auf das Logo vonYouTube um zur Startseite von YouTube zu gelangen.
  187. 187. Kanäle abonnieren Klicken Sie auf „Kanäle hinzufügen“ um Sendungen von Unternehmen, KünstlerInnen, Sportarten, Organisationen, etc. zu abonnieren.
  188. 188. Kanäle abonnieren Kennen Sie bereits einen Kanal, so können Sie den Namen des Kanals hier eingeben und nach dem Kanal suchen. YouTube hat die Kanäle in verschiedene Bereiche eingeteilt. Suchen Sie zu einem Thema einen passenden Kanal so wählen Sie im Bereich Ihren gewünschten Kanal aus und klicken auf „Abonnieren“.
  189. 189. Kanäle abonnieren – Beispiel WissensMagazin Wenn Sie sich zB für den Kanal „WissensMagazin“ interessieren, so klicken Sie auf die Schaltfläche „Abonnieren“ unterhalb den Namen des Kanals.
  190. 190. Kanäle abonnieren – Beispiel WissensMagazin Danach können Sie sich entscheiden, ob Sie Ihre Aktivitäten, Videos, etc. auf YouTube öffentlich sichtbar für andere teilen wollen.
  191. 191. Kanäle abonnieren – Beispiel WissensMagazin Unter „Abos“ finden Sie alle Kanäle, welche Sie abonniert haben. Um die Einträge eines Kanals sehen zu können, klicken Sie auf den Namen des Kanals (zB WissensMagazin)
  192. 192. Kanäle abonnieren – Beispiel WissensMagazin Um ein Video von dem Kanal betrachten zu können, klicken Sie auf das Video-Bild oder auf den Namen des Videos.
  193. 193. Kanäle abonnieren – Beispiel WissensMagazin Video eines Kanals betrachten.
  194. 194. Übersicht In der Übersicht erhalten Sie einen Überblick über Ihre abonnierten Kanäle, angeschaute Videos, Playlists, ...
  195. 195. Übersicht Mit Unterstützung der Playlists können Sie bestimmte Videos zusammenfassen um diese später wieder anschauen zu können.
  196. 196. Playlists – Videos zu einem Thema ineiner Liste zusammenfassen Klicken Sie auf „Verwalten“ um eine neue Playlist zu erstellen oder eine bestehende Playlist zu bearbeiten.
  197. 197. Playlists – Videos zu einem Thema in Klicken Sie auf „Neueeiner Liste zusammenfassen Playlist“ um eine neue Liste mit gewünschten Videos zu erstellen.
  198. 198. Playlists – Videos zu einem Thema ineiner Liste zusammenfassen Nach Angabe des Titels und der Beschreibung der Liste, klicken Sie auf „Playlist erstellen“.
  199. 199. Playlists – Videos zu einem Thema ineiner Liste zusammenfassen Hier können Sie sich entscheiden, ob Ihre Playlist öffentlich oder privat zugänglich sein soll.
  200. 200. Playlists – Videos zu einem Thema in Um ein Video zur Playlisteiner Liste zusammenfassen hinzuzufügen, klicken Sie auf „Video über URL hinzufügen“.
  201. 201. Playlists – Videos zu einem Thema in Um ein Video in dieeiner Liste zusammenfassen Playlist hinzufügen zu können, benötigen Sie den genauen Link zum Video. Öffnen Sie daher im Mozilla Firefox oder Internet Explorer ein neues, zusätzliches Fenster und suchen Sie auf YouTube Ihr gewünschtes Video für die Liste.
  202. 202. Playlists – Videos zu einem Thema in Markieren Sie den Link,einer Liste zusammenfassen indem Sie in diese Zeile klicken und drücken Sie die Tasten „STRG“ und „C“ gleichzeitig. Öffnen Sie daher im Mozilla Firefox oder Internet Explorer ein neues, zusätzliches Fenster und suchen Sie auf YouTube Ihr gewünschtes Video für die Liste.
  203. 203. Playlists – Videos zu einem Thema ineiner Liste zusammenfassen Wechseln Sie wieder zur ursprünglichen Seite mit der Playlist zurück ... … und klicken Sie auf Video-URL. Danach drücken Sie die Tasten „STRG“ und „V“ gemeinsam um den Link hinzuzufügen.
  204. 204. Playlists – Videos zu einem Thema ineiner Liste zusammenfassen Anschließend klicken Sie auf „Hinzufügen“.
  205. 205. Playlists – Videos zu einem Thema ineiner Liste zusammenfassen Das erstes Video wurde erfolgreich Um noch weitere Videos zur hinzugefügt. hinzuzufügen, geben Sie hier wieder den genauen Link zum Video an und klicken auf „Hinzufügen. (gleicher Prozess wie beim ersten Video).
  206. 206. Playlists – Videos zu einem Thema in Wenn Ihre Playlist vorläufig fertiggestellt isteiner Liste zusammenfassen (Sie können später auch noch weitere Videos hinzufügen), klicken Sie auf „Speichern“.
  207. 207. Playlists – Videos zu einem Thema ineiner Liste zusammenfassen Das ist Max eigene Playlist zum Thema „Wiener Hilfswerk“.
  208. 208. Playlists – Videos zu einem Thema in Klicken Sie auf „Teilen“einer Liste zusammenfassen und danach auf die gewünschten Symbole (Facebook, Twitter, E- Mail, …) um Ihre Playlist an Ihre Freunde bekannt zu geben.
  209. 209. Videos kommentieren Unterhalb der Videos gibt es die Möglichkeit, einen Kommentar zum Video verfassen. Schreiben Sie einen Text in das Feld und klicken Sie danach auf „Posten“.
  210. 210. YouTube beenden Klicken Sie auf Ihr(= abmelden) Profilbild rechts oben ... … und danach auf „Abmelden“.
  211. 211. Facebook, Blogs und Youtube Aktiv im Internet dabei sein! Einfach und sicher mit anderen Menschen online kommunizieren.

×